Confed Cup 2017 Gruppen » Wettquoten für die Gruppensieger

Wer wird Gruppensieger beim Confed Cup 2017? Alle Quoten für die Gruppen A & B im Überblick

Die Fußball WM 2018 wirft bereits ihre Schatten voraus. Mit dem Confederations Cup 2017 in Russland, der von 17. Juni bis 2. Juli ausgetragen wird, findet schon einmal die Generalprobe für das Großereignis im nächsten Sommer statt.

Insgesamt nehmen an der „Mini-WM“ acht Nationen teil: Neben dem WM-Gastgeber Russland sind der aktuelle Europameister Portugal, Weltmeister Deutschland, Südamerikameister Chile, CONCACAF-Meister Mexiko, Afrikameister Kamerun, Asienmeister Australien und Ozeanienmeister Neuseeland qualifiziert.

 

jetzt bei Bet365 auf den Confed Cup 2017 wetten

 

Diese acht Teams bestreiten zunächst in zwei 4er-Gruppen die Vorrunde, bevor es dann mit der K.o.-Phase (Halbfinale, Spiel um Platz 3 & Finale) weitergeht. Die Auslosung der Gruppenphase ergab folgende Konstellation:

 

Die Vorrunden Gruppen beim Confed Cup 2017 in Russland
Gruppe A Gruppe B
Russland Kamerun
Neuseeland Chile
Portugal Australien
Mexiko Deutschland

 

In der Gruppe A gibt es mit Portugal einen ganz klaren Favoriten auf den Gruppensieg. Dahinter folgen laut Wettanbieter ziemlich gleichauf Mexiko und Russland. Neuseeland ist der krasse Außenseiter.

 

Gruppe A – wer wird Gruppensieger?

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Tipico Sportwetten Logo Betsafe Logo Bwin Logo William Hill Logo Betway Logo Sunmaker Logo
icon arrow right +110 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+150 € Bonus
zum Anbieter
+215€ Bonus
zum Anbieter
Portugal
Mexiko
Russland
Neuseeland

* Update: Portugal ist Sieger in Gruppe A. Mexiko steigt als Gruppenzweiter ebenfalls auf in das Halbfinale.
 

Dass der aktuelle Europameister von den Buchmachern ganz oben gehandelt wird, ist kein Wunder. Immerhin reist die Mannschaft von Fernando Santos praktisch mit sämtlichen Leistungsträgern ins Land des WM- & Confed Cup-Gastgebers.

So ist mit Cristiano Ronaldo auch der Kapitän und amtierende Weltfußballer des Jahres, der vor kurzem Real Madrid zum Double aus spanischer Meisterschaft und Champions League-Triumph geführt hat, mit an Bord.

Zudem sind weitere Top-Stars wie Pepe, Bruno Alves, Joao Moutinho, Raphael Guerreiro, William Carvalho, Andre Gomes, Andre Silva, Bernardo Silva, Ricardo Quaresma oder Nani mit dabei. Die europäische Selecao hat es bei ihrer Confed Cup-Premiere also eindeutig auf den Titel abgesehen.

 

Die Spielorte & Stadien beim Confed Cup

Confed Cup 2017 Stadien
 

Auf diesen hat es zwar auch Mexiko abgesehen. Da jedoch unmittelbar nach der „Mini-WM“ der ungleich wichtigere Gold Cup auf dem Programm steht, wird die Truppe von Juan Carlos Osorio den Konföderationen-Pokal wohl nicht mit vollem Elan bestreiten.

Mit Leverkusens „Chicharito“ und Frankfurts Marco Fabian sind auch zwei Spieler der deutschen Bundesliga im Kader von „El Tri“. Darüber hinaus gehören auch Jonathan dos Santos (FC Villarreal), Carlos Vela (Real Sociedad) und Giovani dos Santos (Los Angeles Galaxy) zu den bekannten Namen.

Für den Gastgeber wäre ein guter Auftritt beim Heim-Turnier enorm wichtig. Da Russland bei den letzten beiden Großereignissen jeweils sang- und klanglos in der Vorrunde ausschied, und die Leistungen bislang in den Testspielen ebenso häufig zu wünschen übrig ließen, hat sich noch keine Euphorie rund um die Sbornaja entwickelt.

 

tipp Portugal wird Sieger der Gruppe A – beste Quote 1,14 bei William Hill

 

Mit dem Heimvorteil im Rücken könnte der Truppe von Stanislaw Tschertschessow aber dennoch die eine oder andere solide Performance gelingen. Für den Gruppensieg wird es aus Sicht der Wettfreunde jedoch nicht reichen.

Ebenso wenig wie für Neuseeland. Für die All Whites ist unserer Meinung nach aufgrund der fehlenden Qualität nicht mehr als die Rolle des Sympathieträgers drin, der in sämtlichen Partien auf verlorenem Posten steht.

Wir tippen in der Gruppe A darauf, dass sich Superstar Ronaldo und seine prominenten Teamkollegen den Gruppensieg sichern werden!

 


 

Gruppe B – wer wird Gruppensieger?

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Tipico Sportwetten Logo Betsafe Logo Bwin Logo William Hill Logo Betway Logo Sunmaker Logo
icon arrow right +110 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+150 € Bonus
zum Anbieter
+215€ Bonus
zum Anbieter
Deutschland
Chile
Kamerun
Australien

* Update: Deutschland ist Sieger in Gruppe B. Chile steigt als Gruppenzweiter ebenfalls auf in das Halbfinale.
 

In der Gruppe B ist laut Buchmachern Deutschland der Favorit auf den ersten Platz in der Tabelle. Knapp dahinter folgt Chile, Kamerun und Australien sind beide jeweils nur Außenseiter auf den Gruppensieg.

Dass der Weltmeister auch der Top-Favorit auf den Titel ist, verwundert schon ein bisschen. Immerhin hat Bundestrainer Jogi Löw lediglich ein B-Team einberufen. Viele verdiente Stammspieler werden geschont und befinden sich bereits im Urlaub.

Die dadurch „verjüngte“ Nationalelf hat sich in den letzten beiden Spielen – im Test gegen Dänemark (1:1) und in der WM-Quali gegen San Marino (7:0) – bemerkenswert gut geschlagen und sich dabei durchaus spielfreudig präsentiert.

 


 

Dennoch sehen die Wettfreunde im Kampf um den Gruppensieg eher die Chilenen vorne. Der amtierende Südamerikameister entsendet nämlich einen deutlich prominenter besetzteren Kader nach Russland.

 

tipp Chile wird Sieger der Gruppe B – beste Quote 1,80 bei Bet365

 

So sind mit Alexis Sanchez (FC Arsenal), Arturo Vidal (FC Bayern München), Eduardo Vargas (Tigres UNL), Gary Medel (Inter Mailand), Claudio Bravo (Manchester City) und Charles Aranguiz (Bayer 04 Leverkusen) sämtliche Stars im Aufgebot von Trainer Juan Antonio Pizzi.

Die goldene Generation sicherte sich im Vorjahr bei der Jubiläumsausgabe der Copa America den Titel und triumphierte bereits im 2015 bei der Südamerika-Meisterschaft. Die größere Erfahrung und Abgeklärtheit von „La Roja“ gegenüber der DFB-Elf macht für die Wettfreunde am Ende den Unterschied im Kampf um den Gruppensieg aus.

Wir tippen auf Chile als Sieger der Gruppe B!

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Confed Cup 2017 Gesamtsieger Quoten
Confed Cup 2017 Spielplan
Fußball International Tipps
 

Über den Autor

Timo
Timo widmete sich schon in seiner Kindheit dem Sport, zu einer Profikarriere reichte es dann in Folge allerdings knapp nicht. Um in diesem Bereich aber trotzdem beruflich tätig zu sein, studierte er Sportjournalismus in Salzburg. Nach einer Mitarbeit im Presseteam für die Handball EM 2010 sowie einem Praktikum bei einem Online-Portal, wagte er zunächst noch einen kurzen Sprung in die Welt der Musik. Anschließend kehrte er aber wieder zu seinem Fachgebiet als Redakteur zurück. Aktiv spielt er immer noch begeistert Basketball, außerdem ist er ein ausgewiesener Spezialist in Sachen US-Sport und Fußball.
Top

Pin It on Pinterest