EM 2016 Tipps

Die 7 besten Wetten zu Deutschland – Italien im EM Viertelfinale

Aktualisiert Jul 2

Oliver Treffkorn

By Oliver

Sportwetten-Experte

Samstag, 2. Juli 2016 um 21:00 Uhr in Bordeaux – EM 2016 Viertelfinale – Prognosen und Wett Tipps

Hatte der neue Turnier-Modus in den vergangenen Tagen und Wochen bisweilen auch berechtigte Kritik auf sich gezogen, kommen im Viertelfinale endlich auch absolute EM-Puristen zu ihrem Recht:

Der Klassiker zwischen Deutschland und Italien bringt die Europameisterschaft spät, aber wirkungsvoll in Schwung!

 

tipp Deutschland Europameister: beste Quote + 150 € Bonus bei Betway

 

Dabei hatte die Squadra Azzurra schon im bisherigen Turnierverlauf eine ganze Menge dafür getan, der Endrunde in Frankreich Spannung und Klasse zu verleihen: Mit den 2:0-Siegen gegen Belgien und Spanien wurden bereits frühzeitig aufsehenerregende Glanzlichter gesetzt.

Allein diese beiden Triumphe lassen erahnen, dass sich der Weltmeister mit dem anstehenden Viertelfinale eine Mammutaufgabe aufgebürdet hat – zumal bekanntlich auch die bisherige Bilanz gegen die Azurblauen nicht unbedingt Anlass zu Optimismus gibt.

 

em-2016-viertelfinale-deutschland-italien-william-hill-wf

 

Da die DFB-Auswahl in allen vier absolvierten K.-o.-Duellen bei Welt- und Europameisterschaften gegen den Erzrivalen den Kürzeren gezogen hat, droht das Unternehmen EM-Triumph mit einem Male auf ziemlich tönernen Füßen zu stehen.

Wenngleich die Wettanbieter der deutschen Elf dennoch Hoffnung auf ein glückliches Ende machen, könnte es sich für Wettfreunde somit lohnen, mit den Einsätzen am Samstag aufs Ganze zu gehen: Vielleicht gibt es erst in vier Jahren die nächste Chance, auf einen EM-Auftritt der DFB-Auswahl zu wetten…

Mehr noch werden versierte Fußball-Experten jedoch freilich vom gigantischen Wettangebot der Buchmacher zum fröhlichen Tippen angehalten: Mit unseren 7 Empfehlungen versuchen wir, eine kleine Schneise durch das Spezialwetten-Dickicht zu schlagen.

 

Wie viele Tore fallen im Viertelfinale zwischen Deutschland – Italien (Über-/Unter 1,5)

Wurde bei der EM in Frankreich bislang ohnehin mit Toren gegeizt, hatten die Auftritte der beiden vierfachen Weltmeister in dieser Hinsicht ganz besonders wenig anzubieten: Jeweils sechs gezählte Treffer in den vier absolvierten Partien sind gerade einmal für einen durchschnittlichen Wert von 1,5 Toren gut.

 

Deutschland – Italien: Wie viele Tore fallen?*

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Tipico Sportwetten Logo Bwin Sportwetten Logo Betway Logo Bet3000 Logo
icon arrow right +170 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+50 € Bonus
zum Anbieter
+150 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
Unter 1,5 Tore 1,42 1,53 1,50 1,50 1,55 1,55
Über 1,5 Tore 2,40 2,37 2,40 2,40 2,30 2,40

* nach regulärer Spielzeit
 

Aufgrund dieser Flaute ist die klassische Über-/Unter-Wette auf ein Spiel mit weniger als zwei Toren in diesem Fall nur für überschaubare Spannung und ebensolche Quoten gut. Bei der lukrativeren Alternative gilt es hingegen die Wahl zu treffen, ob die Gesamtzahl der Tore nach der regulären Spielzeit die angemessen niedrig angelegte Marke von 1,5 Toren knackt.

Mit Blick auf die in Frankreich eingefahrenen Ergebnisse scheint der Ausgang diese Wette völlig offen: So gab es bei jeweils zwei EM-Auftritten von Deutschland bzw. Italien mindestens zwei Treffer zu bewundern, während die anderen insgesamt vier Spiele im Höchstfall ein goldenes Tor zu bieten hatten.

 

Video: Das bislang letzte Duell im März diesen Jahres tanzte hinsichtlich der Trefferanzahl aus der Reihe. Behielt die DFB-Auswahl in der Münchener Allianz Arena doch mit 4:1 die Oberhand. (Quelle: YouTube/Mein GELSENVIDEO)

 

Beide Mannschaften erzielen ein Tor

Dass in Bordeaux folglich nicht unbedingt mit einem weiteren „Jahrhundertspiel“ zu rechnen ist, dürfte in erster Linie in den Verantwortungsbereich der jeweiligen Abwehrreihen fallen – das Viertelfinale kündigt sich als ein Schaulaufen der beiden besten EM-Hintermannschaften an.

Da im bisherigen Turnierverlauf weder Neuer noch Buffon (wurde beim 0:1 gegen Irland geschont) zu überwinden waren, stellt sich unser zweiter Wett-Tipp als eine Angelegenheit für hartgesottene Fußball-Cracks heraus – immerhin bieten die Bookies Wetten darauf an, dass die Zeit der Glanzparaden nun gleich für beide Keeper zu Ende geht.

 

Deutschland – Italien: Erzielen beide Teams ein Tor?*

* nach regulärer Spielzeit
 

Geht es nach der Statistik, scheint ein quotenträchtiger Tipp auf „ja“ allerdings gar nicht mehr so unvernünftig zu sein: Zwar gingen vier der acht direkten Duelle komplett torlos über die Bühne, in den anderen vier Vergleichen kamen dafür dann aber stets beide Vertretungen zum Zug.

 

„Sie sind freundlich, fair, und wenn es mal gerumpelt hat, dann wird einem wieder aufgeholfen. Ich habe die gerne.“
Thomas Müller hat vom Sportsgeist der Azzurri offenbar eine hohe Meinung.

 

Welches Team schießt das letzte Tor?

Diese Empfehlung ist der Beweis, dass auch ein Tipp auf die deutsche Mannschaft nicht allen Erfahrungen zuwiderlaufen muss. Während fast sämtliche Bilanzen vorab für die Italiener sprechen, haben die Adlerträger zumindest bei den späten Treffern klar die Nase vorn.

In den vier Turnier-Duellen, in denen es in diesem Klassiker tatsächlich Tore zu konstatieren gab, kam innerhalb der regulären 90 Minuten stets die DFB-Auswahl zuletzt zum Zug – so netzte etwa jüngst vor vier Jahren Mesut Özil erst in der Nachspielzeit zum Ehrentreffer ein.

 

Welches Team schießt das letzte Tor?

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Tipico Sportwetten Logo Bwin Sportwetten Logo Bet3000 Logo Betway Logo William Hill Logo
icon arrow right +170 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+50 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+150 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
Deutschland 1,72 1,80 1,80 1,75
Kein Team 6,00 6,20 6,00 6,50
Italien 2,62 2,50 2,60 2,50

* nach regulärer Spielzeit
 

Somit ist das erbarmungswürdige Abschneiden in den bisherigen Vergleichen vor allem auch darauf zurückzuführen, dass das DFB-Team zumeist erst zu spät heiß gelaufen ist: Erfreulicherweise kann diese Wette aber natürlich auch gewonnen werden, wenn das letzte Tor nicht nur der Ergebniskosmetik dient.

 

Wird das Viertelfinale erst in der Verlängerung entschieden?

Dass bemerkenswerte sechs der bisherigen acht Duelle in der regulären Spielzeit keinen Sieger fanden, dürfte als ein ziemlich eindringlicher Hinweis darauf zu verstehen sein, dass es nun auch bei der EM in Frankreich durchaus etwas länger dauern kann.

Der Tipp, dass auch das neunte Aufeinandertreffen erst in der Verlängerung entschieden wird, scheint deshalb eine verdammt sichere Bank zu sein – zumal die Italiener bisher noch immer den Gang in das Elfmeterschießen zu vermeiden wussten.

 


bet365-em-2016-ger-ita-verlängerung-elfmeterschießen

Bild: Bet365 glaubt, dass der Sieger eher im Elfmeterschießen als in der Verlängerung ermittelt wird.


 

Weil vier der erwähnten Unentschieden jedoch bereits in der Vorrunde zustande kamen, ist das diesbezügliche Datenmaterial noch relativ dünn: Rein statistisch ist es nichtsdestotrotz rätselhaft, warum die Buchmacher dieses Mal dennoch die Lotterie vom Punkt favorisieren.

 

Die Handicapwette: Darf es ein bisschen mehr sein?

Angesichts der nun schon mehrfach erwähnten Häufung an Unentschieden mag es geradezu absurd erscheinen, am Samstag einen deutlichen Spielausgang zu prognostizieren. Für die Glücksritter unter den Sportwettern haben die Buchmacher dafür aber ein umso attraktiveres Quotenpaket geschnürt.

 

Deutschland – Italien mit Handicap 0:1*

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Tipico Sportwetten Logo Bwin Sportwetten Logo Bet3000 Logo Betway Logo William Hill Logo
icon arrow right +170 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+50 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+150 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
Deutschland 4,20 4,33 4,30 4,40 4,80 4,50 4,33
Unentschieden 3,70 3,50 3,60 3,60 3,80 3,60 3,60
Italien 1,67 1,70 1,70 1,65 1,70 1,66 1,65

* nach regulärer Spielzeit
 

Dabei ist es nach unserer bescheidenen Meinung gar nicht so abwegig, sich hier gegen den Trend zu stellen: Schon bei ihren Siegen gegen Spanien und Belgien hatten die Azurblauen schließlich nicht vergessen, den Sack in der Nachspielzeit endgültig zuzumachen.

Wer es dagegen mehr mit dem Titelfavoriten hält, muss bei dieser Wette ebenfalls nicht schreiend das Weite suchen: Nach einem Führungstreffer sollte es auch für die Elf von Jogi Löw sicherlich nicht allzu schwierig sein, gegen irgendwann verzweifelt anstürmende Italiener noch einen Treffer nachzulegen.

 


deutschland-italien-em-2016-letzte-spiele-wf


 

Welcher Spieler erzielt mindestens 2 Tore?

Auch diese zugegebenermaßen reichlich spekulative Wette offenbart spätestens auf den zweiten Blick ihren ganz besonderen Reiz: Wie das unselige Beispiel Mario Balotellis beweist, ist der Klassiker zwischen Deutschland und Italien geradezu zur Legendenbildung prädestiniert.

 

jetzt 100 EM Bonus bei Bet365 sichern

 

Bet365 WettbonusDer dieses Mal gar nicht erst in den gegnerischen EM-Kader berufene Balotelli hatte eindrucksvoll gezeigt, dass bereits ein starker Auftritt reichen kann, um sich auf ewig in das kollektive Gedächtnis einzugraben – eine solche Chance lässt sich nun sicherlich auch in Bordeaux niemand gern entgehen.

Mit dem formstarken Mario Gomez weiß die DFB-Auswahl tatsächlich einen potentiellen „Doppelpacker“ in ihren Reihen – auch dem bislang glücklosen Thomas Müller ist zweifelsohne alles zuzutrauen, wenn der Knoten erst einmal platzt.

 

Video: Mario Gomez ist mit seiner eigenen Leistung bei dieser EM bislang sehr zufrieden. (Quelle: YouTube/SPOX)

 

Ach ja: Wer gewinnt denn nun eigentlich am Samstag?

Ein „best of“ der Spezialwetten zum Viertelfinale darf natürlich auch das Wesentliche nicht vergessen: Schließlich geht es im Stade de Bordeaux (Matmut Atlantique) schlussendlich nur darum, welchem Team denn nun der ersehnte Sprung in die Vorschlussrunde gelingt.

Eben dieser zentralen Fragestellung wendet sich die beliebte Aufstiegswette zu: Unabhängig von einer möglicherweise erforderlich werdenden Verlängerung (bzw. gar eines Elfmeterschießens) ist bei dieser Wette nur der zu ermittelnde Sieger relevant.

 

Wer kommt weiter?

 

Dass dieser K.o.-Runden-Evergreen die deutschen Hoffnungsträger relativ weit vorne sieht, gestattet unserem Potpourri ein angenehm versöhnliches Ende: So schlecht dürften die Chancen also gar nicht stehen, dass man sich an dieser Stelle demnächst vor dem Halbfinale gegen Island wiederliest.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

EM 2016 Tipps
EM 2016 Quoten
EM 2016 Spielplan
EM 2016 Viertelfinale