FC Liverpool – AS Roma Aufstieg Wettquoten | Champions League 2018

Champions League Halbfinale 2018 – Einzug ins Finale – Wettquoten, Prognose und Tipp

Im Schatten des ewigen Klassikers zwischen Bayern München und Real Madrid treffen im zweiten Halbfinale der Champions League die beiden Überraschungsmannschaften FC Liverpool und AS Roma aufeinander.

Besonders pikant ist dieses Duell vor allem für einen – für Liverpool-Stürmer Mohamed Salah. Der Ägypter, der die beste Saison seiner Karriere spielt, wechselte vor dieser Saison von der Roma zu den „Reds“.

 

Die besten Wettquoten zu Liverpool – Roma: Wer kommt weiter?

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Tipico Sportwetten Logo Betsafe Logo Bet3000 Logo Betfair Logo William Hill Logo Betway Logo Sunmaker Logo
icon arrow right + 110 € Bonus
zum Anbieter
+ Wettbonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 215 € Bonus
zum Anbieter
Liverpool weiter 1,40 1,44 1,40 1,40 1,40 1,40 1,33 1,36 1,40
Roma weiter 3,00 2,62 2,90 2,95 2,90 2,80 3,25 3,00 2,70

* Quoten Stand vom 13.4.2018, 15:01 Uhr. Text: vor dem Hinspiel. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Die Italiener haben aber bereits im Viertelfinale gegen den FC Barcelona gezeigt, dass sie vor treffsicheren Stürmern und großen Namen nicht in Ehrfurcht erstarren müssen.

Trotz des 1:4 aus dem Hinspiel glaubten die Italiener im Rückspiel noch an das Wunder und machten dieses auch möglich. Mit einem 3:0-Heimsieg setzten sich die „Giallorossi“ am Ende aufgrund der Auswärtstorregel doch noch durch.

Die Roma steht damit erst zum zweiten Mal überhaupt im Halbfinale des wichtigsten Klub-Wettbewerbes. In der Saison 1983/84 war dies zum ersten Mal der Fall und die Römer schafften mit einem Gesamtsieg von 3:0 gegen Dundee United aus Schottland den Einzug ins Endspiel.

 

Wettfreunde Tipp

FC Liverpool erreicht das Finale

zur besten Quote 1,44 bei Bet365

 

Dort setzte es jedoch eine bittere 2:4-Niederlage nach Elfmeterschießen. Gegen? Richtig. Gegen den FC Liverpool.

Somit bietet sich 34 Jahre danach für die Italiener plötzlich die große Chance zur Revanche. Und diese will die Roma nun ergreifen. Wer Barca mitsamt Lionel Messi ausschaltet, brauche sich vor dem FC Liverpool nicht fürchten, ist aus dem Lager der Römer selbstbewusst zu hören.

Ob es ein Vorteil ist, das Hinspiel auswärts auszutragen um ein möglicherweise negatives Ergebnis im Rückspiel zu Hause zu korrigieren – wie es auch gegen den FC Barcelona der Fall war – wird sich erst weisen.

 

Wer holt 2018 den Henkelpott? Hier geht’s zu den Quoten!

 

Schließlich konnte der FC Liverpool im Viertelfinale gegen das eigentlich deutlich höher eingeschätzte Manchester City sowohl zu Hause als auch auswärts gewinnen. Die „Reds“ gewannen das Hinspiel mit 3:0 und siegten auch bei den Citizens mit 2:1.

„Es ist überragend. Wir sind im Halbfinale, das ist verrückt. Für mich war ManCity das schwerste Los von allen“, strahlte Liverpools Erfolgs-Coach Jürgen Klopp nach dem Einzug in die Runde der letzten Vier.

 


Video: Liverpools Top-Torschütze Mohame Salah trifft im Halbfinale auf seinen Ex-Klub AS Rom. (Quelle: YouTube/Bassam Echelon)

 

Was aber vielleicht noch beeindruckender ist: Liverpool ist in dieser Saison noch ungeschlagen – das ist keiner der drei anderen Halbfinal-Mannschaften gelungen. Aus den bisherigen zehn CL-Partien stehen für die „Reds“ sechs Siege und vier Remis zu Buche.

 
Icon FußballDas Torverhältnis steht bei 33:7. Keine andere Mannschaft schoss in dieser CL-Spielzeit mehr Treffer als die Liverpooler Torfabrik. Bereits in der Gruppenphase hielten die „Reds“ nach sechs Spielen bei 23 Treffern.

 

jetzt 110 Euro Bonus bei Interwetten sichern

 
Interwetten WettbonusDiese Treffsicherheit setzte sich auch in der K.o.-Phase fort.

Nicht nur Man City bekam das zu spüren (insgesamt fünf Gegentore in den zwei Spielen), sondern auch der FC Porto, der im Achtelfinal-Hinspiel zu Hause mit 0:5 abgefertigt wurde.

Die Roma wird auf jeden Fall schauen müssen, dass die Defensive im Hinspiel an der altehrwürdigen Anfield Road funktioniert.

Denn auswärts ist die Roma anfällig. Alle drei Pleiten in dieser CL-Saison kassierten die Italiener in der Fremde.

In der Gruppenphase bei Atletico Madrid (0:2), im Achtelfinal-Hinspiel bei Schachtjor Donezk (1:2) und zuletzt beim FC Barcelona mit 1:4.

Die zwei Auswärts-Pleiten in der K.o.-Phase machten die Römer zu Hause wieder wett – und beide Male setzten sie sich am Ende aufgrund der Auswärtstorregel durch.


Betsafe Info


Gegen Barca war das frühe 1:0 durch Edin Dzeko – Romas erfolgreichstem Torschützen in dieser CL-Spielzeit – der Grundstein für die verrückte Aufholjagd. „Keiner hat mehr an uns geglaubt, aber wir haben es doch noch geschafft“, so Dzeko nach dem „Wunder von Rom“.

Nun soll im Halbfinale das nächste folgen, damit die Römer zum zweiten Mal nach 1984 das Finale dieses Wettbewerbes erreichen. Die Wettanbieter wollen aber nicht so recht an die Fortsetzung des römischen Siegeszuges glauben.

Sie favorisieren vielmehr den FC Liverpool für den Einzug in das Finale. Das könnte auch historische Gründe haben, da die Roma bislang nur eines der bisherigen fünf Spiele für sich entscheiden konnte. Auf der anderen Seite feierte Liverpool drei Siege gegen die Italiener.

 

die besten Wettanbieter im Überblick

 

Icon KalenderAuch im bislang letzten K.o.-Duell auf europäische Bühne hatten die „Reds“ gegen die Roma das bessere Ende für sich. In der 4. Runde des damaligen UEFA-Pokals in der Saison 2000/01 setzte sich auch Liverpool mit einem Gesamt-Score von 2:1 durch.
 

Dabei gewann jedoch die Roma das Hinspiel in Liverpool mit 1:0, verlor aber das Heimspiel mit 0:2.

Wir Wettfreunde gehen davon aus, dass die Liverpool Tormaschine auch gegen Roma Hochtouren laufen wird und Mo Salah seinen ehemaligen Mannschaftskollegen sehr weh tun wird.

Wir tippen auf einen Liverpool-Aufstieg ins Finale!

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Champions League Tipps
Champions League Quoten
Champions League Wetten
Champions League Quoten Aufstieg Halbfinale
Champions League Halbfinale – Hinspiele
 

Über den Autor

thomas
Seit über 10 Jahren ist Thomas journalistisch im Sportbereich tätig, zunächst als Praktikant bei einem Online-Portal, danach bei einem großen österreichischen Sportverlag als fixer Redakteur. Er kann somit auf eine große Erfahrung zurückgreifen. Neben seinen absoluten Fachgebieten Tennis, Rad und Ski Alpin verfügt er – aufgrund seiner Begeisterung für die Sportart - über ein fundiertes Wissen zum Thema Fußball. Abgerundet wird das Ganze durch sein bereits lange vorhandenes Interesse an Sportwetten – kurz: die Kombination passt perfekt!
Top

Pin It on Pinterest