Sportwetten

Alexander Zverev: Chancen, Wettquoten & Prognose zum Australian Open Sieg 2020

Updated Jan 30 85 views

Thomas Haider

By Thomas

Sportwetten-Experte

zverev
Bild: Kann Alexander Zverev die Australian Open 2020 gewinnen? Im Viertelfinale muss er dafür Stan Wawrinka aus dem Weg räumen. (© imago images / GEPA pictures)

 

Alexander Zverev: Halbfinale bei den Australian Open – kann er das Turnier gewinnen?

 

Wer hätte das vor Beginn der Australian Open 2020 gedacht?

Alexander Zverev erstmals in seiner Karriere bei einem Grand Slam Turnier im Halbfinale und spielt dort am Freitag – 4:30 Uhr deutscher Zeit – gegen den Österreicher Dominic Thiem um den Einzug ins Finale.

Das Besondere an Zverevs Erfolgslauf ist: Er hat auf dem Weg ins Semifinale nur einen Satz abgeben müssen!

Und deshalb fragen sich viele deutsche Tennis-Fans schon: Kann Zverev die Australian Open gewinnen?


Auf Zverev als Turniersieger wetten
Anbieter: Bet365 | 18+ | AGB gelten

Zverev Wettquoten zu den Australian Open 2020:

ZverevZverev Quote 11.0jetzt wetten
zverevZverev Quote 9.50jetzt wetten
Australian Open WettquotenZverev Quote 10.0jetzt wetten
zverevZverev Quote 11.0jetzt wetten
zverevZverev Quote 11.0jetzt wetten
Quoten Stand vom 29.1.2020, 15:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB beachten!


Die Sportwettenanbieter haben Zverev bei ihren Australian Open Siegquoten nicht wirklich auf dem Schirm wie die hohen Quoten von etwa 11,0 zeigen.

Er selbst sagt dazu nur: „Jeder der noch im Turnier ist, kann es am Ende auch gewinnen.“

In Bezug auf seine Leistungen antwortete er: „Ich habe viel dafür gearbeitet, dass mein Aufschlag wieder hin haut und hoffe, dass er noch besser wird. Ich bin einfach rein ins Turnier und habe nicht viel überlegt – denn beim ATP-Cup war ich wirklich schlecht.“

Ganz anders bei den Australian Open…

Zverev stürmte mit einer 12:0-Satzbilanz ins Viertelfinale bei einem Major – das schaffte zuletzt Boris Becker: 1997 in Wimbledon. Also vor 23 Jahren.

Erst in der Runde der letzten Acht gegen Stan Wawrinka verlor in diesem Turnier erstmals einen Satz.

 

Australian Open 2020: Sieger Quoten & Prognose

 

Das brachte ihn aber nicht von Siegerstraße ab – im Gegenteil: Nachdem er ersten Satz im Eiltempo verloren hat, kam Zverev erst so richtig in die Gänge und gewann anschließend drei Sätze in Folge und somit auch das Match.

Insgesamt war es für den Hamburger erst das dritte Grand Slam-Viertelfinale. Zuvor gelang ihm das 2017 und 2018 bei den French Open.

Beide Male ist er in der Runde der letzten Acht ausgeschieden – diesmal nicht. Seine Melbourne 2020-Reise geht jetzt zumindest bis Freitag weiter. Da steht das Halbfinale auf dem Programm. Am liebsten will er natürlich bis zum Final-Sonntag bleiben…

Übrigens: Der letzte und bislang einzige Deutsche, der die Australian Open gewinnen konnte war Boris Becker. Ihm gelang dies 1991 und 1996.

 

Zverev vs Thiem: Head-2-Head

Alexander ZverevDominic Thiem
Alter:22 (20.04.1997)26 (03.09.1993)
Nationalität:GERAUT
Weltranglisten-Platz:75
Spielhand:rechtsrechts
Rückhand:beidhändigeinhändig
ATP-Titel:1116
Grand Slam Titel:00
Bisherige Bilanz:26

 
Hol‘ dir Deine Gratiswette

 

Zverev:Halbfinale gegen Thiem

Dafür braucht es am Freitag aber einen Sieg gegen Dominic Thiem.

Dem Österreicher ergeht es wie Zverev – erstmals ist auch er bei den Australian Open in dieser Turnierphase dabei.

Auf dem Weg dorthin hatte er im Viertelfinale keinen Geringeren als den Weltranglisten-Ersten Rafael Nadal und Mitfavorit auf den Turniersieg besiegt. In vier Sätzen. Thiem gewann seine drei alle im Tie-Break.

„Es gibt keine leichten Gegner mehr“, so Zverev. Hießt: Es ist egal ober gegen Thiem spielt oder ob er doch gegen Nadal hätte antreten müssen.

 

zverev
Anbieter: Zulabet | 18+ | AGB gelten

 

Nadal wäre mit seiner Erfahrung und seiner Vita vielleicht ja doch der schwere Gegner gewesen, wer den „Matador“ aber rausnimmt, ist auch ein harter Brocken.

Noch dazu, wenn die bisherige Bilanz so ausfällt wie gegen Thiem: Von acht Duellen gegen den Österreicher verlor er 6. Nur zwei Mal konnte Zverev gegen den „Dominator“ gewinnen.

Von den letzten vier Duellen zwischen Zverev und Thiem konnte der Deutsche nur eines gewinnen – 2018 im Endspiel des Masters1000-Turnieres in Madrid. Damals in zwei Sätzen.

Die letzten beiden Aufeinandertreffen hat jeweils Thiem gewonnen – unter anderem im Herbst bei den ATP Finals im Halbfinale.

Die Bilanz auf Hartplatz sieht für Zverev schon etwas besser aus – nur 1:2.

Somit darf Zverev weiter davon träumen, die Australian Open zu gewinnen.

 

Der große Wettanbieter Vergleich

 

Das könnte Dich auch interessieren:


Australian Open 2020: Sieger Prognose & Wettquoten

Beste Wettanbieter im Test
Wettbonus Vergleich
Wettanbieter im Wettquoten Vergleich

Alles zum Thema Tenniswetten
Alles zum Thema Tennis Livewetten

Wer wird neuer James Bond – wetten auf 007

Wetten & Quoten zum Trump Impeachment
Wettquoten: Wer wird nächster Bundeskanzler?

Lustige Wetten im Überblick