Sportwetten News

Wird Habeck Kanzler? Wettquoten & Prognose zur Bundestagswahl

Aktualisiert Dez 2

Thomas Haider

By Thomas

Sportwetten-Experte

Wird Habeck Bundeskanzler
Bild: Wird Robert Habeck Bundeskanzler? Laut den Bundeskanzle Wettquoten stehen die Chancen für den Grünen-Chef nicht schlecht. (© Elmar Kremser / dpa Picture Alliance / picturedesk.com)

 

Wird Grünen-Chef Robert Habeck Kanzler? Buchmacher Wetten & Quoten zur Bundestagswahl 2021

 

Es war Anfang Juni 2019 eigentlich nur eine Umfrage – doch das Ergebnis löste in Deutschlands Politik ein mittleres Beben aus.

Im „Deutschlandtrend“ der ARD kamen die Grünen in der damaligen Sonntagsfrage auf unglaubliche 26 Prozent!

Ein Plus von fast 6 Prozent zum Vormonat brachte sie sogar auf Platz 1 – knapp vor der Union mit 25 Prozent…

Doch das ist mittlerweile ganz anders. Mit dem Corona-Irrsinn wurde auch der Höhenflug der Grünen abrupt gestoppt – und die Kanzler Chancen von Robert Habeck sind nach sämtlichen Kanzler Umfragen rapide gesunken…

 

Wird Habeck Bundeskanzler? | Aktuelle Quoten bei Bwin:

Bwin
2.50
Markus Söder (CSU)
Bwin besuchen
Bwin
3.50
Armin Laschet (CDU)
Bwin besuchen
Bwin
5.00
Friedrich Merz (CDU)
Bwin besuchen
Bwin
7.00
Robert Habeck (Grüne)
Bwin besuchen
Bwin
13.0
Olaf Scholz (SPD)
Bwin besuchen

Quoten Stand vom 1.12.2020, 9:10 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB beachten!

merz kanzler wetten

Aktueller Hinweis:

Aus rechtlichen Gründen sind derzeit Wetten in Deutschland auf politische Ereignisse nicht möglich. In Österreich jedoch schon.

Aufgrund des großen öffentlichen Interesses in Sachen „Neuer Kanzler“ und Merkel-Nachfolge, zeigen wir hier trotzdem die aktuellen Wettquoten.

Wir informieren über die weitere Entwicklung.


Verhindert Corona einen Kanzler Habeck?

Für Habeck als neues Bundeskanzler sprach Anang 2020 neben den Klima-Diskussionen auch die Krise in der CDU.

Drei bittere Wahl-Schlappen musste die Christlich Demokratische Union Deutschlands im Jahr 2019 einstecken – neben der Sachsen- und der EU-Wahl gab es zuletzt im Oktober auch bei der Thüringen-Wahl eine bittere Klatsche.

Dort gab es nur noch 21,8 Prozent der Stimmen – ein historischer Absturz!

Die Folge: Innerparteiliche Turbulenzen. Annegret Kramp-Karrenbauer stellte den CDU-Parteivorsitz zur Disposition und die Grabenkämpfe haben begonnen.

Gemäß den Buchmacher Wettquoten und den Umfragen galt
Friedrich Merz als großer Kanzler Favorit

 

Quoten & Prognose: Wird Merz Bundeskanzler?

 

Doch dann kam die Coron-Krise und nun dreht sich alles um die Union…

In dieser profilieren sich einerseits Armin Laschet (Ministerpräsident von NRW) und andererseits Bayerns Ministerpräsident Markus Söder als hervorragende Krisen-Manager!

Und die Grünen? Die stürzten in sämtlichen Umfragen im turbulenten Frühjahr 2020 brutal ab…

Am 7. März erreichten die Grünen in den Umfragen noch Zustimmungswerte von 24 Prozent.

Monatelang waren sie konstant die zweitstärkste Partei in Deutschland, satte acht Prozentpunkte betrug der Vorsprung vor der SPD, selbst die schwächelnde Union kam in Schlagdistanz.

Ein cooler Robert Habeck schien gefühlt schon auf dem Weg ins Kanzleramt.

 


 

Zwei Monate später, im Mai, sind die Grünen und Überflieger Habeck in den Kanzler Umfragen brutal abgestürzt – und bei 14 bis 17 Prozent gelandet.

Werte die für einen Bundeskanzler Robert Habeck nicht einmal ansatzweise reichen würden.

Doch bis 2021 ist ja noch ein bisschen Zeit…

 

Grüner Bundeskanzler? Die Habeck Chancen standen hervorragend

Zur Erinnerung: Anfang 2020 verspürte die Öko-Partei und ihr Partei-Chef Robert Habeck großen Aufwind. Das belegt Mitte Februar eine Forsa-Umfrage im Auftrag von ntv.

Wen würden die Deutschen zum Kanzler machen, wenn sie die Person direkt wählen könnten?

Dabei liefern sich Friedrich Merz (CDU) und Robert Habeck (Grüne) ein Kopf-an-Kopf-Rennen: Merz lag knapp vorne mit 31 Prozent, Habeck würden laut Umfrage 30 Prozent der Deutschen wählen.

Ein gefundenes Fressen für so manchen Wettanbieter, der seine Politik-Rubrik schon jetzt mit Wetten auf die kommende Bundestagswahl, die 2021 stattfinden soll, ausgestattet hat!

Wie beispielsweise Österreichs Buchmacher-Riese Bwin, der mit weiser Voraussicht bereits Wetten auf den Kanzler in sein Wettprogramm aufgenommen hat!


Wie stehen die Habeck Kanzler Chancen?

Statistik: Wen würden Sie direkt zum Kanzler wählen? | Statista
Könnte der Bundeskanzler direkt gewählt werden hätte Robert Habeck sehr gute Kanzler Chancen. (Quelle: Statista)


 

Wird Grünen-Chef Robert Habeck Bundeskanzler?

Bei den Kanzlerwetten von Bwin sind die Protagonisten der Union – Markus Söder, Friedrich Merz und Armin Laschet – deshalb auch klar vorne, aber gleich hinter ihnen lauert trotz fallender Umfragewerte noch immer Robert Habeck.

Somit stellt sich weiterhin die Frage „Wird Habeck Kanzler?“ – zumal in Umfragen im Februar 2020 die Grünen auf satte 24 Prozent der Stimmen gekommen sind.

Die CDU zwar immer noch auf 26%, aber realistische Kanzler-Chancen haben somit nur diese zwei Parteien!

Deshalb ist es mittlerweile keineswegs undenkbar, dass Habeck in der Kanzler-Frage – sollte sich das Corona-Thema etwas beruhigen – bis zur Bundestagswahl 2021 wieder kräftig zulegt.

Dann wäre es auch denkbar, dass SPD und Linke soviele Stimmen bekommen, dass dieses Trio eine Koaltion bilde könnte.

Dann wäre Grünen-Chef Habeck der neue Bundeskanzler Deutschlands!

 

Die Bundeskanzler der Nachkriegszeit:

    Konrad Adenauer (CDU, 1949–1963)
    Ludwig Erhard (-, 1963–1966)
    Kurt Georg Kiesinger (CDU, 1966–1969)
    Willy Brandt (SPD, 1969–1974)
    Helmut Schmidt (SPD, 1974–1982)
    Helmut Kohl (CDU, 1982–1998)
    Gerhard Schröder (SPD, 1998–2005)
    Angela Merkel (CDU, seit 2005)

 

Wettquoten: Neuer Kanzler Markus Söder?

 

Außerdem galt Habeck im Jahr 2019 zwischenzeitlich als der beliebteste Politiker Deutschlands! Der Grünen-Chef wurde Anfang Juni 2019 sogar schon an die Spitze im Top-10-Ranking des ZDF-„Politbarometer“ gestürmt.

Damit wurde von den zehn wichtigsten Politikern des Landes als der beste und sympathischste beurteilt!

Auf Rang 2 lag übrigens Angela Merkel…

Habecks Erfolg und Beliebtheit kommt allerdings nicht von ungefähr: Die Grünen haben seit der Bundestagswahl 2017 in der deutschen Wählergunst deutlich zugelegt.

Bei der EU-Wahl Ende Mai wurden die Grünen mit Habeck mit 20,5 Prozent erstmals zweitstärkste Kraft auf nationaler Ebene.

Deshalb dürften sich bis zur Bundestagswahl 2021 wohl sehr viele folgende Frage stellen: Wird Habeck Bundeskanzler?

 

Die 5 besten Wettanbieter im Politikwetten Test:

Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB gelten

 

Das könnte Dich auch interessieren: