Sportwetten News

NBA Saisonstart 2020: Titel-Favoriten, Saison-Prognose & Wettquoten

Aktualisiert Jan 11

Timo Prohaska

Von Timo Prohaska

Sportwetten-Experte

nba start 2020
Bild: LeBron James und die L.A. Lakers streben in der neuen Saison die Titelverteidigung an. (© Mark J. Terrill / AP / picturedesk.com)

 

NBA Start 2020: Die ersten Spieltage, Meister Favoriten & Wettquoten

 

Zwei Tage vor Weihnachten erfolgt der NBA Start 2020 – und dann geht es ab dem Opening Day gleich Schlag auf Schlag.

Und alle haben in dieser kurzen Saison nur ein Ziel: Die LA Lakers vom NBA-Thron zu stoßen. Wird das gelingen?

Wie geben hier einen kompakten Überblick über die ersten Spiele, die „Christmas Games“, die Meister Favoriten mitsamt Titel Wettquoten und Neuerungen zum Modus.


 

So läuft der NBA Saisonstart 2020/21 | Infos, Favoriten & Wettquoten

  1. Wann beginnt die neue NBA Saison?
  2. Die Meister-Favoriten vor dem NBA Start 2020
  3. Modus & Besonderheiten vor dem NBA Saisonstart
  4. Die besten Anbieter für NBA Wetten

 

Bwin DAZN AngebotAnbieter: Alle Infos zum Bwin DAZN Angebot | 18+ | AGB gelten


 

Wann erfolgt der NBA Saisonstart 2020/21?

Einen späteren NBA Saisonstart wie in diesem Jahr gab es in der Historie noch nie.

Der Saisonstart ist für den 22. Dezember datiert, in wenigen Tagen ertönt somit der Startschuss für die 75. Saison der nordamerikanischen Profiliga.

Der Auftakt hat es dabei direkt in sich, stehen ab dem Opening Day doch vier Tage mit Basketball pur und großartigen Duellen an.

 

NBA Start 2020: Opening Day & Christmas Games

Datum & UhrzeitDuell
23. Dezember, 1 UhrBrooklyn Nets vs Golden State Warriors
23. Dezember, 4 UhrL.A. Lakers vs L.A. Clippers
24. Dezember, 1:30 UhrBoston Celtics vs Milwaukee Bucks
24. Dezember, 4:30 UhrPhoenix Suns vs Dallas Mavericks

Datum & UhrzeitDuell
25. Dezember, 18 UhrMiami Heat vs New Orleans Pelicans
25. Dezember, 20:30 UhrMilwaukee Bucks vs Golden State Warriors
25. Dezember, 23 UhrBoston Celtics vs Brooklyn Nets
26. Dezember, 2 UhrL.A. Lakers vs Dallas Mavericks
26. Dezember, 4:30 UhrDenver Nuggets vs L.A. Clippers

150€ NBA Wettbonus bei Betway
Anbieter: Betway |18+ | AGB gelten

 

Zum Auftakt empfangen die Brooklyn Nets die Golden State Warriors – ein ohnehin schon brisantes Duell, schließlich gilt das Team um Kevin Durant als heißer Anwärter auf den Titel.

Hinzu kommt: Durant wechselte vor der Saison nach Brooklyn und verließ die Warriors. Nervenaufreibender könnte ein NBA Saisonstart folglich nicht sein.

Aber auch die weiteren Duelle zum NBA Start 2020 versprechen intensive erste Tage.

 


 

So sieht das weitere Matchup nur wenige Stunden nach dem Auftakt das „Stadt-Derby“ von Los Angeles vor. Hier müssen sich die Clippers gegen die Lakers, amtierender Champion und neuer Klub von Dennis Schröder, messen.

Am zweiten Spieltag des NBA Saisonstart stehen sich zwei Teams gegenüber, die beide auf den Titel schielen – gemeint ist das Duell zwischen den Boston Celtics und den Milwaukee Bucks.

Zu Weihnachten dürfen sich Basketball-Fans dann auf weitere enge Duelle und großartigen Sport freuen.

Unter anderem fordert NBA-Vize Miami Heat die New Orleans Pelicans – dazu sind die Lakers gleich noch einmal im Einsatz, und zwar gegen die Dallas Mavericks.

 

nba saisonstart wetten quoten
Anbieter: Alle Infos zur Bet-at-home Weihnachts-Aktion | 18+ | AGB gelten

zum Inhaltsverzeichnis


 

Die Meister-Favoriten vor dem NBA Start 2020

Ein Blick auf den Kreis der Titel-Favoriten dürfte die Basketball-Fans wohl nur wenig überraschen.

Vor dem NBA Start 2020 gelten die Los Angeles Lakers bei den NBA Meister Wettquoten der Buchmacher auch als Topfavorit für den Titel 2021.

Die Lakers haben ihre ohnehin schon sehr starke Mannschaft noch einmal ordentlich aufgemotzt und und unter anderem Dennis Schröder unter Vertrag genommen.

Zwar hat Center-Stammspieler Dwight Howard das Team Richtung Philadelphia zu den 76ers verlassen, dafür konnten sich die Gelb-Violetten auch noch die Dienste von Montrezl Harrell sichern.

Der amtierende Champion scheint damit bestens gerüstet für den NBA Saisonstart und ist laut den NBA Meister-Prognosen der absolute Topfavorit auf den Thron.

Damit würden Lakers auch Historisches vollbringen: Es wäre der 18. Titel, damit wären sie neuer NBA-Rekordmeister. Aktuell halten sie zusammen mit den Boston Celtics bei 17 Championships.


NBA Wettquoten: Wer wird Meister 2021?

Bet365
3.75
L.A. Lakers
Bet365 besuchen
Bet365
6.50
Brooklyn Nets
Bet365 besuchen
Bet365
6.50
Milwaukee Bucks
Bet365 besuchen
Bet365
7.00
L.A. Clippers
Bet365 besuchen
Bet365
16.00
Boston Celtics
Bet365 besuchen
Quoten Stand vom 21.12.2020, 7:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. Diese Liste ist nur ein Auszug. 18+ | AGB beachten!

NBA Meister Wettquoten im Vergleich


Hinter den Lakers werden vor dem NBA Saisonstart 2020 etwas überraschend die Brooklyn Nets, sowie die Milwaukee Bucks eingestuft.

Bei den Nets könnte der Faktor Kevin Durant eine Rolle spielen. In der Presaison erzielte Durant, der nach einer langen Verletzungspause zurückkam, gleich bei seinem ersten Match 15 Punkte gegen die Wizards.

Dass die Milwaukee Bucks vor dem NBA Start zum engen Kreis der Titelanwärter zählen, ist auch dem Verbleib von Giannis Antetokounmpo zu verdanken.

Der „Greek Freak“ liebäugelte mit einem Abschied, hat nun aber den größten Deal in der Historie der NBA eingefahren und bleibt den Bucks somit erhalten.


Rückblick auf die NBA Saison 2019/20 :

Video: Rückblick auf die Top 100 Plays der vergangenen Saison. (Quelle: YouTube / NBA)


Ebenfalls als Titelanwärter sind die L.A. Clippers zu zählen, für die in der Vorsaison in den Conference Semifinals Endstation war. Macht es das „kleine Team aus L.A.“ in dieser Saison besser?

Die Boston Celtics, 17-facher NBA-Champion, gelten vor Saisonbeginn nicht zum engsten Favoritenkreis – dennoch ist den „Kelten“ eine erfolgreiche Saison zuzutrauen.

Zumal sie alles dafür tun werden, damit ihnen die Lakers nicht den Titel „Rekordmeister“ wegnehmen…

 

NBA Wetten Ratgeber


 

Veränderter Modus & Neuheiten für die Saison 2020/21

Die Verantwortlichen der NBA haben sich vor dem NBA Saisonstart auf Änderungen beim Modus geeinigt.

So kommt es in der Regular Season zu einer Verkürzung auf 72 Spiele und das wirkt sich natürlich auch auf die Ermittlung der Playoff-Plätze aus.

So spielen die Teams auf den Rängen sieben bis zehn jeder Conference ein Play-In-Turnier aus und ermitteln so die letzten beiden Teilnehmer für die danach anstehenden Play-Offs.

Der weitere Modus sieht vor, dass die Teams innerhalb ihrer eigenen Conference drei Duelle austragen. Hinzu kommen zwei Spiele gegen die Mannschaften aus der anderen Conference.

 


 

Bei der Festlegung des neuen Modus hat die NBA auch auf die Olympischen Spiele Rücksicht genommen, weshalb die NBA Saison 2020/21 vom 22. Dezember bis zum 22. Juli stattfindet.

Rund um die derzeitige Lage gibt es eine weitere Neuerung.

Die nordamerikanische Profiliga musste seit 30. Juli in eine Bubble und so durften die Spieler beispielsweise das Gelände nicht verlassen.

Dies ändert sich nun, wenngleich die Liga den Spielplan angepasst und Reisen eingeschränkt hat. Das sind soweit die wichtigsten Neuerungen zum Modus und Ablauf.

 

100€ Wettbonus für die NBA
888sport im Wettfreunde-Check | 18+ | AGB gelten

 

NBA weiterhin ohne Zuschauer

In der abgelaufenen Saison musste die NBA seit März auf den Support der Zuschauer verzichten.

Aufgrund der fehlenden Zuschauer Einnahmen hat sich dies natürlich auch auf die NBA ausgewirkt, denn die Spieler mussten einen Gehaltsmalus hinnehmen.

Seitens der NBA gibt es verschiedene Pläne, um zumindest einige Fans wieder begrüßen zu dürfen. Zum Auftakt dürfte sich dies nicht ändern, wenngleich die NBA eine teilweise Öffnung plant.

Ein Plan sieht vor, dass zumindest eine kleine Zahl an Fans in die VIP-Logen dürfen. Vor dem NBA Saisonstart steht jedoch noch nicht fest, wann und wie viele Fans wieder in die Arenen dürfen.

Klar ist jedoch: Eine Saison mit vollen Stadien und der gewohnten Stimmung dürfte es so schnell nicht geben.

zum Inhaltsverzeichnis


 

Die besten NBA Wettanbieter im Überblick

Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB gelten

 

Das könnte Dich auch interessieren: