Sportingbet Mobile Sportwetten App – Test und Erfahrungen

Testbericht und Erfahrungen mit dem mobilen Wettangebot von Sportingbet: wie gut ist die Sportingbet App im Vergleich der Sportwetten Anbieter im Internet?

 

Sportingbet Mobile App Test – 8/10 Punkte

 Bewertung Mobile Wetten bei Sportingbet

Um als britischer Wettanbieter neben der heimischen Konkurrenz bestehen zu können, war es für Sportingbet erforderlich, auf den Trend in Richtung mobiler Wetten zu reagieren.

Bereits seit 2012 ist im App-Store eine Applikation vorhanden, die Wetten jederzeit und überall ermöglichen sollen.

Außerdem kann über eine kompatible Website jederzeit und überall in die Welt von Sportingbet eingetaucht werden. Diese eröffnet ein sehr vielfältiges Wettangebot, einfach strukturiert und übersichtlich präsentiert.

Zu den mobilen Wetten
von Sportingbet

Zu Sportingbet

Sportingbet mobile Wetten im Überblick – Stärken und Schwächen
TOP Stärken mobiles Sportingbet Angebot FLOP Schwächen mobiles Sportingbet Angebot
Plus Sehr gutes und breites Sportwetten Angebot Minus Spezialwetten sind ein wenig versteckt
Plus Viele Spezialwetten Minus Kontoeinstellungen können nicht verändert werden
Plus App, mobile Website und Streams kostenlos nutzbar Minus Android-Version nur über Website zugänglich
Plus Einfacher Menüaufbau und Struktur der App Minus Spracheinstellung mobiler Website nicht gefunden
Plus Mehrere mögliche Zugänge zu mobilem Wettangebot
Plus Kontoeröffnung und Zahlungen problemlos möglich

→ Wie schneidet Sportingbet in der Gesamtwertung ab? Zum Testbericht!

 

Sportingbet mobile Wetten im Detail – alle Testbereiche

Wie gut schneidet das mobile Wettangebot von Sportingbet in den einzelnen Testrubriken der Wettfreunde ab?

 

Sportingbet Wettangebot für unterwegs

Ein klassisches Merkmal von Sportingbet ist, dass der Wettanbieter mit einem sehr guten Wettangebot bestechen kann.

Fast 30 verschiedene Sportarten, diverse Ligen Veranstaltungen, sowie eine Vielzahl an Spezialwetten werden dem Kunden im Sportingbet Wettprogramm geboten.

Die Qual der Wahl hinsichtlich der Wettoptionen kann bei Sportingbet auch unterwegs ausgelebt werden, denn das gesamte Sortiment ist auch im mobilen Wettangebot verfügbar.

 

Sportingbet WettseiteAbbildung oben: Das Wettmenü auf dem Hauptportal sportingbet.com zeigt die Vielfalt der Sportingbet Wettangebote. Diese wird ohne Abstriche auch ins mobile Netz übertragen.

 

Dieses ist neben einem „schnellen Zugriff“ für beliebte Sportarten (durch die entsprechenden Symbole gekennzeichnet) durch ein Menü, das in alphabetischer Reihenfolge sortiert ist, verfügbar.

Dort finden sich alle Sportarten und einzelnen Bewerbe bzw. Ligen wieder.

Ein wenig schade ist, dass sich die Spezialwetten bei Sportingbet in der mobilen Version ein wenig verstecken.

Denn beim bloßen Anblick des Angebotes gibt es auf diese keinen Hinweis. Wird allerdings ein Spiel direkt ausgewählt, wird die ganze Bandbreite der Ergebnis- und Torwetten sichtbar.

Außerdem kann nicht nur auf das komplette Wettangebot von Sportingbet zurückgegriffen werden, sondern auch auf das übliche Informations-Service: Livestreams und Videos im Bereich der Sportingbet Live Wetten.

 

Sportingbet mobile Verfügbarkeit

Der Zugriff auf das mobile Wettangebot von Sportingbet kann über drei Wege erfolgen: für Besitzer von Apple-Geräten führt dieser über den App-Store.

Denn dort steht konzipiert für Iphone und Ipad seit Frühjahr 2012 die entsprechende Applikation zum gratis Download bereit.

Für alle Sporttipper mit Geräten diverser anderer Betriebssysteme und Hersteller steht eine Web-App zur Verfügung.

 
Sportingbet mobile Sportwetten
 

Diese kann direkt auf der Wettseite von Sportingbet bezogen werden: Nach Eingabe der mobilen Telefonnummer wird der Link dafür per sms zugestellt.

Dieser Dienst ist allerdings ausschließlich für Kunden aus Österreich, Deutschland und der Schweiz vorbehalten.

 
Icon SmartphoneFür alle Kunden, alle internetfähigen Geräte und auch ganz ohne Download steht die mobile Website von Sportingbet bereit.
 

Durch den Aufruf der Website durch den mobilen Browser kann auch auf diesem Wege auf das Wettangebot des britischen Wettanbieters zurückgegriffen werden.

 

Sportingbet Bedienbarkeit & mobiler Service

Die mobilen Angebot von Sportingbet sind analog zur klassischen Website aufgebaut…

Die Programmierung der App bzw. der kompatiblen Website läuft auf ein einfach strukturiertes Menü hinaus, das sehr benutzerfreundlich ist.

Sowohl die Orientierung im Wettangebot, als auch die Wettabgabe funktionieren sehr einfach und intuitiv.


Icon ListeDabei kann eine Vielzahl an persönlichen bzw. individuellen Einstellungen auch über das mobile Wettangebot vorgenommen werden: Kontoeröffnungen sind ebenso möglich, wie Auf- und Abbuchungen auf das Wettkonto.


 

Fazit zum mobilen Angebot von Sportingbet

Das Wettangebot von Sportingbet kann sich unterwegs durchaus sehen lassen.

Mit der App für Apple-Geräte, sowie den weiteren Zugangsmöglichkeiten für diverse andere mobile Endgeräte bietet der britische Wettanbieter seinen Kunden die komplette Palette an Sportwetten jederzeit verfügbar an.

An sich ist dieses Angebot auch sehr kundenfreundlich orientiert: hinsichtlich Angebot, Struktur und der Wettabgabe gibt es kaum etwas zu bemängeln.

Mit Blick auf die Möglichkeit der Verwaltung von persönlichen Kontodaten herrscht hier allerdings noch ein wenig Aufholbedarf.

 

Interesse an Sportingbet?
Hier gleich anmelden!

Zu Sportingbet


Das könnte Dich auch interessieren:

Sportingbet Testbericht
Sportingbet Bonus

Sportingbet Wettangebot
Sportingbet Wettquoten
Sportingbet Livewetten
Sportingbet Kundenservice
Sportingbet Einzahlung
Sportingbet Auszahlung
Sportingbet Webseite
Sportingbet Info

Sportingbet Bewertung – wie gut und sicher ist Sportingbet?
Sportingbet Erfahrungsbericht – wie seriös ist Sportingbet?
Die 7 größten Vorteile von Sportingbet

alle Wettanbieter im Vergleich

 

Die mobilen Sportwetten von Sportingbet wurden getestet von: Timo

Timo

Timo widmete sich schon in seiner Kindheit dem Sport, zu einer Profikarriere reichte es dann in Folge allerdings knapp nicht. Um in diesem Bereich aber trotzdem beruflich tätig zu sein, studierte er Sportjournalismus in Salzburg. Nach einer Mitarbeit im Presseteam für die Handball EM 2010 sowie einem Praktikum bei einem Online-Portal, wagte er zunächst noch einen kurzen Sprung in die Welt der Musik. Anschließend kehrte er aber wieder zu seinem Fachgebiet als Redakteur zurück. Aktiv spielt er immer noch begeistert Basketball, außerdem ist er ein ausgewiesener Spezialist in Sachen US-Sport und Fußball.

Top

Pin It on Pinterest