Sportwetten News

Wer gewinnt die Snooker British Open 2022? Favoriten, Wettquoten & Prognose

Aktualisiert Okt 3

Dennis Kösters

Von Dennis Kösters

Sportwetten-Experte

Snooker British Open 2022 Bild: Wer gewinnt die Snooker British Open 2022? Queue-Künstler Judd Trump galt als großer Favorit. (© IMAGO / Pro Sports Images)

 

Snooker British Open 2022: Favoriten & Wettquoten

 

Vom 26. September bis 2. Oktober finden die Snooker British Open 2022 statt. Als Austragungsort des Wettbewerbs fungiert die Marshall Arena in Milton Keynes.

Wer gewinnt die Snooker British Open 2022?

Als Topfavorit galten Queue-Altmeister Ronnie O’Sullivan und Judd Trump, doch die sind frühzeitig ausgeschieden – ebenso wie Mark Selby.

Im Endspiel am heutigen Sonntag kommt es derweil zur Begegnung zwischen Mark Allen und Ryan Day und gemäß den Wettquoten ist ein Erfolg von „The Pistol“ wahrscheinlich. Oder durchkreuzt sein 42-jähriger Kontrahent dieses Vorhaben?

Hier gibt es alle wichtigen Infos zu den British Open 2022 – Übertragung in TV und Livestream, Teilnehmer, Spielplan sowie Titelfavoriten und Wettquoten.

 

British Open 2022 Wettquoten: Die besten Wetten zum Endspiel

Bet365
1.22
Sieg Allen
Bet365 besuchen
Bet365
4.33
Sieg Day
Bet365 besuchen
Bwin
1.53
Sieg Allen HC -2,5
Bwin besuchen
Bwin
2.35
Sieg Day HC +2,5
Bwin besuchen
Bildbet
1.57
1. Frame - Allen
Bildbet besuchen
Bildbet
2.25
1. Frame - Day
Bildbet besuchen

Quoten Stand vom 2.10.2022, 9:50 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB beachten!


 

Datum & Ort: Wann sind die Snooker British Open 2022?

Event:Snooker British Open 2022
Datum:26. September – 2. Oktober
Ort:Milton Keynes
Location:Marshall Arena
Teilnehmer:128
Preisgeld:478.000 £
Übertragung:Eurosport

 

Die Snooker British Open 2022 finden vom 26. September – 2. Oktober statt. Das Turnier ist die zweite Auflage nach der 17-jährigen Unterbrechung.

Für Trump & Co. geht es nach Milton Keynes, wo im Vorjahr ein Großteil der Saison über die Bühne ging.

Gespielt wird heuer in der modernen Marshall Arena. Das prestigeträchtige Event – bei dem es um einen Preispool von 478.000 £ geht – steigt also in gewohntem Terrain.

Keine Veränderungen ergeben sich beim Blick auf die Anzahl der Teilnehmer, denn wie bei vielen Wettbewerben sind 128 Spieler dabei.

 

Aktuelle Gratiswetten Angebote

 

Snooker British Open 2022 Übertragung in TV und Livestream

Wie gewohnt ist die Snooker British Open 2022 Übertragung bei der Queue-Heimat Eurosport zu sehen.

Fans haben dort die Gelegenheit, den kompletten Wettbewerb aus der Marshall Arena live zu schauen – und das, ohne nur eine einzige Minute zu verpassen.

Dabei ergibt sich die Möglichkeit, die Partien von Trump & Co. auf insgesamt drei Wegen zu schauen.

Einerseits steht das lineare TV für die British Open Übertragung zur Verfügung. Dazu gesellt sich der kostenpflichtige Eurosport Player als Alternative.

Durch die Partnerschaft mit DAZN sind die Spiele der Queue-Künstler nicht zuletzt auch beim Sport-Streamingdienst zu sehen.

 

Zum Sport TV-Programm

 

Der Modus bei den Snooker British Open 2022

Verglichen mit anderen Events finden die Snooker British Open in einem ungewohnten Modus statt.

Los ging es bereits im August in Wigan, wo eine Qualifikationsrunde anstand. Zum Auftakt des Hauptturniers am Montag, den 26. September finden zunächst die aufgeschobenen 16 Quali-Matches statt.

Ab Dienstag derweil geht der eigentliche Wettbewerb mit der Runde der letzten 64 los.

Eine Besonderheit des Snooker British Open Modus: Es gibt weder eine Setzliste, noch einen Turnierbaum. Folglich werden die nächsten Paarungen nach jeder Runde neu ausgelost.

Gegenüber dem Vorjahr haben die Verantwortlichen zudem Änderungen am Matchmodus vorgenommen. Bis zum Achtelfinale brauchen die Akteure 4 statt 3 Frames, um in die nächste Runde einzuziehen.

Beim Viertel- und Halbfinale wird ein weiterer Gewinnframe benötigt. Das Finale derweil findet wie häufiger im Best of 19 Frames statt.

 

Snooker British Open Favoriten: Wetten & Quoten

An Topspielern mangelt es laut den Wettanbietern mit Lizenz nicht. Dennoch sehen die Bookies vor dem Beginn des Turniers Judd Trump als heißesten Siegaspiranten. Dahinter rangiert Mark Selby, der somit aus der Verfolgerrolle heraus agiert.

Wer gewinnt die Snooker British Open 2022?

Klar ist: Nach dem Aus von Ronnie O’Sullivan in der Qualifikation ist die Frage nach dem Sieger offener denn je.

Mit John Higgins, Yan Bingtao oder Vorjahressieger Mark Williams gibt es in jedem Fall starke Konkurrenten, die man im Kampf um die Trophäe auf dem Zettel haben muss.

Und dann sind da noch die bisherigen Sieger Luca Brecel respektive Kyren Wilson, die zu Saisonbeginn überdurchschnittlich stark performt haben.

Wir machen den kompakten Favoriten-Check und schauen uns die Chancen der Spieler an.

 

Wie stehen die Chancen des Top-Duos Trump & Selby?

Das Judd Trump und Mark Selby bei den Buchmacher Prognosen mit komfortablem Abstand vorne liegen, ist verständlich.

„The Ace in the Pack“ reist als Nummer zwei der Welt und als Buchmacher-Favorit an. Direkt dahinter liegt Mark Selby, der als ärgster Konkurrent gilt.

Aber: In der abgelaufenen Spielzeit ließen die beiden Ausnahmekönner ihre Klasse nur selten aufblitzen.

 

20 € Gratiswette für Snooker Tipps & Wetten

snooker british open wetten quoten Mehr Infos: Betano Aktionscode | 18+ | AGB gelten

 

Trump derweil tat sich ebenfalls schwer und kam auf zwei Turniersiege und zwei Finalteilnahmen.

In der neuen Spielzeit bestätigt sich dieser Eindruck bislang. Denn: Beide scheinen nur noch bei den großen Turnieren zu brillieren.

Nach unserer Einschätzung wird viel davon abhängen, ob es früh gegen einen Top-Akteur geht.

Sollten die beiden ihre Normalform abrufen und entsprechend motiviert zu Werke gehen, kann es weit gehen.

 

Snooker British Open Wetten: Wie stehen die Chancen der Geheimaspiranten

Fernab des Top-Duos rechnen sich einige weitere Aspiranten Chancen auf den Sieg aus.

Gemäß den Snooker British Open Wetten und Quoten gelten John Higgins, Yan Bingtao und Mark Williams als ärgste Mitstreiter.

Speziell „The Wizard of Wishaw” muss man für den Sieg auf dem Zettel haben und das nicht nur wegen seiner starken letzten Spielzeit.

Denn: Higgins hat das Turnier bereits viermal gewonnen. Entscheidet er es in diesem Jahr erneut für sich, würde er mit Rekordhalter Steve Davis gleichziehen.

 

Die British Open Sieger seit 2000

  • 2021: Mark Williams (WAL)
  • 2004: John Higgins (SCO)
  • 2003: Stephen Hendry (SCO)
  • 2002: Paul Hunter (ENG)
  • 2001: John Higgins (SCO)
  • 2000: Peter Ebdon (ENG)

 

Darüber hinaus ist auch mit Topakteuren wie Ding Junhui, Kyren Wilson oder Zhao Xintong zu rechnen.

Speziell Wilson ist in guter Form und nach seinem starken Sieg beim European Masters zu rechnen.

Oder kommt es ganz anders und ein Außenseiter holt sich zum Auftakt einer vollgepackten Saison den Sieg?

 

Die besten Anbieter für Snooker Wetten | Dezember 2022

Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB gelten

 

Das könnte dich ebenfalls interessieren: