WM 2018 Qualifikation | Play-offs – Rückspiele | Wettquoten

Quoten Vergleich der Sportwetten Anbieter und Übersicht aller Begegnungen der Rückspiele in den Play-offs der WM 2018 Qualifikation:

Vier Tickets sind in Europa für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland noch zu vergeben. Die Play-offs der besten acht Gruppenzweiten der Qualifikation sind bereits in vollem Gange. Von Sonntag (12. November) bis Dienstag (14. November) stehen die alles entscheidenden Rückspiele am Programm.

Die Schweizer Nationalelf hat am Donnerstag bereits einen großen Schritt in Richtung Endrunde im Sommer gemacht. Die Mannschaft von Vladimir Petkovic bezwang Nordirland auswärts knapp, aber verdient mit 1:0.

 

FussballWM 2018 Quali Play-offs – Rückspiele – von 12. bis 14. November 2017

 

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Tipico Sportwetten Logo Betsafe Logo Bet3000 Logo Sunmaker Logo Bet-at-home Logo ComeOn Logo
icon arrow right + 110 € Bonus
zum Anbieter
+ Wettbonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 215 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
Sonntag, 12. November 2017 um 18:00 Uhr
Schweiz – Nordirland   Tipp
Schweiz 1,45 1,53 1,50 1,60 1,54 1,54 1,54
Unentschieden 4,50 3,80 4,00 4,00 3,95 3,69 3,95
Nordirland 7,00 6,50 7,00 7,00 6,70 6,26 6,70
Sonntag, 12. November 2017 um 20:45 Uhr
Griechenland – Kroatien   Tipp
Griechenland 3,30 3,25 3,30 3,40 3,25 3,20 3,25
Unentschieden 3,35 3,30 3,40 3,40 3,35 3,24 3,35
Kroatien 2,20 2,20 2,20 2,25 2,25 2,18 2,25
Montag, 13. November 2017 um 20:45 Uhr
Italien – Schweden   Tipp
Italien 1,50 1,53 1,50 1,48 1,55 1,48 1,49 1,48
Unentschieden 4,20 4,00 3,80 3,90 4,00 3,90 3,74 3,90
Schweden 6,50 8,00 8,00 8,05 8,00 8,00 7,12 7,75
Dienstag, 14. November 2017 um 20:45 Uhr
Irland – Dänemark   Tipp
Irland 2,50 3,10 2,90 3,00 3,10 3,00 2,99 3,00
Unentschieden 3,10 3,00 2,70 2,85 2,90 2,85 2,78 2,85
Dänemark 3,05 2,70 2,70 2,70 2,70 2,70 2,59 2,70
Interwetten Logo Bet365 Logo Tipico Logo Betsafe Logo Bet3000 Logo Sunmaker Logo Bet-at-home Logo ComeOn Logo
icon arrow right + 110 € Bonus
zum Anbieter
+ Wettbonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 215 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter

* Quoten Stand vom 13.11.2017, 11:49 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

In Belfast präsentierte sich die Nati überlegen, nutzte aber zu wenige Chancen, um ein noch besseres Ergebnis zu erzielen. So musste ein verwandelter Elfmeter von Ex-Wolfsburg-Linksverteidiger Ricardo Rodriguez für den goldenen Treffer herhalten.

Die Entstehung dessen war allerdings etwas diskussionswürdig, denn Xherdan Shaqiri schoss aus 17 Metern Corry Evans am Arm an. Nach dem Spiel wurde der Schiedsrichter beim Gang in die Kabine aufgrund des Elfmeterpfiffs von den nordirischen Fans mit Rufen wie „Diebstahl“ und „Beschiss“ begleitet.

Selbst Petkovic erklärte, dass die Entscheidung zu hart gewesen sei. Nichtsdestotrotz hat die Nati nun eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel am Sonntag (18:00 Uhr) in Basel. Es ist auch schwer daran zu glauben, dass die Green & White Army dem Duell noch eine entscheidende Wende geben kann.

 


 

Immerhin agierte die Elf von Michael O’Neill bereits in Belfast äußerst defensiv und fand praktisch keine echte Torchance vor. Die Wettanbieter gehen wohl deshalb davon aus, dass die Schweizer nun mit einem Heimsieg das WM-Ticket buchen werden.

So gut wie sicher ist Kroatien in Russland dabei. Die Karierten machten am Donnerstag mit einem souveränen 4:1-Erfolg über Griechenland einen Riesenschritt in Richtung Endrunde. Die spielfreudigen Kroaten nutzten dabei defensive Schwächen der Griechen eiskalt aus.

Dabei schickte Griechenlands deutscher Coach Michael Skibbe seine Mannschaft mit einer Fünferkette auf den Platz. Doch auch dieses taktische Mittel half gegen die deutlich überlegenen Feurigen nichts.

Die Elf von Zlatko Dalic, der erst vor dem abschließenden, entscheidenden Quali-Gruppenspiel um den zweiten Platz in der Ukraine (2:0-Sieg) den Trainerposten der Kroaten übernahm, agierte von Beginn an offensiv und fand immer wieder Lücken in der griechischen Defensive.

 


Interwetten Info


 

Für die Tore zeichneten schließlich Luka Modric (Foul-Elfmeter), Nikola Kalinic, Ivan Perisic sowie der Hoffenheimer Andrej Kramaric verantwortlich. Auf Seiten der Gäste erzielte Sokratis den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer zum 1:2.

Der 4:1-Triumph stieß das Tor nach Russland für die Karierten ganz weit auf. Die Skibbe-Elf bräuchte dagegen ein Fußball-Wunder, um im Rückspiel am Sonntag (20:45 Uhr) in Piräus doch noch das WM-Ticket zu ergattern.

 

die besten Wettanbieter im Überblick

 

Am Montag und Dienstag finden dann noch die Duelle zwischen Italien und Schweden bzw. Irland und Dänemark ihre finalen Sieger. Da die jeweiligen Hinspiele jedoch vor Redaktionsschluss noch nicht stattgefunden haben, lässt sich hier noch nichts über die Ausgangslage sagen.

Darüber hinaus waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrags noch keine Quoten zu diesen Rückspielen bei den Bookies vorhanden.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

WM 2018 Qualifikation Tipps
 

Über den Autor

Timo

Timo widmete sich schon in seiner Kindheit dem Sport, zu einer Profikarriere reichte es dann in Folge allerdings knapp nicht. Um in diesem Bereich aber trotzdem beruflich tätig zu sein, studierte er Sportjournalismus in Salzburg. Nach einer Mitarbeit im Presseteam für die Handball EM 2010 sowie einem Praktikum bei einem Online-Portal, wagte er zunächst noch einen kurzen Sprung in die Welt der Musik. Anschließend kehrte er aber wieder zu seinem Fachgebiet als Redakteur zurück. Aktiv spielt er immer noch begeistert Basketball, außerdem ist er ein ausgewiesener Spezialist in Sachen US-Sport und Fußball.

Top

Pin It on Pinterest