2. Liga Tipps - Experten-Prognosen zum 34. Spieltag

Erzgebirge Aue – Kaiserslautern Wettquoten | 2. Liga Tipp 2016/17

Aktualisiert Mai 12

Heinz Patzelt

Von Heinz Patzelt

Sportwetten-Experte

Sonntag, 14. Mai 2017 um 15:30 Uhr – Zweite Bundesliga Vorschau, Prognose und Wett Tipp

Für Erzgebirge Aue wird der Weg zum Klassenerhalt auf den letzten Saisonmetern zur Zitterpartie. Nach dem 0:3 am vergangenen Spieltag gegen den VfB Stuttgart rangieren die Erzgebirgler zwei Spieltage vor Saisonende zwei Punkte vor dem Relegationsplatz und weisen dabei das schlechteste Torverhältnis aller direkten Konkurrenten auf.

Dementsprechend steht der Ost-Klub am 33. Spieltag in der Partie gegen den 1. FC Kaiserslautern enorm unter Druck und kann sich im letzten Heimspiel der Saison keinen Ausrutscher erlauben.

 

Die besten Wettquoten zu Aue – Kaiserslautern im Überblick:

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Tipico Sportwetten Logo Betsafe Logo William Hill Logo Bwin Sportwetten Logo Betway Sportwetten Logo Ladbrokes  Logo
icon arrow right + 110 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 50 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 300 € Bonus
zum Anbieter
Aue 2,30 2,30 2,25 2,17 2,30 2,20 2,25 2,20
Unentschieden 3,30 3,10 3,20 3,00 3,20 3,30 3,10 3,00
Kaiserslautern 2,90 3,20 3,40 3,20 3,00 3,30 3,30 3,30

 

Die Lauterer befinden sich nach der 1:2-Niederlage gegen St. Pauli immer noch im Dunstkreis der Abstiegsplätze. Bei vier Zählern Vorsprung auf die bedrohliche Zone sind die Abstiegssorgen allerdings nicht mehr akut, zumal der Relegationsplatz derzeit von den in der Rückrunde noch sieglosen Würzburgern belegt wird.

Trotz der herben Niederlage gegen Tabellenführer Stuttgart können sich die Leistungen von Erzgebirge Aue seit der Winterpause aber dennoch sehen lassen.

 

Wettfreunde Tipp

Aue gewinnt gegen Kaiserslautern

zur besten Quote 2,30 bei Bet365

 

Mit 23 erzielten Punkten rangiert das Team von Domenico Tedesco auf dem siebten Platz der Rückrundentabelle und musste in den bisherigen 15 Partien der zweiten Halbserie nur vier Niederlagen hinnehmen. In den letzten vier Begegnungen konnte Aue allerdings nur vier Punkte ergattern und musste dabei acht Gegentreffer einstecken.

Die Heimbilanz bleibt das große Handicap in der laufenden Saison für die Veilchen. Mit bereits sechs Heimniederlagen rangiert das Team nur auf dem 13. Platz der Heimtabelle und gehört damit vor heimischer Kulisse zu den erfolglosesten Teams der gesamten Liga.

 

jetzt 300 Euro 2. Liga Bonus bei Ladbrokes sichern

 
Ladbrokes WettbonusIn den letzten fünf Heimbegegnungen blieb Aue allerdings ohne Niederlage und konnte starke 13 von möglichen 15 Punkten erkämpfen.

Hätte der 1. FC Kaiserslautern den Klassenerhalt mit einem Sieg gegen St. Pauli unter Dach und Fach bringen können, ist der Abstieg in die Drittklassigkeit nun zumindest theoretisch noch im Bereich des Möglichen.

In der Rückrunde hat sich der ehemalige Bundesligist allerdings nicht wie ein Absteiger präsentiert. Mit bislang 19 erzielten Punkten rangiert der FCK auf einem soliden 11. Platz der Rückrundentabelle bei einem ausgeglichenen Torverhältnis von 17 zu 17 Treffern.

Auswärts konnten die Pfälzer in der laufenden Spielzeit allerdings nur äußerst selten überzeugen. Von 16 auf des Gegners Plätzen ausgetragenen Partien konnte das Team von Norbert Meier nur zwei für sich entscheiden und hat lediglich einen Auswärtszähler mehr auf dem Konto als Absteiger Karlsruhe.

 

Icon ErgebnisseDie Ergebnisse der letzten 5 Spiele:

 

Der direkte Vergleich mit den Veilchen spricht indes klar für die Roten Teufel. In den letzten neun Duellen musste der FCK nur eine Niederlage gegen die Erzgebirgler einstecken und blieb in den vergangenen drei Spielen ohne Gegentreffer.

Abgesehen vom langzeitverletzten Mensur Mujdza musste Lautern-Coach Norbert Meier zuletzt einzig auf den angeschlagenen Christoph Moritz verzichten.

 

die besten Wettanbieter zur 2. Liga im Überblick

 

Bei den Erzgebirglern befindet sich Max Wegner nach seiner schweren Knieverletzung noch im Aufbautraining. Zudem klagte Nicky Adler jüngst über Wadenprobleme, dürfte für das wichtige Heimspiel gegen den FCK allerdings durchaus eine Option sein.

Nicht zuletzt aufgrund der schwachen Auswärtsbilanz der Meier-Elf sehen die Wettanbieter Aue in der Favoritenrolle. Wir gehen ebenfalls davon aus, dass die Veilchen das bessere von zwei eher spielschwachen Teams stellen wird.

Wir tippen daher auf einen knappen Erfolg von Erzgebirge Aue, das an den Pfälzern vorbeiziehen und sich bei entsprechenden Ergebnissen der Konkurrenz den rechnerischen Klassenerhalt sichern würde.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

2. Bundesliga Wetten
2. Bundesliga Quoten
2. Bundesliga Tipps
2. Bundesliga Spielplan