Betclic Erfahrungsbericht – wie seriös ist Betclic?

Updated Apr 17 502 views

Martin Huber

By Martin

Sportwetten-Experte

Erfahrungsbericht zum Wettanbieter Betclic? Wie seriös ist Betclic?

 

Wir haben auch Bet3000 über einen längeren Zeitraum getestet und wollen in diesem Erfahrungsbericht die Stärken und die Schwächen dieses Online Wettanbieters aufzeigen.


 

Punkt 1 – Allgemeine Infos zu Betclic

Zwar handelt es sich bei Betclic streng genommen um eine englisch-französische Co-Produktion – seit der Gründung im Jahr 2005 hat sich der Anbieter jedoch zunächst weitgehend auf den südeuropäischen Raum konzentriert.

Vor allem in der Heimat schien man auf das Projekt von „Gründervater“ Nicolas Béraud geradezu gewartet zu haben: Nicht zuletzt dank umfangreicher Marketing- und Sponsoring-Aktionen konnte in Frankreich rasch die Marktführerschaft erobert werden.

 

Betclic
  • französischer Marktführer
79
/100
score
Unser Testurteil: Empfehlenswert !

 

Auf einen beachtlichen Kundenstamm hat es Betclic darüber hinaus unter anderem auch in Portugal und Italien gebracht:

Da das Online-Webangebot mittlerweile jedoch in 18 Sprachen verfügbar ist, soll diese regionale Verortung wohl nur als ein Türöffner für ein globales Wachstum dienen.

Auf diese expansive Ausrichtung deutet zudem, die Tatsache hin, dass der Anbieter Wettlizenzen regelrecht zu sammeln scheint:

Angesichts der vorhandenen Lizenzen von Malta, Gibraltar, Frankreich und Italien kann zumindest an der Seriosität von BetClic nicht der leiseste Zweifel bestehen.

 

Die wichtigsten Fakten zum Wettanbieter Betclic:

Wann wurde das Unternehmen gegründet 2005
Seit wann können online Wetten abgegeben werden 2005
Wie viele Kunden haben bereits ein Wettkonto eröffnet über 1 Million
Wie viele Mitarbeiter beschäftigt das Unternehmen ca. 600
Welche Unternehmens-Standorte gibt es Malta (Hauptstandort)
Über welche Lizenzen verfügt der Anbieter Malta, Gibraltar, Italien, Frankreich

 

Klingen die Hintergründe zu diesem Wettanbieter durchweg vielversprechend, bleibt doch aber festzustellen,dass Betclic der Einstieg in den deutschsprachigen Wettmarkt nicht so recht gelingen will:

Unser Erfahrungsbericht enthält nun zahlreiche Anhaltspunkte, warum sich das deutsche Tipper-Herz nur schwerlich für den französischen Nachbarn begeistern kann.
 

zum Seitenanfang


 

Punkt 2 – der erste Blick auf die Betclic Webseite

Wer – so wie wir – schon länger in der Welt der Sportwetten zu Hause ist, ist bei der „Eroberung“ neuer Wettanbieter kaum noch auf Überraschungen gefasst:

Dem Internetauftritt von Betclic ist es dann allerdings doch gelungen, sich deutlich von der Masse abzuheben.

Dass eine Startseite ausschließlich mit Bannern vollgestopft ist, ohne sofort die ersten Wettangebote preiszugeben, hatten die Wettfreunde in dieser Form bislang schließlich nicht zu sehen bekommen.

Um zu den aktuellen Top- und Live-Wetten zu gelangen, macht sich somit bereits ein erstmaliges Scrollen erforderlich:

Doch auch wenn die Zahl der „unterhalb“ platzierten Wett-Events überschaubar ist, bleibt aufgrund der diffusen Darstellung trotzdem das Gefühl der Unübersichtlichkeit zurück.

Selbst der komplette Verzicht auf die eigentlich obligatorische linke Menüleiste trägt kaum etwas zur Besserung der Lage bei – statt Dynamik wird von den großformatigen Bildern lediglich hektische Unruhe produziert.

 
Betclic Startseite

Abbildung oben: Ausschnitt von der Startseite des Betclic-Sportwettenportals.
 

Wenngleich die Bilder- und Bannerflut der Übersichtlichkeit nicht unbedingt dienlich ist, wird doch immerhin sofort und ohne Umschweife der Eindruck vermittelt, dass sich bei BetClic alles um das Sportwetten dreht.

Da wir uns von der klaren sportlichen Ausrichtung dann aber natürlich schon im höchsten Maße angesprochen fühlten, wurde die Eröffnung des Wettkontos umgehend in Angriff genommen.

zum Seitenanfang


 

Punkt 3 – bei Betclic registrieren bzw. ein Wettkonto eröffnen

Aufgrund des unkomplizierten Prozederes muss die Anmeldung bei diesem Wettanbieter schließlich nicht auf die lange Bank geschoben werden;

Bereits durch den auf der Startseite dank seiner roten Farbe sofort ersichtlichen Registrieren-Button wird es neuen Besuchern einfach gemacht, Aufnahme in die BetClic-Familie zu finden.


 

Kunden, die erstmals beim französischen Anbieter ihr Wettkonto aufladen, können sich im Zuge dessen für den Neukundenbonus anmelden. Das Willkommensgeschenk bei Betclic entspricht 100% der ersten gespielten Wette, bis zu maximal 100€. Dieses zusätzliche Wettguthaben wird als Freebet dem Wettkonto gutgeschrieben.
 

In der eigentlichen Anmeldemaske gilt es dann, die relevanten persönlichen Daten wahrheitsgemäß mitzuteilen; neben der Wahl eines Nutzernamens und eines Passworts müssen Neukunden zudem eine Sicherheitsfrage vermerken, um sich im Bedarfsfall als tatsächlicher Besitzer des Kundenkontos identifizieren zu können.

zum Seitenanfang


 

Punkt 4 – die erste Einzahlung auf das neu eröffnete Wettkonto

Da der Spaß auch bei Betclic natürlich erst mit einem aufgeladenen Wettkonto so richtig beginnt, werden Neukunden nach der Registrierung unmittelbar auf die Einzahlungsseite weitergeleitet.

Wir haben diesen „Service“ dankbar genutzt – vor der lästigen Pflicht der Ersteinzahlung galt es dabei, zunächst aus einer Vielzahl von verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten zu wählen.

Neben diversen Kreditkarten (Visa, Mastercard, Diners)wird Kunden hier auch die klassische Banküberweisung angeboten.

Moderner und schneller wird das Geld dagegen mittels eines der populären e-Wallets (bspw. Skrill und Neteller) auf das Wettkonto transferiert.

 

zu Betclic

 

Darüber hinaus ist auch bei den ebenfalls vorhandenen Paysafecard eine sofortige Verfügbarkeit des Überweisungsbetrages garantiert.

Als populärste Zahlungsmethode dürften sich bei Betclic die diversen Kreditkarten erweisen; hierbei gilt es jedoch zu beachten, dass bei niedrigen Einzahlungsbeträgen Kosten in Höhe von 2% entstehen.

Erst ab einem Betrag von mindestens 100 Euro fallen keinerlei Spesen ab – wird von den Nutzern die Kreditkarte favorisiert, lohnt es sich deshalb also, ein bisschen tiefer in die Tasche zu greifen.

Bei der schnellen „Wette für zwischendurch“ griffen wir in späteren Fällen dann aber lieber auf eine der kostenfreien Alternativen zurück.

Ebenso positiv, wie selbstverständlich ist es dagegen, dass man sich dank der zahlreichen vorhandenen EU-Lizenzen bei diesem Buchmacher auf eine absolut sichere Zahlungsabwicklung verlassen kann.

zum Seitenanfang


 

Punkt 5 – die erste Wette bei Betclic

Nachdem wir das Wettkonto mit der Überweisung unseres Startguthabens kurzerhand zum Leben erweckten, wendeten wir und mit dem Wettangebot endlich dem eigentlichen Aushängeschild von Betclic zu.

Beim Eintauchen in diesen Bereich stellte sich jedoch schnell heraus, dass einige andere Wettanbieter hier erheblich mehr zu bieten haben – mit nicht einmal ganz 20 Sportarten kommen insbesondere die „Exoten“ etwas zu kurz.

Dies können wir allerdings ohne Murren verschmerzen, schließlich stellen sich für die Wettfreunde vor allem die Fußball-Wetten als besonders relevant heraus.

Dabei vermissten wir im Bereich des deutschen Fußballs zwar die viertklassigen Regionalligen, für dieses Manko werden Tipper jedoch mit zahlreichen ordentlichen Favoriten-Quoten in den oberen Ligen versöhnt.

Folglich hatte bei der ersten Tippabgabe eine kleine Kombiwette mit den einschlägigen Top-Teams unser Interesse gefunden.

Da Betclic bei der Abgabe der Tipps dem Vorgehen vieler anderer Wettanbieter folgt, stellt sich die Platzierung einer Wette als ein durchweg unkompliziertes Unterfangen heraus.

Mit dem Klick auf die gewünschte Quote wird die ausgewählte Wette auf den rechtsseitig ins Blickfeld rückenden Wettschein verschoben – da wir auf diesem mehrere Partien vermerkten, wurden uns neben der Einzelwette erwartungsgemäß auch die in diesem Fall favorisierte Kombi- sowie die Systemwetten zur Wahl gestellt.

Für die gewählte kleine Kombination wurde selbstverständlich zugleich die resultierende Gesamtquote ausgewiesen.

Bei dieser zeigte sich dann jedoch, dass Betclic trotz der prinzipiellen Spezialisierung auf Favoritenquoten mit den absoluten Marktführern in diesem Bereich nicht mithalten kann. Insbesondere bei Interwetten hätten wir für den ausgewählten Sieg deutlich mehr für unser Geld bekommen.

Zugegebenermaßen fällt es aber auch denkbar schwer, den stets hohen Favoriten-Quoten des österreichischen Konkurrenten nur annähernd das Wasser zu reichen:

Somit darf Betclic wohl schon damit zufrieden sein, sich bei einem Quotenvergleich in diesem Bereich zumindest im oberen Drittel zu platzieren.

Bei unserem fröhlichen Stöbern konnten wir allerdings keine weitere nennenswerte Spezialisierung der Franzosen erkennen – wenngleich sich bei intensiver Recherche dennoch ab und an Ausnahmen finden lassen.

 

zum Betclic Wettprogramm

 

Die bisweilen bei sämtlichen Wettanbietern vorzufindenden „Ausreißer“ bleiben natürlich auch bei BetClic nicht dauerhaft aus.

Da sich bei den späteren Quotenvergleichen dieser Anbieter zumindest gelegentlich ganz an der Spitze fand, waren unsere weiteren Besuche bei diesem Buchmacher vor allem diesen lukrativen Ausnahmen geschuldet.

Schon allein aufgrund dieser sporadisch zu findenden Top-Quoten machte es sich jedoch bezahlt, ein Wettkonto bei BetClic zu unterhalten.

zum Seitenanfang


 

Punkt 6 – die Live Wetten von Betclic

Wurde unser Tagwerk mit der Abgabe einer vielversprechenden Wett-Kombi eigentlich bereits vollbracht, ließen wir uns im Anschluss aber natürlich auch gerne noch in das Live-Center des Wettanbieters locken – immerhin wird dieses den Kunden schon auf der Startseite mit einem großen Aufwand schmackhaft gemacht.

Selbiges lässt sich folglich einfach und unkompliziert über die obere Menüleiste erreichen.

Alternativ kann von der Startseite auch sofort auf die soeben stattfindenden Topevents zugegriffen werden.

Da den Wettfreunden jedoch zunächst einmal an einer ganz allgemeinen Stippvisite gelegen haben, wurde auf herkömmliche Weise durch das entsprechende Angebot gestöbert.

 

Betclic
82
/100
score
Livewetten
Unser Testurteil: Gut!

 

Die Vielfalt der offerierten Sportereignisse konnte sich dabei durchaus vielversprechend präsentieren.

Neben den erwartungsgemäß in großer Zahl vorhandenen Fußball-Wetten werden von dem Live-Center auch zahlreiche weitere Ballsportarten abgedeckt.

Dass in der sportlichen „Stoßzeit“ hunderte Events im Repertoire verfügbar sind, hat die Erwartungen an einen guten Wettanbieter ohne nennenswerte Einschränkungen erfüllt.

Etwas anders sah es dagegen bei den jeweiligen Spezialwetten aus, deren Prüfung aufgrund der überschaubaren Auswahl erstaunlich schnell abgeschlossen war.

Bezüglich der offerierten Wettmärkte haben nach aller Erfahrung einige Konkurrenten sehr viel mehr zu bieten – von Betclic wurden in diesem Bereich im Wesentlichen die unverzichtbaren Klassiker abgedeckt.

 
Betclic Livewetten

Abbildung oben: Die Startseite im Livewetten-Center von Betclic.
 

Größeres Gefallen hat dagegen der Quotenschüssel gefunden, der sich bei unseren Stichproben mit rund 92% als durchaus solide erwies.

Als wir eine besonders attraktive Quote für eine Testwette nutzten, stellte sich dann auch die Tippabgabe als erwartet selbsterklärend heraus.

Da sich der entsprechende Ablauf streng an den „normalen“ Wetten orientiert, waren beim Einreichen der Livewetten keinerlei ärgerliche Verzögerungen festzustellen.

zum Seitenanfang


 

Punkt 7 – die Auswertung der Wettgewinne

Sind sämtliche Spiele zum Abschluss gekommen, die sich auf dem Wettschein befunden hatten, steht im Erfolgsfall der Zahltag an: Betclic ließ sich dann erfreulicherweise auch nie lange bitten, wenn die Abrechnung der abgeschlossenen Wetten zur Sprache kam.

Ging es um die absoluten Top-Events, war regelmäßig bereits nach wenigen Minuten ein erfreulicher Zuwachs auf dem Wettkonto zu konstatieren.

Wird dagegen auf die Partien der etwas kleineren Ligen gewettet, kann die Bearbeitung durch den Wettanbieter gelegentlich ein bisschen mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Besonders schnell wurden dafür die Wetten aus dem Livewetten-Bereich abgerechnet:

Obwohl es hier bei angesichts der verfügbaren Spezialwetten oftmals auch schon während der Spiele bzw. Wettbewerbe zum Abschluss einer Wette kommt, muss keinesfalls bis zum Abpfiff gewartet werden, bis das gewonnene Geld den Weg auf das persönliche Wettkonto findet.

Die Gewinne können dank der umgehenden Abrechnung somit stets als Grundstock für weitere Livewetten Verwendung finden.

Insbesondere jenen Tippern, die gern mehrere heiße Eisen gleichzeitig im Feuer haben, hilft die Kontenübersicht dabei, trotz des Tanzes auf verschiedenen Hochzeiten nie den Überblick zu verlieren.

Hier können schließlich alle offenen und abgerechneten Wetten jederzeit nachvollzogen werden: Sollten an dieser Stelle dennoch Fragen offenbleiben, steht der Kundenservice – leider nur per Email – für eine schnelle Klärung zur Verfügung.

zum Seitenanfang


 

Punkt 8 – die Auszahlung der Wettgewinne

Die Anforderung der Wettgewinne stellt sicherlich das erfreulichste Detail in der „Zusammenarbeit“ mit einem Wettanbieter dar:

Wurde auf dem Wettkonto erst einmal ein erkleckliches Sümmchen angesammelt, offeriert Betclic verschiedene Möglichkeiten, um das Geld auf ein privates Konto zu transferieren.

Da schon bei der Einzahlung die omnipräsente Kreditkarte Verwendung fand, haben wir nun auch bei der Auszahlung diese Variante dankbar genutzt:

Diese Methode steht schließlich nur dann zur verfügbar, wenn bereits die ursprünglich Aufladung des Wettkontos via Visa. Mastercard oder Diners erfolgte.

 

Betclic
81
/100
score
Auszahlung
Unser Testurteil: Gut!

 

Wurde stattdessen eine andere Einzahlungsmethode gewählt, stellt sich die Banküberweisung als klassische Auszahlungsmethode heraus: Da auch der Geldeingang per Kreditkarte stets ein paar Tage auf sich warten lässt, dürfte in diesem Fall schließlich selbst die Bearbeitungsdauer von bis zu einer Woche keine allzu abschreckende Wirkung entfalten.

Bei beiden genannten Methoden ist jedoch zu beachten, dass nur eine Auszahlung pro Kalenderwoche kostenlos bearbeitet wird:

Wird das Kundenkonto innerhalb dieser sieben Tage mehrfach leer geräumt, gilt es dann für jede weitere Geldabforderung eine Gebühr von 5 Euro zu entrichten.

zum Seitenanfang


Die Erfahrungen der Wettfreunde mit Betclic

In diesem Erfahrungsbericht haben wir die Stärken und Schwächen von Betclic ausführlich beschrieben.

Die jeweiligen Erfahrungen haben wir über einen längeren Zeitraum, in dem wir bei Betclic aktiv waren und immer noch sind, gewinnen können.

 

Martin Huber
seriöser Wettanbieter

Martin Huber
ansehnliches Angebot im Bereich des Fußballs

Martin Huber
gut bestücktes Livewetten-Center, vor allem wenn es um Ballsportarten geht

Martin Huber
große Auswahl bei den franz. „Nationalsportarten“ – etwa dem Radsport

Martin Huber
die Favoritenquoten liegen oft im oberen Bereich

 
 

Martin Huber
insgesamt ein nur mäßiger Quotenschlüssel, selten absolute Top-Quoten

Martin Huber
in Deutschland sind nur die oberen drei Profi-Ligen verfügbar

Martin Huber
auch bei den Spezialwetten ist das Angebot nicht sonderlich groß

Martin Huber
beschränkte Anzahl von Einzahlungsmöglichkeiten

Martin Huber
beim Kundendienst werden LiveChat und Servicenummer vermisst

 

zu Betclic


Das könnte Dich auch interessieren:

Betclic Bonus

Betclic Wettangebot
Betclic Wettquoten
Betclic Livewetten
Betclic Kundenservice
Betclic Einzahlung
Betclic Auszahlung
Betclic Webseite
Betclic App
Betclic Info

Betclic Fussball Wetten

Betclic Bewertung – wie gut und sicher ist Betclic?
→ Die 7 größten Vorteile von Betclic (folgt)

alle Wettanbieter im Vergleich

 
 

Betclick wurde getestet von: Birgit

Birgit

Birgit hat ihr Leben dem Sport verschrieben. Ihr Weg führte die ehemalige Leistungssportlerin über den Sportjournalismus schließlich zum Thema Wetten. Nachdem sie einen bekannten Sportwettenanbieter mehrere Jahre im Bereich PR & Sponsoring betreute, wechselte sie 2010 die Seiten und testet seither das Angebot der diversen Online Buchmacher mit ihrem strengen Blick auf Qualität und Zuverlässigkeit.