Gladbach – Stuttgart Tipp, Wettquoten | Bundesliga 2018/19

Wettquoten, Tipp & Prognose für Borussia Mönchengladbach – VfB Stuttgart ➔ Bundesliga, Sonntag, 09.12.2018 um 18:00 Uhr

Michael Lang von Borussia Mönchengladbach (© Anke Waelischmiller / dpa Picture Alliance / picturedesk.com)
Im Borussia-Park ist der Jubel der Fohlen ein gewohntes Bild. (© Anke Waelischmiller / dpa Picture Alliance / picturedesk.com)


Mit dem 0:2 in Leipzig haben die Fohlen der Spannung in der Bundesliga einen Bärendienst erwiesen.

Vor dem Heimspiel gegen Stuttgart liegt der erste Verfolger nun bereits 7 Zähler hinter dem BVB zurück.

 

Die besten Wettquoten zu Gladbach – Stuttgart im Überblick:

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo wetten.com Sportwetten Logo LeoVegas Logo Betfair Logo Unibet Logo Betway Logo Bet3000 Logo Tipico Sportwetten Logo
icon arrow right + 110 € Bonus
zum Anbieter
+ Wettbonus
zum Anbieter
+ 130 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
M’gladbach 1,45 1,44 1,50 1,52 1,47 1,52 1,50 1,50 1,47
Unentschieden 4,50 4,33 4,40 4,40 4,60 4,40 4,33 4,50 4,80
VfB Stuttgart 7,00 7,00 6,00 7,00 6,50 7,00 6,50 6,50 6,20

* Quoten Stand vom 07.12.2018, 08:41 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. Hinweis: Die Bonushöhe richtet sich nach dem Einzahlungsbetrag. 18+ | Nur Neukunden | AGB beachten!
 

Auch von den Bullen bekam die Mannschaft von Dieter Hecking wieder einmal ihre Grenzen in der Fremde aufgezeigt: Die bisherigen sieben Auswärts-Trips haben lediglich zwei Siege eingespielt.

Als Meisterschaftsanwärter tritt die Borussia derzeit somit nur vor heimischer Kulisse in Erscheinung, wo dem Team aktuell selbst der Namensvetter aus Dortmund nicht ganz das Wasser reichen kann.
 

Wettfreunde Tipp

Gladbach gewinnt gegen Stuttgart

zur besten Quote 1,52 bei LeoVegas

 

Während die Westfalen im Signal Iduna Park schon zwei Zähler gegen die Hertha liegenließen, ist die Heim-Weste der Gladbacher noch immer gänzlich unbefleckt.

Nach sechs absolvierten Heimspielen schlagen für den fünffachen Meister ebenso viele Dreier zu Buche – und saisonübergreifend fällt die Bilanz sogar noch etwas triumphaler aus.

Da es am Niederrhein letztmals im Februar eine Niederlage setzte, wird nun gegen die Schwaben bereits der zehnte Bundesliga-Heimsieg in Folge anvisiert.


 

Gladbach gewinnt mit Handicap 0:2
4.33

Bei Betfair

* Quoten Stand vom 07.12.2018, 09:45 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Mit Blick auf das bescheidene Fortkommen der Stuttgarter sollte sich der insgesamt schon neunte Saison-Dreier dabei zu einem reinen Selbstläufer entwickeln.

Gefahr scheint am Sonntag allenfalls unmittelbar nach dem Anpfiff zu drohen: In den ersten Minuten räumen die Fohlen ihren Gegnern schließlich gern einmal einen kleinen Vorsprung ein (→ zur passenden Wette).

 

Gladbach schielt weiterhin nach oben: Zu den Meister-Quoten!

 
Nachdem es seit dem Saisonstart bereits drei Gegentreffer in den ersten 60 Sekunden setzte, bogen jüngst auch die Roten Bullen schon nach zwei Zeigerumdrehungen auf die Siegerstraße ab.

Hatte Gladbach einen ähnlich frühen Rückstand im vorherigen Heimspiel gegen Hannover noch mit großer Souveränität pariert, spielten die Leipziger nach dem Blitz-Tor ihre weithin bekannte Klasse aus.

Obwohl sich die Gäste im ersten Durchgang zwischenzeitlich mit Erfolg berappelten, wurde von den Sachsen noch vor dem Pausenpfiff der Deckel auf die Partie gemacht.
 

Statistik & Fakten: Gladbach – Stuttgart

  • Gladbach hatte saisonübergreifend 18 Mal in Folge in jedem Spiel geknipst – bevor es zum jüngsten 0:2 in Leipzig kam.
  •  

  • Die ansonsten so treffsicheren Fohlen hatten allerdings auch beim letzten Gastspiel in Stuttgart in die Röhre geguckt (0:1 im Februar 2018).
  •  

  • Mit jenem Heimsieg ließ der VfB eine schwarze Serie enden; zuvor hatte es sieben Mal nicht zum Sieg gegen die Borussia gereicht (0-2-5).

 
Bei dem souveränen Heimsieg kam den Leipzigern allerdings auch das Fehlen einiger Gladbacher Leistungsträger zugute, das nun auch das Heimspiel gegen Stuttgart überschatten wird.

Nach einem fatalen Zusammenprall vor 14 Tagen wird namentlich Matthias Ginter den Gastgebern noch bis zum Jahreswechsel als wichtiger Stabilisator in der Hintermannschaft fehlen.

 

jetzt 100 Euro Bundesliga Bonus bei Unibet sichern

 
Unibet WettbonusNoch anno 2018 dürfte derweil mit einem Comeback von Jonas Hofmann zu rechnen sein, der bestenfalls schon an diesem Wochenende wieder zum Einsatz kommen wird.

In diesem Fall bekäme es der 26-Jährige dann höchstpersönlich mit einem Herausforderer zu tun, der sich so allmählich aus seiner tiefen Krise zu befreien scheint.

An den letzten drei Spieltagen spielte der VfB stolze sechs Punkte ein – und wurde für das jüngste 1:0 gegen den FC Augsburg sogar mit einem kleinen Sprung auf den Relegationsplatz belohnt.

Der noch in den Anfängen steckende Aufschwung dürfte nicht zuletzt bei Markus Weinzierl für Erleichterung sorgen, der zunächst denkbar desaströs in sein Amt gestartet war.

 

Alle Quoten & Tipps
zum 14. Bundesliga-Spieltag

jetzt ansehen

 

Mit den gegen Dortmund, Hoffenheim und Frankfurt kassierten Klatschen hatte der 43-Jährige für den schlechtesten Start eines jemals für den VfB tätigen Trainers verantwortlich gezeichnet.

Die von Weinzierl erwartete Wende wurde erst mit dem folgenden Sieg in Nürnberg eingeläutet, die sich nach dem Erfolg gegen Augsburg nun sogar zu einem kleinen Aufschwung zu verdichten scheint.

Icon ErgebnisseDie Ergebnisse der letzten 5 Spiele:

 

Gleichwohl gilt es diesbezüglich einzuschränken, dass den Stuttgartern seit dem Trainerwechsel noch kein einziger Punktgewinn gegen ein Team aus der oberen Tabellenhälfte gelang.

Dass es qualitativ offensichtlich nur für Kaliber der eigenen Kragenweite reicht, ahnt für die Schwaben auch weiterhin einen schweren Stand voraus.

Angesichts der nunmehr im Kalender vermerkten Duelle gegen Gladbach, Hertha und Wolfsburg droht die rote Laterne schon bald an den Neckar zurückzukehren.


Das könnte Dich auch interessieren:

Bundesliga Quoten – der Wettquoten Vergleich
Bundesliga Spielplan – alle Spiele auf einem Blick
Bundesliga Tipps – Prognosen & Statistik
Bundesliga Meister Wetten
Bundesliga Absteiger Wetten
Bundesliga Torschützenkönig Wetten


In den vier Spielen bis zur Winterpause dürfte sich demnach allenfalls noch einmal gegen Schalke eine Punkte-Chance ergeben – die aber wohl gleichfalls nur im theoretischen Bereich angesiedelt ist.

Einen halbwegs geruhsamen Jahreswechsel könnte sich der VfB somit nur dann bescheren, wenn demnächst auch einmal ein Coup gegen ein Team aus der besseren Gesellschaft gelingt.

Die angesprochene Heimserie der Fohlen lässt es dabei aber als illusorisch erscheinen, dass diesbezüglich schon im Borussia-Park ein vielversprechender Anfang glückt.

 

Über/Unter-Wette zu Gladbach – Stuttgart:

Wettanbieter Wettmarkt Quote Über Quote Unter
LeoVegas Sportwetten Logo Über/Unter 2,5 Tore 1,53 2,50
Über/Unter 3,5 Tore 2,38 1,58
Über/Unter 4,5 Tore 4,30 1,23

* Quoten Stand vom 4.12.2018, 09:48 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Wie es Abstiegskämpfern in Gladbach ergeht, mussten zuletzt schließlich bereits die 96er erfahren: Trotz eines Traumstarts hatte es für Hannover die erwartet deutliche Abfuhr gesetzt.

Im Vergleich zu den Niedersachsen warten die Stuttgarter nun zwar mit einer minimal besseren Defensive auf, die das schwäbische Ensemble aber vermutlich kaum vor ähnlichen Leiden schützen kann.

Von der Borussia wird seit Monaten derart viel Druck vor heimischem Publikum entfacht, dass sich nun wohl auch der VfB früher oder später in die Knie zwingen lassen muss.


 

Frühes Tor (1-10. Spielminute)
3.25

Bei Wetten.com

* Quoten Stand vom 07.12.2018, 09:47 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Wettfreunde TippDie Wettfreunde gehen dabei davon aus, dass es Gladbach kaum bei einem knappen Sieg bewenden lassen wird – was diese Partie naturgemäß für eine Handicapwette prädestiniert.

Eine solche Spezialwette könnte sich in jedem Falle als der eleganteste Weg erweisen, mit einem gewissen Nachdruck an der Quotenschraube zu drehen:

Mit niedrigen Favoritenquoten in der 3-Weg-Wette geben sich schließlich auch die Wettanbieter überzeugt, dass in diesem Duell mit keinem Aufbäumen des Underdogs zu rechnen ist.

Wir tippen auf einen souveränen Gladbacher Heimsieg!

 

Das könnte Dich auch interessieren:

2. Bundesliga Wetten
2. Bundesliga Quoten
2. Bundesliga Spielplan
2. Bundesliga Tipps
2. Bundesliga Meisterwetten
2. Bundesliga Aufstiegsquoten

3. Liga Quoten
3. Liga Wetten – der aktuelle Spieltag
3. Liga Meisterwetten
3. Liga Aufstiegsquoten

Über den Autor

Oliver
Oliver wurde schon frühzeitig als Co-Moderator einer TV-Sportsendung auf seine spätere Passion vorbereitet. Nach einer rasch gescheiterten Karriere als Fußballer und einem Abstecher in die Welt der Literaturwissenschaft hat er sich seit dem Jahr 2010 als Texter und Journalist sowohl dem Sport als auch den Sportwetten verschrieben.
Top

Pin It on Pinterest