Die 7 besten Wetten zu Deutschland – Frankreich im EM Halbfinale

Donnerstag, 7. Juli 2016 um 21:00 Uhr in Marseille – EM 2016 Halbfinale – Prognosen und Wett Tipps

Da das nächste Spiel immer das schwerste ist, steht für die DFB-Auswahl auch nach dem dramatischen Sieg gegen Italien schon wieder eine Art Endspiel auf dem Programm: Und wenngleich auch wir in den vergangenen Tagen den Terminus “vorgezogenes Endspiel” etwas überstrapazierten, scheint das Duell gegen den Gastgeber doch schon etwas mehr als “nur” ein Halbfinale zu sein.

Im Stade Velodrome treffen immerhin jene beiden Mannschaften aufeinander, die nach den Prognosen der Wettanbieter von Beginn an die besten Karten auf den Titel hatten: Geht es um die EM-Favoriten, liegen Frankreich und Deutschland seit Monaten nahezu gleichauf an der Spitze.

 

 

Das Gleichgewicht der Kräfte schlägt naturgemäß auch auf die Quoten für das direkte Aufeinandertreffen durch. Zwar kann die Equipe Tricolore bisweilen minimale Vorteil für sich geltend machen, dennoch zeichnet sich bei den meisten Buchmachern ein nahezu “totes Rennen” ab.

20160702_PD10766 (RM) Neuer & Co. jubeln - VINCENZO PINTO / AFP / picturedesk.com

Dürfen Neuer & Co. auch nach dem Spiel gegen Frankreich jubeln? (c) VINCENZO PINTO / AFP / picturedesk.com

Da die klassische 3-Weg-Wette angesichts dieser Konstellation mit einigen Unwägbarkeiten verbunden ist, rücken automatisch die zahlreichen Spezialwetten in den Blick: Bei diesen bleibt es Tippern wenigstens ab und an erspart, sich vorab auf einen Sieger festlegen zu müssen.

 

Wer kommt weiter?

Bei der Aufstiegswette kommen selbsternannte Experten zunächst einmal aber freilich nicht umhin, den künftigen Finalisten zu küren: Da es bei diesem Tipp jedoch nur um den Sieger geht, nimmt diese Wette aber zumindest einem Unentschieden nach 90 Minuten den Schrecken.

Wer mit seinem Bauchgefühl prinzipiell richtig liegt, kann bei der Aufstiegswette sicher sein, dass ihm am Ende nicht eine möglicherweise fällig werdende Verlängerung den schönen Gewinn zerschießt – frei nach Helmut Kohl ist hier schließlich nur entscheidend, was am Ende “hinten rauskommt”.

 

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Tipico Sportwetten Logo Bwin Sportwetten Logo Bet3000 Logo Betway Logo William Hill Logo
icon arrow right +170 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+50 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+150 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
Deutschland weiter 1,80 1,85 1,90 1,91 1,90 1,90 1,91
Frankreich weiter 2,00 1,90 1,90 1,87 1,90 1,90 1,91

 

Von den Wettanbietern können sich Tipper bei dieser Wette allerdings keinerlei Hilfestellungen erwarten: Da so mancher Buchmacher die beiden Halbfinalisten sogar mit identischen Quoten um 1,9 ins Rennen schickt, kommt es hier tatsächlich ganz und ausschließlich auf den eigenen Riecher an.

 

Gibt es ein Elfmeterschießen?

Da trotz der unterschiedlichen Stärken vorab kaum nennenswerte Vorteile für eine der beiden Mannschaften auszumachen sind, ist die Wahrscheinlichkeit einer etwas langatmigeren Entscheidungsfindung am Donnerstagabend besonders groß.

 

Deutschland – Frankreich: Entscheidung im Elfmeterschießen?

 

Wie zuletzt bereits die Partie gegen Italien eindrucksvoll bewies, haben gerade die absoluten Topspiele oftmals einen bedauerlichen Mangel an Torchancen zu beklagen – weshalb nun auch im Halbfinale ein Elfmeter-Drama nicht ausgeschlossen werden kann.

Nachdem es zuletzt allein in zwei der vier Viertfinals zur ultimativen Lotterie vom ominösen Punkt gekommen war, können Tipper nun auch im vorletzten Spiel der EM auf ein weiteres Elfmeterschießen wetten: Steht nach 120 Minuten immer noch kein Sieger fest, gibt’s dafür rund den 6-fachen Wetteinsatz zurück.

 

Video: Das Elfmeterschießen zwischen Deutschland und Italien im Viertelfinale war an Spannung kaum zu überbieten. (Quelle: YouTube)

 

“Wie” erreicht Deutschland das Finale?

Diese Spezialwette ist insbesondere für jene Kenner von Interesse, für die ein deutscher Sieg bereits so sicher wie das Amen in der Kirche ist – hier ist nämlich nur noch von Interesse, zu welchem Zeitpunkt sich die Equipe Triocolore in die unausweichliche Niederlage fügen muss.

Sind die Quoten für einen glatten Erfolg nach 90 Minuten aus naheliegenden Gründen mit jenen der klassischen 3-Weg-Siegwette identisch, wird es an dieser Stelle erst so richtig interessant, wenn sich ein deutscher Triumph erst zu einem etwas späteren Zeitpunkt herauszukristallisieren beginnt.

 

Deutschland – Frankreich: Wann gewinnt Deutschland?

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Tipico Sportwetten Logo Bwin Sportwetten Logo William Hill Logo Ladbrokes Logo
icon arrow right +170 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+50 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+60 € Bonus
zum Anbieter
nach 90 Minuten 2,70 3,00 2,80 2,95 2,87 2,80
nach Verlängerung 12,0 21,0 11,0 11,0 11,0 13,0
im Elfmeterschießen 9,50 8,50 9,00 9,00 9,00 8,50

 

Schließlich fallen die Gewinne besonders stattlich aus, wenn das Glück erst in der Verlängerung erzwungen wird – auch für einen weiteren Sieg im Elfmeterschießen gibt es hier jedoch erfreulicherweise fast den 10-fachen Einsatz zurück.

 

Erzielt Deutschland ein Tor?

Vor dem Showdown gegen den Gastgeber droht es bei der deutschen Mannschaft ausgerechnet in der Offensive zu klemmen: Ist die bisherige Ausbeute von 7 Toren in 5 Partien ohnehin schon dünn genug, fällt nun mit Mario Gomez obendrein auch noch die schärfste Angriffswaffe aus.

Während bisher fünf Spieler je einmal knipsten, steuerte nur der amtierende Torschützenkönig der türkischen Liga zwei Treffer zum Einzug in das Halbfinale bei: Das verletzungsbedingte Fehlen von Gomez könnte die DFB-Auswahl deshalb in umso größere Nöte stürzen.

 

 

Die Wettanbieter üben sich allerdings in Zuversicht, dass sich in Marseille schon ein würdiger Vertreter finden lassen wird: Schreibt der Weltmeister im Lauf der Partie etwas an der Anzeigetafel an, ist dies nur für überschaubare Quoten von knapp über 1,4 gut.

 

Wie viele Tore erzielt Deutschland?

Deutlich höher fallen dagegen erwartungsgemäß die Gewinne bei jener Wette aus, bei der es die exakte Anzahl der Tore der deutschen Mannen zu treffen gilt – und dies gilt besonders dann, wenn es das Team von Jogi Löw ohne jede Rücksicht auf Verluste krachen lässt.

Denn wenngleich die Buchmacher durchaus einen Treffer des dreifachen Europameisters einkalkulieren, stellen sich die Erwartungen an den Sturm bei näherer Betrachtung doch als gering heraus: Quotentechnisch hätte der leichte Außenseiter bereits mit einem Tor sein Soll erfüllt.

 

 

Nachdem die deutsche Mannschaft jedoch selbst gegen die Defensivkünstler aus Italien in der regulären Spielzeit zwischenzeitlich an einem zweiten Erfolgserlebnis schnupperte, könnte es sich dennoch lohnen, gegen die vergleichsweise anfällig wirkende Equipe diesbezüglich in die Vollen zu gehen.

Tut es das DFB-Team mit zwei Treffern nämlich wenigstens den Isländern gleich, steigen die Quoten prompt auf Spitzenwerte von über 4,0 an – während sich der Gewinn ab dem dritten Einschlag sogar noch einmal verdoppelt.

 

Welcher Spieler erzielt ein Tor?

Die Frage nach den potentiellen Knipsern rundet den Komplex der Torwetten in durchaus sinnfälliger Weise ab: Hierbei handelt es sich jedoch zugegebenermaßen um ein Wettangebot, bei dem die deutschen Fans ein Mindestmaß an Stärke beweisen müssen.

Die Aufzählung der vielversprechendsten offensiven Fachkräfte muss schließlich zwangsläufig zu der Erkenntnis führen, dass sich das DFB-Team im Halbfinale besser auf das Verteidigen konzentriert: Unter den sechs am niedrigsten quotierten Schützen finden sich gleich vier Franzosen ein.

 


wf-deutschland-frankreich-torschützen-bwin

Bild: Die Quoten von Bwin auf die möglichen Torschützen bei Deutschland – Frankreich.


 

Obendrein kann auch der diesbezügliche Favorit aus den Reihen des deutschen Kaders nicht gerade den Glauben an ein glückliches Ende erhöhen: Nach den Prognosen der Buchmacher soll es in Marseille nun ausgerechnet der bislang gänzlich neben sich stehende Thomas Müller richten.

Auch die weiteren Kandidaten scheinen in Sachen Treffsicherheit nicht gerade eine Bank zu sein: Hinter Mesut Özil finden sich mit Schürrle, Podolski und Götze gleich drei Spieler ein, die zuletzt nicht einmal zur ersten Garde zählten.

 


em-2016-halbfinale-deutschland-frankreich-letzte-spiele


 

Fällt ein “Joker-Tor”?

Die Torschützenwetten haben die Ahnung geweckt, dass ein paar der aussichtsreichen deutschen Angreifer zunächst wohl nur auf der Ersatzbank zu finden sind: So manche Einwechslung könnte die Durchschlagskraft der Offensive deshalb entscheidend erhöhen.

 


wf-deutschland-frankreich-jokertor-interwetten

Bild: Interwetten lässt im Falle eines Jokertores das 4,5-fache des Wetteinsatzes springen.


 

Die Jokertor-Wette der Wettanbieter lotet allerdings nicht nur die qualitative Tiefe des deutschen Kaders aus; immerhin gilt diese ebenso als gewonnen, wenn am Donnerstag der französische Nationaltrainer Didier Deschamps mit der Einwechslung eines späteren Torschützen ein goldenes Händchen beweist.

Der Sieg im Finale der Weltmeisterschaft 2014 ruft eindrucksvoll in Erinnerung, dass anfängliche Bankdrücker nicht selten über das entscheidende Matchwinner-Potential verfügen – das Halbfinale der EM wäre nun ein ausgesprochen guter Zeitpunkt, sich dieses wieder einmal zu Nutze zu machen.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

EM 2016 Tipps
EM 2016 Quoten
EM 2016 Spielplan
EM 2016 Halbfinale

 

Über den Autor

Oliver
Oliver wurde schon frühzeitig als Co-Moderator einer TV-Sportsendung auf seine spätere Passion vorbereitet. Nach einer rasch gescheiterten Karriere als Fußballer und einem Abstecher in die Welt der Literaturwissenschaft hat er sich seit dem Jahr 2010 als Texter und Journalist sowohl dem Sport als auch den Sportwetten verschrieben.
Top

Pin It on Pinterest