Bayern – Real Madrid Aufstieg Wettquoten | Champions League 2017

Champions League Viertelfinale 2017 – Einzug in das Halbfinale – Vorschau, Prognose und Tipp

Ging für den deutschen Rekordmeister gegen die Gunners alles viel zu leicht, droht nun schon im Viertelfinale der Champions League der Hammer auf die Bayern niederzusausen: Gegen den Titelverteidiger aus Madrid werden den Münchnern zwei (fast) perfekte Spiele abverlangt.

Zwar hatte es in der Vorrunde kurioserweise für keinen der beiden Klubs zum Gruppensieg gereicht; nicht zuletzt die langfristigen Prognosen der Wettanbieter lassen dennoch erahnen, dass das Duell zwischen Real und dem FCB durchaus zu einem vorgezogenen Endspiel taugt.

Das Weiße Ballett darf seine Ansprüche vor allem auf die beständige Stabilität vor dem Jahreswechsel stützen, als die Mannschaft von Zinedine Zidane in 40 aufeinanderfolgenden Pflichtspielen ohne jede Niederlage blieb.

 

Die besten Wettquoten zu Bayern – Real Madrid im Überblick:

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Tipico Sportwetten Logo Betsafe Logo Bet3000 Logo Bwin Logo William Hill Logo Betway Logo Sunmaker Logo
icon arrow right + 110 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 50 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 15 € Bonus
zum Anbieter
FC Bayern München – Real Madrid
Bayern weiter 3,70 4,00 3,80 3,75 3,80 3,50 3,50 3,60 4,00
Real weiter 1,25 1,25 1,25 1,27 1,25 1,30 1,28 1,28 1,25

 
* Wettquoten Stand: vor dem Rückspiel; Text: vor dem Hinspiel
 

Die deutsche Titel-Hoffnung ist in der laufenden Saison hingegen eher als ein Spätstarter unterwegs. Kurz nachdem der Faden der Königlichen im Januar ein bisschen zu reißen begann, fanden die Bayern zur Dominanz der vergangenen Jahre zurück.

Der besondere Reiz dieser Paarung dürfte sich allerdings nur zum kleineren Teil aus den bestens bekannten Qualitäten, Stärken und Serien beider Mannschaften ergeben – für Spannung ist vor allem aufgrund der jeweiligen Achillesfersen gesorgt.

Aus Sicht der Königlichen nähert sich der Wettbewerb derzeit bedrohlich jener Phase an, in der üblicherweise der ominöse Fluch des Titelverteidigers zu greifen beginnt: Auch Real musste schon oft genug erfahren, dass ein Sieg in der Champions League offensichtlich nicht verteidigt werden kann.

 

Wettfreunde Tipp

FC Bayern erreicht das Halbfinale

zur besten Quote 4,00 bei Bet365

 


icon-speech_bubble“Ich denke nicht, dass sich Real über die Bayern freut.”

– Manuel Neuer ahnt zitternde Knie beim Titelverteidiger voraus.


Während die Madrilenen somit paradoxerweise den vorjährigen Erfolg zu fürchten haben, sind die Sorgen des Bundesligisten ausschließlich hausgemacht; bereits das vierte Jahr in Folge treibt die Bayern derzeit ein zunehmend rätselhaftes Versagen gegen spanische Kontrahenten um.

Hatten in den vergangenen drei Halbfinals nacheinander Real, Barca und Atletico die Titelträume der Süddeutschen für beendet erklärt, wurde das resultierende Trauma zuletzt in der Vorrunde noch einmal von den abermals siegreichen Rojiblancos aufgefrischt.

Angesichts dieses „Laufs“ verblasst allmählich die Erinnerung daran, dass die Bayern vor wenigen Jahren noch als „bestia negra“ auf der Iberischen Halbinsel gefürchtet waren. Ausgerechnet Pep Guardiola formte die Münchner zu einem freundlichen Sparringspartner der Primera Division.

 

Video: Das bittere 0:4 gegen Real Madrid im Halbfinal-Rückspiel 2014 haben die Bayern nicht vergessen.
(Quelle: YouTube)


 

Da die lange Durststrecke im April 2014 mit zwei Niederlagen gegen Real begann, könnte eine erfolgreiche Revanche nun jedoch den Teufelskreis durchbrechen – und Carlo Ancelotti scheint genau der richtige Mann zu sein, um den ärgerlichen Kreis ein für alle Mal zu schließen.

Beim letzten Duell vor exakt drei Jahren hatte der Italiener schließlich noch als Coach des späteren Champions den Münchner Untergang in der heimischen Allianz Arena bejubelt, als ein früher Doppelschlag von Ramos letztlich gar in einer schmerzlichen 0:4-Lehrstunde mündete.

Nachdem es Ancelotti in der Vorrunde noch nicht vermochte, die schwarze Serie gegen spanische Mannschaften zu durchbrechen, dürften die Vorzeichen nunmehr schon um einiges günstiger stehen, endlich einen fulminanten Schlussstrich unter diese leidige Angelegenheit zu ziehen.

 
Bet365 Wettbonus

jetzt 100 Euro Bonus bei Bet365 sichern

 

Hatte es zunächst eine gefühlte Ewigkeit gebraucht, die Münchner Spieler nach dem Abgang von Guardiola behutsam auf die neue Gangart einzustimmen, wurde die Zeit des Beschnupperns pünktlich zum Eintritt in die königliche K.o.-Runde für beendet erklärt.

Der deutliche 5:1-Erfolg im ersten Duell gegen den FC Arsenal hat zu einer bemerkenswerten Initialzündung geführt; von diesem magischen Abend in der Allianz Arena konnten alle weiteren Auftritte in sämtlichen Wettbewerben erkennbar profitieren.

Diesbezüglich kommt den Bayern natürlich auch die immense Erfahrung von Ancelotti zugute, der ein exzellentes Kräftemanagement betrieben hat: Es mach fast den Anschein, als würde der Coach seine Schützlinge erst jetzt so richtig von der Leine lassen.

 


 

Angesichts der in den vergangenen Wochen demonstrierten Explosion drängt sich die Vermutung auf, dass das Team nun auch im Viertelfinale noch ein paar Prozentpunkte zuzusetzen hat – bis dato scheint gar nicht abschließend festzustehen, wozu die Münchner so alles imstande sind.

Für geradezu überschäumenden Optimismus ist insbesondere die personelle Lage gut. Seit der Rückkehr von Jerome Boateng kann der souveräne Tabellenführer der Bundesliga aus der vollen Tiefe seines opulent bestückten Kaders schöpfen.

Obwohl auch Real aktuell nicht von Ausfällen unverzichtbarer Leistungsträger berichten muss, scheint der körperliche Zustand der Königlichen im Vergleich nicht ganz so exzellent zu sein – zuletzt schlugen sich immer wieder wichtige Spieler mit kleinen muskulären Beschwerden herum.

Diese sich häufenden Probleme könnten exemplarisch dafür stehen, dass Real in dieser Saison etwas zu früh übersteuert hat; beim Einbiegen auf die Zielgerade hat der europäische Titelverteidiger seinen Zenit vermutlich bereits überschritten.

 


Interwetten Vorteile Info


 

Für diese Annahme spricht unter anderem auch die Tatsache, dass den Königlichen die spanische Meisterschaft mittlerweile nicht mehr ganz so automatisch zuzufallen scheint; ungeachtet der noch immer in Besitz befindlichen Tabellenführung wittert Barcelona längst wieder Morgenluft.


icon-speech_bubble“All jenen, die an uns glauben, möchte ich sagen, dass wir arbeiten, um alles zu gewinnen.”

– Reals Casemiro hat es nach wie vor auf den ganzen Titel-Kuchen abgesehen.


Auch das etwas überraschende Scheitern im nationalen Pokal-Wettbewerb ist als eine ärgerliche Folge der Frühform anzusehen. Dass Zidane im ersten Jahr seiner Amtszeit eine Bilanz zum Niederknien vorzuweisen hatte, fordert nun den irgendwann unvermeidlichen Tribut.

Die Entwicklungen der letzten Wochen dürften somit dazu führen, dass sowohl mental als auch physisch fast alles für die Münchner spricht – zumal der FCB selbst das anfängliche Heimrecht mühelos in einen Vorteil umdeuten kann.

 


 

Immerhin ist der akute Spanien-Komplex der Roten maßgeblich auf den Umstand zurückzuführen, dass es zuletzt in den Hinspielen immer auf fremden Plätzen zur Sache ging: Die hier kassierten Niederlagen stellten sich dann stets als eine zu hohe Hypothek heraus.

Folglich dürfte es die Aussichten der Bayern maximieren, wenn dieses Mal nach den ersten 90 Minuten ein mehr oder weniger deutlicher Vorsprung zu Buche schlägt: Und das Hinspiel vor heimischer Kulisse bietet auch gegen Real gute Chancen, sich eben ein solches Polster herauszuspielen.

Lassen die Münchner an der Isar die Muskeln spielen, muss ihnen dann gewiss auch vor dem schweren Gang ins Bernabeu-Stadion nicht bange sein. Die Wettfreunde gehen deshalb davon aus, dass den Bayern auch in diesem Jahr der obligatorische Sprung in der Vorschlussrunde gelingt.

Wir tippen, dass der FC Bayern das Halbfinale erreicht!

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Champions League Tipps
Champions League Quoten
Champions League Wetten
Champions League Quoten Aufstieg Viertelfinale
 

Über den Autor

Oliver
Oliver wurde schon frühzeitig als Co-Moderator einer TV-Sportsendung auf seine spätere Passion vorbereitet. Nach einer rasch gescheiterten Karriere als Fußballer und einem Abstecher in die Welt der Literaturwissenschaft hat er sich seit dem Jahr 2010 als Texter und Journalist sowohl dem Sport als auch den Sportwetten verschrieben.
Top

Pin It on Pinterest