Basketball NBA Tipps

Mavericks – Celtics Tipp, Prognose & Quoten | NBA 13.06.2024

Aktualisiert Jun 12

Christian Capponi

Von Christian Capponi

Sportwetten-Experte

Wettquoten, Basketball Tipp & Prognose für Mavericks vs. Celtics ➔ NBA Playoffs 2023/24, NBA-Finals, Game 3, Donnerstag, 13.06.2024, 02:30 Uhr

Wettfreunde Experten-Tipp:
Sieg BOS & Doncic > 32.5 Punkte | Top-Quote: 4.50 | Anbieter: Betano

 
Mavericks Celtics TippKann Luka Doncic die Mavericks zum ersten Sieg in der Finalserie führen? (© IMAGO / Icon Sportswire)
 

Wer sich bereits auf das Eröffnungsspiel der Europameisterschaft am Freitag freut, sollte sich auch die damit einhergehenden EM Bonus Angebote der verschiedenen Buchmacher nicht entgehen lassen!

Allerdings ist für Basketball-Fans das am Tag zuvor stattfindende Game 3 der NBA Finals mindestens genau so wichtig.

In meinem Mavericks Celtics Tipp rechne ich zwar mit einer erneuten Doncic-Show, die aber in der Endabrechnung wieder nicht zum erstmaligen Sieg der Texaner in diesen Finals reichen wird …

 

NBA Wettquoten im Vergleich | Mavericks vs. Celtics:

* Quoten Stand vom 13/06/2024 02:33. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten.

Game 2 war in meinen Augen ein fast perfektes Spiegelbild von Game 1, mit dem feinen Unterschied aber, dass die Celtics diesmal nicht mehr ganz so viele Dreier versenken konnten.

Luka Doncic konnte allerdings auch am vergangenen Montag weitestgehend isoliert werden. Der Slowene trifft zwar im Überfluss, mal sind es 30, mal 32 Punkte. Doch es muss einfach deutlich mehr Unterstützung von seinen Mitspielern kommen, um diese Series noch zu drehen (0:2).

Was Qualität angeht, sind die Celtics in der Breite ohnehin deutlich besser bestückt und gerade dieser Aspekt sticht einem sofort ins Auge, wann immer sie am Ball sind. Denn es bieten sich BOS deutlich mehr Möglichkeiten an, um Punkte auf die Anzeigetafel zu zaubern.

 


 

In der aktuellen Debatte um den besten Celtic-Spieler ist jetzt nach Jayson Tatum, Jaylen Brown und Kristaps Porzingis mittlerweile Jrue Holiday in den Fokus gerückt. Boston hat einfach genug Talent im Kader, um Dallas die ganze Series über auf unterschiedlichste Weise auf Trab zu halten!

Holiday war ungewöhnlich aggressiv im Spiel und erzielte 26 Punkte, was ihn somit automatisch zu einem aussichtsreichen Kandidaten für eine sich um diesen Schwellenwert bewegende Scoring-Wette bei Bet365 zu Game 3 macht.

Übrigens: Brad Stevens, der den Holiday-Trade im vergangenen Sommer überhaupt erst eingefädelt hat, ist durch diesen Transfer-Coup jedenfalls mein persönlicher MVP der Serie.

Zwar haben die Mavericks mit Irving für die Saison 2024 auch einen echten Coup gelandet, doch gerade hier scheint die Lunte nicht brennen zu wollen. Dabei braucht ihn Luka Doncic gerade jetzt dringender denn je!