CL Gruppenphase 17/18 Spieltag 5 | Wett Tipps, Quoten & Prognose

Während die Spannungskurve vor den letzten beiden Spieltagen der königlichen Gruppenphase vielerorts rapide steigt, haben zumindest die deutschen Starter ihre hochtrabenden Ziele weitgehend schon vor dem Beginn der fünften Runde wieder einkassiert.

So ließ mit Jupp Heynckes selbst der Trainer der bereits für das Achtelfinale qualifizierten Bayern kürzlich vernehmen, dass er nicht mehr an den Gruppensieg glaubt – was der am Mittwoch in Anderlecht zu absolvierenden Pflichtaufgabe auch noch den letzten Schuss an Würze nimmt.

 

Tipico Logo jetzt 100 Euro Champions League Bonus beim Wettanbieter Tipico

 

Stehen den Münchenern dann aber zumindest ab dem Frühjahr wieder alle Türen in der Champions League offen, dürfen sich die anderen beiden Bundesligisten wohl kaum noch einen solchen Trost erhoffen: Nach dem BVB drohen zunehmend auch den Leipzigern die Fälle davon zu schwimmen.

Seit mit dem jüngsten 1:2 in Porto auch das direkte Duell gegen die Portugiesen verlorenging, ist allenfalls noch mit fremder Schützenhilfe der Aufstieg in die nächste Runde möglich: In Monaco steht am Dienstagabend deshalb realistischerweise nurmehr der Kampf um die Europa League auf dem Spiel.

 

CL 2017/18 Gruppenphase Spieltag 5 am 21.11.2017 beste Wettquote
Anstoß Team 1 Team 2 Ergebnis Team 1 Unentschieden Team 2
21.11. 18:00 Sp. Moskau NK Maribor 1,30
Interwetten
6,00
Bet3000
12,0
Tipico
21.11. 18:00 Besiktas FC Porto Tipp 2,90
Betsafe
3,30
Interwetten
2,70
Bet3000
21.11. 20:45 FC Sevilla FC Liverpool Tipp 2,60
Interwetten
3,55
Betsafe
2,90
Bet365
21.11. 20:45 AS Monaco RB Leipzig Tipp 2,40
Betsafe
3,70
Bet3000
3,10
Tipico
21.11. 20:45 SSC Neapel Schachtar 1,51
Betsafe
5,00
Bet3000
7,00
Interwetten
21.11. 20:45 Man City Feyenoord 1,15
Interwetten
17,5
Betsafe
36,0
Betfair
21.11. 20:45 APOEL Real Madrid 20,0
Betfair
9,90
Betsafe
1,20
Interwetten
21.11. 20:45 Dortmund Tottenham Tipp 2,12
Betsafe
3,80
Bet3000
3,50
Bet365

* Quoten Stand vom 14.11.2017, 09:28 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.

 

Sollte es auch beim bislang noch sieglosen französischen Meister eine Auswärtsschlappe setzen, wäre es dann vorübergehend auch um den dritten Platz in der Gruppe G geschehen – erfreuliche Fakten kann die Elf von Ralph Hasenhüttl hingegen mit einem vollen Dreier schaffen.

 
Icon VorschauEin solcher Dreier ist natürlich erst recht vonnöten, um die Chance auf das königliche Achtelfinale zu wahren. Bereits eine Punkteteilung würde schließlich das sichere Aus bedeuten, wenn der FC Porto zeitgleich beim souveränen Spitzenreiter Besiktas gewinnt.
 

Macht sich aus Leipziger Sicht für einen erfolgreichen Endspurt somit nur ein vergleichsweise kleines Wunder erforderlich, sind die Aufstiegschancen des BVB nach der doppelten Blamage gegen APOEL Nikosia längst nur noch mathematisch darstellbar.

 

jetzt 100 Euro Bonus bei Betsafe sichern

 

Betsafe WettbonusTatsächlich treibt die Borussen jedoch zunehmend die Sorge um, schlussendlich selbst im Kampf um den Europa-League-Trostpreis leer auszugehen. Von der durch die Bank verheerenden Performance der Westfalen könnten am Ende die bis vor kurzem noch belächelten Zyprer profitieren.

In den verbleibenden zwei Partien sollte zwar bereits ein einziger Punkt genügen, APOEL ein für alle Mal in die Schranken zu verweisen – selbst dieser Zähler scheint gegen die deutlich besser in Schuss befindlichen Teams aus Tottenham und Madrid jedoch nicht gerade auf der Straße zu liegen.

 
Icon Smiley verwirrtVor dem schweren Gang ins Bernabeu-Stadion drohen sich die am Dienstag in den Signal-Iduna-Park bequemenden Spurs sogar als ein noch heftigerer Brocken zu erweisen: An den Engländern prallte zuletzt bekanntlich selbst der doppelte Titelverteidiger ab.
 

Immerhin könnte es dem BVB jedoch zugutekommen, dass Tottenham gegen eine Punkteteilung möglicherweise gar nichts einzuwenden hat – diese würde den Gästen vollauf genügen, um noch immer als Tabellenführer der Gruppe H in die finalen 90 Vorrunden-Minuten zu gehen.

Ausnahmsweise dürften am Dienstag deshalb auch die Königlichen den Dortmundern ein kleines Bisschen die Daumen drücken. Nur ein Sieg der Westfalen könnte schließlich verhindern, dass im Parallelspiel zwischen Real Madrid und Nikosia nur noch die goldene Ananas zur Debatte steht.

Im ungünstigeren Falle würde es dem weißen Ballett somit wie dem deutschen Rekordmeister ergehen, der streng genommen bereits vor seinem Abstecher zum RSC Anderlecht gar keine offenen Fragen mehr zu klären hat.

 

CL 2017/18 Gruppenphase Spieltag 5 am 22.11.2017 beste Wettquote
Anstoß Team 1 Team 2 Ergebnis Team 1 Unentschieden Team 2
22.11. 18:00 ZSKA Moskau Benfica 2,20
Interwetten
3,50
Bet365
3,80
Betsafe
22.11. 18:00 Qarabag FC Chelsea 9,50
Interwetten
5,50
Interwetten
1,45
Bet3000
22.11. 20:45 FC Basel Man United Tipp 4,20
Bet3000
3,70
Betsafe
2,00
Interwetten
22.11. 20:45 Atletico AS Rom Tipp 1,97
Betsafe
3,60
Interwetten
4,40
Betsafe
22.11. 20:45 Anderlecht FC Bayern Tipp 10,0
Bet365
6,50
Bet3000
1,31
Betsafe
22.11. 20:45 Paris SG Celtic 1,11
William Hill
13,5
Betsafe
29,0
Betfair
22.11. 20:45 Juventus Barcelona Tipp 3,20
Interwetten
3,50
Bet365
2,50
Betsafe
22.11. 20:45 Sporting Olympiakos 1,53
Bet365
4,20
Betsafe
7,00
Bet3000

* Quoten Stand vom 14.11.2017, 09:28 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.

 

Während sich die Bayern längst mit dem wohl unvermeidlichen zweiten Platz in der Gruppe B arrangieren, fügen sich auch die gastgebenden Belgier zunehmend in die Gewissheit, dass die in Besitz befindliche rote Laterne in den verbleibenden Partien kaum noch abgegeben werden kann.

Dass es für den Königlichen Sportklub bislang ausschließlich Niederlagen setzte, sollte die Hausherren zumindest für eine Überraschung gegen den Tabellenführer der Bundesliga disqualifizieren.

Auch nach den Prognosen der Wettanbieter steuern die Bayern hier auf einen ungefährdeten Pflichtsieg zu.

 



 

Noch weniger Spannung kann sich das neutrale Publikum jedoch freilich vom zweiten Gruppenspiel zwischen Paris und Celtic versprechen; über das Kräfteverhältnis beider Mannschaften hatte schließlich schon der 5:0-Erfolg von Saint-Germain im Hinspiel hinreichende Auskunft erteilt.

Die eingangs versprochenen spannenden Verhältnisse hat dafür unter anderem die bereits am Dienstag zur Tat schreitende Gruppe E zu bieten, in der es immerhin noch drei mit brauchbaren Chancen ausgestattete Mannschaften in die nächste Runde zieht.

Richtungsweisende Punkte kommen dabei insbesondere im Spitzenspiel zwischen dem FC Sevilla und Liverpool in die Verlosung, während dem noch in Lauerstellung verharrendem Spartak Moskau ein vergleichsweise unkomplizierter Dreier gegen Maribor winkt.

 


William Hill Info


 

In der Gruppe F sorgt derweil zumindest noch der Wettlauf um den ersten Platz für willkommene Belebung. So könnte sich Schachtar Donzek mit einem Sieg in Neapel für ein diesbezügliches Endspiel gegen Manchester City qualifizieren.

Die bislang enttäuschenden Italiener hoffen ihrerseits jedoch darauf, mit einem Heimsieg die verbliebe Minimalchance auf den Aufstieg zu wahren – während sich der Auftritt des Premier-League-Klubs gegen Feyenoord wohl wieder einmal zu einem Selbstläufer entwickelt.

Werden die bisherigen Spieltage als Richtschnur herangezogen, haben auch die am Mittwoch angefragten Titelanwärter nur wenig zu befürchten: In der Gruppe A stellte sich etwa Manchester United bislang noch für jeden Herausforderer als zu stark heraus.

 



 

Da sich auch der FC Basel beim 0:3 im Theater der Träume als chancenlos erwies, sind die Red Devils nun selbstredend auch vor dem Re-Match im St. Jakob-Park klar favorisiert – wenngleich sich der Gastgeber in der laufenden Saison schon häufiger als Wundertüte inszenierte.

Dank der deutlichen Siege gegen Benfica und in Moskau könnten sich die Eidgenossen nun aber wohl auch eine weitere Niederlage gegen United bedenkenlos gestatten – während es für das gleichfalls noch gen Achtelfinale schielende ZSKA gegen die Portugiesen bereits um die beinahe letzte Chance geht.

In der Gruppe C sieht man derweil reichlich überraschend die Rojiblancos in den Abgrund blicken. Sollte es im Heimspiel gegen die Roma nicht endlich zum ersten Sieg der Vorrunde reichen, wäre damit dann auch das allerletzte Fünkchen Hoffnung auf das Weiterkommen passe.

 

die besten Wettanbieter zur Champions League im Überblick

 

Vom frühzeitigen K. o. würde nicht zuletzt auch der FC Chelsea profitieren – wenngleich der englische Meister angesichts der bei Qarabag Agdam zu absolvierenden Pflichtaufgabe wahrscheinlich gar nicht auf fremde Schützenhilfe angewiesen ist.

 
Icon PokalMit dem Duell zwischen Juventus Turin und dem FC Barcelona wartet die Gruppe D last but not least mit einem echten Kracher auf: Der spanische Tabellenführer kommt der alten Dame wie gerufen, um nach dem K. o. der Nationalelf wieder positive Schlagzeilen zu produzieren.
 

Sollte es gegen die Katalanen allerdings eine Niederlage setzen, sendet dann auch der italienische Vereins-Fußball einen unüberhörbaren Notruf ab: Mit einem Sieg gegen Olympiakos könnte Sporting in diesem Fall schließlich die Chance ergreifen, mit Juve nach Punkten gleichzuziehen.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Champions League Tipps
Champions League Quoten
Champions League Wetten
 

Über den Autor

Oliver
Oliver wurde schon frühzeitig als Co-Moderator einer TV-Sportsendung auf seine spätere Passion vorbereitet. Nach einer rasch gescheiterten Karriere als Fußballer und einem Abstecher in die Welt der Literaturwissenschaft hat er sich seit dem Jahr 2010 als Texter und Journalist sowohl dem Sport als auch den Sportwetten verschrieben.
Top

Pin It on Pinterest