Heidenheim – Holstein Kiel Tipp, Wettquoten | 2. Liga 2017/18

Sonntag, 15. Oktober 2017 um 13:30 Uhr – Zweite Bundesliga Vorschau, Prognose und Wett Tipp

Spätestens seit der 0:2-Niederlage in Dresden ist klar: Dem 1. FC Heidenheim steht eine äußerst schwierige Saison bevor. Das Team von Frank Schmidt ist nach neun absolvierten Spieltagen längst im Tabellenkeller angekommen und gehört in der aktuellen Verfassung zum engeren Kreis der Abstiegskandidaten.

Zu allem Überfluss bekommt es der FCH am 10. Spieltag mit dem großen Überraschungsteam der laufenden Spielzeit zu tun.

 

Die besten Wettquoten zu Heidenheim – Kiel im Überblick:

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Tipico Sportwetten Logo Betsafe Logo William Hill Logo Betfair Logo Betway Logo Bet-at-home Logo
icon arrow right + 110 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
Heidenheim 2,90 3,50 3,30 3,20 3,10 3,30 3,30 3,36
Unentschieden 3,30 3,50 3,40 3,30 3,30 3,40 3,30 3,35
Holstein Kiel 2,30 2,05 2,15 2,06 2,20 2,10 2,15 2,07

 

Holstein Kiel konnte sich bislang von seiner besten Seite präsentieren und rangiert vor der zehnten Runde auf dem zweiten Tabellenplatz. Nach dem klaren 3:0 am vergangenen Spieltag gegen den VfL Bochum geht der Aufsteiger abermals als Favorit in die Partie.

Gehörte der 1. FC Heidenheim in der vergangenen Spielzeit lange Zeit zu den Aufstiegskandidaten, läuft in dieser Spielzeit nicht mehr viel zusammen.

 

Wettfreunde Tipp

Kiel gewinnt gegen Heidenheim

zur besten Quote 2,30 bei Interwetten

 

In den bisherigen neun Liga-Partien konnten die Heidenheimer gerade einmal zwei Saisonsiege erzielen und stellen darüber hinaus mit nur neun erzielten Treffern eine der schwächsten Angriffsreihen der gesamten 2. Liga. Derzeit weiden nur Greuther Fürth und der 1. FC Kaiserslautern eine noch schlechtere Torbilanz auf.

Nicht zuletzt die Heimschwäche hat den Heidenheimern bis hierhin zu schaffen gemacht. In den ersten fünf Spielen vor heimischer Kulisse steht gerade einmal ein Sieg zu Buche.

 

jetzt 100 Euro 2. Liga Bonus bei Betsafe sichern

 

Betsafe WettbonusNach dem MSV Duisburg hat der FCH die meisten Heimgegentore (10) kassiert und muss sich wohl bereits jetzt auf den dauerhaften Abstiegskampf einstellen.

Denn dass den Heidenheimern ausgerechnet gegen derzeit glänzend aufgelegte Kieler die Trendwende gelingt, erscheint aus heutiger Sicht eher unrealistisch.

Holstein Kiel schwimmt aktuell auf einer wahren Welle der Euphorie. Als Aufsteiger in die neue Spielzeit gegangen, konnten die Elf von Markus Anfang die starke Form aus der Aufstiegssaison konservieren und eilen derzeit von Erfolg zu Erfolg.

 

Handicapwetten zu Heidenheim – Kiel:

Quote 1 Quote X Quote 2 Anbieter
Handicap 1:0 1,57 3,82 3,97 Bet-at-home Logo
Handicap 2:0 1,17 5,54 8,52

 

Dabei fällt auf, dass sich das Team auch von zwischenzeitlichen Rückschlägen wie dem 0:1 am siebten Spieltag gegen St. Pauli nicht aus der Ruhe bringen lässt. Aus heutiger Sicht spricht demnach vieles dafür, dass sich Holstein zumindest mittelfristig in der Spitzengruppe der 2. Bundesliga etablieren kann.

Ein Blick auf den direkten Vergleich mit Heidenheim dürfte den Nordlichtern allerdings eine Warnung sein. Schließlich konnte Kiel in den bisherigen vier Duellen mit dem FCH noch keinen Sieg einfahren.

Die letzten drei Begegnungen verloren die Kieler sogar in Folge, ohne einen eigenen Treffer erzielen zu können. Die letzte Partie am 34. Spieltag der Drittligasaison 2013/2014 ging deutlich mit 0:3 verloren.

 

Icon ErgebnisseDie Ergebnisse der letzten 5 Spiele:

 

* 3. Liga

 

Die Kieler Verletztenliste hält sich indes in Grenzen. Markus Anfang muss für die Partie in Heidenheim einzig ohne Manuel Janzer (Achillessehnenriss) und Christopher Lenz (Adduktorenverletzung) planen.

Ob Arne Sicker nach seinem schwerwiegenden Virusinfekt wieder einsatzfähig ist, bleibt zudem abzuwarten.

 

die besten Wettanbieter im Überblick

 

Bei den Heidenheimern laboriert Kevin Müller immer noch an den Folgen eines Muskelfaserrisses. Zudem befindet sich Denis Thomalla noch im Aufbautraining.

Vor dem Duell könnten die Vorzeichen kaum gegensätzlicher sein. Während sich Heidenheim derzeit auf der verzweifelten Suche nach der Form der Vorjahreshinrunde befindet, hinterlässt Kiel seit Saisonbeginn einen ungemein leichtfüßigen Eindruck.

Wir gehen daher davon aus, dass der Aufsteiger seine Erfolgsgeschichte auch beim FCH fortsetzt und erwarten einen starken Auftritt der Anfang-Elf. Wir tippen auf einen Auswärtserfolg von Holstein Kiel.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

2. Bundesliga Wetten
2. Bundesliga Quoten
2. Bundesliga Tipps
2. Bundesliga Spielplan
 

Top

Pin It on Pinterest