Sportwetten News

FIFA 21 Release – alle Infos zu Ratings, Neuerungen & keine Demo

Aktualisiert Okt 22

Martin Huber

By Martin

Sportwetten-Experte

FIFA 21 Release
Bild: Für viele Konsolenfans das Highlight des Jahres – der FIFA 21 Release am 6. Oktober! (© Uwe Anspach/dpa)
 

FIFA 21 Release Infos

+++Keine FIFA 21 Demo!+++

 
EA hat über einen offiziellen Twitter-Kanal bekanntgegeben, dass es vor dem FIFA 21 Release keine Demo geben wird.

Damit überrascht der Publisher die Spieler und sorgt bereits vor der Veröffentlichung für Aufsehen.


 

So begründen die Spieleentwickler den Ausfall der FIFA 21 Demo

Publisher EA Sports erklärt die Absage der FIFA 21 Demo auf dem hauseigenen Twitterkanal wie folgt:

 

 
Am 9. Oktober 2020 erfolgt der Launch, schon jetzt blicken Zocker Enthusiasten gespannt auf den neuesten Ableger der beliebten Videospiel-Reihe.

Die ersten Trailer sind draußen, der neue FIFA 21 Coverstar ist bekannt und auch die ersten Informationen zur kostenfreien Demo sind bereits draußen.

Ist FIFA 21 womöglich der beste Teil der EA-Reihe, welche Neuerungen gibt es und was ist eigentlich mit dem FIFA 21 Preis?

Auf Wettfreunde.net informieren wir euch über Release, Preis, die Modi & Neuerungen – inklusive eines Blicks auf weitere Aspekte.


 

FIFA 21 – Alle Release Infos im Überblick:

 

So sieht das FIFA 21 TOTW 3 aus

 

FIFA 21: Release & Main-Facts zum Spiel

Offizieller FIFA 21 Release:9. Oktober 2020
Spieleherausgeber:Electronic Arts
Veröffentlicht für:PS4, Xbox One, PS5, Xbox Series X, Nintendo Switch, PC
Genre:Fußballsimulation
FIFA 21 Preis:Ab 59,99€ (abhängig von Edition & Konsole)


 

Wann kommt FIFA 21 raus?

Ein Leben ohne Fußball – für viele unvorstellbar. Umso erfreulicher ist es, dass EA Sports dem bewährten Prinzip folgt und auch in diesem Jahr einen neuen Ableger herausbringt.

FIFA 21 ist der inzwischen 26. Teil der beliebten Fußballsimulation und wird von der Community bereits vor der Veröffentlichung heiß diskutiert.

Der eigentliche FIFA 21 Release Zeitpunkt hätte – wie in jedem Jahr – Ende September erfolgen sollen.

 

 
Aufgrund der Corona-Krise kam jedoch alles anders und da sich die Spieler eine gerechte Rating-Verteilung wünschen, entschlossen sich die Entwickler für einen späteren FIFA 21 Release.

Dieser ist im Online und Retail-Handel nun auf den 9. Oktober datiert, was rund zwei Wochen später ist.

Dementsprechend wächst die Anspannung der User, die den Controller wieder in die Hand nehmen möchten und dem FIFA 21 Start entgegenfiebern – zumal das erste FIFA 21 TOTW 1 inzwischen veröffentlicht ist.


Anbieter: Betway | 18+ | AGB gelten

zum Inhaltsverzeichnis


 

FIFA 21 Edition & Release: Diese Edition benötigen Spieler, um vorab zu starten

Wie in jedem Jahr ist es auch bei FIFA 21 möglich, nach der FIFA 21 Demo einzusteigen und bereits vorab zu spielen.

Wie bereits in den Vorjahren praktiziert EA einen gesplitteten FIFA 21 Release.

Während es für die Nintendo Switch nur eine kleine Legacy-Edition gibt, veröffentlicht FIFA für die Konsolen und den PC drei unterschiedliche Versionen.

Dazu erscheinen die Titel für die Next-Gen-Konsolen Xbox Series X und PS5. Spieler, die sich zunächst FIFA 21 für die PS4 oder Xbox One kaufen, erhalten ein kostenloses Upgrade für die neuen Konsolen.

Die Varianten unterscheiden sich hinsichtlich des Release-Zeitpunkts, den Inhalten, Boni und natürlich dem Preis.

Während die Standard-Variante erst ab dem 9. Oktober zur Verfügung steht, erhalten Spieler bei den übrigen Varianten einen Vorabzugriff ab 06. Oktober – Zeit, die so mancher FIFA-Liebhaber gerne ausnutzt und sich erste Vorteile erarbeitet.

 

FIFA 21 Editionen in der Übersicht

EditionReleaseFIFA 21 Preis
FIFA 21 Standardvariante9. Oktober59,99€ (gilt für PC, für die Konsolen kostet die Standardedition 69,99€
FIFA 21 Champions Edition6. Oktober79,99€
FIFA 21 Ultimate Edition6. Oktober89,99€

 

Wem der Vorabzugriff von drei Tagen nicht genügt, der kann bereits vorab vollkommen legal ins Geschehen eingreifen. Möglich ist dies allerdings nur bei einer Mitgliedschaft beim Abodienst von EA Play (früher bekannt als EA Access).

Damit haben Spieler die Gelegenheit, bereits am 1. Oktober den neuesten Teil der FIFA-Reihe testweise zu spielen. Allerdings ist die verfügbare Spielzeit begrenzt und auf 10 Stunden limitiert.

Ist diese Zeit vorbei, müssen sich die Spieler noch mal kurz gedulden, ehe die Vollversion dann ab dem offiziellen Release zur Verfügung steht. Dann ist es auch möglich, die Akteure des FIFA 21 TOTW 2 zu ziehen.

 

FIFA 21 Reveal Trailer

Video: Allein der Reveal Trailer begeistert und macht Freude auf die Vollversion. (YouTube / EA Sports FIFA)

Alle Infos zum FIFA 21 Coverstar

zum Inhaltsverzeichnis


 

FIFA 21 Next Gen: neuester Titel steht auch auf Xbox Series X und PS5 zur Verfügung

Geplant ist, dass die Konsolenhersteller Microsoft und Sony noch in diesem Jahr die Next Gen Konsolen herausbringen. Diese sollen höchst innovativ ausfallen und den Spielspaß auf ein nie gekanntes Niveau hieven.

EA zählt dabei zu den wenigen Entwicklern, die direkt nach dem Release entsprechende Versionen bereitstellen.

Für wechselwillige Konsolen-Besitzer ist demzufolge gesorgt und eine entsprechende Lösung gewährleistet.

 

 
Soweit so gut, doch muss man das Spiel beim Wechsel der Konsolen dann noch mal kaufen?

Spieler brauchen sich diesbezüglich keine Gedanken zu machen. Wer auf PS4 spielt oder sich FIFA 21 für Xbox One bestellt und nach dem Release wechselt, erhält einen Code und kann kostenlos upgraden. .

Schade ist allerdings, dass EA das Thema Crossplay für den bald erscheinenden Titel nicht angreift. Damit bleibt es so, dass Spieler nicht konsolenübergreifend gegeneinander spielen können.

 

3. liga meister wetten
Anbieter: Bet3000 | 18+ | AGB beachten!

zum Inhaltsverzeichnis


 

Auf diese Gameplay Neuerungen dürfen sich FIFA 21 Spieler freuen:

Wie bereits in den vorherigen Titeln hat EA auch im neuesten Teil am Gameplay gearbeitet.

Über die Trailer & Pitch Notes hat der Entwickler angekündigt, dass es zu FIFA 21 Neuerungen in Sachen Dribbling gibt – zudem ist die Spielintelligenz optimiert.

Vielversprechende Neuerungen sind dabei gerade die folgenden:

 

  • „Kreative Läufe“
  • „Positioning Personality“
  • „Agiles Dribblingsystem


 

Darüber hinaus konnten Optimierungen im Bereich der Grundlagen erzielt werden, wodurch ein noch besseres Fußballerlebnis ermöglicht werden soll.

Die Entwicklungsabteilung hat ganze Arbeit in Sachen KI-Spielintelligenz geleistet. Dank der FIFA 21 Neuerung „Positioning Personality“ bewegen sich die Spieler auf dem Feld nun besser.

Sie bringen sich intelligenter in Position und sorgen so für ein authentisches Spielerlebnis. Die Sechser laufen eher die Räume zu und die Stürmer suchen nach Lücken – achten zugleich aber noch besser auf eine mögliche Abseitsstellung.


FIFA 21 Neuerungen: Der Gameplay Trailer

Video: Die FIFA 21 sind durchaus vielversprechend und lassen auf ein noch unterhaltsameres Spiel hoffen.(YouTube / EA Sports FIFA)


Als Spieler habt ihr aber die Möglichkeit, diese Läufe zu beeinflussen. Dank der FIFA 21 Neuerung „Kreative Läufe“ können Zocker die KI-Mitspieler nun mit lediglich einer Bewegung steuern und genau bestimmen – zu welcher Stelle sie sich bewegen sollen.

Eine der wichtigsten FIFA 21 Neuerungen in Sachen Gameplay stellt das „Agile Dribbling“ dar. Dies soll die spielerischen Stärken der Zocker entfalten und ermöglichen, 1 vs 1 Duelle noch intensiver nachzuempfinden.

Schnellere Bewegungen, neue und innovative Special Moves sowie eine engere Führung der Spieler mit dem Ball soll auf der einen Seite für Freude sorgen – und den Gegner im besten Fall zur Frustration führen.

 

 
Eine weitere FIFA 21 Neuerung nennt sich „natürliches Kollisionssystem“.

Klingt im ersten Moment etwas verwirrend, doch damit ist eigentlich nur ein natürlicheres Spielerlebnis gemeint.

Konkret sollen die Spieler dadurch nicht mehr so oft hinfallen und die vielen wuseligen Aktionen im Strafraum sollen sich schlichtweg natürlicher auflösen – wie beim Spiel in der Bundesliga, wenn Borussia Dortmund und der FC Bayern aufeinanderprallen.

 

Die 3 besten eSports Wettanbieter im September 2020


Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB gelten

zum Inhaltsverzeichnis


 

FIFA 21 Features: Karriere-Modus & Volta mit großen Änderungen

FIFA 21 Neuerungen gibt es zur Genüge, die Gameplay-Änderungen sind aber längst nicht alles, denn FIFA 21 kommt mit neuen Features und großartigen Detail-Feinheiten daher.

Diese Neuerungen beziehen sich zum einen auf den Karrieremodus, der wohl die größten Änderungen erfährt.

Dazu kommt es zu neuen Features im beliebten FIFA Ultimate Team Modus und auch VOLTA-Football erhält einige spannende Updates.

 

 

Karrieremodus-Änderungen lassen auf eine großartige Spielsimulation hoffen

Ein Großteil der FIFA Community wünscht sich seit Jahren eine Änderung in Sachen Karriere und hofft auf eine Generalüberholung.

Die fällt beim FIFA 21 Karrieremodus weiterhin aus, dennoch haben sich die Entwickler einige interessante Neu-Features einfallen lassen.

Die wohl größte Neuerung in Sachen Features ist die interaktive Spielsimulation.

 

Zum großen eSport Wetten Test

 

War es bislang nicht möglich, während der Partien ins Spiel einzusteigen – so ändert sich dies beim neuen Ableger.

Kommt es im Kampf um die Meisterschaft der Premier League zum frühen Gegentor, so können Spieler jederzeit einsteigen und eingreifen.

Darüber hinaus ist es möglich, lediglich bestimmte spielentscheidende Szenen zu übernehmen.


FIFA 21 Karrieremodus Trailer

Video: Der Trailer zum FIFA 21 Karrieremodus verspricht ein noch größeres Spielerlebnis. (YouTube / EA Sports FIFA)


Im Fokus steht auch die Weiterentwicklung der Mannschaft. So ist das Training rundum erneuert und ermöglicht eine flexiblere Anpassung des Kaders an den geplanten Spielstil.

FIFA-Zocker haben von nun an die Chance, den nicht benötigten Rechtsaußen bequem in einen rechten Verteidiger zu wandeln – oder den Spielmacher ein Stück weit nach hinten zu schieben.

Damit möchten die Macher mehr Realismus in der Karriere schaffen und ermöglichen, Positionswechsel endlich ohne Stärkeverlust zu bewerkstelligen.

Dies ist ein wichtiger Fortschritt und erlaubt es, ähnlich wie in der Bundesliga oder in der La Liga, die Akteure flexibler einzusetzen und ihnen eine neue Position beizubringen.

 

 
Das FIFA 21 Feature Training ist um den Faktor „Bissigkeit“ erweitert – dieser Wert betrifft die Wahrscheinlichkeit eines Akteurs, in wichtigen Szenen des Spiels die bestmögliche Performance abzurufen.

Dazu gesellen sich zwei weitere Neuerungen und die betrifft einerseits die Mannschaftsvorbereitung. Dank exakter Planung der Termine können Spieler beispielsweise die Trainingssteuerung im Auge behalten.

Nicht zuletzt sollen Transfers realistischer ablaufen – ein Aspekt, den die Community ebenfalls seit längerem fordert.

Fans des Karrieremodus dürften im neuesten Ableger also endlich auf ihre Kosten kommen.

 

Jetzt eSoccer Wetten ausprobieren
Bei: Betway eSports | 18+ | AGB gelten

 

Pro Clubs erhält endlich taktische Erweiterungen

Längst überfällig und bereits seit Jahren gefordert; die meisten Spieler von FIFA dürften wissen, dass diese Worte den Modus Pro Clubs betreffen. EA hat hierzu lange geschwiegen, sich für 21 einige Kniffe verändert.

Diese sind vorwiegend taktischer Natur, sollen das Spielerlebnis aber deutlich steigern.

Bis FIFA 20 war es nur möglich, die Aufstellung anzupassen. Taktische Feinheiten standen – im Gegensatz zu Ultimate Team – bislang nicht zur Verfügung.

Mit FIFA 21 ändert sich das, weshalb User:

 

  • die bislang zur Verfügung stehenden Möglichkeiten weiterhin nutzen können
  • Aus 5 Taktiken wählen und diese individuell an die Spielvorstellungen anpassen können
  • den KI-Spielern exakte Anweisungen zum Spielverhalten mit an die Hand geben können
  •  

    VOLTA erhält umfangreiche Neuerungen

    In FIFA 20 eingeführt und von vielen kaum bis gar nicht genutzt – gemeint ist der eigentlich gut durchdachte Modus VOLTA.

    Dieser ist an den früher beliebten Street Modus angelehnt, bekam aber nicht die allergrößte Aufmerksamkeit.

    In FIFA 21 soll sich das ändern und damit die Akzeptanz für VOLTA steigt, haben sich die Entwickler für drei größere Neuheiten entschieden:

     

    Das ist neu bei VOLTA

    Online Koop:Mit Freunden gemeinsam zaubern? Das geht dank Online Koop. So können 2 Freunde im Modus „VOLTA Squads“ nun gemeinsam für das jeweilige Street-Team auflaufen.
    Verbessertes Gameplay:Im Zuge der Gameplay Änderungen soll es für Spieler einfacher sein, die größten Tricks auszupacken. Torschüsse sollen dazu leichter auszuführen sein.
    Featured Battles:Online mit den Besten messen? Das geht dank Featured Battles, wo User Ikonen für das jeweilige Team freischalten und so einen größeren Spielspaß erleben können.

     

    Speziell die Featured Battles dürften für mehr Konkurrenzdenken sorgen, schließlich sehnt sich ein jeder Spieler nach Bestleistungen.

    Insgesamt lässt sich festhalten. Die Neuerungen klingen vielversprechend, höchst interessant und könnten dem Modus einen vollkommen neuen Anreiz verleihen.

    Ob der Anklang für VOLTA dadurch aber letztlich steigt und mehr Spieler den eigentlich gelungenen Street Modus für sich entdecken – das bleibt abzuwarten.

     

    Wer wird Bundesliga Meister 2020? Wettquoten von Bet3000

    Bet3000
    1.12
    FC Bayern
    Zum Anbieter
    Bet3000
    7.00
    Dortmund
    Zum Anbieter
    Bet3000
    20.0
    RB Leipzig
    Zum Anbieter
    Bet3000
    55.0
    Gladbach
    Zum Anbieter
    Bet3000
    60.0
    Leverkusen
    Zum Anbieter

    Quoten Stand vom 17.9.2020, 10:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Diese Aufzählung ist nur ein Auszug – die vollständige Liste gibt es beim jeweiligen Wettanbieter. 18+ | AGB gelten

     

    FUT mit umfassenden Neuerungen

    Mehr Individualität und Gestaltung stehen Spielern im Rahmen von FIFA Ultimate Team zur Verfügung. Der beliebteste Modus erhält optische Updates, wodurch ein jeder FUT-Akteur sein eigenes Stadion erhält.

    Je aktiver man spielt und sich Belohnungen holt, desto mehr lässt sich das Stadion an die jeweiligen Vorlieben anpassen.

    Dabei lassen sich folgende Stadion-Details anpassen:

  • Die generelle Struktur des Stadions
  • Die Zuschauer und Fan-Gesänge
  • Die Präsentation der gewonnen Trophäen
  • Die Spielfeldseiten
  • Die Farbe, in der das Stadion erstrahlen soll

  •  

    Das ist aber längst nicht alles, denn ein seit Jahren kritisiertes FUT-Element verschwindet – Spieler brauchen keine Fitnesskarten mehr zu holen und auch die Trainingskarten werden ab 21 aus FUT entfernt.

    Verlieren die Spieler noch an Fitness?

    Ja, während der Matches verlieren die Spieler weiterhin an Frische – weshalb der Ausdauerwert eines Spielers weiterhin wichtig ist.

    Aber und das dürfte viele freuen: Die Akteure starten in eine jede Begegnung mit der maximalen Fitness – das ewige Kontrollieren nach den Begegnungen entfällt folglich.

     

     
    In den vergangenen FIFA Teilen wurde das Spielerlebnis stets beeinträchtigt, gerade in FIFA 20 sorgten die langen Jubel und ausgedehnten Animationen für ordentlich Frust.

    Gerade in der Weekend-League ist jedes einzelne Match heiß umkämpft, weshalb Contenance unverzichtbar ist. Durch Jubel wie „Psst“ oder die Russenhocke stieg der Frust nach einem Gegentor deutlich und so mancher Controller ging ebenfalls in die Brüche.

    Selbiges galt für die Wartezeit – die bei Standards mit 30 Sekunden viel zu lange dauerten. Das ändert sich nun, wobei die Änderungen unterschiedlich ausfallen:

     

    • Die Wartezeit beim Anstoß dauert maximal noch 10 Sekunden
    • Einwürfe erfolgen nach höchstens 12 Sekunden
    • Die Abstöße, Elfmeter und Ecken erfolgen nach spätestens 15 Sekunden
    • Die Zeit bis zur Ausführung von Freistößen nimmt maximal 20 Sekunden in Anspruch


     

    Zuletzt gab der Publisher bekannt, dass ab FIFA 21 FUT auch mit Online Koop möglich ist.

    Das bedeutet: Spieler haben nun die Möglichkeit, online mit Freunden zu spielen. Ausgenomen davon sind die Spiele in der FUT Champions Weekend League, wo weiterhin nur im Single Mode gespielt werden kann.

    Dafür besteht nun die Chance, gemeinsam zu spielen und sich in Freundschaftsspielen, Begegnungen in Squad Battles und Division Rivals zu messen.

     

    unibet neukundenbonus
    Unibet Bonus Erklärung | 18+ | AGB gelten

    zum Inhaltsverzeichnis


     

    FIFA 21 Icons um Lahm & Schweinsteiger: Diese neuen Ikonen kommen dazu

    Wie in den Jahren zuvor stoßen zu FIFA 21 Icons dazu, die bislang noch nicht Bestandteil waren.

    Insgesamt sind es 11 neue Ikonen, die zu FIFA aufgenommen werden – darunter mit Bastian Schweinsteiger und Phillip Lahm sogar zwei deutsche Stars.

    Deutsche Spieler dürfte dies freuen, lassen sich Hybrid Teams mit Bundesliga Spielern und anderen Ligen somit leichter realisieren.

     

     
    Ehemalige Weltklasse-Athleten wie Xavi, Eric Cantona oder Samuel Eto’o sind ebenfalls mit dabei.

    Dazu kommen mit Ferenc Puskas oder Petr Cech Akteure, die in entscheidenden Momenten den Unterschied ausmachen.

    Die neuen Icons gesellen sich zu den bereits bekannten dazu und sollen den Spielern mehr Möglichkeiten geben, ihr Squad mit den jeweiligen Lieblingsspielern zu versehen.

     

    Die spannendsten neuen Icons und deren FIFA 21 Ratings

  • Bastian Schweinsteiger: 87, 89, 91
  • Phillip Lahm: 87, 89, 91
  • Ferenc Puskas: 89, 92, 94
  • Xavi: 88, 90, 93
  • Eric Cantona: 88, 90, 93
  • Samuel Eto’o: 87, 90, 92

  •  

    Was sind Icons eigentlich?

    FUT-Ikonen sind ehemalige Spieler, die nicht mehr aktiv sind und in ihrer aktiven Zeit eine Ära geprägt haben.

    Zu den FIFA Ultimate Team Icons zählen Spieler wie Henry, Torres, Nesta oder Carles Puyol. Aber auch die besten ihrer Zeit wie Pele, Maradona oder Zidane stehen den Spielern zur Verfügung.

    Icons sind extrem teuer und selten, weshalb sie umso begehrter sind – zumal sie in entscheidenden Momenten oftmals den Unterschied ausmachen.

     

     

    FIFA Wetten Tipps & Tricks

    zum Inhaltsverzeichnis


     

    FIFA 21 Ratings: Das sind die besten Spieler

    Im Zuge der Promo hat EA Sports auch die FIFA 21 Ratings veröffentlicht.

    Die Werte basieren auf den gezeigten Leistungen der Vorsaison – der beste Akteur ist mal wieder Lionel Messi, der auf eine Gesamtstärke von 93 kommt.

    Bundesliga-Stürmer und Weltfußballer-Kandidat Lewandowski hat für seine überragenden Leistungen ein Update erhalten – kommt nun auf ein FIFA 21 Rating von 91.

    Damit liegt er nur knapp hinter Cristiano Ronaldo, der mit 92 nur einen Punkt besser ist.

     

     
    Ob Lewandowski als Spieler in diesem Teil eine größere Rolle spielen kann, bleibt abzuwarten.

    Aufgrund der Gameplay Änderungen könnte es aber durchaus sein, weshalb so mancher Profi auch bei den FIFA 21 Esport-Events auf ihn setzen könnte.

    Insgesamt hat die Bundesliga durchaus interessante Upgrades erhalten.

     

    Bundesliga FIFA 21 Ratings: Diese Akteure führen die Bundesliga an

    • Robert Lewandowski, 91
    • Manuel Neuer, 89
    • Joshua Kimmich, 88
    • Jadon Sancho, 87
    • Thomas Müller, 86
    • Mats Hummels, 86
    • Erling Haaland, 84

     

    Erling Haaland kommt im neuesten Teil beispielsweise auf ein FIFA 21 Rating von 84, womit er in vielen Starter-Squads auftauchen dürfte.

    Extrem spielbar sieht auch Joshua Kimmich auf, der für die überragende Saison mit einem FIFA 21 Rating von 88 belohnt wurde.

    Er könnte in der neuen Saison einige Inform- und andere Special-Karten bekommen – schließlich peilen er und seine Bayern erneut das Triple an.

     

    Holen die Bayern 2021 das Triple?

    zum Inhaltsverzeichnis


     

    Wann steht die FIFA 21 Web App zur Verfügung? Download & Veröffentlichung

    Nicht mehr lange und der Release der FIFA 21 Web App erfolgt. Dies ist die erste Möglichkeit, um mit dem Trading in Ultimate Team zu starten und die Grundlage für ein erfolgreiches Squad zu legen.

    Geht man nach den letzten Jahren, so könnte die FIFA 21 Web App ab dem 30. September zur Verfügung stehen.

    In den Vorjahren begann die Veröffentlichung zwischen 19 und 23 Uhr – ob dies allerdings bei FIFA 21 erneut der Fall sein wird, ist nicht klar.

     

    Soccer Wetten Ratgeber

     

    Die FIFA 21 Web App ist ein Early Access und bietet Spielern die Gelegenheit, bereits vor dem Release der Vollversion zu starten.

    Durch die Nutzung der Web App können Spieler die ersten Fortschritte in FUT und ihre Mannschaft nach und nach verbessern – um vor der ersten Weekend League mit einem guten Squad an den Start gehen zu können.

    Um Anspruch auf den Early Access zu haben und mit der FIFA 21 Web App zu starten, müssen drei grundlegende Aspekte vorliegen.

     

    Voraussetzungen zur Nutzung der Web App

    ► Der FUT Club muss vor dem 1. August 2020 registriert sein

    ► Der Account darf nicht negativ aufgefallen sein – beispielsweise durch einen Transferbann oder ähnlichem

    ► Der FUT20-Club darf nicht gelöscht sein und muss zum FIFA 21 Release der Web App aktiv bleiben


     

    Sollten diese Anforderungen nicht gegeben sein, so können Spieler erst am Release loslegen.

    Dies ist zweifelsohne ein Nachteil in Sachen FIFA 21 Start und Anfangssquad, denn Zeit ist auch beim neuesten Spiel von EA ein wichtiger Faktor.

    zum Inhaltsverzeichnis

     

    Das könnte Dich auch interessieren: