Sportwetten News

Nunes, Holm & Co. – die Frauen in der UFC: Stark, sexy und erfolgreich

Aktualisiert Apr 8

Thomas Haider

Von Thomas Haider

Sportwetten-Experte

ufc frauen
Bild: Die UFC Frauen, wie Cynthia Calvillo, ziehen unter den Kampfsport-Fans immer mehr Aufmerksamkeit auf sich. (© IMAGO / Fotoarena)
 

Man könnte meinen, eine knallharte Sportart wie Mixed Martial Arts ist eine reine Männerdomäne – doch weit gefehlt: In der Ultimate Fighting Championship (UFC) – der „Champions League des MMA“ – haben die Frauen einen großen Stellenwert.

Das zeigt sich vor allem darin, dass die UFC Frauen immer wieder als Headliner der fast wöchentlich stattfinden Events angesetzt werden.

Aber, wie sieht es in der Welt der UFC Frauen aus?

Wer sind die besten MMA-Fighterinnen und wer macht auch außerhalb des Käfigs eine hervorragende Figur? Und: Was verdienen die UFC-Fighterinnen?

 

UFC Frauen: Stars, Ranglisten & Gage

 

UFC Kalender: Termine & Fights


 

Die besten UFC Frauen: Sexy und erfolgreich

In der Männer-Abteilung gibt es eine Reihe an Superstars. Angefangen bei Conor McGregor über Dustin Poirier, Israel Adesanya, Kamaru Usman bis hin zu Jorge Masvidal und STipe Miocic.

Wer sind die größten Stars bei den UFC Frauen?

Die Liste ist nicht allzu lang wie bei den Männern, aber es gibt einige UFC-Fighterinnen, die ganz klar den Ton angeben.

 

Amanda Nunes

Die aktuell erfolgreichste MMA-Kämpferin unter den UFC Frauen ist Amanda Nunes.

Die Brasilianerin ist die erste Frau, die UFC-Champion in zwei Divisionen (Bantam- und Federgewicht) wurde. In der UFC-Geschichte haben das vor ihr nur Conor McGregor und Daniel Cormier geschafft, gleichzeitig die Titel in zwei Gewichtsklassen zu besitzen

Nunes ist auch die erste und einzige Kämpferin in der UFC-Geschichte, die zwei Titel verteidigt hat und sie gleichzeitig aktiv hält (Stand: 15.10.2021).

Seit Juni 2020 ist sie die Nummer 1 in der Pound-for-Pound-Rangliste der UFC-Frauen. Amanda Nunes gilt somit für viele als die beste MMA-Fighterin aller Zeiten.

Auch privat dreht sich bei der am 30. Mai 1988 geborenen Brasilo-Fighterin alles um die UFC – sie ist nämlich mit Nina Nunes verheiratet, die ebenfalls in der UFC – und zwar in der Strohgewicht-Klasse – antritt.

Am 24. September 2020 brachte ihre Frau das erste Kind des Paares, Tochter Raegan Ann Nunes, zur Welt.

 
ufc frauen amanda nunes
Bild: Amanda Nunes – Doppelchampion der UFC-Frauen – gilt als die vielleicht beste Käfig-Kämpferin aller Zeiten. (© imago images / ZUMA Press)

 

Valentina Shevchenko

Das Fliegengewicht der UFC Frauen wird beherrscht von Valentina Shevchenko.

Die aus Kirgistan stammende Russin ist seit Dezember 2018 der Champion im Fliegengewicht. Diesen Titel hat sie bislang sechs Mal verteidigt.

Im Pound-for-Pound-Ranking liegt Shevchenko, die seit 2017 unbesiegt ist, hinter Amanda Nunes auf Platz 2.

Ursprünglich kommt Shevchenko aus dem Kickboxen, wo sie 57 ihrer 59 Profi-Kämpfe gewonnen hat. Seit 2015 kämpft die am 7. März 1988 geborene „Bullet“ (so ihr Kampfname) in der UFC.

 
ufc frauen champion
Bild: Valentina Shevchenko gehört aktuell zu den weiblichen Topstars der MMA-Branche. (© imago images / ZUMA Press)

 

Holly Holm

Holly Holm ist so etwas wie die Grande Dame unter den UFC Frauen.

2015 sorgte die am 17. Oktober 1981 geborene US-Amerikanerin für eine der größten Überraschungen in der UFC-Geschichte. Holm bezwang die als unbesiegbar geltende Ronda Roussey und holte sich damit den Titel im Bantamgewicht.

Auch wenn sie den Goldgürtel postwendend wieder abgeben musste ist Holm weiterhin eine der größten Attraktionen unter den UFC-Fighterinnen.

Holm zählt zu den besten Boxerinnen aller Zeiten. Insgesamt verteidigte „The Preacher’s Daughter“ (so ihr Kampfname) ihre Titel in drei Gewichtsklassen insgesamt 18 Mal und war zudem zweifache Ringmagazin-Kämpferin des Jahres (2005, 2006).

Sie schaffte das Kunststück, dass sie die erste (und derzeit einzige) Kämpferin ist, die einen Boxweltmeistertitel und einen UFC-Titel parallel gehabt hat.

 
ufc frauen
Bild: Holly Holm, die Grande Dame unter den MMA-Fighterinnen. (© imago images / ZUMA Press)

 

Joanna Jedrzejczyk

Die am 18. August 1984 geborene Polin ist die beste Europäerin in der Welt der UFC Frauen.

Jedrzejczyk kürte sich 2015 zum Championesse im Strohgewicht und konnte den Titel fünf Mal in Folge verteidigen.

Obwohl sie in den letzten Jahren zwei Titelfights verloren hat, ist die Polin mit dem unaussprechlichen Namen im Pound-for-Pound-Ranking der besten MMA-Fighterinnen in den Top-5 zu finden.

Auch im Strohgewicht, in der Division in der sie einst den Titel hatte, ist sie in den Top-3 geführt.

Das Können für die Käfig-Fights holte sich Jedrzejczyk mit Kämpfen im Muay Thai und Kickboxen. In diesen beiden Sportarten absolvierte sie in ihrer Sportkarriere bislang über 70 Kämpfe.

 

Rose Namajunas

Rose Gertrude Namajunas wurde am 29. Juni 1992 in Milwaukee, Wisconsin, als Sohn litauischer Eltern geboren, die im September 1991 in die USA gezogen waren.

Sie wurde Rose (litauisch: Rožė) zu Ehren ihrer Urgroßmutter Rožė Gotšalkaitė Namajūnienė genannt, deren Ehemann Juozas ein unabhängiger litauischer Militäroffizier war.

Ihr Mutter war Pianistin, Rose selbst startete als 5-Jährige mit Kickboxen. Seit 2015 ist die MMA-Kämpferin in der UFC und mischt das Strohgewicht auf.

2017 knockte sie überraschend Joanna Jędrzejczyk aus und kürte sich erstmals zur UFC-Meisterin im Strohgewicht. Im Rückkampf konnte sie den Titel verteidigen, musste ihn gleich danach wieder abgeben.

Seit April 2021 sitzt Rose Namajunas im Strohgewicht wieder am UFC-Thron.

Betway
Wettbonus
100 €

So sexy sind die UFC Frauen

In der Ultimate Fighting Championship (UFC) geht es bei den Frauen mächtig zur Sache.

Abseits des Octagons können die MMA-Kämpferinnen aber auch ganz anders und zeigen gerne ihre Vorzüge, sowohl über Instagram als auch am Red Carpet gerne auch mal ohne Mundschutz – viel nackte Haut und sexy Outfits inklusive!

 

Jessica Eye

 

Michelle Waterson

 

Norma Dumont Viana

 

Holly Holm

 

Mackenzie Dern

 

Alexa Grasso


 

UFC Frauen: Rangliste und Gewichtsklassen

Während es in der UFC bei den Männern insgsamt acht Gewichtsklassen gibt, sind es für die UFC-Frauen nur halb so viele.

Die UFC-Kämpferinnen haben vier Gewichtsklassen: Strohgewicht, Fliegengewicht, Bantamgewicht und Federgewicht.

Wer in welcher Division antritt, hängt vom Gewicht der Kämpferinnen ab.

 

mma wetten

Die Gewichtsklassen der UFC Frauen

  • Strohgewicht: bis zu 52,2 kg
  • Fliegengewicht: bis zu 56,7 kg
  • Bantamgewicht: bis zu 61,2 kg
  • Federgewicht: bis zu 65,8 kg

  •  

    In diesen vier Gewichtsklassen werden auch die Ranglisten für die UFC-Fighterinnen geführt. Eine UFC Frauen Schwergewicht Rangliste gibt es nicht. Beim Federgewicht (bis 65,8 Kilogramm) ist derzeit Schluss im Damen-Bereich.

    In jeder Gewichtsklasse gibt es eine aktuelle Titelträgerin, dahinter führt die UFC in jeder Division ein Ranking mit den Top-10. → Die aktuellen UFC-Ranglisten

     

    Video: Die besten Knockouts bei UFC Frauenfights. (Quelle: YouTube / Mr UFC)


     

    Das verdienen die UFC Frauen

    Auch wenn die Frauen in der UFC einiges vom großen Rampenlicht abbekommen in dem die Herren Superstars stehen, vom großen Geldkuchen gibt es aber nicht so viel.

    Die UFC-Fighterinnen werden deutlich schlechter bezahlt als die Männer. Das liegt aber auch daran, dass die Männerkämpfe deutlich mehr PPV-Einnahmen und höhere Einschaltquoten generieren als die Kämpfe der Frauen. → So sehen die UFC Gagen aus

    Dennoch dürfen sich Nunes, Holm & Co. über recht ansprechende Gagen freuen.

    So hat Amanda Nunes einen Vertrag mit der UFC, der ihr pro Kampf satte 450.000 US Dollar einbringt – plus 100.000 Bonus für den Falle es eines Sieges. Sie ist mit Abstand die Topverdienerin unter den UFC Frauen.

    Valentina Shevchenko, Herrscherin über das Fliegengewicht, kommt als Zweite auf etwa 250.000 Dollar pro Kampf.

    Dahinter verlaufen die Fix-Gagen recht ausgeglichen. Es hängt auch davon ab, ob es sich um einen Titelkampf handelt oder nicht.

     

    Aktuelle Sportwetten News

     

    Das könnte Dich auch interessieren: