Man City – SSC Neapel | CL Gruppe F 2017 Tipp & Wettquoten

Dienstag, 17. Oktober 2017 um 20:45 Uhr – Champions League Gruppenphase, 3. Spieltag in Gruppe F

Am 3. Spieltag der Champions League treffen in der Gruppe F die zwei Top-Kandidaten für die beiden Achtelfinal-Plätze aufeinander – Manchester City und der SSC Neapel.

Aktuell liegen jedoch nur die Engländer auf einem der begehrten Aufstiegs-Ränge, und zwar als Tabellenführer. Die Italiener finden sich aktuell nur auf dem 3. Platz wieder.

Somit scheint klar, dass Napoli dieses Kräftemessen auf keinen Fall verlieren sollte, wollen sie nicht schon gehörig unter Druck geraten.

 

Die besten Wettquoten zu Man City – Neapel im Überblick:

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Tipico Sportwetten Logo Betsafe Logo Bet3000 Logo Betfair Logo William Hill Logo Betway Logo Sunmaker Logo
icon arrow right + 110 € Bonus
zum Anbieter
+ Wettbonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 215 € Bonus
zum Anbieter
Man City 1,60 1,61 1,65 1,64 1,65 1,66 1,61 1,65 1,62
Unentschieden 4,00 4,60 4,10 4,55 4,20 4,50 4,20 4,33 4,35
SSC Napoli 5,50 5,25 5,00 5,20 5,00 5,00 5,00 5,00 5,10

 

Schließlich muss Schachtjor Donezk, derzeit punktgleich mit Neapel, beim Schlusslicht Feyenoord Rotterdam antreten. Gewinnen die Ukrainer in der niederländischen Hafenstadt wäre Neapel bei einer Niederlage in Manchester bereits drei Punkte hinter dem wichtigen zweiten Platz.

Was eigentlich recht wenig klingt, könnte sich als problematisch erweisen, da Napoli am 1. Spieltag auswärts bei Donezk mit 1:2 verloren hat und dabei am eigenen Leib gespürt hat, dass die Ukrainer nicht zu unterschätzen sind.

Mit einem ungefährdeten 3:1-Heimerfolg gegen Feyenoord konnten die Süditaliener zumindest den totalen Fehlstart in diese CL-Spielzeit vermeiden. Umso wichtiger wäre es nun, die Dienstreise auf die Insel unbeschadet zu überstehen.

 

Wettfreunde Tipp

Man City gewinnt gegen Neapel

zur besten Quote 1,66 bei Betfair

 

Vor allem die Dreier-Sturmreihe mit Lorenzo Insigne (Linksaußen), Jose Callejon (Rechtsaußen) und Mittelstürmer Dries Mertens funktionierte gegen die Niederländer perfekt – alle drei trafen je ein Mal. Zuerst Insigne, dann Mertens und zum Schluss Callejon.

Allerdings vergab Feyenoord kurz vor dem 3:0 noch einen Foulelfmeter, den Ex-Bayern-Ersatztorhüter Pepe Reina halten konnte. Balsam für den Spanier, an dem wiederholt Kritik aufgekommen war, ob er noch gut genug für die ganz hohen Aufgaben wäre.

Eine weitere Gelegenheit sich zu beweisen – und schwerere Aufgaben gibt es derzeit wohl kaum – bietet die Begegnung mit Manchester City.

 


Video: Dries Mertens ist die Tormaschine des SSC Neapel – letzte Saison traf er in der Serie A insgesamt 28 Mal. In dieser Saison gelangen ihm bereits zwei CL-Tore. (Quelle: YouTube/ScoutNationHD)

 

Die „Skyblues“ haben von den ersten sieben Liga-Spielen keines verloren und holten dabei sechs Siege und ein Remis. Das imposante Torverhältnis: 22:2.

Auch in der „Königsklasse“ präsentierte sich Man City in den ersten beiden Partien makellos.

Es gab zwei Siege (4:0 in Rotterdam, 2:0 gegen Donezk) mit einem Torverhältnis von 6:0. Neben City haben in der Champions League bislang nur noch der FC Barcelona und PSG eine blütenweiße Weste ohne Punktverlust und ohne Gegentor.

 

jetzt 100 Euro CL Bonus bei Bet-at-home sichern

 

Bet-at-home WettbonusDabei tat sich Man City gegen die Ukrainer wohl schwerer als erwartet.

Zwar waren die „Himmelblauen“ über die gesamte Spielzeit drückend überlegen, die Treffer fielen jedoch erst im zweiten Durchgang.

City-Coach Pep Guardiola schickte dabei seine Mannschaft in einer 4-3-3-Formation auf das Feld.

Leroy Sane und Gabriel Jesus besetzten die Flügel, vorne agierte Sergio Aguero als Mittelstürmer. Aber erst Kevin de Bruyne erlöste City mit seinem Treffer in der 48. Minute.

Icon ErgebnisseDie Ergebnisse der letzten 5 Spiele:

 

Danach gab es zwar rollende City-Angriffe, aber zahlreiche Chancen wurden teils kläglich und leichtfertig vergeben, wie etwa ein Elfmeter in der 71. Minute. Raheem Sterling machte in der 89. Minute alles klar.

Nun wollen die „Skyblues“ aus Manchester im Hellblau-Duell gegen Neapel den nächsten Schritt Richtung Achtelfinale bzw. Gruppensieg machen. Mit neun Punkten aus drei Spielen wäre das Ticket für die Runde der letzten 16 schon so gut wie gebucht.

In den letzten drei Saisonen ist dies jedes Mal geglückt, davon auch ein Mal als Gruppensieger (2015/16).

 


Video: Man City hofft im Heimspiel gegen Napoli auf die Qualitäten von Jungstar Jesus Gabriel. (Quelle: YouTube/MNXHD)

 

City wird alles daran setzen, dass dies auch diesmal gelingen wird – auch, um im Achtelfinale gegen einen Zweiten aus einer anderen Gruppe einen vermeintlich leichteren Gegner zu haben.

Die Wettanbieter gehen jedenfalls davon aus, dass die Guardiola-Truppe auch gegen Neapel die Oberhand behalten wird. Die Online-Bookies sehen City als haushohen Favoriten für das Kräftemessen mit den Italienern.

 

Torwette zu Man City – Neapel von Betsafe:

+ 2,5 Tore – 2,5 Tore Anbieter
Über/Unter 2,5 Tore 1,42 2,95 Betsafe Sportwetten Logo

 

Dabei ist die Bilanz der „Skyblues“ gegen Neapel negativ. In der Saison 2011/12 trafen Man City und Neapel ebenfalls in der Gruppenphase aufeinander und die Engländer konnten keines der beiden Duelle für sich entscheiden.

Das Hinspiel in Manchester endete mit einem 1:1, das Rückspiel in Neapel gewann der SSC mit 2:1. Sargnagel für die Briten war damals Edinson Cavani, der alle drei Napoli-Treffer erzielte. Vor ihm muss sich die Guardiola-Truppe aber nicht mehr fürchten – Cavani spielt mittlerweile bei PSG.

Dafür könnte aber diesmal der Belgier Dries Mertens der neuformierten City-Defensive gröbere Probleme bereiten. In der vergangenen Spielzeit der italienischen Serie A traf er 28 Mal, in acht Partien in der Champions League immerhin fünf Mal.


Betway Info


Auch heuer hat Mertens sein Visier wieder bestens eingestellt: 7 Meisterschafts-Tore und 2 CL-Treffer (inkl. Quali) stehen bereits wieder zu Buche (Stand: 11. Oktober) – macht 9 Tore in 11 Einsätzen.

Manchester City kann dagegen auf eine gewisse Heimstärke vertrauen. Von den letzten zehn Heimspielen in der „Königsklasse“ ging keines verloren. Die letzte CL-Heimpleite gab es im September 2015 mit 1:2 gegen Juventus.

Seit damals gab es sieben Siege und drei Remis. So gab es beispielsweise ein Remis gegen Real Madrid oder Erfolge gegen den FC Barcelona und PSG.

 

die besten Wettanbieter zur Champions League im Überblick

 

Die Wettfreunde gehen davon aus, dass diese Serie anhalten wird und Man City das Heimspiel gegen Neapel nicht verlieren wird. Im Grunde spricht neben der Heimstärke – auch in der Liga ist City zu Hause noch unbesiegt – auch die offensiven Qualitäten für einen „Dreier“ vor heimischen Publikum.

Wir tippen auf einen City-Sieg gegen Neapel!

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Champions League Wetten
Champions League Quoten
Champions League Tipps
alle Champions League Quoten zum 3. Spieltag
 

Über den Autor

thomas
Seit über 10 Jahren ist Thomas journalistisch im Sportbereich tätig, zunächst als Praktikant bei einem Online-Portal, danach bei einem großen österreichischen Sportverlag als fixer Redakteur. Er kann somit auf eine große Erfahrung zurückgreifen. Neben seinen absoluten Fachgebieten Tennis, Rad und Ski Alpin verfügt er – aufgrund seiner Begeisterung für die Sportart - über ein fundiertes Wissen zum Thema Fußball. Abgerundet wird das Ganze durch sein bereits lange vorhandenes Interesse an Sportwetten – kurz: die Kombination passt perfekt!
Top

Pin It on Pinterest