Sportwetten News

Deutscher Meister RB Leipzig? Das spricht dafür, das spricht dagegen

Aktualisiert Apr 9

Thomas Haider

By Thomas

Sportwetten-Experte

rb leipzig
Bild: Wird RB Leipzig Meister 2021? Die Chancen stehen gut für die Rasenballer. Die Leipzig Meister Quote ist zudem auch recht ansprechend. (© IMAGO / Poolfoto)
 

Eigentlich schien schon klar zu sein, dass Bayern München zum 9. Mal in Folge deutscher Meister werden würde.

Zwischenzeitlich sah es sogar danach aus, als könne RB Leipzig die seit 2013 andauernde Bundesliga-Regentschaft der Münchener beenden. Doch die Niederlage im direkten Duell am 27. Spieltag stutzte die Leipzig Meister Chancen auf ein Minimum zusammen.

Vor dem 28. Spieltag iegen die Rasenballer in der Tabelle 7 Punkte hinter den Bayern. Das heißt: RB hat es nicht mehr selbst in der Hand.

Die Frage „Wird RB Leipzig deutscher Meister?“ stellt sich jetzt wohl nur noch, wenn die Bayern ein paar Mal patzen und Leipzig ein siegreiches Saisonfinish startet…

 

Quoten: Wird RB Leipzig Meister?

Bet365
1.01
Bayern Meister Quote
Bet365 besuchen
Bet365
17.0
Leipzig Meister Quote
Bet365 besuchen

Quoten Stand vom 9.4.2021, 7:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

 

5 Gründe für die Leipzig Meister Chancen

Zwölf unterschiedliche Vereine wurden in der Bundesliga bisher Deutscher Meister. Mit RB Leipzig kann es jetzt 31 Jahre nach dem Mauerfall erstmals ein Klub aus dem Osten packen.

Die „Bullen“ trauen sich den Titel-Coup jedenfalls zu. „Es ist jetzt ein Zweikampf“, sagte Kapitän Marcel Sabitzer Anfang April noch optimistisch. „Wir müssen dranbleiben und fokussiert sein. Dann kann es am Ende reichen.“

Yussuf Poulsen versprach einen „geilen Kampf“ an der Tabellenspitze: „Wir nehmen es gerne an, dass wir jetzt schon ein bisschen näher dran sind.“

Kann RB Leipzig Meister werden? Diese 5 Gründe würden dafür sprechen!

 

1. Die Defensive ist ein Bollwerk

Eine alte Fußball-Weisheit besagt: Die Offensive gewinnt Spiele, die Defensive gewinnt Titel.

RB Leipzig verfügt in dieser Spielzeit über die beste Defensive der Bundesliga. Erst 22 Gegentore gab es mit Stand 27. Spieltag – kein anderes Team hat weniger.

Hauptverantwortlich dafür ist Torhüter Peter Gulasci, der in der dieser Saison die meisten Zu-Null-Spiele aller Bundesliga-Keeper zu Buche stehen hat: Insgesamt 13!

Das heißt: Von den 16 Siegen nach 27 Spieltagen waren 12 (!) ohne Gegentor, dazu kommt noch ein 0:0 gegen Köln am 13. Spieltag!

In den vier Partien von Spieltag 11 bis 14 spielte RB jeweils zu Null.

 

2. Leipzig Meister Chance wegen Heimstärke & Restprogramm

Die Leipzig Meister Chancen stehen auch deshalb so gut, wegen zwei Faktoren die in den nächsten Wochen und Monaten unweigerlich zusammengehören: Heimstärke und Restprogramm.

Nach 27 Spieltagen ist RB Leipzig das zweitbeste Heimteam dieser Bundesliga-Spielzeit. 10 Siege und zwei Unentschieden gab es in 14 Partien – Tordifferenz: 25:11.

Bei nur zwei Heimpleiten im bisherigen Saisonverlauf tut vor allem jene gegen die Bayern am Osterwochenende besonders weh. Die zweite kassierten die Sachsen gegen den BVB.

Nichtsdestotrotz ist die Heimstärke der Sachsen ein Argument, warum es doch noch mit dem Meistertitel klappen könnte. Zumal am 33. Spieltag auch der starke Wolfsburg in den eigneen vier Wänden zu Gast ist.

 

Bundesliga Tipps & Quoten

 

3. Unberechenbare Bullen – 15 verschiedene Torschützen

Ein Grund für RB Leipzig als deutscher Meister ist die Unberechenbarkeit.

Sky-Experte Lothar Matthäus sieht reelle Leipzig Meister Chancen: „RB hat bisher starke Leistungen gezeigt, hat einen sehr starken Kader – auch in der Breite. Außerdem sind sie taktisch sehr gut und sehr variabel.“

Das macht sich auch in der Torschützenliste bemerkbar: Hier rangiert Christopher Nkunku als Leipzigs Bester mit 6 Toren unter ferner liefen. Youssuf Pulsen, Emil Forsberg, Marcel Sabitzer kommen auf je 5 Saisontore.

Schon 15 (!) verschiedene Spieler konnten sich in dieser Saison in die Torschützenliste eintragen.

Leipzig hat nch dem Abgang von Timo Werner nicht mehr den einen Top-Torjäger wie Bayern mit Lewandowski, Frankfurt mit Silva oder Dortmund mit Haaland, aber dafür viele treffsichere Angreifer.

Dafür sind aber auch die Defensivspieler treffsicher, wie Linksverteidiger Angelino mit 4 Saisontoren.

 

Kann RB Leipzig Meister werden? Ja, wegen Nagelsmann!

Video:So coacht Julian Nagelsmann seine Mannschaft. (Quelle: YouTube / Sport)

 

4. Trainer Julian Nagelsmann

„Julian und seine Art des Fußballs war ein Grund, nach Leipzig zu kommen. Er ist sehr direkt, hat einen guten Kontakt zu allen Spielern, hat mir vom ersten Tag an das Vertrauen geschenkt und meiner Karriere einen großen Schub gegeben.“ Sagt Angelino über Nagelsmann.

Der Coach ist ein Bessermacher. In seinem zweiten Jahr in Leipzig hat Nagelsmann die Mannschaft noch einmal einen Schritt nach vorne gebracht.

Das Team wirkt gefestigter, leistet sich kaum vermeidbare Punktverluste wie noch in der vergangenen Saison.

 

5. Wird Leipzig Meister? Mit Gier, Wille & Teamgeist

In Leipzig spricht man ganz offen davon, deutscher Meister werden zu wollen. Sowohl die Spieler als auch der Trainer.

Es ist diese Gier den ersten Titel der noch jungen Klubgeschichte holen zu wollen – und dann wäre es zwölf Jahre nach der Übernahme des SSV Markranstädt in der Oberliga gleich die deutsche Meisterschaft.

Am 22. Spieltag, beim 3:0 bei Hertha BSC, standen sechs (!) RB-Spieler auf dem Feld, die auch schon in der 2. Liga das Leipziger Trikot trugen. Das spricht für ein gewachsenes Team – und genau diese Spieler wollen endlich nach ganz oben und diese lange Reise mit der Schale krönen.

Zudem wre RB Leipzig der erste deutsche Meister, der aus Ost-Deutschland kommt. Der Wille für dieses historisches Ereignis zu sorgen treibt die Mannschaft zusätzlich an.

Bet365
Wettbonus
100%

Das spricht gegen RB Leipzig als deutscher Meister 2021

Bekanntlich sorgten die Leipziger auch in der Vorsaison für ordentlich Furore und führten die Tabelle zwischenzeitlich sogar an. Was folgte, war eine große Schwächephase. Am Ende liefen die Rasenballer als Dritte durchs Ziel – mit 16 Punkten Rückstand auf die Bayern.

Und diesmal? Darum wird Leipzig dieses Jahr (noch) nicht Meister:

Kein Top-Torjäger: Zwar hat RB viele verschiedene Torschützen aber eben nicht den einen, der Tore garantiert.

Magere Topspiel-Bilanz: Leipzig hat zwar gegen Bayern, Frankfurt und Wolfsburg noch drei Heimspiele, zudem auch noch den schweren Gang nach Dortmund vor sich, ABER: Das 1:0 Ende Januar gegen Leverkusen war Nagelsmanns erster Bundesliga-Erfolg als RB-Coach gegen eine Mannschaft, die zu diesem Zeitpunkt unter den besten Vier stand.

Keine Titelkampf-Erfahrung: Die junge Leipzig-Mannschaft hat wenig Erfahrung darin, bis zum Ende um den Titel zu spielen. Und wenn sich doch die Chance ergab, setzte es klare Pleiten: Wie im Pokalfinale 2019 und oder auch im Halbfinale der Champions League 2020. Beide Partieen wurden jeweils 0:3 verloren.

 

Die Top-5 Wettanbieter für Fußball Wetten | April 2021

Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB gelten

 

Das könnte Dich auch interessieren: