Sportwetten News

Wie fix ist der Cristiano Ronaldo Wechsel zu Manchester City? Es gibt (noch) Wettquoten!

Aktualisiert Aug 28

Thomas Haider

Von Thomas Haider

Sportwetten-Experte

cristiano ronaldo wechsel
Bild: Kommt es bald zum Cristiano Ronaldo Wechsel? PSG und Manchester United sollen Interesse haben – und Buchmacher haben schon Wettquoten (© TIZIANA FABI / AFP / picturedesk.com)

 

Kommt es zum Ronaldo Wechsel 2021? Prognose & Wettquoten

 

Arrivederci Italia, hello again Manchester – oder bonjour Paris?

Seit einigen Monaten kursieren immer wieder Gerüchte über einen Ronaldo Wechsel von Juventus Turin zu Paris St. Germain oder über eine Rückkehr nach Manchester.

Was bis vor kurzem als undenkbar erschien, könnte im Sommer 2021 jetzt ganz schnell Realität werden – denn Juve überlegt ernsthaft seinen (zu teuren) Superstar abgeben zu wollen. Nur: Wohin verschlägt es CR7?

Die Wettanbieter haben bereits reagiert: Bei Unibet, ein Spezialist für Transferwetten, gibt es aktuell Wettquoten für einen Ronaldo Wechsel!

 

Die aktuellen Wettquoten für einen Cristiano Ronaldo Transfer:

Unibet
1.30
Man City
Unibet besuchen
Unibet
2.30
Bleibt bei Juve
Unibet besuchen
Unibet
12.0
PSG
Unibet besuchen
Unibet
15.0
Real Madrid
Unibet besuchen
Bwin
17.0
Man United
Bwin besuchen
Unibet
31.0
ein MLS-Klub
Unibet besuchen

Quoten Stand vom 26.8.2021, 11:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB gelten

Hinweis: Aus rechtlichen Gründen sind derzeit Wetten in Deutschland auf Ereignisse wie Transfers nicht möglich. Aufgrund des öffentlichen Interesses, zeigen wir hier trotzdem die aktuellen Wettquoten.
 
Noch mehr Fußballwetten
Anbieter: Unibet | 18+ | AGB gelten


Wie stehen die Ronaldo Transfer Chancen zu Manchester City?

Die aktuellen Gerüchte über einen möglichen Ronaldo Transfer kommen von der spanischen AS.

Demnach soll sich Cristiano Ronaldo mit Manchester City (!) so gut wie einig. Er soll für zwei Jahre (bis 2023) unterschreiben. Der Cristiano Ronaldo Transfer zu Manchester City soll bereits so gut wie sicher sein.

Sogar die Vertragsdetails sollen bereits ausgemacht sein: CR7 soll pro Jahr etwa 15 Millionen Euro verdienen.

Neben einer Ablöse von rund 25 Millionen Euro ist auch die Rede von einem zusätzlichen Spielertausch zwischen den Skyblues und Juventus, dem aktuellen Klub von Ronaldo.

Demnach soll Juventus Interesse an Stürmer Gabriel Jesus haben. Allerdings scheint City-Trainer Pep Guardiola von dieser Idee nicht begeistert. Er soll JRaheem Sterling angeboten haben, den wiederum will Juve nicht.

Neben der spanischen AS gibt es auch auf Twitter eine erste Meldung, dass der Ronaldo Manchester City Wechsel bereits durch ist. Der portugiesische Journalist Goncalo Lopes berichtet sogar von einer Einigung.

 


 

Er dürfte sich ziemlich sicher sein und auch die Buchmacher sind es bei ihren Transfer Wetten. Die Quoten für einen Cristiano Ronaldo Transfer zu Manchester City sind in den letzten Tagen rapide nach unten gegangen.

Somit dürfte eine Ronaldo-Rückkehr auf die Insel auch gemäß den aktuellen Buchmacher Prognosen derzeit als sehr wahrscheinlich gelten.

Den Fans von Manchester United wird es wohl das Herz brechen, sollte dieser Transfer tatsächlich stattfinden.

Ronaldo würde damit in den nächsten zwei Jahren für den Stadtrivalen seines Ex-Klubs spielen. Bei Man Untited wurde Cristiano Ronaldo als 18-jähriger unter Vertrag genommen und entwickelte im Old Trafford sich zu einem Weltstar. 2009 wechselte er von Manchester United zu Real Madrid.

 

Prognose und Einschätzung für einen Cristiano Ronaldo PSG Wechsel

Wie aus der Gerüchteküche zu vernehmen ist, soll Paris St. Germain an einem CR7-Transfer interessiert sein.

PSG-Sportdirektor Leonardo sagte: „In der heutigen Fußballwelt weiß man nie, was passieren wird. Wer ihn kaufen kann? Das betrifft nur einen kleinen Kreis. PSG ist in diesem Kreis. Es geht immer um Möglichkeiten und bestimmte Situationen.“

Das klingt im Grunde schon sehr konkret dass ein Ronaldo Wechsel zu PSG mehr als denkbar ist – zumindest aus Sicht des Scheich-Klubs. Wie Ronaldo selbst darüber denkt, ist jedoch nicht bekannt.

Der Plan von PSG: Ronaldo im Sommer 2022 ablösefrei zu holen. Kylian Mbappe seinen Wechsel zu Real Madrid vollziehen, also wäre in der Dreier-Angriffsreihe der Franzosen Platz für Ronaldo – neben Messi und Neymar!

 

Wettquote für einen Ronaldo Transfer nach Paris

Unibet
12.0
Ronaldo zu PSG
Unibet besuchen

Quoten Stand vom 26.8.2021, 11:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB gelten


 

Ob Ronaldo mit Erzrivale Messi, mit dem er sich über ein Jahrzehnt um Titel und Trophäen ein erbittertes Fernduell geliefert hat, in einer Mannschaft spielen möchte?

Zudem ist die französische Liga mit der Übermannschaft PSG sportlich nicht ganz so reizvoll wie die englische Premier League.

Aber in Frankreich kann CR7 weitere persönliche Bestmarken aufstellen – und darauf kommt es ihn ja auch immer ein bisschen an.

So war CR7 bereits englischer Meister (mit Man United), spanischer Meister (mit Real) und zuletzt auch noch italienischer Meister mit Juventus. Ein Meistertitel in Frankreich würde sich in dieser Sammlung sicher gut machen.

Dazu kommt mit einem PSG-Transfer die Möglichkeit, weiter Historisches zu vollbringen: Als erster Fußball-Profi ht es CR7 geschafft, in den Ligen Englands, Spaniens und Italiens jeweils über 50 Tore zu schießen.

Will er das auch in Frankreich schaffen, ist ein Ronaldo Wechsel zu PSG sicherlich eine Überlegung wert.

 

Angebote für Gratiswetten

 

Kommt es zum Ronaldo Wechsel zu Manchester United?

Laut dem TV-Sender Fox dürfte Manchester United im Herbst 2020 an einem Transfer von Cristiano Ronaldo großes Interesse gehabt haben. Es wäre sozusagen die Rückkehr des verlorenen Sohnes…

Zur Erinnerung: Ronaldo spielte von 2003 bis 2009 bei Man United und reifte dort vom Supertalent zum Superstar.

Danach zog es ihn für eine Ablöse von 94 Millionen Euro zu Real Madrid. Doch die Kontakte zu den Red Devils sind nie abgerissen.

Nun könnte es zu einer Sensations-Rückkehr kommen. Laut Fox-Journalist Christian Martin soll Manchester United bereit sein für einen Ronaldo Wechsel tief in die Tasche zu greifen.

 


 

Er twittert: „Unsere Quellen in Manchester und Porto bestätigen, dass Manchester United versucht Cristiano Ronaldo für die nächste Saison zu verpflichten. Der Portugiese denkt darüber nach. Juventus ist für Verhandlungen offen, wenn er darum bittet.“

Ronaldo wechselte zwar 2018 für etwa 117 Millionen Euro von Real zu Juventus, aber aktuell wird der Ronaldo Transferwert „nur“ auf 60 Millionen Euro taxiert. Eine Summe, die Man United grundsätzlich stemmen könnte.

Das Problem könnte viel mehr das aktuelle Cristiano Ronaldo Gehalt von über 30 Millionen Euro werden.

Aber, wenn CR7 zu seiner alten Liebe zurück möchte, wird er vielleicht ein paar Gehaltseinbußen verschmerzen können – noch bei dem ohnehin schon recht üppigen Ronaldo Vermögen…

Wie sagte Ronaldo im Jahr 2014: „Ich liebe Manchester, das weiß jeder. Ich wünsche, ich kann eines Tages zurückkommen.“

 

CR7 Wechsel Quote für Man United Rückkehr

Unibet
17.0
Ronaldo zu Man United
Unibet besuchen

Quoten Stand vom 26.8.2021, 11:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB gelten


 

Ronaldo Wechsel zu Sporting Lissabon

Es wäre etwas für Fußball-Romantiker: Cristiano Ronaldo spielt noch einmal für Sporting Lissabon. Für jenen Klub, von dem er losgezogen ist, um die Fußballwelt zu erobern – und noch vieles mehr.

In der Saison 2002/03 absolvierte Ronaldo für seinen Jugendklub, in dessen Kaderschmiede er als 12-Jähriger von Madeira gekommen ist, insgesamt 25 Liga-Spiele.

Für 17,5 Millionen Euro kam Ronaldo im Sommer 2013 zu Manchester United. Der Rest ist Geschichte.

Schließt sich nun der Kreis?

Fakt ist: CR7 müsste für diese Rückkehr auf sehr vieles verzichten. Ob Sporting die Ablöse für einen Ronaldo Transfer stemmen kann, ist fast nicht vorstellbar. Auch das Gehalt von CR7 werden die Grün-Weißen nicht stemmen können.

Somit ist ein Ronaldo Wechsel zu Sporting wohl nur möglich, wenn er es selbst möchte und „finanziert“.

Wohl auch deshalb sind die Wettquoten für einen Ronaldo Transfer zu Sporting recht hoch angesetzt – im Vergleich zu jenen für einen Wechsel zu Man United oder PSG.

 

Transfer Prognose: Spielt Ronaldo in Zukunft in Miami?

Bei sämtlichen Ronaldo Wechsel Prognosen taucht auch immer die Option auf, dass sich der hochdekorierte Portugiese – wenn er sich von Juventus verabschieden sollte – ganz aus Europa verabschieden könnte.

Da er die Fußballschuhe aber noch nicht an den Nagel hängen will, wäre ein Ronaldo Wechsel in die USA ein Thema – vorzugsweise zu Inter Miami, dem Klub von David Beckham. Oder auch zu LA Galaxy.

Superstar Ronaldo in Hollywood – vom Glanz- und Glamour-Faktor würde das auf jeden Fall passen.

Buchmacher Unibet, ein Spezialist für Transferwetten, findet den USA-Gedanken bei den CR7 Transfer Prognosen gar nicht einmal so abwegig wie die verhältnismäßig niedrige Wettquote zeigt.

Ob Ronaldo Lust jedoch hat, in der sportlich nicht gerade attraktiven Major League Soccer zu spielen? Oder hat er noch immer die Gier nach einem sechsten Titel in der Champions League?

 

Wer käme noch für einen Cristiano Ronaldo Transfer in Frage?

Um Ronaldo zu verpflichten, kommen nur wenige Klubs infrage – neben Manchester United und PSG wären dies beispielsweise noch Bayern München und Real Madrid.

Ob die Bayern einen Ü35-Spieler holen und das gesamte Mannschaftsgefüge durcheinander bringen wollen, darf bezweifelt werden.

Für einen Ronaldo-Wechsel zu Real würde sprechen, dass es auch eine Rückkehr wäre. Ein Gegenargument ist jedoch, dass diese Zeit vorbei ist und die „Königlichen“ nicht in der Vergangenheit schwelgen wollen.

 

Die 5 besten Wettanbieter für Fussball Wetten

Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB gelten

 

Das könnte Dich auch interessieren: