EM 2016: Wie weit kommt Deutschland? – Quoten & Wetten

Wettfreunde Grafik Deutschland bei der EM 2016Nach dem Gewinn des Weltmeistertitels vor zwei Jahren in Brasilien zählt die deutsche Nationalmannschaft auch bei der EM-Endrunde 2016 in Frankreich zum engsten Favoritenkreis. Neben vier WM-Titeln wurde Deutschland in seiner Geschichte auch bereits drei Mal Europameister. Der letzte Triumph liegt allerdings bereits 20 Jahre zurück.

1996 triumphierte die DFB-Auswahl unter Berti Vogts im Finale in Wembley durch ein Golden Goal des jetzigen DFB-Teammanagers Oliver Bierhoff gegen Tschechien mit 2:1.

 

tipp Deutschland wird Europameister – beste Quote 2,95 bei Bwin

 

Seitdem wollte es für die Deutschen bei EM-Endrunden nicht mehr klappen. 2000 und 2004 scheiterte man gar bereits in der Vorrunde und 2008 zog man im Endspiel in Wien gegen Spanien mit 0:1 den Kürzeren.

Vor vier Jahren in Polen und der Ukraine schien die DFB-Auswahl auf einem guten Weg zu sein, aber im Halbfinale kam gegen Angstgegner Italien (nur 7 Siege in 32 Länderspielen) das Aus.

Aber nach dem Gewinn des WM-Titels in Brasilien ist das Selbstvertrauen groß. Auch die Wettanbieter räumen den Deutschen neben Gastgeber Frankreich und Titelverteidiger Spanien die besten Chancen auf den Titelgewinn ein.

 

Die aktuellen Wettquoten für Deutschland bei der EM 2016:

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Tipico Sportwetten Logo Bwin Sportwetten Logo Expekt Sportwetten Betway Logo
icon arrow right +170 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+50 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+150 € Bonus
zum Anbieter
Europameister 2,60 2,90 2,85 2,95 2,85 2,80
Vizeeuropameister 6,00 6,00 5,50 5,25 5,50
Halbfinal-Aus 1,90 1,90 1,87 1,82 1,90
Viertelfinal-Aus
Achtelfinal-Aus
Gruppensieg
Vorrunden-Aus

* Wettquoten Stand: vor dem Halbfinale; Text: vor Turnierbeginn.

 

Hier finden Sie → alle Quoten zur EM 2016

 

Dabei kamen die Deutschen nach dem Triumph in Brasilien zunächst nur langsam in Schwung. In der EM-Qualifikation hatte der Weltmeister doch einige Mühe, um sich durchzusetzen.

Nach einem knappen 2:1-Auftaktsieg daheim gegen Schottland gab es am 11. Oktober 2014 in Warschau mit 0:2 die erste Länderspielniederlage gegen Polen und auch im darauf folgenden Heimspiel gegen Irland blieb die Mannschaft von Joachim Löw mit 1:1 unter den Erwartungen.

Erst nach Siegen über die schwächeren Gruppengegner Gibraltar und Georgien kam die DFB-Auswahl wieder in die Spur und brachte sich mit Siegen über Polen (3:1) und Schottland (3:2) wieder auf EURO-Kurs.


Wettfreunde Tipp

Deutschland wird Europameister 2016

zur besten Quote 2,80 bei Expekt

 
Am Ende reichte es trotz einer 0:1-Niederlage in Irland mit dem abschließenden 2:1-Heimsieg über Georgien sogar zum Gruppensieg, da die Polen ihr vorletztes Spiel in Glasgow gegen Schottland nicht gewinnen konnten.

Schließlich qualifizierten sich sowohl Deutschland als auch Polen für die Endrunde und sogar die drittplatzierten Iren lösten über das Playoff gegen Bosnien-Herzegowina ebenfalls das EM-Ticket.

Deutschland und Polen wurden bei der Gruppenauslosung der Endrunde in Paris auch neuerlich in dieselbe Gruppe gelost. Die Ukraine und Nordirland sind die weiteren Teilnehmer in der EM-Gruppe C.

 

Die Spiele von Deutschland in der Gruppe C:

 

In dieser Gruppe ist die deutsche Mannschaft klarer Favorit auf den Gruppensieg und hat in der Folge auch gute Chancen, zumindest das EM Viertelfinale zu erreichen, da in diesem Fall einer der vier Dritten einer anderen Gruppe als Gegner warten würde.

 

Video: Mit der Gruppenauslosung der Endrunde zeigten sich die DFB-Verantwortlichen durchaus zufrieden. (Quelle: YouTube/SPOX)

 
Erst in der Runde der letzten Acht wäre dann ein Aufeinandertreffen mit einem anderen Gruppensieger möglich, wobei hier unter anderem auch eine Begegnung mit den Italienern denkbar wäre.

 
Icon HilfeEin Fragezeichen steht allerdings hinter der Frage, ob die deutsche Mannschaft derzeit von der Qualität an das Team von 2014 heranreicht. Torjäger Miroslav Klose ist ebenso nicht mehr dabei wie der langjährige Kapitän Philipp Lahm und Innenverteidiger Per Mertesacker.

 
Dazu kommt, dass einige Leistungsträger aufgrund von Verletzungen ihr volles Leistungsvermögen noch nicht wieder erreicht haben. Das trifft vor allem auf Bastian Schweinsteiger, aber auch Sami Khedira zu. Zudem kam WM-Siegtorschütze Mario Götze bei den Bayern zuletzt wenig zum Einsatz.

 

Wettquoten Vergleich: wer wird bester Torschütze der EM 2016?

 

Im Allgemeinen verlässt sich der Bundestrainer aber auch in Frankreich auf jenen Stamm, der ihn bereits in der Vergangenheit nicht enttäuscht hat. Darüber hinaus haben sich einige weitere Spieler mit starken Leistungen für den EM-Kader empfohlen.

 
Deutschland EM 2016 Marktwert

Deutschland EM 2016 Statistik: eine Aufstellung der deutschen Teamspieler nach Marktwert. Diese ist jedoch bei weitem nicht vollständig, da etwa Stars wie Manuel Neuer oder Mario Götze – beide mit einem Marktwert von ca. 40 Millionen Euro – hier gar nicht erfasst sind.
 

Dieser wird wohl in der Defensive von Torhüter Manuel Neuer und den Innenverteidigern Mats Hummels und Jerome Boateng gebildet. Im offensiven Bereich wird an Mesut Özil, Toni Kroos und Thomas Müller kein Weg vorbeiführen.

 

Icon Stern 64Mit derartig geballter Qualität kann kaum ein anderes Team bei der Endrunde aufwarten. Daher ist auch durchaus zu erwarten, dass die deutsche Mannschaft den Eindruck von einigen schwächeren Auftritten in den vergangenen beiden Jahren wieder geraderücken kann, sobald es darauf ankommt.

 

Ernst wird es für die deutsche Mannschaft am 12. Juni 2016. Da trifft die DFB-Auswahl in ihrem ersten Gruppenspiel in Lille auf die Ukraine und ist sicherlich klarer Favorit.

 

zu den aktuellen EM 2016 Quoten von Tipico

 

Die Ukraine schaffte erst über den Umweg des Playoffs gegen Slowenien den Sprung nach Frankreich, nachdem es in der Qualifikation hinter Spanien und der Slowakei nur zum dritten Gruppenplatz gereicht hatte.

Vorentscheidender Charakter kommt sicherlich dem zweiten Spiel am 16. Juni in Saint-Denis gegen Polen zu. Hier wird wohl die Entscheidung über den Gruppensieg fallen.

 

icon zoomNach den Erfahrungen in der Qualifikation wird die DFB-Auswahl mit Sicherheit gewarnt sein, wenngleich die Polen in der Weltrangliste aktuell nur um Platz 30 zu finden sind und damit der am schlechtesten klassierte Gruppengegner.

 

Das letzte Gruppenspiel am 21. Juni im Pariser Prinzenparkstadion gegen Nordirland könnte zumindest für die Platzierung in der Gruppe noch von Bedeutung sein. Denn als Gruppensieger ist im Achtelfinale mit einer einfacheren Aufgabe zu rechnen als im Fall eines zweiten oder gar dritten Platzes.

 

jetzt 100 Euro EM 2016 Bonus bei Betsafe sichern

 
Betsafe WettbonusFür die Nordiren wäre dagegen eine Achtelfinalqualifikation selbst als Gruppendritter ein großer Erfolg. Wenngleich die großen Stars fehlen, ist die Mannschaft von Michael O’Neill jedoch nicht zu unterschätzen.

Schließlich setzten sich die Nordiren in der Qualifikation als Gruppensieger durch und hätten daher die Aufstockung auf 24 Nationen gar nicht benötigt, um erstmals an einer EM-Endrunde teilzunehmen.

Aber trotz aller Wertschätzung für die Gruppengegner sollte die Qualifikation für die K.o.-Phase für die deutsche Mannschaft ohne größere Schwierigkeiten möglich sein.

 
Icon PokalAuch im weiteren Turnierverlauf wird die DFB-Auswahl in den meisten direkten Duellen die Favoritenrolle innehaben. Aus Sicht der Wettanbieter ist ein Vordringen bis ins Halbfinale der EM 2016 sehr wahrscheinlich und bis zum Schluss alles möglich.
 

Die Wettfreunde tippen auf Deutschland als Europameister!

 

Das könnte Dich auch interessieren:

EM 2016 Quoten
EM 2016 Tipps
EM 2016 Spielplan
EM 2016 Gruppen

 

Über den Autor

Gerald
Gerald begann seine Berufslaufbahn in der EDV-Branche, in der er in langjähriger Tätigkeit verschiedene Funktionen ausübte. Später wechselte er das Fach, um sich dem Sport zu widmen. Zunächst als Redakteur mit Vorliebe für Daten, Zahlen & Fakten, was ihn in weiterer Folge an das Thema Sportwetten heranführte. Auf diesem Gebiet lernte er die verschiedenen Online-Wettanbieter kennen und weiß um deren Stärken und Schwächen.
Top

Pin It on Pinterest