WM 2014 Gruppe B – Spiele, Wetten & Quoten der Fussball WM 2014

Aktualisiert Apr 5

Markus Sonderegger

Von Markus Sonderegger

Sportwetten-Experte

Übersicht der Wettquoten aller Spiele der Gruppe B bei der Fussball Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien:

Datum Anstoß Spiel Bestquote Tipp 1 Bestquote Tipp 0 Bestquote Tipp 2 Res
13. Juni 21:00 Spanien – Niederlande 1,90 Interwetten 3,40 Tipico 5,25 Bet365 1:5
13. Juni 24:00 Chile – Australien 1,47 Tipico 4,50 Bet365 9,05 Betsafe 3:1
18. Juni 21:00 Spanien – Chile 1,55 Tipico 4,50 Bet365 6,50 Bet365 0:2
18. Juni 18:00 Australien – Niederlande 16,5 Betsafe 7,00 Bet365 1,22 Tipico 2:3
23. Juni 18:00 Australien – Spanien 7,60 Betsafe 4,90 Mybet 1,50 Interwetten 0:3
23. Juni 18:00 Niederlande – Chile 2,62 Bet365 3,60 Bet365 2,75 Interwetten 2:0

Die Glücksfee hat es so gewollt! Für Titelverteidiger Spanien beginnt die WM 2014 so wie die letzte Weltmeisterschaft in Südafrika aufgehört hat – mit einem Spiel gegen die Niederlande. Auch wenn gleich zum Auftakt am 13. Juni (21:00 Uhr) in Salvador da Bahia der ganz große Knaller wartet, gehen die Wettanbieter davon aus, dass sich die Truppe von Vicente del Bosque als Gruppensieger durchsetzen wird.

Die Niederlande werden sich mit Chile um den zweiten Platz hinter den Iberern raufen. Australien ist gegen diese drei Top-Teams chancenlos.

Holland wird Gruppensieger beste Quote 1,45 bei
+ 100 € WM Bonus

Der Kampf um den Gruppensieg wird mit aller Härte geführt werden, denn nur dadurch kann aller Voraussicht nach ein Duell mit Gastgeber Brasilien bereits im Achtelfinale vermieden werden. Die Entscheidung um Platz eins wird wohl am ersten Spieltag fallen, wenn Spanien auf die Niederlande trifft. Im Finale der WM 2010 setzten sich die Spanier in der Verlängerung mit 1:0 durch.

Vicente del Bosque und seine Mannschaft hat als großes Ziel den neuerlichen Gewinn der Weltmeisterschaft ausgegeben. Bei der EM ist die Titelverteidigung gelungen, nun soll bei der WM dasselbe erreicht werden. Spanien hat die Qualifikation souverän gemeistert, obwohl mit den Franzosen ein sehr harter Konkurrent um das direkte WM-Ticket zugelost worden war.

Die spanische Mannschaft ist mit Top-Stars wie Gerard Pique, Andres Iniesta, oder David Villa gespickt, um nur einige zu nennen. Es dürfte interessant werden, ob die Konkurrenz endlich ein Mittel gegen das spanische Kurzpasspiel gefunden hat. Mit dem Gewinn des Confed Cups hat es nicht geklappt, doch die Iberer werden die WM im Sommer weitaus ernster nehmen.

Die besten Wettquoten für den Gruppensieg (Stand 24.6.2014, nach dem 3. Spieltag)

Interwetten Bet365 Tipico ComeOn Mybet Betsafe Bwin
Spanien
Niederlande
Chile
Australien

Herausforderer Nummer eins sind die Niederlande, die es gleich zu Beginn mit den Spaniern zu tun bekommen. Unter Ex-Bayern-Coach Louis van Gaal haben die Holländer eine eindrucksvolle Quali gespielt und sich neben Italien als erste europäische Mannschaft für die Endrunde qualifiziert. Mit nur einem Unentschieden haben Arjen Robben und Co. ihre Quali-Gruppe dominiert.

Mit einem Fußball-Großereignis haben die Niederländer allerdings noch eine Rechnung offen. Als einer der Titelfavoriten bei der EM 2012 angetreten, schieden die Oranjes in der „Todesgruppe“ mit Deutschland und Portugal bereits nach der Vorrunde sang- und klanglos aus. Dies soll sich in Südamerika nicht wiederholen, van Gaal hat schon angekündigt, dass die nahezu perfekte Quali nur der Anfang war.

die besten Fussball Wetten Anbieter

Chile darf im Kampf um das Achtelfinale nicht außer Acht gelassen werden. Die Mannschaft von Jorge Sampaoli gilt als einer der Geheimfavoriten auf den Gewinn der Weltmeisterschaft. Angeführt von Arturo Vidal und Eduardo Vargas (jeweils fünf Treffer in der Quali) haben sich die Chilenen ihr WM-Ticket souverän gesichert. Dazu kommt noch Barcelonas Alexis Sanchez, der im Sturm gesetzt ist.

Bei einer WM auf ihrem Heimkontinent muss mit den Chilenen unbedingt gerechnet werden, auch wenn die Konkurrenz um den Aufstieg mit Spanien und den Niederlanden sehr groß ist. Gegen diese Top-Nationen könnte sich die nicht immer sattelfeste Defensive als Sargnagel erweisen. Zum Auftakt wartet allerdings mit dem krassen Außenseiter Australien am 13. Juni (24:00 Uhr) in Cuiaba die leichteste Aufgabe.

jetzt 100 Euro WM Bonus bei Tipico sichern

Die „Socceroos“ hätten es bei ihrer vierten Endrunden-Teilnahme kaum schlimmer erwischen können. Der Einzug ins Achtelfinale ist – vorsichtig ausgedrückt – eher unwahrscheinlich. Vor allem die Defensive ist ein riesiges Problem bei den Australiern. 25 Gegentreffer in nur zwölf Spielen lassen gegen die harte Konkurrenz das Schlimmste befürchten.

Die Wettfreunde gehen von einer ganz engen Kiste aus, sind aber davon überzeugt, dass die Spanier als Gruppensieger das Achtelfinale erreichen werden. Für die Niederländer wird es zwar extrem eng, doch wir tippen darauf, dass Robben und Co. am Ende den Spaniern in die K.O.-Phase folgen werden.

WM 2014 Gruppen WM 2014 Wetten WM 2014 Quoten WM 2014 Tipps WM 2014 Spielplan