Hoffenheim – Leverkusen Tipp & Wettquoten | Bundesliga 18.3.17

Samstag, 18. März 2017 um 15:30 Uhr – Bundesliga Vorschau, Prognose und Wett Tipp

Champions-League-Aspirant gegen Mittelständler! Wenn am Samstag (15.30 Uhr) die TSG 1899 Hoffenheim Bayer Leverkusen zu Gast hat, dann geht es, im Gegensatz zu den Prognosen vor Saisonbeginn, nicht für die Werkself um die Königsklasse, sondern für die TSG.

Während Leverkusen weit hinter den Erwartungen zurück geblieben ist, gehört 1899 zu den großen Überraschungen dieser Spielzeit. In der vergangenen Saison nur knapp dem Abstieg entronnen, führte Julian Nagelsmann den Klub in neue Höhen.

 

Die besten Wettquoten zu Hoffenheim – Leverkusen im Überblick:

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Tipico Sportwetten Logo Betsafe Logo Bwin Logo William Hill Logo Betway Logo Bet3000 Logo
icon arrow right +110 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+50 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+150 € Bonus
zum Anbieter
+150 € Bonus
zum Anbieter
Hoffenheim 2,10 2,15 2,10 2,08 2,15 2,10 2,15 2,20
Unentschieden 3,40 3,60 3,60 3,70 3,60 3,60 3,50 3,70
Leverkusen 3,50 3,30 3,40 3,40 3,30 3,50 3,30 3,40

 

Die Sinsheimer belegen nach 24 Spieltagen den vierten Tabellenplatz und hätten sich damit die Chance auf die Quali für die Champions League erarbeitet. Doch wer so weit oben ist, will auch den allerletzten Schritt schaffen und sich das direkte Ticket für die Königsklasse holen.

Der Rückstand auf den drittplatzierten BVB ist alles andere als unaufholbar. Allerdings dürfen die “Nagelsmänner” nicht nachlassen, wollen sie den Borussen die Teilnahme an der CL-Gruppenphase noch vermasseln. Zudem lauert die Konkurrenz dicht dahinter. Am vergangenen Wochenende lief es zwar nicht nach Wunsch, dennoch konnte der Rückstand auf Dortmund um einen Punkt vermindert werden.

 


Wettfreunde Tipp

Hoffenheim gewinnt gegen Leverkusen

zur besten Quote 2,20 bei Bet3000

 

Während die Tuchel-Truppe in Berlin eine 1:2-Niederlage einstecken musste, konnte sich Hoffenheim beim SC Freiburg über ein Remis freuen. Die Sinsheimer, die in dieser Saison bislang nur zwei Niederlagen einstecken mussten, sind seit vier Spielen ungeschlagen. Im eigenen Stadion ist die Erfolgsserie noch deutlich länger.

Bisher gab es für die Gegner in der Wirsol Rhein-Neckar-Arena nur vereinzelt etwas zu holen. Neben den Bayern und Dortmund ist Hoffenheim die einzige Mannschaft, die zuhause noch ungeschlagen ist. Sieben Siegen stehen fünf Unentschieden gegenüber, diese Bilanz kann sich mehr als sehen lassen.

 

 
Am Wochenende wäre in Freiburg mehr drinnen gewesen. So sah es auch Niklas Süle, der nach dem Spiel sagte: “Wir haben viel von dem auf den Platz gebracht, was wir uns vorgenommen haben. Deshalb bin ich mit dem Punkt nicht zufrieden. Wir haben Freiburg zu vielen Fehlern gezwungen, konnten uns dafür aber nicht belohnen.”

Eine Belohnung soll im Duell mit Bayer Leverkusen her. Ein Unterfangen, das alles andere als leicht wird. Der Direktvergleich spricht eindeutig gegen den Gastgeber. Hoffenheim hat lediglich zwei der insgesamt 17 BL-Aufeinandertreffen gewinnen können und kassierte gleich 13 Niederlagen. Im letzten Duell hatte die TSG aber mit 3:0 klar die Oberhand.

 

Video: Die Hoffenheimer Stimmen zum Unentschieden in Freiburg. (Quelle: YouTube/TSG 1899 Hoffenheim)

 
Für die Leverkusener spricht nicht nur die Gesamtstatistik, sondern auch der Umstand, dass die Werkself in der Meisterschaft in Hoffenheim noch nie verloren hat. Sechs Mal feierte die Bayer-Truppe einen Sieg, in zwei Spielen gab es zumindest einen Punktgewinn.

 

jetzt 100 Euro Bundesliga Bonus bei Betsafe sichern

 

Betsafe WettbonusLeverkusen hat in dieser Saison allerdings hart zu kämpfen. In der Bundesliga läuft die Werkself hinterher und muss sich aktuell mit einem Platz in der zweiten Tabellenhälfte begnügen.

Nach 24 Spieltagen ist ein internationaler Startplatz zwar nur vier Zähler entfernt, die angepeilte Champions League dürfte aber nicht mehr zu erreichen sein.

Roger Schmidt wurde nach der 2:6-Pleite entlassen und bis zum Saisonende durch Tayfun Korkut ersetzt. Dessen Debüt ist zumindest halb gelungen, denn nach den beiden Pleiten gegen Mainz und Dortmund gab es zumindest ein 1:1 gegen Werder Bremen.

Spielerisch war die Vorstellung alles andere berauschend, von einem Trainereffekt war auf dem Rasen nichts zu sehen.

Icon ErgebnisseDie Ergebnisse der letzten 5 Spiele:

 

Leverkusen agierte gegen den Abstiegskandidaten nervös, unsicher und machte viele Fehler. Auch die frühe Führung durch Kevin Volland sorgte nicht für mehr Sicherheit. Krönung und bezeichnend für das Nervenflattern bei der Werkself: in der Nachspielzeit vergab Toprak einen Strafstoß – es war der insgesamt fünfte, den Leverkusen nicht im Tor unterbringen konnte.

 

die besten Wettanbieter zur Bundesliga im Überblick

 

Von diesen fünf Strafstößen “hätten wir schon zwei oder drei reinmachen können. Dann müsste ich jetzt nicht irgendwelche Durchhalteparolen schwingen”, so ein wieder einmal enttäuschter Sportchef Rudi Völler.

Die Wettanbieter sind der Meinung, dass Hoffenheim die besseren Chancen auf einen Sieg hat.

Dem können wir Wettfreunde nur zustimmen. Die TSG ist zuhause noch ungeschlagen und strotzt vor Selbstvertrauen. Leverkusen befindet sich auch nach dem Trainerwechsel von Schmidt zu Korkut weiterhin in einer hartnäckigen Krise.

Wir tippen auf einen Heimsieg von 1899 Hoffenheim über Bayer Leverkusen!

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Bundesliga Wetten
Bundesliga Quoten
Bundesliga Tipps
Bundesliga Spielplan
 

Über den Autor

Markus
Seit der Jahrtausendwende befasst sich Markus mit dem nationalen und internationalen Sportgeschehen und kann auf eine umfassende Erfahrung in der Berichterstattung speziell über Fußball zurückblicken. Nachdem er bei zahlreichen Top-Ereignissen wie WM und Euro vor Ort war, hat er sich dem Thema der Sportwetten zugewandt und klopft sie regelmäßig aus Sicht des Fußballexperten auf ihre Stärken und Schwächen ab.
Top

Pin It on Pinterest