Sportwetten

Minnesota Vikings vs. Green Bay Packers | NFL 2019 Quoten & Prognose

Updated Sep 20 142 views

Thomas Haider

By Thomas

Sportwetten-Experte

vikings packers nfl 2019
Bild: Packers- Quarterback Aaron Rodgers bekommt es am Sonnag mit Erzrivale Minnesota Vikings zu tun. Statistik und Wettquoten sprechen für Green Bay. (© imago images / Icon SMI)

 

Vikings – Packers: Preview, Stats & Quoten

 
NFL Regular Season 2019 – Week 2
Kickoff: Sonntag, 15. September, 19:00 Uhr MESZ, Lambeau Field, Green Bay

 

In Week 2 der neuen NFL Saison kommt es zu einem wahren Klassiker: Minnesota Vikings vs. Green Bay Packers.

Dem nicht genug treffen in diesem Duell zwei Mannschaften aufeinander, die beide ihre Saison-Auftaktspiele gewonnen haben.

 

NFL Quoten im Vergleich | Vikings – Packers:

* Quoten Stand vom 15.9.2019, 10:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. Hinweis: Die Bonushöhe richtet sich nach dem Einzahlungsbetrag. 18+ | Nur Neukunden | AGB beachten!
 

Die Vikings feierten einen 28:12-Heimsieg gegen die Atlanta Falcons, die Green Bay Packers siegten mit 10:3 bei den Chicago Bears.

Balsam auf die noch immer offenen Wunden der beiden Teams, die und in der Vorsaison beide die Playoffs verpassten!

Das soll sich in dieser Saison ändern – vor allem für die Packers, die in der vergangenen Spielzeit nur sechs Siege feiern konnten, aber neun Niederlagen kassierten.

 

10 Euro Freebet bei Betano zum NFL Start:

nfl wetten
18+ | AGB gelten

10 € Gratiswette zum NFL Start

 

Die Konsequenz: Der langjährige Head-Coach Mike McCarthy musste gehen, Matt LeFleur (39) nach zehn NFL-Assistenzjahren als neuer Head Coach installiert.

Der Einstand mit dem Auftaktsieg beim Erzrivalen aus Chicago ist ihm schon mal geglückt – nun soll mit einem Heimsieg im ersten Saison-Heimspiel gleich nachgelegt werden.

Hier wird es einmal mehr auf Quarterback Aaron Rodgers ankommen. Gegen die Bears war er der Ausgangspunkt für den einzigen Touchdown im Spiel.

Dass es in der Packers-Offensive trotz des Sieges nicht alles optimal lief, zeigt die Statistik: Nur 213 Yards brachten Rodgers & Co. in der Auftaktpartie zustande. Zum Vergleich: Die unterlegenen Bears kamen auf 254 Yards.

Bei den Rushing Yards lautete das Verhältnis 47:46, bei den Passing Yards gar nur 166:208.

Andererseits hat die Defense sehr gut funktioniert, denn Chicago kam zu keinem Touchdown. Lediglich ein Field Goal mussten die Packers in Week 1 hinnehmen.

 

Wettquoten: Wer gewinnt den Super Bowl?

 

Für die Packers spricht die Bilanz – und Rodgers

Die Wettanbieter schlagen sich vor diesem Duell der Erzrivalen – 1961 gab es das erste Aufeinandertreffen, 115 gab es bislang insgesamt – gemäß den Siegquoten recht deutlich auf die Seite der Heimmannschaft.

Für die Packers spricht vor allem nämlich die Statistik: Green Bay hat gegen die Vikings 4 der letzten 6 September-Duelle für sich entschieden. Jenes in der vergangenen Saison endete auf dem Lambeau Field von Green Bay mit einem 29:29.

Den Fans der Grün-Gelben macht auch die Rodgers-Bilanz gegen Minnesota Mut: 12 Siege, 8 Niederlagen, 1 Unentschieden stehen in den bisherigen 21 Duellen zu Buche. In all diesen Partien sorgte Rodgers in Summe für 42 Touchdowns.

In den letzten 15 Partien gegen die Vikinls – inklusive Playoffs – war er für 20 Touchdowns verantwortlich.

Übrigens: Der bis dato höchste Packers-Sieg gegen die Vikings war ein 45:7 und datiert aus dem Jahr 2011.

 

Vikings Packers History – Head to Head

 


 

Vikings kommen mit Selbstvertrauen nach Green Bay

Die Statistik spricht zwar für den viermaligen Super Bowl-Champion aus Wisconsin, die Vikings können aber zumindest daran denken, dass sie das bislang letzte Aufeinandertreffen mit 24:17 für sich entschieden haben.

Im November 2018 hatten die Violetten aus Minnesota zwar ein Heimspiel, aber es sollte für den anstehenden Fight gegen den Erzrivalen dennoch Selbstvertrauen geben.

Wie auch der Aufaktsieg zu Hause gegen die Atlanta Falcons. 28:12 leuchtete es am Ende auf der Vidi-Wall.

Minnesota, das in der vergangnen Saison die Playoffs verpasst hatte, konnte zufrieden sein. Die erste wirklich Saison-Prüfung auf die Mannschaft von Quarterback Kirk Cousins kommt aber am kommenden Sonntag.

 

NFL Regular Season 2019 – Week 2: Vikings vs. Packers Übertragung

 
Vikings – Packers DAZN: nur in der Redzone ab 19:00 Uhr

Vikings – Packers ran.de: ab 19:00 Uhr!

 

Zumal die große Bühne nicht unbedingt die Stärke von Cousins ist. So hat er beispielsweise alle seine sieben Monday-Night-Games verloren.

Diese Bilanz spielt gegen die Packers zwar jetzt keine Rolle, da das Spiel für Sonntag angesetzt ist, aber auch in der Fremde fühlt sich Cousins nicht gerade wohl: 13:23:2 lautet seine Auswärts-Bilanz.

Das passt zu den allgemeinen Vikings Aufritten bei den Packers. Seit 2008 konnten die „Wikinger“ bei den Packers nur drei Mal gewinnen.

Diesen Erfolgen stehen gleich sieben Niederlagen und 2 Unentschieden gegenüber.

 

NFL Saison Prognose

 

NFL Schedule Week 2

 

 

Das könnte Dich auch interessieren:

NFL Quoten – Wetten auf den NFL Champion 2020
NFL Wetten – Wetthilfe, Wettanbieter Tipps & Modus

NBA Quoten – Wetten auf den NBA Champion 2020
NBA Wetten – Wetthilfe, Wettanbieter Tipps & Modus

NHL Quoten – Wetten auf den Stanley Cup Sieger 2020
NHL Wetten – Wetthilfe, Wettanbieter Tipps & Modus

MLB Quoten – Wetten auf den World Series Sieger 2019
MLB Wetten – Wetthilfe, Wettanbieter Tipps & Modus