Sportwetten News

UFC 303: Uhrzeit, Übertragung, Fight Card & Wettquoten zu Pereira vs. Prochazka

Aktualisiert Jun 29

Thomas Haider

Von Thomas Haider

Sportwetten-Experte

ufc 303 uhrzeit übertragung
Bild: Bei UFC 303 kommt es zum Titelfight zwischen Jiri Prochazka und Alex Pereira. (© Brazil Photo Press / Alamy Stock Photo)
 

Während an diesem Wochenende in Deutschland die ersten Spiele im Achtelfinale der Fußball-EM stattfinden, geht es in Las Vegas bei UFC 303 im Duell Pereira vs. Prochazka um den Titel im Halbschwergewicht.

UFC 303 mit dem Titelfight von Alex Pereira vs. Jiri Prochazka findet am Samstag, den 29. Juni 2024 in Las Vegas (USA) statt. Die Übertragung läuft live und exklusiv bei DAZN.

Hier gibt es alle Infos zu UFC 303: Die Deutsche Uhrzeit für die Übertragung in TV und Stream, die Fight Card mit den vier Vorkämpfen sowie Prognose und Wettquoten für den Titelkampf von Pereira vs. Prochazka.

 

Zum UFC 303 Stream bei DAZN

 

UFC 303: Datum, Uhrzeit, Übertragung

Datum: Samstag, 29. Juni 2024
Ort: Las Vegas (USA), T-Mobile Arena
Hauptkampf: Alex Pereira vs. Jiri Prochazka
Titel: Halbschwergewicht
Deutsche Uhrzeit: 4:00 Uhr (30.6.)
Übertragung: Live bei DAZN

UFC 303 Übertragung: Uhrzeit, Prognose, Wetten

  1. Datum & deutsche Uhrzeit
  2. Übertragung: TV & Livestream
  3. Pereira vs. Prochazka
  4. Die Fight Card


 

Termin & Uhrzeit: Wann ist UFC 303 mit Pereira vs. Prochazka?

Am UFC Kalender 2024 steht an diesem Wochenende mit UFC 303 das nächste große Event in der Elite-Liga im MMA an.

UFC 303 mit dem Halbschwergewicht-Titelkampf zwischen Alex Pereira und Jiri Prochazka findet am Samstag, den 29. Juni in Las Vegas (USA) in der T-Mobile Arena statt.

Der Beginn für Pereira vs. Prochazka ist aufgrund der Zeitverschiebung um 6:00 Uhr deutscher Zeit am Sonntag (30.6.) in der Früh.

Zwei Stunden davor, um 4:00 Uhr, beginnt die Maincard mit vier Vorkämpfen.

 


 

Die UFC 303 Übertragung live in TV und Stream

Im Kampfsport live TV-Programm sind UFC-Events in Deutschland exklusiv beim Sportstreaming-Dienst DAZN zu finden. So auch die Übertragung von UFC 303.

Die Übertragung von UFC 303 startet bei DAZN in der Nacht von Samstag auf Sonntag (30.6.) ab 4:00 Uhr deutscher Zeit mit Beginn der Main Card.

Der Beginn für Pereira vs. Prochazka erfolgt nach den vier Vorkämpfen ab 6:00 Uhr früh. Je nach Dauer der Vorkämpfe kann sich die Uhrzeit für den Pereira vs. Prochazka Fight aber auch etwas nach hinten verschieben.

Das Kommentator/Experten-Duo für die UFC 303 Übertragung heißt Sebastian Hackl und Max Bergmann.

 

UFC live bei DAZN

 

Eine andere Option für Kampfsport-Fans ist der kostenpflichtige UFC Fightpass, die hauseigene Online-Plattform der Ultimate Fighting Championship.

Auf dem offiziellen UFC-Portal ist der komplette UFC 303 Livestream zu sehen. Neben der fünf Kämpfe umfassenden Main Card inklusive Headliner Pereira vs. prochazka, werden hier auch noch die Prelims übertragen.

Zudem bietet der UFC Fightpass auch umfangreiche Vorschau- bzw. Hintergrundberichte rund um die Königsklasse des MMA.

 


 

Prognose und Wettquoten zu Pereira vs. Prochazka

Eigentlich sollte bei diesem Event das Comeback von Conor McGregor steigen, aber dieses wurde abgesagt und auch unbestimmte Zeit verschoben.

Somit kommt es bei UFC 303 nun zu einem anderen großen Fight – und zwar zu Alex Pereira vs. Jiri Prochazka um den Titel im Halbschwergewicht. Pereira ist der amtierende Champion, Prochazka der Herausforderer.

Das ist zugleich die Neuauflage ihres Titelfights aus dem November 2023. Damals waren die Vorzeichen genau umgekehrt: Prochazka war der Titelträger, doch Pereira siegt in Runde 2 durch TKO und holte sich den Goldgürtel.

Kommt es jetzt zur Revanche?

 

Pereira vs. Prochazka 2: Wer gewinnt?

UFC 303 Übertragung
Sieg Pereira

1.58

UFC 303 Uhrzeit
Sieg Prochazka

2.40

UFC 303 Prognose
Sieg Pereira durch TKO/Ko

2.05

UFC 303 Wetten
Sieg Pereira durch Submission

26.0

Pereira vs. Prochazka uhrzeit
Sieg Pereira durch Decision

7.00

Pereira Prochazka Stream
Sieg Prochazka durch TKO/Ko

3.20

UFC 303 deutsche Uhrzeit
Sieg Prochazka durch Submission

11.0

Pereira Prochazka Prognose
Sieg Prochazka durch Decision

9.00

Quoten Stand: 29.6.2024, 6:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB gelten. Hinweis: UFC Wetten sind in Deutschland aus lizenzrechtlichen Gründen derzeit nicht möglich, in Österreich jedoch schon.


Geht es nach den Pereira vs. Prochazka Wettquoten der Wettanbieter mit UFC Wetten, wird es keine Revanche geben. Pereira gilt laut den UFC 303 Prognosen der Buchmacher als haushoher Favorit für den anstehenden Titelfight.

Es wäre die zweite Titelverteidigung für den 36-jährigen Brasilianer. Im April dieses Jahres hat er seinen Platz am Halbschwergewicht-Thron gegen Jamahal Hill verteidigt.

Überhaupt hat Pereira, der im November 2022 noch Champion im Mittelgewicht war, von seinen letzten elf MMA-Kämpfen nur einen verloren. Diese Niederlage kassierte er gegen Israel Adesanya im Rückkampf um den Mittelgewicht-Titel. Danach folgte der Wechsel ins Halbschwergewicht.

Seit seinem Wechsel in die “Light Heavyweight”-Division ist er unbesiegt. Zunächst besiegte er Jan Blachowicz, dann krallte er sich den Goldgürtel von Prochazka und zuletzt gab es den Sieg gegen Hill.

 

Pereira und Prochazka im Head-to-Head

Alex PereiraJiri Prochazka
Alter:3631
Nationalität:BrasilienTschechien
Kampfname:PoatanBJP
Größe:1,93 m1,93 m
Gewichtsklasse:HalbschwergewichtHalbschwergewicht
UFC-Ranking:Champion#3
MMA-Kämpfe gesamt:1235
MMA-Siege:1030
durch TKO/Ko:826
durch Submission:03
durch Punkte:21

 
100€ Bonus bei Interwetten
Interwetten im Test | 18+ | AGB gelten

 

Jiri Prochazka kürte sich im Juni 2022 zum Champion im Halbschwergewicht. Mit einem Sieg über Glover Teixeira gewann er den Goldgürtel. Diesen musste er aber gleich wieder abgeben – an Pereira.

Nachdem Prochazka mit der ersten Niederlage nach 13 Siegen in Folge den Platz am Halbschwergewicht-Thron räumen musste, stand der 31-jährige Tscheche noch einmal im Käfig.

Im April dieses Jahres besiegte er den Österreich-Serben Aleksandar Rakic durch TKO in Runde 2, womit er sich für diesen Titelkampf “qualifizierte”. Aktuell ist der “Tschechen-Riese” im Halbschwergewicht die Nummer 3 (→ alle UFC -Champions & Ranglisten).

Die UFC 303 Übertragung mit Pereira vs. Prochazka könnte eine wahre Prügelorgie werden, denn beide sind Knockout-Maschinen:

Pereira holte acht seiner 10 Siege durch TKO bzw. KO und bei Prochazka sieht die Knockout-Bilanz noch deutlich heftiger aus – 26 seiner 30 Siege holte er durch Knockout!

 

UFC 303 Preview zu Pereira vs. Prochazka 2

Video: Vorschau zu UFC 303 mit Pereira vs. Prochazka um den Titel im Halbschwergewicht. (Quelle: YouTube / UFC)


 

UFC 303 Fight Card: Welche Fights stehen am 29. Juni an?

Vor dem Halbschwergewicht-Titelfight zwischen Alex Pereira und Jiri Prochazka, sind auf der UFC 303 Fight Card noch vier Vorkämpfe angesetzt.

Den Auftakt ab 4:00 Uhr MESZ Sonntagfrüh macht das Weltergewicht-Duell zwischen Ian Machado Garry und Michael Page.

Wenn die beiden miteinander fertig sind, steigen zwei Frauen in den Käfig: Mayra Bueno Silva vs. Macy Chiasson lautet die Begegnung aus dem Bantamgewicht.

 

Die Fightcard im Überblick

PaarungGewichtsklasse
Alex Pereira (c) vs. Jiří ProcházkaHalbschwergewicht
Brian Ortega vs. Diego LopesFedergewicht
Anthony Smith vs. Roman DolidzeHalbschwergewicht
Mayra Bueno Silva vs. Macy ChiassonBantamgewicht - Frauen
Ian Machado Garry vs. Michael PageWeltergewicht

 

Im Anschluss folgt der dritte Kampf auf der UFC 303 Main Card. Dieser kommt aus dem Halbschwergewicht und dabei treten Anthony Smith und Roman Dolidze gegeneinander an.

Danach ist das Co-Mainevent mit Brian Ortega vs. Diego Lopes angesetzt. Dieser Kampf kommt aus dem Federgewicht.

Danach steht der Hauptkampf mit Pereira vs. Prochazka 2 auf dem Programm, bei dem es um die Krone im Halbschwergewicht geht.

 

UFC Kalender: Die nächsten Fights

 

Das könnte Dich auch interessieren: