Arsenal – Atletico Wett Tipp & Quoten, Europa League 2018

Donnerstag, 26. April 2018 um 21:05 Uhr – Wettquoten Europa League Halbfinale, Hinspiel

Obwohl sich die von Salzburg und Marseille in der laufenden Saison geschriebenen Erfolgsstorys selbstredend den allergrößten Respekt verdienen, wartet die Vorschlussrunde der Europa League doch nur mit exakt einem schillernden Halbfinale auf.

Die sich zunächst auf der Insel begegnenden Gunners und Atletico würde man schließlich selbst im fortgeschrittenen Stadium der Spielzeit vielmehr noch in der Champions League vermuten – in der der spanische Vertreter im letzten Herbst ursprünglich ja auch an den Start gegangen war.

 

Die besten Wettquoten zu Arsenal – Atletico im Überblick:

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Tipico Sportwetten Logo Betsafe Logo Betfair Logo William Hill Logo Betway Logo Bet90 Logo
icon arrow right + 110 € Bonus
zum Anbieter
+ Wettbonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
Arsenal 2,65 2,62 2,60 2,55 2,60 2,50 2,60 2,50
Unentschieden 3,40 3,20 3,20 3,30 3,25 3,20 3,30 3,20
Atletico 2,65 3,00 2,85 3,00 2,87 2,90 2,87 2,90

* Quoten Stand vom 26.4.2018, 09:46 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Hatte das Vorrunden-Aus der Rojiblancos für eine der größten Überraschungen der königlichen Gruppenphase gesorgt, tröstet sich die Mannschaft von Diego Simeone mittlerweile mit einer realistischen Titelchance über das bittere Scheitern an der Roma und dem FC Chelsea hinweg.

Während in der Königsklasse in schöner Regelmäßigkeit spätestens das Stadt-Duell gegen Real die Endstation bedeutete, bekam das aktuelle Jahrzehnt im kleineren internationalen Wettbewerb immerhin bereits zwei Krönungsfeiern für Atletico zu sehen (2010, 2012).

 

Wettfreunde Tipp

Arsenal – Atletico: Unentschieden

zur besten Quote 3,40 bei Interwetten

 

Der nächste Erfolg scheint bei den Colchoneros dabei längst in der Mache zu sein: Bei den Langzeitwetten auf den künftigen Titelträger wird Atletico etwa vom Wettanbieter Tipico mit einer überschaubaren Quote von 2,15 als erster Anwärter auf den Gesamtsieg geführt.

Dass die Rojiblancos in diesem Ranking selbst die Gunners deklassieren, ist auf die latente Schwäche des FC Arsenal zurückzuführen. Liegen die von Arsene Wenger initiierten Sternstunden ohnehin schon etliche Jahre zurück, nähert sich das Team nunmehr sogar der sportlichen Bedeutungslosigkeit an.

Wurde in der Vorsaison erstmals in der 22-jährigen Amtszeit des Franzosen die obligatorische Top-4-Platzierung in der Premier League verfehlt, traut man sich bei den Kanonieren derzeit mittlerweile nicht einmal mehr hinter vorgehaltener Hand, vom Einzug in die Champions League zu sprechen.

Fünf Spieltage vor dem Saisonende ist selbst der letzte zur Teilnahme an der Königsklasse berechtigende Startplatz unüberbrückbare 14 Zähler weit entfernt – und sogar der ersatzweise Sprung in die Europa League scheint mittlerweile nicht mehr ein gottgegebenes Trostpflaster zu sein.

 

Video: Aaron Ramsey reflektiert über seine Entwicklung bei Arsenal.
(Quelle: YouTube/Arsenal)


 

Die sich auf dem sechsten Rang platzierenden Gunners bekommen zunehmend den heißen Atem von Burnley im Genick zu spüren; die kontinental bislang noch überhaupt nicht in Erscheinung getretenen Clarets sind lediglich noch zwei Zähler vom FC Arsenal entfernt.

Dabei dürfte ausgerechnet das anstehende Halbfinale der Europa League die Gefahr eines weiteren Abrutschens in der Meisterschaft nochmals massiv zu erhöhen – schließlich wurde der internationale Wettbewerb dazu auserkoren, die ansonsten komplett verpfuschte Saison zu retten.

 

jetzt 100 Euro Bonus bei Betfair sichern

 
Betfair Wettbonus

Vor allem das dem Triumphator zugestandene Startrecht in der kommenden Ausgabe der Champions League macht diesen Cup für die Londoner so richtig interessant; eben dieses Hintertürchen hatte vor reichlichen zwölf Monaten auch schon Manchester United für sich zu nutzen gewusst.

Die fast ausschließliche Fokussierung auf diesen Wettbewerb kam Arsenal insbesondere im Achtelfinale gegen das auf dem Höhepunkt eines Laufs befindliche Milan zu Gute: Die sogar leicht favorisierten Italiener wurden bereits beim Heimspiel im San Siro mit einem 2:0-Erfolg eingemacht.

Die sich beim anschließenden 3:1-Sieg im Rückspiel andeutende Heimstärke bekam kurz darauf auch ZSKA Moskau zu spüren. Trotz eines beruhigenden 4:1-Polsters hatten die Engländer beim Re-Match in Russland dann plötzlich aber doch noch einmal die große Flatter gekriegt.

 

Icon ErgebnisseDie Ergebnisse der letzten 5 Spiele:

 

 

Angesichts eines zwischenzeitlich herausgeschossenen 2:0-Vorsprungs schien ZSKA bereits am Beginn einer wundersamen Auferstehung zu stehen, bevor der haushohe Favorit mit zwei späten Treffern seinen Kopf erfolgreich aus der Schlinge zog.

Mit Blick auf das Abschneiden in der Premier League mutet der kurzzeitige Kontrollverlust in Moskau dabei alles andere als überraschend an; von den jüngsten fünf Auswärtsterminen in der Meisterschaft waren die Gunners schließlich ohne einen einzigen Zähler zurückgekehrt.

Diese verheerende Serie lässt darauf schließen, dass es nun auch im Halbfinale wohl schon einen ziemlich stattlichen Vorsprung brauchen wird, um beim entscheidenden Rückspiel im Wanda Metropolitana nicht wie ein begossener Pudel im Regen zu stehen.

 

Aufstiegswette zu Arsenal – Atletico:

Quote Arsenal Quote Atletico Anbieter
Wer zieht ins Finale ein? 2,60 1,50 Bet90 Logo

 

Zumindest die zugehörigen Bilanzen sollten dabei prinzipiell nicht gegen eine deutliche Ansage im Emirates Stadium sprechen; die in der Gesamtwertung weit abgeschlagenen Kanoniere werden in der Heim-Tabelle immerhin als drittbestes Team der Premier League aufgeführt.

Die angesprochenen Siege gegen Milan und ZSKA Moskau bekräftigten zudem die Annahme, dass die Heimstärke auch auf dem europäischen Parkett funktioniert – wenngleich das zuvor im Sechzehntelfinale gegen Östersund kassierte 1:2 bei aller Bedeutungslosigkeit natürlich eher nicht zum Ruhmesblatt taugt.

Derweil sich bei Arsenal überraschend starke Auftritte gegen ebenso starke Gegner und Zitterpartien zuletzt die Waage hielten, mussten die Rojiblancos in den zurückliegenden Runden noch gar nicht so richtig ans Eingemachte gehen.

 


William Hill Info


 

Nachdem Atletico den FC Kopenhagen und Lok Moskau ohnehin im Vorübergehen aus dem Wettbewerb beförderte, wurde letztlich auch der in der Summe knappe 2:1-Erfolg gegen Sporting Lissabon ohne das ganz große Zähneklappern heruntergespielt.

Mit der in Portugal kassierten 0:1-Schlappe bekam das Viertelfinale aber zumindest den ersten Rückschlag seit dem Abstieg aus der Königsklasse zu Gesicht; die vorherigen fünf in der Europa League absolvierten Auftritte konnte das Team allesamt souverän für sich entscheiden.

In vielversprechender Verfassung hatten sich die Spanier zuletzt auch in La Liga präsentiert; steht der Wiedereinzug in die CL ohnehin längst außer Frage, wurde mit dem bei Real Madrid eingeheimsten 1:1 überdies auch die Vize-Meisterschaft hinter dem FC Barcelona in die Spur gebracht.

Dabei hätte sich die bisherige Bilanz in der Primera Division möglicherweise sogar etwas mehr als nur den zweiten Platz verdient; 21 Siege, 8 Unentschieden und nur drei Niederlagen weisen Atletico auch langfristig als einen verlässlichen Punktejäger aus.

 


 

Gerade in dieser Hinsicht scheinen sich die Rojiblancos frappierend von den Guners zu unterscheiden, denen es allem Anschein nach nur bei günstig stehenden Winden und der Bündelung sämtlicher Kräfte gelingt, einen halbwegs vertrauenswürdigen Eindruck zu hinterlassen.

Aufgrund dieser abhandengekommenen Verlässlichkeit kommt bei aller Heimstärke deshalb wohl auch vor dem Hinspiel nur nach einem reichlichen Hängen und Würgen der Wettanbieter gerade noch eben so eine minimale Favoritenstellung gegen Atletico herum.

 

die besten Wettanbieter im Überblick

 

In Anbetracht der sich kaum unterscheidenden Quoten mutet am Donnerstag aber auch ein besseres Abschneiden der Gäste nicht einmal wie eine klitzekleine Überraschung an – zum bisherigen Saisonverlauf schiene ein vorzeitiger K.o. der Gastgeber immerhin bestens zu passen.

 

Wettfreunde TippDie Wettfreunde gehen zwar nicht schon im Hinspiel von einer zu Ungunsten der Kanoniere ausfallenden Vorentscheidung aus; mit einem Remis sollte es Atletico dennoch bereits im Emirates gelingen, sich als etwas ernsthafterer Endspiel-Kandidat herauszukristallisieren.

Wir tippen auf ein Unentschieden!

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Europa League Tipps
Europa League Quoten
 

Über den Autor

Oliver
Oliver wurde schon frühzeitig als Co-Moderator einer TV-Sportsendung auf seine spätere Passion vorbereitet. Nach einer rasch gescheiterten Karriere als Fußballer und einem Abstecher in die Welt der Literaturwissenschaft hat er sich seit dem Jahr 2010 als Texter und Journalist sowohl dem Sport als auch den Sportwetten verschrieben.
Top

Pin It on Pinterest