Sportwetten News

NFL Week 4 2022 | Spielplan, Predictions & Wett-Tipps

Aktualisiert Okt 4

Christian Capponi

Von Christian Capponi

Sportwetten-Experte

NFL Week 4 2022Bild: Mit Kansas gegen die Bucs im Einsatz: Clyde Edwards-Helaire. (© IMAGO / Icon Sportswire)
 
So wie in der Vorwoche hört die NFL nicht damit auf, ihre Fans in Staunen zu versetzen! Denn auch in der Week 4 wartet so mancher Leckerbissen auf das deutsche Football-Herz.

Der Höhepunkt stellt sicherlich das spät in der Nacht auf Montag steigende Duell zwischen den Tampa Bay Buccaneers und den Kansas City Chiefs dar! Wie wird sich die Rückkehr von Mike Evans auf die Leistung von Tom Brady auswirken?

 

Direkt zu den NFL Week 4 Tipps

 

Doch schon zuvor wird es spannend! Um Punkt 19:00 Uhr am Sonntag erfolgt nämlich der Kickoff zum Duell zwischen den wohl besten Runningbacks der NFL: Jonathan Tayler bzw. Derrick Henry spielen nämlich bekanntlich bei den Indianapolis Colts und den Tennessee Titans.

Zeitgleich findet im Übrigen für diejenigen, die mehr Wert auf eine ordentliche Offensivschlacht legen, das Match zwischen den Baltimore Ravens und den Buffalo Bills statt. Kann die Electric Company seine bedeutenden Ausfälle in der Secondary kompensieren?

Einen Sportwettenbonus bei dieser Gelegenheit abzusahnen, eignet sich besonders für all diejenigen, die ihren American-Football-Abend unter Freunden zum ersten Mal mit dem zusätzlichen Reiz einer spannenden Sportwette verbinden möchten.

NFL Spiele | Week 4 2022

 

ScheduleKick-offÜbertragung
Saints vs. Vikings02.10.2022, Kick-off: 15:30NFL-GamePass, Ran.de, ProSieben, DAZN
Falcons vs. Browns02.10.2022, Kick-off: 19:00NFL-GamePass, Ran.de, ProSieben, DAZN
Ravens vs. Bills02.10.2022, Kick-off: 19:00NFL-GamePass
Cowboys vs. Commanders02.10.2022, Kick-off: 19:00NFL-GamePass
Lions vs. Seahawks02.10.2022, Kick-off: 19:00NFL-GamePass, Ran.de, DAZN
Texans vs. Chargers02.10.2022, Kick-off: 19:00NFL-GamePass
Colts vs. Titans02.10.2022, Kick-off: 19:00NFL-GamePass
Giants vs. Bears02.10.2022, Kick-off: 19:00NFL-GamePass
Eagles vs. Jaguars02.10.2022, Kick-off: 19:00NFL-GamePass, DAZN
Steelers vs. Jets02.10.2022, Kick-off: 19:00NFL-GamePass
Panthers vs. Cardinals02.10.2022, Kick-off: 22:05NFL-GamePass
Packers vs. Patriots02.10.2022, Kick-off: 22:25NFL-GamePass
Raiders vs. Broncos02.10.2022, Kick-off: 22:25NFL-GamePass, Ran.de
Buccaneers vs. Chiefs03.10.2022, Kick-off: 02:20NFL-GamePass, DAZN
49ers vs. Rams04.10.2022, Kick-off: 02:15NFL-GamePass, DAZN

 

 

New Orleans Saints vs. Minnesota Vikings, 02.10.2022 Prediction

 
Es treffen in diesem Duell zwei Franchises aufeinander, die noch jede Menge Baustellen zu schließen haben, insbesondere die Saints.

Denn New-Orleans-Offense stand bei der 14:22-Niederlage gegen die Panthers am vergangenen Spieltag mit drei Fumbles komplett neben sich.

Quarterback Jameis Winston hatte im Vergleich zur Week 1 einen eher ruhigen Abend und selbst Runningback Alvin Kamara konnte mit im Schnitt vier Yards pro Laufspielzeug keinen wirklich Schaden anrichten.

Auf der Gegenseite gibt es ebenfalls viel zu kritisieren, doch auf meinem Tippschein, den ich Anbieter Bet365 in die Hand drücken werde, darf ein Name nicht fehlen – und zwar der des Spielers, der von beiden Teams die bisher meisten Receiving Yards in dieser Saison gefangen hat.

Es handelt sich hierbei tatsächlich um Saints-Rookie Chris Olave, der die einzige Konstante in der Offensive seines Teams zu sein scheint.

Nach zunächst 41 und 80 fing er gegen die Panthers sage und schreibe 147 Receiving Yards!

Mein Tipp: Olave mit über 75.5 Receiving Yards bei Bet365

 

Atlanta Falcons vs. Cleveland Browns, 02.10.2022 Prediction

 
Die Falcons haben eine erstaunlich gute Offense, wenn man bedenkt, dass Quarterback Marcus Mariota mit Kyle Pitts, Drake London und Olamide Zaccheaus drei exzellente Passempfänger zur Verfügung stehen.

Gegen die Seahawks erwiesen sich diese drei Wide Receiver als spielentscheidend. Die Falcons können sogar eine Bilanz von (4-0) vorweisen, wann immer Kyle Pitts – so wie in Week 3 – mindestens 80 Yards fängt.

Das Hauptproblem ist und bleibt jedoch ihre Verteidigung – und das wird sich spätestens am Sonntag gegen eine derart fähige Offense mit einem starken Quarterback, wie Cleveland ihn hat, rächen.

Denn nach den ersten drei Spielwochen haben die Falcons den jeweiligen Quarterbacks Jameis Winston (Saints), Matthew Stafford (Rams) und Geno Smith (Seahawks) zusammen 82 von 114 Pässen bei einer Erfolgsrate von 71.9 % erlaubt – viel zu viel!

Mein Tipp: Browns -4.5 bei Bet365
 
super bowl quoten nfl wetten
 

Baltimore Ravens vs. Buffalo Bills, 02.10.2022 Prediction

 
Die Bills haben zwei heftige Ausfälle zu beklagen! Es werden am Sonntag nach der kräftezehrenden Partie gegen die Dolphins nämlich Safety Micah Hyde und Cornerback Christian Benford verletzungsbedingt fehlen.

Folglich werden sich Ravens-QB Lamar Jackson, der derzeit unfassbar gut auf den Beinen ist und zudem hervorragende Pässe anbringt, viele Gelegenheiten bieten, um mit tiefen Pässen die ersatzgeschwächte Secondary der Gäste zu überwinden.

Dass die überragende Bills-Defense durch einen guten Quarterback durchaus in Bedrängnis gebracht werden kann, hat in der Vorwoche Tua Tagovailoa bereits eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Demnach gehe ich in erster Linie von einem High-Scoring-Game aus.

Doch aufgrund der relativ einseitigen Quoten der Sportwettenanbieter würde ich zusätzlich – oder alternativ – einen Sieg der Ravens in Erwägung ziehen.

Mein Ravens Bills Tipp: Über 50,0 bei Bet-at-Home
 

Dallas Cowboys vs. Washington Commanders, 02.10.2022 Prediction

 
Micah Parsons und Demarcus Lawrence sind ein kongeniales Duo, welches so gut wie jede O-Line mürbe machen kann.

Am vergangenen Wochenende gelang den Cowboys ein 23:16-Sieg über die Giants, dabei waren es gerade diese zwei Elemente in der Defense der Texaner, die mit insgesamt fünf Sacks und 12 QB-Hits die Voraussetzungen hierfür schafften.

Und jetzt erkläre ich, wieso diese zwei Spieler am kommenden Sonntag den Unterschied ausmachen werden: Die O-Line der Commanders hat nämlich bei ihrem letzten Auftritt unfassbare neun Sacks und 17 QB-Hits zugelassen.

Diese horrenden Zahlen werden dem eigenen Offensive-Coordinator die Schamesröte ins Gesicht getrieben haben. Allerdings kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie sich dieses Leck an der Line of Scrimmage in nur einer Woche flicken lässt.

Mein Tipp: Über +5.5 Sacks bei Bet365

 

Detroit Lions vs. Seattle Seahawks, 02.10.2022 Prediction

 
Die Lions sind im Spiel mit dem Ball so erfolgreich wie schon seit fast einem Jahrzehnt nicht mehr. Egal ob auf dem Boden oder in der Luft: “Silver Crush” bewegt sich meist zügig Richtung gegnerische Endzone.

Allerdings bleibt das große Problem Detroits ihre D-Line. Bei der Niederlage gegen die Vikings haben sie Kirk Cousins bei seinen Dropbacks in 57 % der Fälle versucht zu blitzen, ihn aber nur 1-mal zu fassen gekriegt (Sack).

Die Seahawks wiederum haben eine fürchterliche Verteidigung, doch die eigene O-Line schirmt ihren Quarterback dafür relativ gut ab!

Leser meiner wöchentlichen Vorschau wissen, dass ich nicht wahnsinnig viel von Geno Smith als Spielmacher halte, doch mit 325 Passyards und 2 TD machte er gegen Atlanta trotz der Niederlage ein gutes Spiel.

Folglich erwarte ich ein High-Scoring-Game zwischen zwei Franchises, die sich im Umbau befinden und auf dem Weg nach vorne deutlich gefährlicher wirken als beim Spiel gegen den Ball.

Mein Tipp: Über 50.5 bei Betway

 

Top! 150% Neukunden-Bonus bei Happybet

 
happybet neuer wettanbieter
18+ | AGB beachten | Für Neukunden


 

Houston Texans vs. Los Angeles Chargers, 02.10.2022 Prediction

 
Chargers-QB Justin Herbert wurde von den Jags im letzten Spiel ganz schön oft zu Boden gerissen. Seine O-Line arbeitete gegen Jacksonville nicht gut unter Druck und nun fällt zu allem Überfluss auch noch LT Rashawn Slater für den Rest der Saison aus.

Hier könnte sich dem kommenden Gegner eine Gelegenheit bieten. Denn die Texans könnten gegen die Kalifornier auf eine ähnliche Weise erfolgreich sein wie die Jaguars in der Vorwoche.

Persönlich würde ich dieses Wagnis eingehen, denn geprüfte Anbieter wie Bildbet handeln einen Sieg der Texaner zu einer interessanten Quote von in etwa 2.95.

Bei all den Ausfällen aufseiten der Kalifornier und dem schwachen Eindruck, den sie auf mich gegen Jacksonville gemacht haben, wäre ich nämlich nicht schockiert, wenn Houston am Sonntag seinen ersten Saisonsieg feiern würde.

Mein Tipp: Texans bei Bildbet
 

Indianapolis Colts vs. Tennessee Titans, 02.10.2022 Prediction

 
In diesem Spiel treffen mit Jonathan Taylor und Derrick Henry zwei der besten Runningbacks der NFL aufeinander.

Die Colts gewannen am vergangenen Wochenende ein Spiel gegen die Chiefs, welches sie so hätten eigentlich nicht gewinnen dürfen.

Quarterback Matt Ryan unterliefen nämlich gleich zwei Ballverluste und das Kansas-City-Special-Team leistete sich einen folgenschweren Fehler!

Schwamm drüber: Gegen die Titans wird Indianapolis primär auf Derrick Henry achten müssen, der mit dem 24:22-Sieg über die Raiders mit 85 Yards immer besser in Schwung zu kommen scheint.

Sein Pendant aufseiten der Colts heißt Jonathan Taylor und hinterließ gegen KC keinen vergleichbar guten Eindruck.

Allerdings wird es in diesem Spiel wichtiger sein, das gegnerische Rushing Game zu stoppen und in diesem Punkt überzeug mich die Defense der Colts etwas mehr!

Mein Tipp: Colts bei Happybet

 

Zum Bet365 Review

 

Philadelphia Eagles vs. Jacksonville Jaguars, 02.10.2022 Prediction

 
Die noch ungeschlagenen Eagles sind derzeit so gefährlich wie wohl nur selten zuvor!

Jalen Hurts warf gegen die Commanders beeindruckende 340 Yards bei 3 Touchdowns und machte einmal mehr unmissverständlich klar, dass Philadelphia mit ihm den richtigen Mann in der Pocket hat, um zumindest den Divison-Titel anzupeilen.

Nun sind die Jaguars aber alles andere als schwach: Tatsächlich überraschten die kürzlichen Auftritte gegen Colts (24:0) und Chargers (38:10) nicht wenige NFL-Experten.

Gegen einen anderen Gegner würde ich den Jags allein schon aufgrund dieser Ergebnisse und der sehr einseitigen Eagles Jaguars Quoten bevorzugen.

Doch Philadelphia ist eines von drei NFL-Teams, die so stark in die Saison gestartet sind, dass ich mir hinsichtlich eines weiteren Sieges keine Sorgen mache.

Vorsicht jedoch davor, den Hausherren keine allzu hohe Handicapwette aufzubrummen, denn die Verteidigung Jacksonvilles ist derzeit besser als viele denken.

Mein Eagles Jaguars Tipp: Eagles -5.5 bei Bwin
 

Philadelphia Steelers vs. New York Jets, 02.10.2022 Prediction

 
Die Bengals haben es letzte Woche vorgemacht: Die Jets lassen sich mit ihrem Backup-QB Joe Flacco am besten schlagen, wenn man hart auf deren Spielmacher losgeht.

Cincinnati erzwang auf diesem Wege zwei Fumbles, fing zwei Bälle ab und machte unmissverständlich klar, weswegen die O-Line der New Yorker auch weiterhin eines der Probleme des Franchises bleibt.

Die Steelers besitzen ebenfalls eine starke Verteidigung, die enormen Druck ausüben kann – auch wenn der mehrmonatige Ausfall von T. J. Watt weiterhin ein immenses Problem darstellt.

Offensiv überzeugt mich Pittsburgh dagegen weitaus weniger. Quarterback Mitch Trubisky spielt nämlich nach wie vor viel zu sichere, kurze Pässe, die oftmals berechenbar sind.

Folglich traue ich einem Sieg-Tipp auf die Steelers einfach nicht über den Weg, sehr wohl kann ich mir jedoch ein punktearmes Duell vorstellen.

Mein Tipp: Unter 40.5 bei Bet-at-Home

 

Zur Freebet-Parade

 

Carolina Panthers vs. Arizona Cardinals, 02.10.2022 Prediction

 
Die Panthers-Defense war letzte Woche einfach überragend! Saints-QB Jameis Winston war nach dem Spiel mit zwei Interceptions und einer Passer Rate von nur 76.6 sicherlich nicht zum Lachen zumute.

Arizona wiederum besitzt eine starke O-Line, die gegen die Rams nur zwei Sacks zugelassen hat. Dass diese von Carolina einfach überrannt wird, ist nicht zu erwarten.

Allerdings könnte deren Quarterback Kyler Murray im Schutze seiner Verteidigung wieder viele riskante Pässe werfen.

Zwar erlaubte er sich gegen die Rams vor einer Woche keine Interceptions, doch bei einem aufmerksamen Cornerback, wie ihn die Panthers mit Jaycee Horn besitzen, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass mindestens ein Ball in die falschen Arme segeln wird.

Mein Tipp: Murray wirf eine Interception bei Bet365
 

Green Bay Packers vs. New England Patriots, 02.10.2022 Prediction

 
Das Playbook der Patriots war für meinen Geschmack bisher viel zu eindimensional. Allerdings wird es fortan noch schwerer sein, damit erfolgreich zu sein!

Denn Starting-Quarterback Mac Jones ist verletzt – für ihn wird sein Ersatz Brian Hoyer in die Pocket treten. Dies erklärt zugleich, weswegen die Packers Patriots Quoten so einseitig sind.

Dem neuen Mann wird nämlich nicht allzu viel zugetraut. Tatsächlich hat Hoyer seit 2018 nur zwei Spiele von Anfang an bestritten und weist nicht das nötige Potenzial auf, um eine Verteidigung wie die der Packers zu zerpflücken.

Bei Green Bay wird zwar Jaire Alexander auf der Cornerback-Position fehlen, dennoch sollte Aaron Rodgers das Ding ohne große Zwischenfälle nach Hause schaukeln können.

Mein Tipp: Packers -6.5 bei Bildbet

 

Für Bwin-Neukunden: 100€ Wette als Joker!

 
Neukundenbonus Bwin Joker Wette18+ | AGB beachten | Für Neukunden


 

Las Vegas Raiders vs. Denver Broncos, 02.10.2022 Prediction

 
Die Raiders sind so viel besser als ihre Bilanz von (0:3). Das ehemals in Oakland angesiedelte Franchise hat nämlich eine knappe Niederlage nach der anderen einstecken müssen und will jetzt gegen „Orange Crush“ unbedingt gewinnen.

Problematisch für Oakland ist die Tatsache, dass sie ein passlastiges Team sind und die Broncos gerade in Sachen Passverteidigung enorm überzeugen können.

Jimmy Garapollo ist von der Defense der Broncos letzte Woche regelrecht malträtiert worden und persönlich habe ich das Gefühl, dass Derek Carr das Gleiche bevorsteht.

Carr bleibt für mich nämlich auch weiterhin ein starker Quarterback, der aber unter enormem Druck nicht die Qualitäten aufzubringen vermag, die einen absoluten Superstar auszeichnen.

Zwar haben die Raiders ihre letzten vier direkten Duelle gegen Denver allesamt gewinnen können, doch die diesjährige Version des Franchises aus Colorado ist personell so stark bestückt wie schon seit Jahren nicht mehr!

Mein Tipp: Sieg Broncos bei Bildbet
 

Tampa Bay Buccaneers vs. Kansas City Chiefs, 03.10.2022 Prediction

 
Tom Brady hat letzte Woche ohne Mike Evans, Chris Godwin und Julio Jones natürlich jede Menge Probleme gehabt, einen würdigen Passempfänger für die sogenannten “Big Plays” auszumachen.

Dennoch hat der G.O.A.T ein starkes Spiel gespielt und profitiert nun im Vergleich zur Vorwoche von der Rückkehr von Mike Evans, seiner vielleicht zuverlässigsten Anspielstation.

Es wird in jedem Fall ein enges Match, doch ich rechne damit, dass das Special Team oder der Kicker von Kansas City es „erneut“ verbocken werden.

Die Chiefs haben nämlich einen enormen personellen Engpass auf der Kicker-Position, den sie sich gegen eine starke Verteidigung wie die der Bucs einfach nicht leisten können.

Der bereits entlassene Matt Ammendola kostete KC gegen die Colts das Spiel und sollte in meinen Augen als Mahnung für das verstanden werden, was Teams blüht, die diese wichtige Rolle in einem wichtigen Spiel nicht adäquat besetzen können.

Mein Bucs Chiefs Tipp: Bucs bei Happybet

 

NFL Wettquoten: Wer gewinnt den Super Bowl 2023?

 

San Francisco 49ers vs. Los Angeles Rams, 04.10.2022 Prediction

 
Die Pass-Defense ist der Garant für den derzeitigen Erfolg des Super-Bowls-Siegers. Zwar gelang ihr letzte Woche gegen Kyler Murray und den Cardinals keine Interception, doch dafür ließ sie auch keinen Touchdown zu!

Allein diese Erkenntnis wird den 49ers-Fans etwas beunruhigen. Denn der zwischenzeitlich ausgemusterte Jimmy Garoppolo machte letzte Woche keine gute Figur in der Pocket der Kalifornier.

Der Auftritt machte zudem noch einmal klar, weswegen San Francisco sich für diese Saison “eigentlich” für Tyrod Taylor auf der Quarterback-Position entschieden hatte.

Da dieser sich jedoch schwer verletzt hat, wird ihnen nichts anderes übrig bleiben, als sich erneut auf Jimmy G zu verlassen. Allerdings erwarte ich nicht, dass er sich den Zugriffsversuchen der Rams lange entziehen wird können.

Mein Tipp: Rams -5.5 bei Bildet
 

 

Die besten Wettanbieter für NFL Wetten | Dezember 2022


Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB gelten

 

 

Das könnte Dich auch interessieren: