Die 7 größten Vorteile von XTiP Sportwetten

Updated Sep 21 456 views

Markus Sonderegger

By Markus

Sportwetten-Experte

XTiP ist ein Name, der in Deutschland immer größer werdende Popularität genießt. Das ist auch kein Wunder, denn der Online-Bookie, der 2014 das „Licht der Online-Welt“ erblickt hat, kann auf geballtes Know-How im Hintergrund zurückgreifen.

 
Das macht sich auch im großen Wettanbietertest der Wettfreunde bemerkbar, in dem XTip den einen oder anderen ganz namhaften Konkurrenten hinter sich lässt. So rangiert der Buchmacher beispielsweise vor den Branchengrößen Ladbrokes oder Betsson.

Die Gründe für die Platzierung im Mittelfeld des Wettfreunde-Rankings sind vielzählig, wir gehen im Folgenden auf die sieben größten Vorteile, die für eine Registrierung bei XTip sprechen, ein.

 

direkt zum Wettanbieter XTip

 

Hinter XTiP stehen absolute Branchenprofis

Icon 1Auch wenn die Wettseite von XTiP erst 2014 online gegangen ist, stecken hinter dem Newcomer keine Unbekannten, sondern absolute Profis im Sportwettengeschäft.

Der vermeintliche Neue ist nämlich der Deutschland-Ableger des 1996 in Österreich gegründeten Wettanbieters Cashpoint, der seit einigen Jahren hierzulande unter der Marke XTip auftritt. Das Unternehmen ist außerdem seit 2005 ein Tochterunternehmen der bekannten Gauselmanngruppe.

 
Xtip Website

Abbildung oben: Die Website von XTip ist seit 2014 online.

 
Aus diesem Grund verwundert es nur wenig, dass XTip innerhalb weniger Jahre zu einem großen Player in Deutschland avancierte. Einerseits durch den gelungenen Webauftritt und andererseits durch die vielen stationären Wettshops, die von XTip betrieben werden. Zusätzlich tritt XTip auch als Sponsor in Erscheinung.

 

XTiP steht für ein tolles Wettangebot

Icon 2Das Wettangebot gehört zu den ganz großen Stärken von XTiP. Regelmäßig werden zwischen 20 und 30 unterschiedliche Sportarten im Sportsbook des Bookies angeboten.

Wettfreunde-Xtip-Sportarten-2017Von Basketball über die verschiedenen Motorsportklassen bis hin zum Rugby können sich Fans unterschiedlichster Sportarten bei XTip zuhause fühlen.

Den größten Teil des Angebotskuchen macht allerdings „König Fußball“ aus. Da sich die Jagd nach dem runden Leder weltweit der allergrößten Beliebtheit erfreut, ist es nur folgerichtig, dass der Hauptteil den Wettangebots aus den unterschiedlichsten Fußballwetten besteht.

Insbesondere Anhänger des deutschen Fußballs können sich über eine erquickliche Anzahl an Wettmärkten freuen. Wetten aus der Bundesliga verstehen sich von selbst, weiters stehen Tippmöglichkeiten bis in die Regional- und Amateurligen bereit.

Die Anzahl der Spezialwetten kann sich ebenfalls sehen lassen. So stehen „XTippern“ in der Bundesliga in der Regel weit über 100 unterschiedliche Spezial- und Sonderwetten pro Spiel zur Verfügung. Handicapwetten, die beliebten Torwetten oder auch Tipps auf die jeweiligen Torschützen – die Auswahl ist enorm.

Je näher der Anpfiff rückt, umso größer wird die Zahl der Wettmärkte. Bei den Langzeitwetten könnte die Auswahl noch größer sein.

Allgemein betrachtet ist das XTip-Wettprogramm eine grundsolide Sache, die prinzipiell allen Ansprüchen gerecht wird. Zu den absoluten Top-Playern wie Bet365 oder Bwin fehlt allerdings noch ein Stück. Diese beiden Branchenriesen spielen wettangebotsmäßig aber ohnehin in einer anderen Liga.

 

Moderne Website mit großem Speed

ic_looks_3Wer sich bereits mit Sportwetten beschäftigt hat, wird beim Ansurfen der XTiP-Website nicht umhin kommen, Ähnlichkeiten mit der Cashpoint-Seite zu bemerken. Das ist keine Überraschung, schließlich stammen beide Internetauftritte aus demselben Stall.

Unterschiede lassen sich nur in Nuancen feststellen. Vor allem wirkt die XTiP-Seite moderner, übersichtlicher und aufgeräumter. Das mag daran liegen, dass XTip kein Casinoangebot hat, sondern sich ausschließlich auf Sportwetten konzentriert. Für uns Wettpuristen eine willkommene Spezialisierung.

 


Abbildung oben: Nur Sportwetten und kein Casino. XTip bietet pures Sportwetten.

 
Die Performance der Website ist beeindruckend. Egal, wo man sich bewegt, das Laden des Angebots funktioniert schnell und ohne spürbare Wartezeiten. Das macht sich vor allem bei den Livewetten bemerkbar.

Die Navigation folgt dem Common Sense und ist intuitiv. Hier ist eine Besonderheit anzumerken. Unter der Rubrik „Langzeitwetten“ werden lediglich Fußballwetten angezeigt. Um beispielsweise einen Tipp auf den nächsten Tennis-Grand-Slam-Sieger oder Stanley-Cup-Gewinner zu platzieren, muss in den Sportarten der jeweilige Bewerb gesucht werden.

 

Einfache und übersichtliche Wettabgabe

icon 4Es liegt im ureigensten Interesse eines Online-Bookies, dass die Wettabgabe schnell und zuverlässig funktioniert.

Das bei XTip zweifelsohne der Fall. Ein Klick auf den gewünschten Tipp genügt und schon befindet sich der Tipp auf dem Wettschein, der auf der rechten Seite der Homepage platziert ist.

 
Bild rechts: Der Wettschein von XTiP ist übersichtlich und zeigt völlig transparent auch die Gebühr, die aufgrund der Wettsteuer vom Einsatz abgezogen wird.

 
Auf diesem sind alle Informationen klar ersichtlich. Was besonders transparent und gut gelöst ist, ist der Umstand, dass auf dem Wettschein deutlich die Gebühr aufscheint, die XTip aufgrund der 5-prozentigen Wettsteuer in Deutschland einhebt.

Wenn schon die Wettsteuer direkt an den Sporttipper weitergegeben wird, dann ist das zumindest klar ersichtlich.

Allerdings besteht bei XTiP die Möglichkeit, die ungeliebte Zusatzbelastung „wegzukombinieren“. Bei fünf Kombiwetten mit einer Mindestquote von 1,21 lässt der Bookie 5% Bonus springen.

Der Wettschein zeigt übersichtlich und auf einem Blick alle anderen notwendigen Informationen, um einen Tipp einfach und schnell platzieren zu können.

 

Einzahlungen schnell und ohne Zusatzgebühren

icon 5Insbesondere bei den Einzahlungen macht XTiP eine sehr gute Figur. Dem Sporttipper werden zahlreiche Wege angeboten, sein Wettkonto mit dem notwendigen Kapital zu versorgen.

Von der klassischen Banküberweisung über die allgegenwärtigen Kreditkarten (neben VISA und Mastercard auch Diners) bis hin zu verschiedenen E-Wallet-Diensten reicht bei XTip die Bandbreite der Einzahlungsmöglichkeiten.

Mit dem Mindestbetrag von 1 Euro ist die Hürde für die ersten Wettschritte auch besonders vorsichtiger Sporttipper sehr niedrig. Die höchstmögliche Einzahlung von 1.000 Euro ist für High Roller vielleicht ein bisschen zu niedrig angesetzt.

 
XTip Einzahlungen Übersicht

Abbildung oben: XTip hat zahlreiche Einzahlungsmöglichkeiten für seine Kunden implementiert. Hier eine Auswahl der gängigsten Einzahlungsmethoden.

 
Die Einzahlungen landen, von einer Ausnahme abgesehen, nach wenigen Augenblicken direkt auf dem Wettkonto. Abgesehen von der Banküberweisung, die allerdings innerhalb von zwei Werktagen abgeschlossen sein sollte, da XTiP ein Konto bei der Deutschen Bank besitzt.

Icon SmileyBesonders ist hervorzuheben, dass der Bookie auch den hierzulande sehr bekannten und beliebten Online-Bezahldienstleister Paypal in sein Einzahlungsrepertoire aufgenommen hat. Der Dienst steht erfreulicherweise auch für Auszahlungen zur Verfügung.

XTip wickelt seinen gesamten Zahlungsverkehr ab, ohne von seinen Kunden Gebühren oder Spesen zu verlangen.

 

XTip sicher und seriös – durch Sponsoring immer bekannter

icon 6Wie bei jeden Newcomer auf dem hart umkämpften Markt der Sportwetten stellt sich die Frage der Seriosität. Da hinter XTiP mit Cashpoint ein in der Branche überaus bekanntes und geschätztes Unternehmen steht, gibt es keinerlei Zweifel an der Seriosität der Online-Bookies.

Mit der Gauselmann-Gruppe als Mutterkonzern steht ein milliardenschwerer Traditionskonzern hinter XTiP.

 

Bild Daumen hochEine rege Sponsorentätigkeit gehört ebenfalls zum Repertoire eines seriösen Anbieters von Sportwetten. XTip ist beispielsweise Partner des VfL Wolfsburg sowie der Traditionsklubs aus der 2. Liga Arminia Bielefeld und MSV Duisburg.

 
Im September 2017 wurde im Rahmen der Feierlichkeiten zum 60-jährigen Bestehen der Gauselmann-Gruppe ein ganz großer Marketing-Coup bekannt gegeben. Lukas Podolski ist ab 2018 der der neue Markenbotschafter von XTiP.

Das Engagement des Weltmeisters wird den Bekanntheitsgrad des Sportwettenanbieters noch einmal deutlich erhöhen.

 

Mobiles Wettangebot mit eigenem Bonus

iconXTiP ist einer Zeit online gegangen, als der Trend zum mobilen Wetten bereits mehr als eindeutig war. Daher ist es nur logisch, dass der recht junge Bookie ein gelungenes mobiles Wettangebot an den Start gebracht hat.

XTips mobile Wetten sind sowohl mittels iOS- bzw. Android-App nutzbar als auch per mobiler Website. Einfach die Homepage per Smartphone oder Tablet ansurfen, es wird automatisch der für mobile Endgeräte optimierte Webauftritt angezeigt.

 
Das Mobile Sportwetten Angebot von XTip

Abbildung oben: Ob per App oder mobile Wettseite: XTiP ist auch von unterwegs per Smartphone oder Tablet zu erreichen.

 

Der Online-Bookie hat seinem gesamtem Wettprogramm „Beine gemacht“, das damit auch von unterwegs erreichbar ist. Sowohl App als auch mobile Website sind übersichtlich gestaltet und bieten nahezu alle Funktionen an, die auch bei der Desktop-Version zu finden sind.

Als besonderes Bonbon hat XTip einen speziellen „Mobile App-Bonus“ für Kunden mit Wohnsitz in Deutschland im Programm. Einfach die App runterladen und mindestens zehn Euro in der App einzahlen. Nach der Platzierung einer Wette schreibt der Bookie automatisch einen App-Bonus im Wert von 15 € gut.

 

jetzt den Wettanbieter XTiP besuchen


Das könnte Dich auch interessieren:

XTiP Testbericht
XTiP Bonus

XTiP Wettangebot
XTiP Wettquoten
XTiP Livewetten
XTiP Kundenservice
XTiP Einzahlung
XTiP Auszahlung
XTiP Webseite
XTiP Info

XTiP App – Test und Erfahrungen

→ XTiP Bewertung – wie gut und sicher ist XTiP?
XTiP Erfahrungsbericht – wie seriös ist XTiP?

alle Wettanbieter im Vergleich

 

Die größten Vorteile von XTip wurden zusammengestellt von: Markus

MarkusSeit der Jahrtausendwende befasst sich Markus mit dem nationalen und internationalen Sportgeschehen und kann auf eine umfassende Erfahrung in der Berichterstattung speziell über Fußball zurückblicken. Nachdem er bei zahlreichen Top-Ereignissen wie WM und Euro vor Ort war, hat er sich dem Thema der Sportwetten zugewandt und klopft sie regelmäßig aus Sicht des Fußballexperten auf ihre Stärken und Schwächen ab.