Sportwetten News

Wer gewinnt die French Open 2022? Wettquoten, Favoriten, Spielplan & Übertragung

Aktualisiert Jul 4

Thomas Haider

Von Thomas Haider

Sportwetten-Experte

Rom Masters 2022 Übertragung Wettquoten
Bild: Wer gewinnt die French Open 2022? Sandplatz-König Rafael Nadal zählt bei den French Open Wettquoten zu den Topfavoriten auf den Sieg in Roland Garros. (© IMAGO / Pressinphoto)
 

Mit den French Open steigt ab dem 22. Mai das zweite Grand Slam-Turnier und zugleich das wichtigste Sandplatz-Turnier der Tennis-Branche.

Wer gewinnt die French Open 2022?

Ginge man nach den bisherigen Saisonleistungen ist Shootingstar Carlos Alcaraz einer der großen Favoriten für den Titelgewinn in Roland Garros, ebenso Novak Djokovic. Aber: Beide sind im Viertelfinale ausgeschieden, was Rafael Nadal, den 13-fachen Paris-Champion, zum Top-Favoriten macht.

Bei den French Open Wetten & Quoten der besten Tennis-Wettanbieter für den Turniersieg ist dieses Trio auch ganz vorne zu finden.

 

French Open Wettquoten: Wer gewinnt die French Open 2022?

Quoten Stand vom 3.6.2022, 10:15 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten! Dies ist nur eine Aufzählung, die vollständige Liste gibt es direkt beim Wettanbieter. Text: Vor Turnier-Beginn

 

French Open Quoten: Die Halbfinalspiele

Quoten Stand vom 3.6.2022, 10:15 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

 

Noch mehr French Open Tipps & Wettquoten


french open wetten 2022
Anbieter: Merkur Sports | 18+ | AGB gelten

 

French Open 2022: Favoriten, Wetten & Übertragung


 

French Open 2022: Die Favoriten bei den Wettquoten

Wer sind die Favoriten für die French Open 2022? Die Liste ist ziemlich lang und sehr prominent besetzt.

Jungstar Carlos Alcaraz, der die Tennis-Branche in dieser Saison gehörig gehörig aufmischt wird bei den French Open Wetten der Buchmacher und auch laut Meinung der internationalen Tennisexperten zu den Favoriten gezählt.

Dort sind auch zwei Altmeister zu finden: Rafael Nadal, der Sandplatz-König und 13-fache French Open-Champion, sowie der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic, der Vorjahressieger.

Und dann gäbe es noch eine Reihe an Mitfavoriten wie Stefanos Tsitsipas und Alexander Zverev.

Wer gewinnt die French Open 2022? Ein Favoriten-Check vor Turnierbeginn.

 

French Open Wetten: Favorit Carlos Alacaraz

Mittlerweile weitaus mehr als nur ein Geheimtipp bei den French Open 2022 Wetten und Quoten ist Spaniens Shootingstar Carlos Alcaraz.

Der 19-Jährige sorgte nicht nur in seiner Jugend für zahlreiche Bestmarken, mit denen er sogar Nadal übertrumpft hat, sondern er spielte auch in diesem sehr erfolgreich.

Beim Masters1000 in Indian Wells kam Alcaraz bis ins Halbfinale und musste sich dort erst Nadal geschlagen geben. Die Miami Open hat er anschließend gewonnen – als drittjüngster Sieger eines Masters1000-Event aller Zeiten.

Auf den europäischen Sandplätzen setzte Alcaraz seinen Erfolgslauf fort: Sieg beim 500er-Turnier in Barcelona. Nach Rio im Februar war das sein zweiter Sandplatz-Titel in dieser Saison.

Beim Masters in Madrid folgte der nächste große Titel: Nach Siegen über Nadal und Djokovic im Viertel- und Halbfinale sowie im Finale gegen Alexander Zverev. Damit hatte Alcaraz hintereinander die Nummer 1,2 und 3 der Weltrangliste besiegt.

Deshalb ist Carlos Alcaraz einer der großen Favoriten bei den French Open 2022 Wetten hinsichtlich Turniersieg.

 

Carlos Alcaraz privat:
Eltern, Rekorde, Vermögen

 

Niedrige French Open Wettquoten für Titelverteidiger Djokovic

Novak Djokovic ist nun wieder regelmäßig auf der großen Tennis-Bühne zu sehen.

Nachdem der Weltranglisten-Erste zuerst bei den Australian Open und dann auch bei den Masters-Events in Indian Wells und Miami nicht antreten durfte, weil er keine Corona-Impfung vorlegen kann, durfte der 34-jährige Serbe beim Monte Carlo Masters wieder antreten.

Allerdings verlor er dort bereits sein Auftaktspiel. „Mir fehlt die Matchpraxis, das kann man sehen“, hatte er danach selbstkritisch gesagt.

ADMIRALBET
Wettbonus
200 €

Das hat sich jeztt deutlich gebessert. Beim Masters in Madrid kam er ins Halbfinale, eine Woche später beim Masters in Rom ins Finale – das er gegen Stefanos Tsitsipas gewonnen hat.

Bei den French Open Wetten 2022 ist Djokovic deshalb auf der Liste der Favoriten ganz oben zu finden.

Die Djokovic Paris Siegquote liegt vor Turnierbeginn zwar etwas über jenen von Alcaraz und Nadal, aber der Weltranglisten-Erste hat zuletzt gezeigt, dass er seinen Vorjahressieg wiederholen könnte.

 

Paris 2022 Quoten für Rekordchampion Rafael Nadal

Der Sandplatz-König ist zurück in seinem roten Reich. 13 Mal hat Rafel die French Open gewonnen. Das ist einsamer Rekord.

Überhaupt hat der 34-jährige Spanier in Roland Garros seit 2005 nur drei (!) Matches verloren. Eines davon war im Vorjahr im Halbfinale gegen Novak Djokovic.

In dieser Saison startete Nadal fulminant. Er gewann im Januar nach einem halben Jahr Verletzungspause die Australian Open. Anschließend noch das Turnier in Acapulco. Erst eine Rippenverletzung, erlitten im März in Miami, stoppte seinen Erfolgslauf.

Fast die gesamte Sandplatz-Saison musste Nadal auslassen. Erst beim Masters in Madrid kam er zurück. Hier schied er im Viertelfinale aus. Beim Masters in Rom war sogar schon im Achtelfinale gegen Denis Shapovalov Schluss.

Dennoch gehört Nadal bei den French Open Wettquoten 2022 zu den Titelfavoriten. Wer in Roland Garros 13 Mal gewonnen hat, kann dies auch ein 14. Mal schaffen.

 

Nadal, Federer oder Djokovic:
Wer ist der Tennis GOAT?

 

Wie stehen die Zverev Chancen bei den French Open 2022?

Die bisherige Saison von Alexander Zverev gleicht einem Auf und Ab.Deutschlands aktuell bester Tennisspieler schied er in dieser Saison mehrmals früh aus – sei es bei den Australian Open, in Indian Wells oder auch in München.

Dazwischen gab es einige Lichtblicke, wie das Viertelfinale in Miami oder das Halbfinale beim Masters1000-Turnier in Monte Carlo. Aber letztlich zu wenig für seine Ansprüche und Ambitionen.

Beim Madrid Masters stürmte Zverev plötzlich ins Endspiel, beim Masters in Rom eine Woche danach ins Halbfinale. Zwei Ergebnisse, die Zverev durchaus Selbstvertrauen für Roland Garros geben sollten.

Die French Open Quoten für Zverev sind jedoch nicht im Bereich der drei Topfavoriten Nadal, Djokovic und Alcaraz, sondern etwas höher. Dennoch wird der 25-jährige Hamburger bei den Buchmacher French Open Prognosen zu den Mitfavoriten gezählt.

Immerhin ist er die Nummer 3 der Welt und fühlt sich grundsätzlich auf der roten Asche recht wohl.

 

20 € Gratiswette für Tennis Tipps & Wetten

french open 2022 wetten quoten Anbieter: Betano | 18+ | AGB gelten

 

Weitere Sieganwärter bei den French Open Wettquoten 2022

Wer könnte neben dem Quartett Alcaraz, Nadal, Djokovc und Zverev für den Titelgewinn in Roland Garros noch in Frage kommen?

Anwärter auf den Paris-Triumph gibt es noch einige, wenn man den Saisonverlauf und die Weltrangliste in die French Open Prognosen miteinbezieht.

Geht es nach den Platzierungen in der Weltrangliste sind sicherlich Stefanos Tsitsipas (Nummer 4), Andrey Rublev (Rang 7) und Caspar Ruud (8.) drei Anwärter auf den Paris-Triumph.

Besonders Tsitsipas wäre eine Art Geheimtipp bei den Roland Garros Wetten. Der Grieche hat das Masters-Event in Monte Carlo gewonnen und zuletzt beim Masters in Rom das Finale erreicht. Zwei ansprechende Ergebnisse in dieser Sandplatz-Saison.

Aber auch Rublev (Sieger in Belgrad – im Finale gegen Djokovic), Ruud sowie Matteo Berrettini und Felix Auger-Aliassime sind in Roland Garros durchaus etwas zuzutrauen. Auch wenn sie bei den French Open Turniersieger Quoten großen Abstand auf die „Big-3“ aufweisen.

 

Alles zum Thema Tenniswetten


 

French Open Quoten: Wer gewinnt bei den Frauen?

Während sich in Roland Garros 2022 bei den Männern ein Dreikampf zwischen Nadal, Djokovic und Alcaraz abzeichnen dürfte, könnte der Frauen-Wettbewerb ein Solo für Iga Swiatek werden

Zumindest wenn es nach den Roland Garros Wettquoten geht. Die Weltrangliste-Erste liegt bei den French Open Quoten für den Paris-Sieg vor Turnierbeginn einsam an der Spitze.

Wer der Polin den Titel streitig machen könnte? Laut den Paris Prognosen der Buchmacher sind das Paula Badosa, die Nummer 3 der WTA-Weltrangliste, Simona Halep und Maria Sakkari, die Weltranglisten-Vierte.

 

French Open Wettquoten: Wer gewinnt bei den Damen?


 

Unsere 5 besten Anbieter für Tennis Wetten | Juli 2022

Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB gelten

 


 

Die besten Wetten für die French Open 2022

Sobald ein Großereignis wie die French Open 2022 ansteht, wird auch bei den Freunden des Sportwettens Interesse am Tennis noch eine Spur größer. Vor allem zu Jahresbeginn, wenn die neue Saison beginnt.

Welche Tennis Wetten sind am beliebtesten, welche eignen sich für das zweite Grand Slam Turnier des Jahres? Wir geben hier einen kompakten Überblick!

 

1. Siegwette

Hier geht es logischerweise darum, wer das Spiel gewinnt.

Für die Titelfavoriten sind die Siegquoten vor allem in den ersten Runden gegen die Außenseiter recht niedrig.

Deshalb rücken hier auch sehr gerne Kombiwetten in den Fokus der Tipper – damit lassen sich viele kleine Quoten zu einer großen Gesamtquote „pushen“.

Mehrere French Open Wetten zu einem großen Tipp zusammenzufassen bietet sich vor allem in der ersten Turnierwoche an, da sehr viele Spiele pro Tag stattfinden.

2. Satzwetten

Die French Open werden als Grand Slam Turnier im Best-of-5-Modus gespielt. Das heißt: Für einen Sieg braucht es drei gewonnene Sätze.

Somit bieten sich hier Wetten auf Sätze an.

Bleibt ist hierbei die Wette „Über 3,5 Sätze im Spiel“. Diese Wette ist dann gewonnen, wenn mehr als drei Sätze gespielt werden – das heißt, wenn beide Spieler zumindest einen Satz geholt haben.

Besonders wenn zwei gleichwertige Spieler aufeinandertreffen ist dafür die Wahrscheinlichkeit recht hoch, dass beide zumindest einen Satz für sich entscheiden können.

Bei Tennis Livewetten sind Satzwetten auch gerne gefragt, weil beim Tennis durch die regelmäßigen Seiten- und Aufschlagwechsel ausreichend Zeit für eine Situations-Analyse bleibt.

Zudem gibt es unterschiedliche Formen und Arten der Satzwetten.

Zum einen als Ergebniswette – z.B.: „Rafael Nadal gewinnt 3:0“ (heißt: Nadal gewinnt drei Sätze, der Gegner keinen) – oder auch als Handicapwette. Dabei geht es darum, dem Außenseiter einen virtuellen Vorsprung von beispielsweise einem Satz zu geben.

 

3. Tie-Break

Da die Matches beim Grand-Slam Event in Roland Garros über fünf Sätze gehen können, steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass zumindest ein Satz in ein Tie-Break gehen kann.

Die besten Tennis Buchmacher haben bei ihren French Open 2022 Wettquoten den Wettmarkt „Gibt es ein Tie-Break im Spiel“ in ihrem Tennis Wettprogramm.

Diese Wette macht vor allem dann Sinn, wenn zwei etwa gleich gute Spieler aufeinandertreffen oder es zwei Akteure miteinander zutun bekommen, die über einen starken Aufschlag verfügen.

 
french open 2022 wetten quoten

 

4. Langzeitwetten

Wie bei allen Turnieren gibt es auch bei beim Grand Slam-Turnier in Paris die Option auf Langzeitwetten.

Die bekannteste und beliebteste unter den French Open Wetten ist: Wer gewinnt das Turnier?

Neben dem Tipp auf den späteren Turniersieger gibt es bei den besten Tennis-Bookies auch noch eine Vielzahl anderer Wettoptionen für den Turnierverlauf.

So etwa: Wie lautet das Finale, aus welcher Hälfte des Spielplans kommt der Sieger, wie weit kommt Spieler XY?


 

French Open 2022 Übertragung live im TV

Wo wird das größte und wichtigste Sandplatzturnier des Jahres im TV und Livestream übertragen?

Die French Open 2022 Übertragung läuft live und exklusiv auf Eurosport. Der Sportsender berichtet täglich live aus Roland Garros.

Der Fokus liegt bei der French Open Übertragung 2022 auf Eurosport 1 liegt hauptsächlich bei deutschen Spielern und den internationalen Top-Stars. Viele weitere Spiele werden bei Eurosport 2 sowie Eurosport 360 gezeigt.

Die Übertragung beginnt bis einschließlich dem 30. Mai immer um 10:30 Uhr, später dann je nach Zeitplan.

Das gesamte Eurosport-Programm der French Open 2022 Übertragung gibt es direkt auf der Webseite des Senders.

 

French Open Übertraugng 2022 im Livestream

Neben der French Open 2022 Übertragung im TV bei Eurosport, gibt es auch die Möglichkeit, den Sandplatz-Grand Slam auch via Livestream zu sehen.

Der French Open 2022 Livestream wird sowohl im kostenpflichtigen Eurosport-Player als auch beim Sportstreamingdienst DAZN gezeigt, der bekanntlich ebenfalls kostenpflichtig ist.

 

french open 2022 wetten quoten

French Open 2022: Wer ersetzt Boris Becker als TV-Experten bei Eurosport?

Normalerweise agiert Boris Becker als TV-Experte bei Eurosport. Weil die deutsche Tennis-Legende allerdings eine Haftstrafe in England absitzt, wurde ein Ersatz benötigt.

Der Sender gab bekannt, dass Mischa Zverev als Experte und gelegentlich auch als Co-Kommentator auftreten wird.

Mischa Zverev ist der Bruder von Alexander Zverev, Deutschlands besten Tennisspieler und French Open Mitfavorit. Mischa Zverev selbst erreichte 2018 die 3. Runde der French Open.

Zverev verspricht in seiner neuen Funktion: „Den Zuschauerinnen und Zuschauern möchte ich dabei nicht nur die kleinen Details erklären, die oft große Unterschiede ausmachen können, sondern auch die Begeisterung fürs Tennis vermitteln.“

Zudem wird auch die deutsche Bundestrainerin Barbara Rittner bei der French Open Eurosport Übertragung als Expertin fungieren.

 

Aktuelle Sportwetten News & Tipps

 

Das könnte Dich auch interessieren: