FC Liverpool – AS Roma | CL Halbfinale 2018 Tipp & Wettquoten

Dienstag, 24. April 2018 um 20:45 Uhr – Wettquoten Champions League Halbfinale, Hinspiel

Im königlichen Viertelfinale hatten der FC Liverpool und die Roma jeweilige Top-Favoriten auf den Henkelpott aus dem Wettbewerb entfernt: An der Anfield Road könnte sich nun schon in ersten Halbfinale abzuzeichnen beginnen, welches der beiden Teams es demnächst bis nach Kiew trägt.

Nicht nur dank des Heimvorteils scheinen dabei vor allem die Reds für eine gute Ausgangsposition nach den ersten 90 Minuten prädestiniert zu sein – schließlich ist der bisherige Durchmarsch der Engländer allenfalls als eine kleine Überraschung anzusehen.

 

Die besten Wettquoten zu Liverpool – Roma im Überblick:

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Tipico Sportwetten Logo Betsafe Logo Bet3000 Logo Betfair Logo William Hill Logo Betway Logo Sunmaker Logo
icon arrow right + 110 € Bonus
zum Anbieter
+ Wettbonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 215 € Bonus
zum Anbieter
FC Liverpool 1,60 1,53 1,55 1,52 1,50 1,55 1,53 1,55 1,51
Unentschieden 4,10 4,50 4,30 4,70 4,80 4,50 4,50 4,50 4,55
AS Roma 5,50 6,50 5,70 6,60 6,00 6,50 6,00 6,00 6,25

* Quoten Stand vom 23.4.2018, 18:50 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Nach dem vorausgesetzten Sieg in der Gruppenphase wurde auch mit dem Achtelfinal-Triumph gegen den FC Porto lediglich die Pflicht erfüllt: Das Viertelfinale gegen Manchester City kam somit dem allerersten nennenswerten Prüfstein gleich.

Auch, dass der frühere englische Rekordmeister diesen Vergleich für sich entschied, konnte trotz der mittlerweile feststehenden Meisterschaft der Citizens nicht groß überraschen: In Gestalt von Jürgen Klopp bekam es Manchester-Coach Guardiola schließlich mit seinem persönlichen Schreckgespenst zu tun.

 

Wettfreunde Tipp

Liverpool gewinnt gegen Roma

zur besten Quote 1,60 bei Interwetten

 

Sein Faible für Demütigungen des spanischen Widersachers hatte der gebürtige Schwabe einstmals schon in der Bundesliga bei jeder sich bietenden Gelegenheit unter Beweis gestellt – und auch in der Premier League blickte der 50-Jährige bereits vor dem jüngsten Coup auf diverse Triumphe in der Privat-Fehde zurück.

Trotz dieser Vorgeschichte war es dann allerdings doch ziemlich imponierend, wie tadellos sich der Matchplan von Jürgen Klopp auch in der Champions League entfaltete – insbesondere beim vorentscheidenden 3:0 im Hinspiel wurde Guardiola wieder einmal klassisch ausgecoacht.

 

Wer holt 2018 den Henkelpott? Hier geht’s zu den Quoten!

 

Dass danach auch noch das von den Citizens eigentlich klar dominierte Rückspiel mit 2:1 an den FC Liverpool ging, schien da schon fast des Guten zu viel zu sein: Nichtsdestotrotz machte gerade dieser Auftritt deutlich, dass das Team im Titelrennen mittlerweile richtig ernst genommen werden muss.

Mit einer auch unter Dauerdruck die Ruhe bewahrenden Abwehr und einer überaus effizient agierenden Offensive bringen die Reds genau das erforderliche Rüstzeug mit, welches es nach allen einschlägigen Erfahrungen zum Erklimmen des europäischen Fußball-Throns braucht.

 

Icon Sprechblase“Wenn jemand glaubt, dass es das einfachste Los ist, kann ich dieser Person auch nicht helfen. Die haben offensichtlich nicht die beiden Spiele gegen Barcelona gesehen. Das Rückspiel war überragend. Sie hätten wahrscheinlich 4:0 oder 5:0 gewinnen müssen. Ich war echt beeindruckt.”

– Vor dem Halbfinale zeigt sich Jürgen Klopp um das konsequente Flachhalten des Balles bemüht.

 

Ganz nebenbei vermag das Team auch dank jenes Rückspiel-Erfolges auf eine im diesjährigen Wettbewerb beispiellose Konstanz zu verweisen – von sämtlichen Halbfinalisten kam allein der FC Liverpool bislang ohne eine einzige Niederlage davon.

 

jetzt 100 Euro Champions League Bonus bei William Hill sichern

 
William Hill WettbonusAngesichts dieser ausschweifenden Lobgesänge könnte man leicht versucht sein, dem anstehenden Heimspiel lediglich die Bedeutung eines etwas anspruchsvolleren Spaziergangs beizumessen.

Zumal es die Roma nun wirklich überhaupt nicht mit den zahlreichen Klubs von der Insel hat.

In keinem ihrer letzten sechs K.-o.-Duelle gegen Vereine aus der Premier League bekamen die Giallorossi Land zu sehen:

Nicht zuletzt auch auf diese England-Phobie ist es zurückzuführen, dass das Team letztmals vor langen 34 Jahren in einem Halbfinale des damaligen Cups der Landesmeister stand.

Selbst, dass jene vor über drei Jahrzehnten absolvierte Vorschlussrunde erfolgreich bestritten werden konnte, dürfte dabei kaum als ein gutes Omen heranzuziehen sein – im folgenden Endspiel ließ schließlich ausgerechnet der FC Liverpool die italienischen Titelträume platzen.

 

Icon ErgebnisseDie Ergebnisse der letzten 5 Spiele:

 

 

Trotz allem sollten nach unserer Prognose jedoch weder kurz- noch langfristige Statistiken etwas daran ändern, dass die Roma als ein brandgefährlicher Gast einzuschätzen ist: Mit der Aufholjagd gegen Barca hat sich das Team ausreichend Selbstvertrauen für ein paar weitere Heldentaten verschafft.

 

Icon Sprechblase“Wieso sollten wir nach so einem Erfolg nicht nach etwas noch Größerem streben? Jetzt wollen wir nach Kiew ins Finale!”

– Eusebio Di Francesco möchte sich mit den Giallorossi auch weiterhin nach den Sternen strecken.

 

Überdies bleibt natürlich anzumerken, dass die Mannschaft von Eusebio Di Francesco gegen die Katalanen nicht zum ersten Male die Erwartungen recht deutlich übertraf: Schon der Sieg in der Vorrundengruppe C hatte die Wettanbieter (und viele Tipper) auf dem falschen Fuß erwischt.

Eben jener bravouröse Abschluss der Gruppenphase ist auch geeignet, den angesprochenen England-Komplex zu relativieren; mit dem FC Chelsea hatte die Roma im vergangenen Herbst schließlich niemand Geringeren als den damaligen Premier-League-Champion auf den zweiten Platz verdrängt.

 

Wer kommt ins Finale? Hier geht’s zu den Aufstiegsquoten!

 

Dabei stellte sich ausgerechnet ein ab der Stamford Bridge erobertes 3:3 als maßgeblich für den Gruppensieg heraus: eine überraschende Schwalbe, die aus den Giallorossi aber trotzdem noch lange keine auswärtsstarke Mannschaft macht.

Mit drei hintereinander kassierten Auswärtsniederlagen hatte sich das Team zuletzt schließlich ganz auf seine ungleich größere Schlagkraft vor heimischem Publikum verlassen; jenseits der Ewigen Stadt kamen die Römer bei Atletico (0:2), gegen Donezk (1:2) und im Camp Nou zu kurz (1:4).

 

Handicapwetten zu Liverpool – Roma:

Quote 1 Quote X Quote 2 Anbieter
Handicap 0:1 2,35 3,75 2,40 Sunmaker Logo
Handicap 0:2 4,40 4,65 1,50

 

Vor allem die heftige Schlappe in Katalonien lässt nun natürlich auch für den Trip nach Liverpool nichts Gutes ahnen – bei jenem letztlich nutzlosen Hinspiel-Sieg hatte der FC Barcelona gleichwohl von zahlreichen glücklichen Umständen profitiert.

Während der Schiedsrichter den italienischen Gästen einen relativ klaren Elfmeter verweigerte, wurde das Ergebnis von den Giallorossi darüber hinaus auch noch mit zwei Eigentoren in nur noch schwer erträgliche Höhen geschraubt.

Somit scheint auf der Hand zu liegen, dass es für die Roma mit ein bisschen Fortune in Liverpool durchaus auch sehr viel besser laufen kann – zumal es den Reds nicht sonderlich schmecken dürfte, dass der Gast nach aller Voraussicht eine konsequente Defensivstrategie verfolgt.

 

die besten Wettanbieter zur Champions League im Überblick

 

Wenngleich sich der LFC mit destruktiv veranlagten Gegnern in diesem Jahr schon merklich leichter tut, wurden die stärksten Partien (5:0 in Porto, 3:0 gegen die Citizens) doch stets gegen ins offene Messer rennende Mannschaften bestritten.

Dem auch in der Premier League durchweg überzeugend agierenden FC Liverpool sollte ein Erfolg in Anfield zwar dennoch nicht zu nehmen sein – gleichwohl machen wir uns auf ein eher knappes Resultat gefasst, welches den Giallorossi vor dem Rückspiel noch immer ausreichend Luft zum Atem lässt.

Die Wettfreunde tippen auf einen Heimsieg des FC Liverpool!

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Champions League Wetten
Champions League Quoten
Champions League Tipps
alle Champions League Quoten zu den Halbfinal-Hinspielen
alle Aufstiegs-Quoten zum Champions League Halbfinale
 

Über den Autor

Oliver
Oliver wurde schon frühzeitig als Co-Moderator einer TV-Sportsendung auf seine spätere Passion vorbereitet. Nach einer rasch gescheiterten Karriere als Fußballer und einem Abstecher in die Welt der Literaturwissenschaft hat er sich seit dem Jahr 2010 als Texter und Journalist sowohl dem Sport als auch den Sportwetten verschrieben.
Top

Pin It on Pinterest