Betclic
72/100
Unser Testurteil: Empfehlenswert!

Betclic Einzahlung – Wettkonto Einzahlungen bei Betclic

Updated Apr 17 1092 views

Oliver Treffkorn

By Oliver

Sportwetten-Experte

Übersicht der verschiedenen Zahlungsvarianten und Einzahlungsmöglichkeiten, mit denen man ein Betclic Wettkonto aufladen kann.

 

Die Testredaktion von Wettfreunde.net hat die verschiedenen Einzahlungsvarianten, die von Betclic angeboten werden, einzeln einer Überprüfung unterzogen.

 

Betclic Einzahlung mit Kreditkarte

Eine schnelle, bequeme und sichere Variante, wie man bei Betclick ein Wettkonto aufladen kann, ist die Einzahlung mit Kreditkarte.

Der Wettanbieter akzeptiert die Karten von VISA und MasterCard. Für Einzahlungen unter 100 Euro werden Transaktionsspesen von 2 % verrechnet, bei Beträgen ab 100 Euro ist die Aufladung gebührenfrei. Das Geld wird dem Wettkonto sofort gutgebucht.

 

Betclic
72/100
Unser Testurteil: Empfehlenswert!

 

Die Einzahlung am Wettkonto wird am persönlichen Kontoauszug mit „von BetClic Limited stammend“ ausgewiesen und ist daher rasch erkennbar.

 

Betclic Einzahlung mit Skrill

Neben der Einzahlung mittels Kreditkarte setzt BetClic vor allem auf das Angebot der elektronischen Geldbörsen. Eine davon ist Moneybookers.

Mit dieser Methode ist die Aufladung des Wettkontos gebührenfrei. Der Mindesteinzahlungsbetrag wurde von BetClic mit 20 EURO festgelegt. Bei dieser Variante sollte man darauf achten, dass Pop-Ups zugelassen sind!

 

Betclic Einzahlung mit Neteller

Eine weitere der Geldbörsen im Web ist Neteller. Wie bei Moneybookers fallen auch bei dieser Möglichkeit keinerlei Gebühren durch Betclic an, auch die Mindesteinzahlung liegt bei 20 Euro.

Wenn Gelder mit Neteller einbezahlt wurden, muss man sich die Gewinne wieder an NETeller auszahlen lassen.

 

Abbildung oben: Die Abbildung zeigt alle Einzahlmöglichkeiten, mit denen man ein Wettkonto bei Betclic aufladen kann, im Überblick.

 

Betclic Einzahlung mit Paysafecard

Bei der Variante der Prepaid Karten akzeptiert Betclic nur die Paysafecard.

Diese ist jedoch ohnedies eine der verbreitetsten Prepaidcards.

Die Paysafecard in Beträgen von 10, 25, 50 sowie 100 Euro wird in mehr als 100.000 physischen Verkaufsstellen und zudem in vielen Online Shops angeboten.

Bei der Aufladung des Wettkontos mit dieser Methode fallen keine Gebühren an. Man sollte wieder darauf achten, dass Pop-Ups für die Betclic-Seite zugelassen sind.

 

Betclic Einzahlung mit Banküberweisung

Wer sich 3 bis 6 Tage gedulden kann, bis die gewünschte Einzahlung am Wettkonto ist, der kann die Banküberweisung als Zahlungsmethode bei BetClic wählen. Hier verrechnet der Wettanbieter selbst keine Spesen, es können jedoch Gebühren durch die Auftraggeber-Bank anfallen.

 

Icon Stern Die beliebteste Variante ist die Einzahlung per Kreditkarte. Bei der Banküberweisung fallen ebenso keine Spesen an, jedoch kann die eigene Bank Gebühren berechnen.

 
 
Weitere Details und Informationen zu den Einzahlungsmodalitäten sind auf der Betclic Webseite angeführt!
 

zu Betclic


Das könnte Dich auch interessieren:

Betclic Testbericht
Betclic Bonus

Betclic Wettangebot
Betclic Wettquoten
Betclic Livewetten
Betclic Kundenservice
Betclic Auszahlung
Betclic Webseite
Betclic App
Betclic Info

Betclic Fussball Wetten

Betclic Bewertung – wie gut und sicher ist Betclic?
Betclic Erfahrungsbericht – wie seriös ist Betclic?
→ Die 7 größten Vorteile von Betclic (folgt)

alle Wettanbieter im Vergleich

 

Die Betclic Einzahlungen wurden getestet von: Oliver

Oliver

Oliver ist bereits seit Anfang 2010 bei den Wettfreunden! Er wurde schon frühzeitig als Co-Moderator einer TV-Sportsendung auf seine spätere Passion vorbereitet. Nach einer rasch gescheiterten Karriere als Fußballer und einem Abstecher in die Welt der Literaturwissenschaft hat er sich nun als Texter und Journalist sowohl dem Sport als auch den Sportwetten verschrieben.