Hannover 96 – Dortmund | Bundesliga Wettquoten & Tipp 2017/18

Samstag, 28. Oktober 2017 um 15:30 Uhr – Bundesliga Vorschau, Prognose und Wett Tipp

Nach zuvor vier sieglosen Auftritten hatten die Roten am vergangenen Wochenende endlich wieder mit vollen Händen zugegriffen: Dank des in Augsburg eroberten Dreiers kann es sich Hannover 96 nun erlauben, unbeschwert gegen den aus Dortmund anreisenden Tabellenführer aufzuspielen.

Während die Niedersachsen ihre kleine Durststrecke äußerst glücklich enden ließen, zieht sich die Malaise bei den Gästen immer weiter in die Länge. Nach dem in Frankfurt erlittenen Punktverlust scheint der anfänglich so souveräne BVB unmittelbar vor dem Verlust der Spitzenposition zu stehen.

 

Die besten Wettquoten zu Hannover – Dortmund:

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Tipico Sportwetten Logo Betsafe Logo Betfair Logo William Hill Logo Betway Logo Bet3000 Logo
icon arrow right + 110 € Bonus
zum Anbieter
+ Wettbonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
Hannover 96 5,30 6,50 6,00 5,75 6,00 6,00 6,00 5,50
Unentschieden 3,80 4,33 4,50 4,45 4,60 4,40 4,60 4,80
Dortmund 1,65 1,50 1,50 1,55 1,50 1,50 1,53 1,55

* Quoten Stand vom 27.10.2017, 09:24 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Da es zuvor bereits eine Heim-Schlappe gegen Leipzig setzte, hat die Mannschaft von Peter Bosz ihr Fünf-Punkte-Polster auf die Bayern innerhalb von nur 180 Minuten weggeschenkt – und selbst die dicht aufliegenden Roten Bullen rechnen sich nach oben sicherlich noch eine ganze Menge aus.

Mehr noch ist es aber dem enttäuschenden Abschneiden in der Königsklasse anzulasten, dass beim BVB längst von einem gefährlichen Trend gesprochen werden muss: Weil auch die Partien gegen Real und APOEL nicht wunschgemäß verliefen, gelang in den letzten fünf Pflichtspielen lediglich ein Sieg.

Während sich die Momentaufnahme in der Bundesliga noch immer sehen lassen kann, kristallisiert sich die Lage in der Champions League zunehmend als hoffnungslos verfahren heraus; spätestens seit dem ernüchternden Remis auf Zypern ist die Konkurrenz hier nahezu unerreichbar weit enteilt.


Wettfreunde Tipp

Dortmund gewinnt gegen Hannover

zur besten Quote 1,65 bei Interwetten

 

Dabei spricht es natürlich nicht für die Borussia, dass selbst nach dem in Nikosia zelebrierten Tiefpunkt nur eine halbe Trotzreaktion gelang. Obwohl der Auftritt in Frankfurt wieder mehr Leben versprühte, erwies sich die bekannte Mängelliste auch in der Commerzbank-Arena als ellenlang.

In der Bankenmetropole bestätigte sich erneut, dass die von Experten von vornherein geäußerten defensiven Bedenken nicht aus der Luft gegriffen waren: Bei der von Peter Bosz propagierten Spielphilosophie tun sich für die Gegner einfach viel zu große Räume auf.

Im Nachhinein kann es deshalb nur verwundern, warum dieses Vabanquespiel in den ersten Wochen derart lange gut gegangen ist – in der Bundesliga hatten sich die Westfalen bekanntlich erst in der sechsten Runde ihren allerersten Gegentreffer eingefangen.

Seit diesem Dammbruch scheint es den Herausforderern mittlerweile aber immer besser zu gelingen, sich auf die offene Flanke des Spitzenreiters einzustellen: Nach dem noch reichlich glücklichen 2:1 in Augsburg schlug es gegen Leipzig und Frankfurt satte fünf Mal im Kasten der Dortmunder ein.

 


 

Dabei wurde angesichts des jüngst verspielten Zwei-Tore-Vorsprung offensichtlich, dass sich der BVB nicht einmal unter günstigsten Voraussetzungen auf stabile Verhältnisse verlassen kann: Ein solch unvermittelter Kontrollverlust darf einer Spitzenmannschaft eigentlich nicht passieren.

 

Icon Sprechblase“Für den neutralen Zuschauer war das sicher ein herausragendes Spiel von beiden Seiten. Es war ein krasses Hin und Her, sehr wild.”

– Neven Subotic stellte sich bei seinem BVB-Comeback als einer der wenigen Felsen in der Brandung heraus.

 

jetzt 100 Euro Bundesliga Bonus bei Betsafe sichern

 

Betsafe Wettbonus Dass sich in den vergangenen Wochen allerdings auch der FC Bayern schon zwei Mal den fragwürdigen Luxus leistete, ein solch komfortables Polster noch aus der Hand zu geben, tröstet die Dortmunder dann aber vielleicht doch ein bisschen über das jüngste Ungemach hinweg.

Immerhin macht die aktuelle Entwicklung des großen Konkurrenten deutlich, dass sich auch eine äußerst anfällige Defensive wieder stabilisieren lässt. Vom kürzlich in München erfolgten Trainerwechsel hat offenkundig vor allem die Hintermannschaft profitiert.

Bei der Suche nach dem verloren gegangenen Gleichgewicht werden den Schwarz-Gelben gleichwohl keine derartigen äußeren Impulse behilflich sein – hier bleibt es bis auf weiteres auch weiterhin dem holländischen Trainer vorbehalten, die Mannschaftsteile wieder „irgendwie“ besser auszutarieren.

 

Icon ErgebnisseDie Ergebnisse der letzten 5 Spiele:

 

 

Die HDI-Arena scheint zunächst aber noch nicht der ideale Schauplatz zu sein, um wieder einmal die schwarze Null ins Ziel zu bringen; bereits bei ihren letzten beiden Abstechern nach Hannover hatten die Dortmunder jeweils zwei Gegentreffer kassiert.

In beiden Fällen war es somit nur der hervorragenden Offensiv-Performance zu verdanken, dass dennoch mehr oder weniger souveräne Siege in die Wertung gingen; nicht zuletzt dank der jüngsten Spektakel (3:2, 4:2) ist der BVB bereits seit sechs Jahren in Niedersachsen unbesiegt.

Die aktuelle Entwicklung des Aufsteigers könnte am Samstag nun durchaus für eine weitere torreiche Angelegenheit sprechen; auch von der anfangs ähnlich sattelfest agierenden Abwehr der Roten war bei den jüngsten Auftritten nicht mehr ganz so viel zu sehen.

 

Über/Unter Wetten zu Hannover – Dortmund:

Quote Über Quote Unter Anbieter
Über/Unter 2,5 Tore 1,45 2,70 Tipico Sportwetten Logo
Über/Unter 3,5 Tore 2,10 1,65
Über/Unter 4,5 Tore 3,30 1,28

 

Allein fünf der insgesamt sieben Saison-Gegentreffer flogen den 96ern in den letzten drei Partien um die Ohren – wobei es auch nur dem bloßen Glück geschuldet war, dass es der über weite Strecken drückend überlegene FC Augsburg zuletzt bei lediglich einem Torerfolg beließ.

Hatte es gegen Gladbach und Frankfurt noch zwei unglückliche Last-Minute-Niederlagen gesetzt, konnte der Liga-Neuling in der Fuggerstadt von einer sich ausgleichenden Gerechtigkeit profitieren: Mit dem Dusel-Sieg wurde das Team überreich für das zuvor beklagte Pech entschädigt.

 

Icon Sprechblase“In der ersten Halbzeit haben wir nicht viel richtig gemacht. Wir haben nicht ins Spiel gefunden, Fehler gemacht, die wir eigentlich vermeiden wollten und uns in die Halbzeit gerettet.”

– 96-Manager Horst Heldt hätte nach 45 Minuten wohl eher nicht auf einen Erfolg seiner Jungs in Augsburg gewettet.

 
Hannover - Dortmund Bilanz
 

Ein unmittelbares Anknüpfen an diesen kleinen Befreiungsschlag wird nun aber nicht zuletzt von der dicht gedrängten Englischen Woche verkompliziert: Nach dem Pokal-Derby gegen den VfL Wolfsburg steht gegen Dortmund bereits der zweite Knüller binnen weniger Tage auf dem Programm.

Diese Ballung an prestigeträchtigen Aufgaben dürfte es dem Außenseiter erheblich erschweren, gegen den BVB die für einen Erfolg benötigten Kilometer abzuspulen. Bei aller vorauszusetzenden Willensstärke droht dem Gastgeber irgendwann die Ordnung verloren zu gehen.

 

die besten Wettanbieter zur Bundesliga im Überblick

 

Unser ungebrochenes Vertrauen auf den Favoriten stützt sich zudem auf die Vermutung, dass es nun der Warnschüsse genug gewesen sind – zumal es wohl nur eine kleine Steigerung brauchen dürfte, um sich in der HDI-Arena wieder einmal mit einem Dreier zu belohnen.

Nichtsdestotrotz machen sich die Wettfreunde darauf gefasst, dass es auch in Hannover noch nicht zu einem gänzlich sattelfesten Auftritt reicht. Mit dem einen oder anderen Treffer tragen deshalb vermutlich auch die 96er zu einer abermals torreichen Auseinandersetzung bei.

Wir tippen auf einen Sieg des BVB!

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Bundesliga Wetten
Bundesliga Quoten
Bundesliga Tipps
Bundesliga Spielplan
 

Über den Autor

Oliver
Oliver wurde schon frühzeitig als Co-Moderator einer TV-Sportsendung auf seine spätere Passion vorbereitet. Nach einer rasch gescheiterten Karriere als Fußballer und einem Abstecher in die Welt der Literaturwissenschaft hat er sich seit dem Jahr 2010 als Texter und Journalist sowohl dem Sport als auch den Sportwetten verschrieben.
Top

Pin It on Pinterest