2. Liga Tipps - Experten-Prognosen zum 34. Spieltag

St. Pauli – Greuther Fürth Wettquoten | 2. Liga Tipp 2016/17

Aktualisiert Mai 12

Heinz Patzelt

Von Heinz Patzelt

Sportwetten-Experte

Sonntag, 14. Mai 2017 um 15:30 Uhr – Zweite Bundesliga Vorschau, Prognose und Wett Tipp

Was für eine beeindruckende Aufholjagd des FC St. Pauli. Lagen die Hamburger zu Saisonmitte noch auf dem letzten Tabellenplatz, ist das Team von Ewald Lienen in der Rückrunde über sich hinaus gewachsen.

Mit dem 2:1-Erfolg am vergangenen Spieltag gegen den 1. FC Kaiserslautern haben die St. Paulianer den Klassenerhalt auch rechnerisch unter Dach und Fach gebracht und gehören fraglos zu den ganz großen Gewinnern der Rückrunde.

 

Die besten Wettquoten zu St. Pauli – Greuther Fürth im Überblick:

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Tipico Sportwetten Logo Betsafe Logo William Hill Logo Bwin Sportwetten Logo Betway Sportwetten Logo Ladbrokes  Logo
icon arrow right + 110 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 50 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 300 € Bonus
zum Anbieter
FC St. Pauli 1,80 1,85 1,85 1,82 1,91 1,91 1,90 1,86
Unentschieden 3,50 3,40 3,60 3,40 3,40 3,40 3,40 3,40
Greuther Fürth 4,20 4,33 4,30 3,85 3,80 4,10 4,00 3,90

 

Die letzten beiden Spieltage kann der Kiez-Klub entsprechend entspannt angehen und steht gegen Greuther Fürth nicht mehr unter Druck.

Die Fürther hingegen lassen die Spielzeit bereits seit geraumer Zeit ausklingen. Das Team von Janos Radoki nimmt es mit der Einstellung im Saisonendspurt nicht mehr so genau und musste sich am vergangenen Spieltag den bereits abgestiegenen Karlsruhern mit 0:1 geschlagen geben.

Die Partie in St. Pauli hat demnach auch für die Fürther allein noch statistischen Wert.

 

Wettfreunde Tipp

St. Pauli gewinnt gegen Fürth

zur besten Quote 1,91 bei William Hill

 

Nach nur elf Punkten in der Hinrunde weisen die St. Paulianer seit der Winterpause eine aufstiegstaugliche Bilanz auf.

In den bisher 15 absolvierten Spielen der Rückrunde konnte der ehemalige Bundesligist sensationelle 30 Punkte ergattern und rangiert damit nur einen Zähler hinter Aufstiegsaspirant Hannover.

Mit nur neun Rückrunden-Gegentreffern stellen die Hamburger zudem die sicherste Defensive der zweiten Halbserie.

Die letzten fünf Partien gewann St. Pauli in Folge und gehört zu den formstärksten Mannschaften der gesamten Liga.

Die unterdurchschnittliche Heimbilanz (erst sechs Siege!) konnten die Hamburger zuletzt ebenfalls wesentlich verbessern. In den letzten vier Spielen vor heimischer Kulisse blieb das Team ohne Niederlage und gewann die beiden letzten Heimbegegnungen in Folge.

Darüber hinaus konnte St. Pauli die letzten drei direkten Duelle mit Fürth für sich entscheiden und geht daher durchaus favorisiert in die Partie.

 

jetzt 50 Euro 2. Liga Bonus bei Bwin sichern

 
Bwin WettbonusBei den Fürthern hingegen ist die ganz große Motivation, die Saison womöglich doch noch auf dem fünften Tabellenplatz zu beenden, kaum mehr spürbar.

In der Partie gegen den KSC ließ Fürth jegliche Durchschlagskraft vermissen und scheint zu jenen Mittelfeldteams zu gehören, die das Saisonende geradezu herbeisehnen.

In den letzten sechs Partien gewannen die Fürther einzig gegen Dynamo Dresden und mussten mit Kaiserslautern, Bielefeld und Karlsruhe nicht zuletzt gegen Abstiegskandidaten immer wieder Federn lassen.

Die Auswärtsbilanz dürfte Janos Radoki ebenfalls ein Dorn im Trainerauge sein. In den bisherigen 16 Auswärtsspielen konnten die Fürther gerade einmal drei Siege feiern und rangieren auf einem letztlich enttäuschenden 11. Platz der Auswärtstabelle. In den letzten drei Auswärtsspielen stehen bei insgesamt nur einem erzielten Treffer zwei Niederlagen und ein Unentschieden zu Buche.

 

Icon ErgebnisseDie Ergebnisse der letzten 5 Spiele:

 

Auf Seiten der Fürther ist Benedikt Kirsch aufgrund seiner Rotsperre immer noch zum Zuschauen verdammt. Zudem fehlt Marius Funk langzeitverletzt.

Mit Robert Zulj, Johannes van den Bergh, Veton Berisha, Sercan Sararer und Khaled Narey musste Radoki zuletzt darüber hinaus auf eine Vielzahl angeschlagener Spieler verzichten.

Bei den St. Paulianern hingegen fehlt einzig Jeremy Dudziak wegen seiner schweren Schulterverletzung. Der Einsatz von Joel Keller (Erkältung) sollte im Bereich des Möglichen sein.

 

die besten Wettanbieter zur 2. Liga im Überblick

 

Angesichts der unterschiedlichen Formkurven beider Mannschaften sehen die großen Wettanbieter den FC St. Pauli wenig überraschend im Vorteil. Ob die Hamburger die Erfolgsserie nach dem geglückten Klassenerhalt allerdings fortsetzen können, bleibt abzuwarten.

Wir tippen aber dennoch auf einen Heimsieg der St. Paulianer.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

2. Bundesliga Wetten
2. Bundesliga Quoten
2. Bundesliga Tipps
2. Bundesliga Spielplan