Esport-Wetten: Wo kann man auf Computerspiele wetten?

Welcher Wettanbieter hat Wetten für eSports im Programm? Bei welchem Online Buchmacher kann man auf Computerspiele wetten?

Per Definition fallen unter den Begriff E-Sport sportliche Wettkämpfe zwischen Menschen, die auf Basis von Computerspielen geführt werden.

Ausgetragen werden diese für gewöhnlich mit Hilfe des Mehrspielermodus von dafür geeigneten Konsolen- bzw. PC- Games.
 

games_controlUm Chancengleichheit zu gewährleisten, ordnen sich die teilnehmenden Individualsportler bzw. Mannschaften dabei einem im vornherein festgelegten bzw. vom Veranstalter vorgegebenen Regelwerk unter.

 
Als beliebteste Disziplinen gelten die Genres Ego-Shooter (z.B. Counterstrike), Strategiespiel (z.B. League of Legends) und Sportsimulation (z.B. FIFA) – als populärste Spiele Counter-Strike: Global Offensive, Dota 2, League of Legends und StarCraft II.

 

Immer mehr Buchmacher entdecken den eSport für sich

Im Laufe der vergangenen Jahre scheinen davon offensichtlich auch die Wettanbieter Wind bekommen zu haben.

Bei vielen von ihnen stehen eSport-Wetten deshalb längst hoch im Kurs und sind sogar ein fester Bestandteil des hauseigenen Wett-Programms.

Bet365: Der britische Buchmacherriese kann nicht nur im Bereich der “klassischen” Sportwetten überzeugen, sondern er verfügt schon jetzt über ein beachtliches Sortiment an eSports-Wetten.

Dabei wird er seinem guten Ruf einmal mehr vollauf gerecht, denn in Sachen Event- und Wettarten-Vielfalt reicht kaum ein anderer Anbieter an die Performance von Bet365 heran.

Neben den herkömmlichen Antepost und Pre-match-Angeboten bietet der Bookie von der Insel auch Livewetten auf E-Sports-Turniere an. Sozusagen als Sahnehäubchen besteht sogar die Möglichkeit, bei ausgewählten Events via Livestream mitzufiebern.

→ Zum Bet365 Testbericht
→ Zum Zum Bet365 Bonus

Betway: Überaus lobenswert ist auch das eSports-Angebot von des Online Wettanbieters aus dem Vereinigten Königreich – auch hier kommen Computer-Fans voll zum Zug.

Betway widmet diesem völlig neuen Sportwetten-Zweig sogar ein eigenes Sportsbook inklusive Blog, Wettaktionen und Social Media-Kanälen.

Aber auch die Eventauswahl und die Zahl der angebotenen Wettarten können sich mehr als nur sehen lassen. Gleiches gilt für die Tatsache, dass sich ebenfalls Live, Pre-match und Langzeit-Angebote im Programm befinden.

Damit hat der Brit-Bookie die Zeichen der Zeit frühzeitig erkannt und reiht sich im Bereich E-Sport unter die absoluten Top-Performer ein.

→ Zum Betway Testbericht
→ Zum Zum Betway Bonus

Betsafe: Auch bei dem Online-Wettanbieter mit skandinavischen Wurzeln nehmen nehmen Wetten auf Videogames bereits eine wichtige Rolle ein.

Davon zeugt nicht zuletzt die eigens hierfür eingerichtete und im oberen Menübalken verortete Sub-Kategorie im Bereich Sportwetten.

Die Eventauswahl ist bei Betsafe durchaus zufriedenstellend – dies gilt sowohl für die Bereiche Antepost und Pre-match als auch für das Livewetten-Angebot.

Einzig die vergleichsweise niedrige Wettartenvielfalt lässt noch etwas zu wünschen übrig.

→ Zum Betsafe Testbericht
→ Zum Zum Betsafe Bonus

Unibet: Dass der schwedische Buchmacher-Altmester bei unserem großen Wettanbieter-Test nur einen hinteren Rang einnimmt, liegt sicher nicht am hauseigenen eSport-Angebot.

Denn dieses ist nicht nur mit einer Vielzahl an Pre-match-, Live- und Langzeitwetten auf nahezu alle wichtigen Events, sondern auch mit einer reichhaltigen Wettartenauswahl bestückt.

Summa summarum bleiben bei Unibet also kaum Wünsche offen.

→ Zum Unibet Testbericht
→ Zum Zum Unibet Bonus

Bet-at-Home: Der österreichische Buchmacher zählt in Bezug auf den E-Sport bislang zu den Best practise-Anbietern Im deutschsprachigen Raum.

Bet-at-Home besticht mit einer großen Eventauswahl sowie der Möglichkeit, Langzeit- und Pre-match-Wetten zu platzieren. Bei der Wettartenvielfalt herrscht hingegen noch jede Menge Nachholbedarf.

→ Zum Bet-at-HomeTestbericht
→ Zum Zum Bet-at-Home Bonus

Tipico: Als mittlerweile beliebtester Sportwettenanbieter Deutschlands kann es sich Tipico kaum erlauben, den weltweiten E-Sport-Boom zu ignorieren.

aher befindet sich auch in den Büchern dieses Anbieters eine kleine aber feine Auswahl an Computerspiel-Wetten.

Allein: Mit Konkurrenten wie Bet365, Betway oder Betsafe kann Tipico bei weitem noch nicht mithalten.

Hierfür müsste der Anbieter in nahezu allen Untersuchungskategorien mindestens eine, wenn nicht sogar zwei Schippen drauflegen. !

→ Zum Tipico Testbericht
→ Zum Zum Tipico Bonus

ComeOn: Der Buchmacher, der noch nicht sehr lange in der Spportwetten-BRanche tätig ist, weiß aber schon jetzt worauf es ankommt – und deshalb finden sich auch hier eSports-Wetten.

Zwar kann ComeOn mit einem überschaubaren Angebot nicht mit den besten dieser Disziplin mithalten, kann jedoch im Bereich Pre-match überzeugen.

Dies gelingt dank einer passablen Eventauswahl und der Möglichkeit, auf ein brauchbares Wettarten-Repertoire zurückzugreifen.

Die Suche nach Langzeit- bzw. Live-Offerten ist dafür leider in den allermeisten Fällen vergebens.

→ Zum ComeOn Testbericht
→ Zum Zum ComeOn Bonus

Sunmaker: Der Online-Buchmacher mit der Sonne im Logo stellt die Konkurrenz hinischtlich Computerspiel-Wetten zwar nicht in den Schatten, liefert aber eine durchaus zufriedenstellende Vorstellung ab.

Dies gilt auch für den Bereich E-Sports, der mit einer ansehnlichen Event- und Wettartenauswahl überzeugen kann.

Dumm nur, dass dies bei diesem Anbieter ebenfalls nur für Pre-match-Wetten auf Videogames-Wettbewerbe gilt.

→ Zum Sunmaker Testbericht
→ Zum Zum Sunmaker Bonus


eSports auch hierzulande immer populärer

Bislang wird diese Form der sportlichen Auseinandersetzung nur in wenigen Ländern (z.B. USA, China, Brasilien) auch als solche anerkannt.

Nichtsdestotrotz ist das Interesse am E-Sport seit der Jahrtausendwende weltweit rasant gestiegen.

 
icon monitorDiese Entwicklung führt mittlerweile so weit, dass E-Sportler in Asien wie echte Sporthelden verehrt werden> und mit ihren motorischen und kognitiven Fähigkeiten an Controller, Tastatur oder Joystick Millionen verdienen.
 

Auf dem europäischen Kontinent ist die Entwicklung dieses Phänomens noch nicht ganz so weit fortgeschritten. Nichtsdestotrotz macht sich der eSport-Boom mehr und mehr auch in hiesigen Gefilden bemerkbar.


Prognose zur Anzahl der eSports-Zuschauer weltweit in den Jahren 2015 bis 2019 (in Mio.):

statistic_id586871_prognose-zur-anzahl-der-esports-zuschauer-weltweit-bis-2019
Abbildung oben: Auch diese Infografik veranschaulicht, dass sich der E-Sport weltweit auf dem Vormarsch befindet.


Davon zeugt mitunter jene Tatsache, dass in vielen Bundesliga-Vereinen momentan eifrig über die Gründung von E-Sport-Abteilungen diskutiert wird.

Einige, wie die Pioniere VfL Wolfsburg und Schalke 04, sind sogar schon etwas weiter und verfügen bereits über derartige Sparten.

Begründen lässt sich diese spannende Entwicklung nicht zuletzt mit dem riesigen wirtschaftlichen Potenzial, das sich hinter dieser neuen und so noch nie da gewesenen „Sportart“ verbirgt.

 

Welcher Buchmacher ist der Beste?
Alle Wettanbieter im Vergleich!

jetzt ansehen

 


Das könnte dich ebenfalls interessieren:

Beste Wettanbieter im Test
Wettanbieter Bewertung
Wettbonus Vergleich

Die Wettanbieter mit dem besten Live Wetten Angebot
Die Wettanbieter mit den besten Live Wetten Quoten

Komplett-Überblick über Fussballwetten – die besten Anbieter, Quoten und Tipps
Die Fussball Wettanbieter mit den besten Quoten

Deutschland Bundesliga Wetten
Deutschland 2. Bundesliga Wetten

England Premier League Wetten
Spanien Primera Division Wetten
Italien Serie A Wetten

Champions League Wetten
Europa League Wetten

Die besten Wettanbieter für Fussball Wetten
Die besten Wettanbieter für Tennis Wetten
Die besten Wettanbieter für Eishockey Wetten
Die besten Wettanbieter für Basketball Wetten
Die besten Wettanbieter für Handball Wetten
Die besten Wettanbieter für Formel 1 Wetten
Die besten Wettanbieter für Pferde Wetten

Alle Wettarten im Überblick
Spezial- und Sonderwetten im Überblick
Erfolgreich Wetten – die häufigsten Fragen

 

Dieser Beitrag wurde erstellt von: Martin

Martin

Martin entdeckte seine Liebe zum Sport bereits im Grundschulalter. Schon damals entstand der Wunsch, auch beruflich in diesem Bereich Fuß zu fassen. Um sich journalistische Grundkenntnisse anzueignen, absolvierte er ein Studium der Kommunikationswissenschaften. Es folgten mehrmonatige Presse-Praktika im Sportressort einer großen deutschen Tageszeitung und bei einer bekannten Hilfsorganisation, bevor er sich als Freier Redakteur dem Amateurfußball widmete. Auf diesem Wege gelangte Martin zu sportwettentest.net, wo er schon seit geraumer Zeit über aktuelle Sport-Highlights und neueste Trends in Sachen Sportwette berichtet.

 

Top

Pin It on Pinterest