Sportwetten

Seattle Seahawks vs. Pittsburgh Steelers | NFL 2019 Quoten & Prognose

Updated Sep 15 246 views

Matthias Niederkorn

By Matthias

Sportwetten-Experte

seahawks steelers wettquotenBild: Ben Roethlisberger hat nach dem miserablen Auftakt seiner Steelers nun gegen Seattle wieder einiges gutzumachen. (© imago images / Icon SMI)

 

Seahawks – Steelers: Preview, Stats & Quoten

 
NFL Regular Season 2019 – Week 2
Kickoff: Sonntag, 15. September, 19:00 Uhr MESZ, Heinz Field, Pittsburgh

 

Für die Pittsburgh Steelers geht es in der noch jungen NFL-Saison Schlag auf Schlag.

Denn rund eine Woche nach dem schwierigen Auftakt gegen Titelverteidiger New England Patriots wartet mit den Seattler Seahawks ein weiteres Team, welches in den vergangenen Jahren viele glorreiche Zeiten erlebt hat.

 

NFL Quoten im Vergleich | Seahawks – Steelers:

* Quoten Stand vom 15.9.2019, 10:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. Hinweis: Die Bonushöhe richtet sich nach dem Einzahlungsbetrag. 18+ | Nur Neukunden | AGB beachten!
 

Zugegeben, die ganz großen Zeiten sind längst vorüber und spätestens mit dem Abgang von Earl Thomas nach Baltimore hat sich auch das letzte Überbleibsel der legendären „Legion of Boom“ vertschüsst.

Trotzdem empfiehlt man sich auch in diesem Jahr abermals als potenzieller Play-off Contender.

Als ein solcher galt in zahlreichen Season Predicitons und Power Rankings auch Pittsburgh – und das, obwohl mit Antonio Brown (Wide Receiver) und Le’Veon Bell (Runningback) zwei absolute Leistungsträger das Team Richtung New England bzw. New York verlassen haben.

 

10 Euro Freebet bei Betano zum NFL Start:

nfl wetten
18+ | AGB gelten

10 € Gratiswette zum NFL Start

 

Von den einstigen großen „Three B’s“ ist folglich bloß noch Quarterback Ben Roethlisberger übriggeblieben.

Dank junger, talentierter Spieler wie WR JuJu Smith-Schuster und RB James Conner sollte sich der Aderlass aber wegstecken lassen, so die Meinung zahlreicher Experten.

 

Steelers: Was folgt auf die Schmach?

Nach dem mehr als missratenen Auftakt gegen die Patriots stellt sich jedoch schon die Frage, was die Zukunft für das Team von Mike Tomlin noch so (erschreckendes?) bereithalten mag.

Eine weitere Pleite gegen Seattle wäre für eine Franchise wie Pittsburgh nur schwer vertretbar; zumal es mittlerweile sechs Jahre zurückliegt, als die Steelers beide Auftaktspiele verloren haben (2013).

Wobei die 3:33 Niederlage beim Titelverteidiger ohnehin schon als eine Art Offenbarungseid gesehen werden kann.

So war es QB Roethlisbergers erstes Spiel ohne TD-Pass seit fast zwei Jahren, was zur Folge hatte, dass die längste Touchdown Serie der Liga (26 Games) nun ein Ende fand.

Obwohl „Big Ben“ mit ungewohnt unpräzisen Passing definitiv Mitschuld an der niederschmetternde Auftaktpleite hatte, so lief in dieser Begegnungen doch gleich in mehreren Bereichen vieles falsch – etwa im Coaching und der Verteidigung, aber auch die Tatsache, dass Smith-Schuster großteils aus dem Spiel genommen wurde und kaum Akzente setzten konnte, spielte den Steelers übel mit.

 

Wettquoten: Wer gewinnt den Super Bowl?

 

Nichtsdestotrotz rechnen die Wettanbieter mit einer (erfolgreichen) Reaktion der Steelers, die als klarer Favorit in die Begegnung mit Seattle gehen.

Daran vermag auch der siegreiche Einstand von Wilson und Co. gegen die Bengals nichts zu ändern.

 

Seahawks Steelers History – Head to Head

 


 

Seattle zeigte sich trotz Sieges anfällig

Denn zum einen war auch der Erfolg der Seahawks auf denkbar wackeligem Untergrund aufgebaut, wie sich nicht zuletzt am knappen Endresultats von 21:20 erkennen lässt.

Dabei scheint es fast schon ein kleines Wunder zu sein, dass dem Auftritt überhaupt ein Sieg entsprungen war.

Schließlich verhalf die unsichere Secondary und schwache Pass Protection Bengals-Spielmacher Andy Dalton zu einem Karrierehoch bei Passing Yards (418) – und das, obwohl Daltons Lieblingsanspielstation AJ Green noch nicht mal am Spiel beteiligt war.

 

NFL Regular Season 2019 – Week 2: Seahawks vs. Steelers Übertragung

 
Seahawks – Steelers DAZN: nur in der Redzone ab 19:00 Uhr

Seahawks – Steelers Pro7 MAXX und ran.de: ab 19:00 Uhr!

 

Zum anderen kommen auch noch die enormen Reisewege dazu: so geht es für Seattle nach dem Heim-Auftakt nun einmal quer durch die USA nach Pittsburgh – dort, wo man die beiden jüngsten Gastauftritte verloren hat.

Diese liegen allerdings bereits einige Zeit zurück (07, 11), ebenso wie das letztmalige Aufeinandertreffen 2015, das die Seahawks für sich entscheiden konnten.

 

Wilson soll es in der Fremde richten

Gleichwohl ist es der Heimvorteil, der die Steelers doch noch auf einen brauchbaren Saisonstart hoffen lässt.

Denn während die Steelers sich in der Fremde schwer tun, gab es bei den letzten beiden Heimspielen in der Vorsaison jeweils zwei volle Erfolge – unter anderem gegen den späteren Super Bowl Sieger New England.

Die Seahawks ihrerseits haben die vergangenen Spielzeit auswärts mit zwei Niederlagen beschlossen.

Gefährlich werden kann die Mannschaft von Pete Carroll den Hausherren jedoch allemal. Nicht zuletzt dank eines Russel Wilson, der als Quarterback zweifellos zu den besten seiner Zunft gehört, was gegen die Bengals wieder deutlich zu erkennen war.

So schaffte er es mit enormer Effizienz und ohne den zurückgetretenen WR Doug Baldwin, seine Mannschaft gegen Cincinnati zu einem knappen Sieg zu führen.

 

NFL Saison Prognose

 

NFL Schedule Week 2

 

 

Das könnte Dich auch interessieren:

NFL Quoten – Wetten auf den NFL Champion 2020
NFL Wetten – Wetthilfe, Wettanbieter Tipps & Modus

NBA Quoten – Wetten auf den NBA Champion 2020
NBA Wetten – Wetthilfe, Wettanbieter Tipps & Modus

NHL Quoten – Wetten auf den Stanley Cup Sieger 2020
NHL Wetten – Wetthilfe, Wettanbieter Tipps & Modus

MLB Quoten – Wetten auf den World Series Sieger 2019
MLB Wetten – Wetthilfe, Wettanbieter Tipps & Modus