XTiP Erfahrungsbericht – wie seriös ist XTiP?

Updated Jul 19 529 views

Markus Sonderegger

By Markus

Sportwetten-Experte

Erfahrungsbericht zum Wettanbieter XTiP? Wie seriös ist XTiP?

 

Wir haben auch XTiP über einen längeren Zeitraum getestet und wollen in diesem Erfahrungsbericht die Stärken und die Schwächen dieses Online Wettanbieters aufzeigen.


 

Punkt 1 – Allgemeine Infos zu XTiP

XTiP ist ein verhältnismäßig neuer Name, der sich anschickt, insbesondere den deutschen Markt zu erobern.

Seit 2014 können auf der Webseite des Wettanbieters Sportwetten abgeschlossen werden.

Befürchtungen, dass der Online-Bookie nicht das hält, was er verspricht, sind unangebracht, denn der Buchmacher hat bewährtes Know-How hinter sich.

Schließlich ist XTiP ein Ableger des erfahrenen und bekannten Online-Bookies Cashpoint, der sich seit 1996 auf dem Sportwettenmarkt tummelt und sich seit 2005 im Mehrheitseigentum der Gauselmann-Gruppe.

 

XTiP
  • Qualität made in Germany
83
/100
score
Unser Testurteil: Gut !

 

Augenscheinlich wird die Zugehörigkeit von XTiP bereits im Logo, in dem die „Gauselmann-Sonne“ eine dominierende Stellung einnimmt.

Betrieben wird die XTiP Wettseite unter der Lizenz des „älteren Bruders“ Cashpoint, der seit Januar 2006 seine Sportwetten von der Mittelmeerinsel Malta aus betreibt.

Angesichts des branchenerfahrenen Hintergrunds besteht keinerlei Grund, an der Seriosität von XTiP zu zweifeln.

 

zu XTiP

 

Das extrem große Know-How, das hinter dem noch relativ jungen Online-Bookies auf dem Markt der Onlinewetten steht, ist ein Hauptgrund für das große Wachstum, das XTiP in den wenigen Jahren seit seiner Gründung hingelegt hat.

Besonders durch Sponsoraktivitäten ist es dem Bookie gelungen, rasch große Bekanntheit zu erreichen.

XTiP fungiert als Premiumpartner des Bundesligisten VfL Wolfsburg und betreibt bei überregional bekannten Klubs wie 1. FC Heidenheim, Arminia Bielefeld, MSV Duisburg oder Hallescher FC eine rege Sponsorentätigkeit.

Mit Fußball-Weltmeister Lukas Podolski konnte zudem eine absolute Ikone als Testimonial gewonnen werden.

zum Seitenanfang


 

Punkt 2 – der erste Blick auf die XTiP Webseite

Bereits beim ersten Ansurfen der XTiP-Website wird die Zugehörigkeit des Online-Bookies deutlich. Wie oben erwähnt schmückt die von der Gauselmann-Gruppe bekannte lachende Sonne das Logo des Jungspunds.

Erfahrenen Sporttippern wird auch die auffällige Ähnlichkeit mit der Cashpoint-Seite nicht entgehen.

Der Homepage hinterlässt von Beginn an einen frischen und optisch ansprechenden Eindruck.

 

Abbildung oben: Die Wettseite von XTiP präsentiert sich jung und dynamisch.
 

Die Zeit, in der sich die Website aufbaut, ist beachtlich schnell.

Es sind ohnehin kaum Verzögerungen festzustellen, auch wenn man sich in die Tiefen des XTiP Wettprogramms begibt.

 

icon mobileWie es sich für einen ambitionierten und modernen Online-Bookie gehört, stellt auch XTiP eine Lösung für Wetten via App bereit.

Mittels optimierter Website oder speziell für iOS- und android-basierte Smartphones programmierte Apps können XTiP-Kunden auch von unterwegs ihre Tipps einfach und schnell abgeben.

 

Die Übersicht ist ohne Probleme auch für Anfänger im Bereich der Sportwetten gegeben. Doch bevor es zur Sache gehen kann, ist es naturgemäß notwendig, ein Wettkonto zu erstellen.

zum Seitenanfang


 

Punkt 3 – bei XTiP registrieren bzw. ein Wettkonto eröffnen

Die Erstellung eines Wettkontos funktioniert rasch und problemlos.

Es liegt schließlich im ureigensten Interesse des Wettanbieters, Sporttipper, die sich für eine Registrierung beim jeweiligen Bookie entschlossen haben, keine Steine in den Weg zu legen.

 
Die Registrierung bei XTiP ist denkbar einfach und in wenigen Schritten erledigt:

Konto anlegen: Hier werden die zukünftigen Zugangsdaten (Benutzername und Passwort) sowie Geburtsdatum und E-Mail-Adresse angegeben.
Persönliche Daten: In einem zweiten Schritt werden die persönlichen Daten wie Name, Adresse Wohnort, usw. eingetragen.
Bonusauswahl: Im Gegensatz zu anderen Buchmachern muss der Neukundenbonus bereits im Registrierungsprozess angefordert werden. Dazu einfach den Sportwettenbonus auswählen.

Aktivierungslink bestätigen: Der Registrierungsvorgang wird mit dem Bestätigen des Aktivierungslinks, der an die angegeben E-Mail-Adresse geschickt wurde, abgeschlossen.

 

Hier geht’s zur
XTiP Webseite!

Zu XTiP

 

Mit diesen wenigen und einfachen Handgriffen wird bei XTiP ein Wettkonto erstellt.

Um Sportwettentipps abgeben zu können, ist es erforderlich, das neugeschaffene Wettkonto mit dem notwendigen Wett-Kapital aufzufüllen.

zum Seitenanfang


 

Punkt 4 – die erste Einzahlung auf das neu eröffnete Wettkonto

„Ohne Moos, nix los“, das trifft auch bei XTiP zu. Um Tipps auf Sportevents abgeben zu können, muss das Wettkonto mit Geld ausgestattet werden. Deshalb bietet der Online-Bookie viele unterschiedlichen Einzahlungsarten an.


icon smileyMit großer Freude haben die Wettfreunde festgestellt, dass der juvenile Wettanbieter auch PayPal in seinen Einzahlungsverkehr aufgenommen hat.

Dieser schnelle, sichere und insbesondere in Deutschland überaus beliebte Internet-Zahlungsdienstleister wird mittlerweile von immer mehr Online-Buchmachern ins Programm gehievt.


Daneben stehen weitere elektronische Geldbörsen (Neteller, Skrill), die gängigsten Kreditkarten (VISA, Mastercard) sowie der Klassiker, die Banküberweisung, für Einzahlungen zur Verfügung.

Neben der klassischen Banküberweisung stehen auch weitaus moderne und schnellere Überweisungsarten bereit.

Allen voran die „Sofortüberweisung“, bei der der gewünschte Betrag innerhalb weniger Augenblicke dem Wettkonto gutgeschrieben wird.


icon plusAlle Zahlungsmethoden bei XTiP werden ohne Verrechnung von Spesen oder Gebühren abgewickelt!


In der Regel können pro Einzahlung Beträge zwischen 10 und 1.000 Euro auf das Konto aufgebucht werden. Die genaue Information wird im Zuge des Einzahlungsvorgangs angezeigt.

Eine Einzahlung funktioniert recht einfach: Im Wettkonto einfach den gelben „Jetzt einzahlen“-Button anklicken und schon öffnet sich eine Liste mit unterschiedlichen Einzahlungsmöglichkeiten.

Hier die gewünschte auswählen und den Betrag, mit dem das Wettkonto aufgeladen werden soll, eintippen.

Je nach Einzahlungsweg wird das Geld innerhalb weniger Augenblicke dem Wettkonto gutgeschrieben. Einzig die Banküberweisung benötigt einige Werktage, bis der Betrag das Wettkonto erreicht und für das Sporttippen zur Verfügung steht.

 

Jetzt hier den XTiP
Neukundenbonus abholen!

Zu XTiP

 

Nachdem wir 100 Euro eingezahlt haben, um in den Genuss des XTiP Neukundenbonus von 100 Euro (Maximalbetrag, Anm.) zu kommen, geht es ans Eingemachte.

zum Seitenanfang


 

Punkt 5 – die erste Wette bei XTiP

Grundsätzlich ist die Abgabe einer Sportwette bei XTiP alles andere als eine Hexerei.

Schließlich geht es darum, die Wettabgabe so schnell und simpel wie möglich zu gestalten, vor allem, wenn es auf Geschwindigkeit – wie insbesondere bei den Livewetten – ankommt.

Eine Wette auf xtip.com zu platzieren, könnte nicht einfacher sein: Ein Mausklick auf den gewünschten Tipp genügt, und schon wird dieser im Wettschein, der sich auf der rechten Seite der Website befindet, angezeigt.

 

 

Auf diesem sind zudem alle weiteren relevanten Informationen zu finden. Vom genauen Tipp über die Art der Wette bis hin zum maximal möglichen Gewinn werden alle Infos angezeigt.

Sollen mehrere Wetten platziert werden, einfach die nächste gewünschte Wettquote anklicken und der Tipp wandert wieder sofort auf den Wettschein. Bei mehreren Tipps kann auf diesem auch die Wettart ausgewählt werden.

Tipps können als Einzelwette, als System- oder als Kombinationswette gespielt werden.

Die jeweiligen Einsätze, die Anzahl der Wege sowie der Einsatz je Weg werden auf dem Wettschein ebenfalls klar ausgewiesen. Das sind zwar viele Informationen, diese werden aber klar und deutlich angezeigt, sodass es am Ende keine Überraschungen gibt.

 

XTiP
89
/100
score
Wettprogramm
Unser Testurteil: Hervorragend !

 

Auch die Gebühr, welche XTiP aufgrund der deutschen Wettsteuer von den Wetteinsätzen abzieht, ist auf einen Blick ersichtlich.

Mit einem weiteren Klick wird der Wettschein endgültig abgegeben. Ab diesem Zeitpunkt geht das Mitfiebern und Daumendrücken los bis sich Erfolg oder Misserfolg der Sportwetten einstellen.

Alle Informationen über den Stand der Tipps oder mögliche Gewinne bzw. Verluste können unter „Mein Konto“ eingesehen werden.

zum Seitenanfang


 

Punkt 6 – die Live Wetten von XTiP

Die Livewetten bei XTiP spielen eine große Rolle und können über das Menü im Header-Bereich der Webseite angewählt werden.

Die aktuellen Live-Events werden außerdem prominent im Zentrum der Sportwetten-Website platziert.

Die Auswahl erreicht zwar nicht schier unendliche Weiten wie beispielsweise bei Bet365, kann sich aber durchaus sehen lassen.

Fußball Wetten spielen naturgemäß auch bei den XTiP-Livewetten die Hauptrolle.

Und das mit großem Abstand, denn nahezu zu jeder Tages- und Nachtzeit wird irgendwo dem runden Leder nachgejagt.

Sei es im indonesischen Pokalbewerb oder in der Youth League Australiens zur Frühstückzeit in Deutschland oder Partien aus Südamerika wie Brasiliens Paulista in der Nacht.

 

XTiP
79
/100
score
Livewetten
Unser Testurteil: Empfehlenswert !

 

In den Bereichen abseits des Fußballs könnte XTiP die eine oder andere Nachjustierung nicht schaden. Dennoch brauchen Fans von Volleyball, Tennis, Eishockey und Co. nicht zu befürchten, dass ihnen langweilig wird.

Um eine Livewette abzugeben, ist keinerlei Extra-Wissen notwendig. Das Prozedere ist ein- und dasselbe wie bei den Pre-Match-Wetten.

Ein Klick auf den gewünschten Live-Tipp, den Einsatz eingeben und schon kann in Echtzeit mitgefiebert werden, ob der Tipp aufgeht.

 

Abbildung oben: Die Livewetten-Konsole von XTiP bietet Sporttippern in jeder Hinsicht Unterstützung bei den Tipps in Echtzeit.


 

Im Livewetten-Center kommt eine Stärke von XTiP besonders zur Geltung: Die Performance und Geschwindigkeit der Website!

Diese ist vor allem bei Livewetten wichtig, denn hier können wenige Augenblicke über Erfolg und Misserfolg der Wette bzw. bei Quotenänderungen über die Höhe des Gewinns den Ausschlag geben.


Icon InfoEventuelle Quotenänderungen werden von XTiP wie gewohnt kenntlich gemacht: Bewegt sich die Quote nach oben, wird dies mit einem Pfeil in entsprechender Richtung und grüner Farbe markiert.

Rattern die Quoten nach unten, dann scheint die Farbe Rot auf und der Pfeil zeigt nach unten.


 
zu den XTiP Live Wetten

 

Unterstützung bei der Wettabgabe erhält der Sporttipper nicht nur anhand von Statistiken oder einer Spielfeldgrafik mit dem aktuellen Geschehen, sondern vor allem durch die zahlreichen, aber nicht flächendeckend angebotenen Live-Streams.

Für einen Wettanbieter der jungen Generation ist die Auswahl beachtlich.

zum Seitenanfang


 

Punkt 7 – die Auswertung der Wettgewinne

Bei der Auswertung der Wetten sind bei XTiP keine Überraschungen zu erwarten.

Sobald der letzte Tipp eines Wettscheins abgeschlossen ist, wird die Wette abgerechnet. Im Erfolgsfall wird der Gewinn unverzüglich dem Wettkonto gutgeschrieben.

Alle Infos zu den getätigten Wetten scheinen im Wettkonto auf.

Unter „Meine Wetten“ können alle Tipps der letzten drei Monate angesehen werden. Unterschieden wird nach:

  • offene Wetten
  • beendete Wetten
  • gewonnene Wetten
  • verlorene Wetten

 

Sobald das Ergebnis offiziell feststeht, dauert es nur wenige Minuten, ehe der etwaige Gewinn dem Account des Kunden gutgeschrieben wird.

zum Seitenanfang


 

Punkt 8 – die Auszahlung der Wettgewinne

Ist eine Wette erfolgreich abgerechnet und der Gewinn dem Wettkonto gutgeschrieben, wartet die Auszahlung.

Während die Wege für Einzahlungen mannigfaltig sind, ist die Vielfalt bei den XTiP Auszahlungen sehr gering.

XTiP bietet nämlich lediglich drei Auszahlungsarten an: Mit Skrill, PayPal und der klassischen Banküberweisung ist das Auszahlungsrepertoire beim recht jungen Wettanbieter überschaubar.

Positiv sind das Vorhandensein von Paypal auch zur Gewinnausschüttung sowie der willkommene Umstand, dass Auszahlungen ohne zusätzliche Spesen seitens des Wettanbieters auskommen.


Icon AuszahlungenEine Auszahlungsanforderung funktioniert rasch und unkompliziert: Einfach im Wettkonto auf „Auszahlung“ klicken und schon erscheint eine Übersicht, welcher Betrag verfügbar ist.

Ein Info-Button informiert über den aktuell höchstmöglichen Auszahlungsbetrag.


Nachdem der gewünschte Betrag eingetragen ist, nur noch die jeweilige Auszahlungsart bestimmen und schon wird der Wettgewinn auf die Reise zum Kunden geschickt.

Diese ist bei Paypal und Skrill innerhalb weniger Augenblicke zu Ende, bei einer Banküberweisung dauert es ein bis zwei Werktage, ehe der Gewinn auf das Bankkonto transferiert ist.

zum Seitenanfang


Die Erfahrungen der Wettfreunde mit XTiP

In diesem Erfahrungsbericht haben wir die Stärken und Schwächen von XTiP ausführlich beschrieben.

Die jeweiligen Erfahrungen haben wir über einen längeren Zeitraum, in dem wir bei XTiP aktiv waren und immer noch sind, gewinnen können.

 

Markus Sonderegger
Grundsolides Wettprogramm, „Exoten“ inklusive

Markus Sonderegger
Extrem schnelle Ladezeiten der Website

Markus Sonderegger
Regelmäßige Aktionen sowohl für Neu- als auch für Stammkunden

Markus Sonderegger
Fairer Neukundenbonus

Markus Sonderegger
Alle Ein- und Auszahlungen spesenfrei

Markus Sonderegger
Wettquoten lediglich durchschnittlich

Markus Sonderegger
Kundenservice deutlich ausbaufähig

 

zu XTiP


Das könnte Dich auch interessieren:

XTiP Testbericht
XTiP Bonus

XTiP Wettangebot
XTiP Wettquoten
XTiP Livewetten
XTiP Kundenservice
XTiP Einzahlung
XTiP Auszahlung
XTiP Webseite
XTiP App
XTiP Info

XTiP Fussball Wetten

Die 7 größten Vorteile von XTiP

alle Wettanbieter im Vergleich

 

XTiP wurde getestet von: Markus

Markus

Seit der Jahrtausendwende befasst sich Markus mit dem nationalen und internationalen Sportgeschehen und kann auf eine umfassende Erfahrung in der Berichterstattung speziell über Fußball zurückblicken. Nachdem er bei zahlreichen Top-Ereignissen wie WM und Euro vor Ort war, hat er sich dem Thema der Sportwetten zugewandt und klopft sie regelmäßig aus Sicht des Fußballexperten auf ihre Stärken und Schwächen ab.