Wolfsburg – FC Bayern | Bundesliga Wettquoten & Tipp 2017/18

Samstag, 17. Februar 2018 um 15:30 Uhr – Bundesliga Vorschau, Prognose und Wett Tipp

Nachdem der FC Bayern am vergangenen Spieltag sogar ohne den an Grippe erkrankten Cheftrainer Jupp Heynckes mit 2:1 gegen den FC Schalke gewann, war klar: Der Liga-Primus braucht nicht einmal mehr einen Trainer, um Bundesliga-Siege einzufahren.

Und in Anbetracht des kommenden Gegners, könnte Heynckes gleich noch eine Woche Erholungsurlaub anhängen und auch dem restlichen Betreuungsteam ein freies Wochenende schenken – schließlich müssen die Bayern am 23. Spieltag beim VfL Wolfsburg ran.

 

Die besten Wettquoten zu Wolfsburg – Bayern:

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Tipico Sportwetten Logo Betsafe Logo Betfair Logo William Hill Logo Betway Logo Bet3000 Logo
icon arrow right + 110 € Bonus
zum Anbieter
+ Wettbonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
Wolfsburg 7,50 8,50 8,00 8,35 9,00 7,50 8,00 8,50
Unentschieden 4,80 5,00 5,00 5,05 5,00 4,75 5,00 5,20
Bayern 1,40 1,36 1,38 1,38 1,36 1,40 1,36 1,40

* Quoten Stand vom 16.2.2018, 10:20 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Bei jenen Wolfsburgern, die immer wieder glauben und behaupten, sie seien eine Spitzenmannschaft der Bundesliga aber schon Jahre lang nur noch eine Karikatur einer solchen sind und mittlerweile unter chronischer Abstiegsangst leiden.

So auch jetzt. Mit Rang 13 in der Tabelle und nur vier Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz können sich die „Wölfe“ ihrer weiteren Bundesliga-Zugehörigkeit alles andere als sicher fühlen. Und schon gar nicht, hinsichtlich der zuletzt erbrachten Leistungen.


Wettfreunde Tipp

Bayern gewinnt gegen Wolfsburg

zur besten Quote 1,40 bei Interwetten

 

Am vergangenen Spieltag setzte es in Bremen eine 1:3-Schlappe. Schon zur Pause lagen die „Wölfe“, die wieder einmal einen fußballerischen Offenbarungseid ablieferten, obwohl sie dieses Spiel eigentlich gewinnen wollten, um sich von der Abstiegszone abzusetzen, mit 0:2 zurück.

 
Icon XSchon im Viertelfinale im DFB-Pokal beim FC Schalke bot der VfL eine grottenschlechte Vorstellung und konnte froh sein, dass die Schalker ebenso schlecht spielten, womit den heillos überforderten „Wölfen“ ein Pokal-Debakel erspart geblieben ist.
 

Durch die Pokal-Niederlage halten die Wolfsburger nun bei zwei Pflichtspiel-Niederlagen in Folge und nun könnte am Samstag gegen den FC Bayern die dritte folgen. Hoffnung auf einen Sensations-Coup gegen den überlegenen Tabellenführer gibt es nämlich kaum.

„Leitwolf“ Martin Schmidt, der das Wolfsrudel in der Hinrunde vor dem Bayern-Spiel übernommen hatte, schlägt deshalb Alarm. „Für uns ist es nicht 5 vor 12, sondern schon 2 oder 3 vor 12“, mahnt der VfL-Trainer.


Bundesliga Absteiger Wetten Tipico

Steigt der VfL Wolfsburg ab? Jetzt wetten!


Schmidt ist der vierte Wolfsburg-Coach seit Oktober 2016 und auch er bringt die Kicker aus der Auto-Stadt nicht in die Erfolgsspur. Somit stellt sich die Frage, ob die Wolfsburger nicht fähig oder nicht willig sind, die Ideen und Forderungen der Trainer umzusetzen.

Die guten Auftritte der Niedersachsen in den vergangenen Wochen und Monaten lassen sich nämlich an einer Hand abzählen. Spiele wie gegen Freiburg (3:1) oder Gladbach (3:0) am Ende der Hinrunde machten noch Hoffnung auf Besserung, doch diese dürfte wieder verflogen sein.

 


Video: Wolfsburg-Coach Martin Schmidt nach dem 1:3-Desaster in Bremen. (Quelle: YouTube/VfL Wolfsburg)

 

Denn bei den Wolfsburgern krankt es an allen Ecken und Enden. In den ersten 21 Liga-Spielen hat sich der VfL nur 81 Torchancen herausgespielt. Einzig der HSV war mit 79 Möglichkeiten schlechter. Zum Vergleich: Tabellenschlusslicht Köln konnte sich bis dahin 104 Chancen erarbeiten.

 
Icon ChartAuch ein Grund, warum der VfL von den letzten 15 Liga-Partien im Schnitt nur jedes fünfte gewonnen hat. Mit nur drei Siegen in diesem Zeitraum und dafür acht Remis rangiert Wolfsburg in der Tabelle der letzten 15 Spieltage mit 17 Punkten auf Rang 13.
 

Zum Vergleich: Der FC Bayern holte im selben Zeitraum 14 Siege und in Summe 42 Punkte und führt die Tabelle der jüngsten 15 Runden überlegen an.

 

jetzt 150 Euro Bundesliga Bonus bei Betway sichern

 
Betway WettbonusAm vergangenen Spieltag kamen die Bayern zu einem 2:1-Erfolg gegen den FC Schalke – und das sogar ohne Cheftrainer Jupp Heynckes, der aufgrund einer Grippe nicht „coachingfähig“ war.

Co-Trainer Peter Hermann übernahm die Chefrolle und führte die Bayern zum 9. Liga-Sieg in Serie.

 
Icon Sprechblase“Der einzige Unterschied war, dass er die Besprechungen gemacht hat – vor dem Spiel und in der Halbzeitpause. Das hat er super gemacht”, erklärte Arjen Robben nach dem Spiel.
 

Ansonsten lief es wie immer. Die Bayern gewannen – wenn auch mühsamer als erwartet. Zwei kapitale Torhüter-Fehler brauchten sie, um die beiden Tore zu erzielen. Hermann war zufrieden: „Es war ein sehr schweres Spiel, Schalke hat ein gutes Pressing gespielt.“

 

Icon ErgebnisseDie Ergebnisse der letzten 5 Liga-Spiele:

 

Mit dem Treffer zum 1:0 egalisierte Robert Lewandowski einen über 40 Jahre alten Bundesliga-Rekord – in den letzten elf Heimspielen hat Bayerns Nummer 9 immer mindestens ein Tor erzielt! Es war der 19. Saisontreffer des Polen der auf bestem Wege ist, Torschützenkönig zu werden.

 

Icon FußballTrifft Lewandowski auch gegen Wolfsburg? Tipico ist einer der führenden Wettanbieter in Sachen „Torschützen-Wetten“. Hier kann nicht nur getippt werden, ob ein beliebiger Spieler trifft, sondern auch: „Spieler XY trifft plus Mannschaftssieg“.

 

Und da die Bayern vier der letzten fünf Gastspiele in Wolfsburg gewonnen haben, bietet sich die Wettoption „Lewandowski trifft und Bayern gewinnt“ für dieses Duell durchaus an. In der Vorsaison feierten die Münchener in der Auto-Stadt sogar einen 6:0-Kantersieg.

Eine Saison davor gewannen die Bayern bei den Niedersachsen mit 2:0, im März 2014 gab es ein 6:1, im Februar 2013 ein 2:1. Einzig im Jänner 2015 – zum Rückrunden-Auftakt – wurden die Bayern mit einer 1:4-Klatsche aus der VW-Stadt geschossen.


William Hill Info


Die Wettanbieter sind davon überzeugt, dass es dies am Samstag nicht geben wird. Die Online-Bookies sehen die Bayern als haushohen Favoriten für dieses Kräftemessen.

In Anbetracht der niedrigen Bayern-Siegquote würde sich in diesem Fall eine Handicapwette anbieten – entweder, dass der VfL virtuell mit einem oder gar zwei Toren Vorsprung ins Spiel geschickt wird.

 
Icon AchtungDoch Vorsicht: Zwar sind die Bayern die beste Auswärtsmannschaft der Liga und auch die vier jüngsten Auftritte in der Fremde wurden gewonnen, aber nur zwei davon mit mehr als einem Tor Unterschied: 3:1 in Leverkusen und 2:0 in Mainz.
 

Einen Auswärtssieg der Bayern mit drei Toren Vorsprung gab es im Laufe dieser Saison erst ein Mal: Beim 3:0-Sieg auf Schalke am 5. Spieltag.

Dazu kommt: Wolfsburg hat trotz der zuletzt mäßigen Leistungen nur eines der letzten fünf Heimspiele verloren (1:3 gegen Frankfurt). Von den jüngsten drei Heimpartien konnte jedoch keine siegreich gestaltet werden.

 

Handicapwetten zu Wolfsburg – Bayern von Bet3000:

Quote 1 Quote X Quote 2 Anbieter
Handicap 1:0 3,10 4,20 2,05 Bet3000 Logo
Handicap 2:0 1,80 4,50 3,60 Bet3000 Logo

 

Interessant könnte diese Partie auch hinsichtlich Halbzeitwetten sein: Die Bayern lagen in den bisherigen elf Auswärtsspielen nur zwei Mal zurück – beide Male verloren sie am Ende auch das Spiel. Insgesamt gab es in fremden Stadien bislang sechs Mal eine Bayern-Pausenführung.

Die „Wölfe“ zeigten sich in den Heimspielen vor allem in den ersten 45 Minuten äußerst stark – in sechs der bisherigen elf Heimspiele sicherten sich die Wolfsburger eine Pausenführung. Und nur zwei Mal lagen sie zur Halbzeit zurück.

 

die besten Wettanbieter zur Bundesliga im Überblick

 

Wir Wettfreunde gehen davon aus, dass die Bayern gegen Wolfsburg den zehnten Bundesliga-Sieg in Folge einfahren werden. Da aber das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League vor der Tür steht, könnten die Bayern aber vielleicht im zweiten Durchgang mit angezogener Handbremse agieren.

Wir tippen auf einen Bayern-Sieg in Wolfsburg!

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Bundesliga Wetten
Bundesliga Quoten
Bundesliga Tipps
Bundesliga Spielplan
 

Über den Autor

thomas
Seit über 10 Jahren ist Thomas journalistisch im Sportbereich tätig, zunächst als Praktikant bei einem Online-Portal, danach bei einem großen österreichischen Sportverlag als fixer Redakteur. Er kann somit auf eine große Erfahrung zurückgreifen. Neben seinen absoluten Fachgebieten Tennis, Rad und Ski Alpin verfügt er – aufgrund seiner Begeisterung für die Sportart - über ein fundiertes Wissen zum Thema Fußball. Abgerundet wird das Ganze durch sein bereits lange vorhandenes Interesse an Sportwetten – kurz: die Kombination passt perfekt!
Top

Pin It on Pinterest