Sportwetten News

Harry Kane Wechsel zu Man City? Chancen & Transfer Wettquoten

Aktualisiert Aug 26

Thomas Haider

Von Thomas Haider

Sportwetten-Experte

harry kane wechsel
Bild: Kommt es zum Harry Kane Transfer 2021? Die Zeichen stehen auf Abschied. Favorit für einen Wechsel ist Manchester City. (© IMAGO / PA Images)

 

Kommt es jetzt zum Harry Kane Transfer?

 

Es ist wohl die große Frage des Transfer-Sommers 2021: Gibt es einen Harry Kane Wechsel oder bleibt der Stürmer bei Tottenham Hotspur.

Gerüchte über einen Kane Transfer gibt es schon seit langem, doch so konkret wie aktuell war es noch nie.

Mehr noch: Harry Kane dürfte seinen Wechsel erzwingen wollen, nachdem er am 2. August nicht zu seinem Trainingsauftakt erschienen war. Tottenham-Boss Daniel Levy hat seinem Topstar jedenfalls schon ein Preisschild umgehängt: 175 Millionen Euro.

Was wird passieren – kommt es zum Harry Kane Transfer zu Manchester City, PSG oder oder gar Real Madrid? Oder bleibt Kane am Ende doch bei Tottenham?

 

Die Wettquoten für einen Harry Kane Transfer

In England gibt es bei den großen Buchmachern jedenfalls schon Wettquoten für einen Harry Kane Wechsel.

Auf der Insel wird Man City mit einer Quote von unter 2,00 als Topfavorit für einen Transfer gesehen. Deutlich vor Man United, Chelsea und Paris St. Germain.

 

10€ Gratiswette bei Unibet
Anbieter: Unibet | 18+ | AGB gelten

 

Harry Kane Transfer Prognose: 2021 zu Man City und Guardiola?

Wie die englische Sun berichtet, soll sich Kane mit Manchester City bereits einig sein. Ein Kane Transfer zu den Ciitzens, die bei den England Meister Wettquoten als Topfavorit gelten, hängt aber noch an der Ablösesumme.

Tottenham-Boss Levy will von seiner 175-Millionen-Euro-Forderung nicht abrücken. Wer weniger biete, brauche sich erst gar nicht melden. Damit wäre Kane der drittteuerste Spieler der Welt nach Neymar (222 Mio.) und Kylian Mbappé (180 Mio.).

Kane, der in der vergangenen Saison in 35 Ligaspielen 23 Treffer erzielt und 14 Tore vorbereitet und damit Torschützenkönig der Premier League war, sieht diesen Preis jedoch als Abschreckung.

Der 28-Jährige war davon ausgegangen, dass es eine Art Gentlemen’s Agreement zwischen ihm und dem Klub geben würde, wenn er zu einem anderem Klub gehen wolle.

 

Champions League Sieger Wettquoten

 

Im Mai hatte Kane bezüglich seines Verhältnisses mit Levy gesagt: „Ich hoffe, wir haben eine gute Beziehung. Ich habe 16 Jahren meines Lebens bei diesem Klub verbracht. Ich hoffe also, dass wir ein gutes, ehrliches Gespräch führen und sehen können, wo wir in diesem Aspekt stehen.“

Offenbar zu weit auseinander. Deshalb dürfte Kane auch in den Streik getreten sein, da er die ersten zwei Trainingstage nach seinem Urlaub unentschuldigt gefehlt hatte.

Allerdings gibt es auch immer wieder Gerüchte, dass Man City ein Angebot in der Höhe von 187 Millionen Euro für einen Kane Transfer vorgelegt haben soll. Andere Quellen besagen, City hat „nur“ 100 Millionen Euro geboten.

Unabhängig davon soll Levy nun der Meinung sein, dass er einem Harry Kane Wechsel innerhalb Englands nicht zustimmen werde…

 

Kane Wechsel Wahrscheinlichkeit zu Chelsea, Man United oder Liverpool?

Wenn dem so ist, dürfte es wohl auch keinen Kane Transfer zu Chelsea, Manchester United oder Liverpool geben.

Die Blues sind derzeit auf der Suche nach einem zuverlässigen Mittelstürmer. Gerüchten zufolge sollen sie Interesse an einem Transfer von Erling Haaland haben.

Wenn sich dieser nicht realisieren lässt, dann soll Romelu Lukaku von Inter Mailand geholt werden oder eben Kane ein Thema sein. Aber: Würde Kane innerhalb Londons wechseln?

Die englischen Buchmacher haben bei den Harry Kane Wechselwettquoten auch Manchester United und den FC Liverpool auf der Liste – wenn auch nur als krasser Außenseiter.

Wäre ein Liverpool Transfer von Kane überhaupt realistisch? Wohl kaum. Und bis jetzt gibt es auch keine Anzeichen oder Gerüchte dazu. Und Man United hat in diesem Sommer schon mit den Einkäufen von Jadon Sancho und Raphael Varane viel Geld ausgegeben.

 

kane wechsel prognose

Kane Wechsel von Tottenham: Warum will er weg?

Warum Harry Edward Kane einen Wechsel anstrebt liegt an der chronischen Erfolgslosigkeit des Klubs.

Zwar stand Kane mit Tottenham im Jahr 2019 im Finale der Champions League, doch das ging gegen Liverpool verloren. In der Premier League war der zweite Platz von 2017 das beste Ergebnis der letzten 10 Jahre. In der Vorsaison landeten die Spurs nur auf Rang 7.

Der letzte bedeutende Erfolg gelang Tottenham 1991 im FA Cup. Seitdem holten die Spurs nur zweimal den unbedeutenden Ligapokal.

Und Kane, der seit 2013 für Tottenham spielt und in seiner Karriere noch keinen Titel gewonnen hat, sieht hier offenbar keine Titelchancen.

 

Kane Transfer nach Spanien?

Sollte ein Kane Transfer innerhalb der Premier League doch noch scheitern, wohin könnte Kane wechseln, wenn er Titel gewinnen und deshalb auch nicht weiter bei Tottenham bleiben möchte?

Die sportlich reizvollste Aufgabe wäre wohl Spanien mit Real Madrid und dem FC Barcelona, die wieder um den spanischen Meistertitel kämpfen werden.

Allerdings sollen beide Klubs kein großes Interesse an einem Harry Kane Transfer haben. Vor allem, weil sie auf dieser Position bereits bestens besetzt sind.

Barca hat in diesem Sommer Sergio Aguero von Man City geholt und auch einen Lionel Messi Wechsel dürfte es nicht geben, womit die Katalanen in der Offensive hervorragend besetzt wären.

Bei Real ist Karim Benzema vorne im Sturmzentrum fest eingeplant und dann gäbe es immer noch das große Interesse an einem Transfer von Kylian Mbappe von Paris St. Germain. Dieser soll vielleicht sogar noch in diesem Sommer vostatten gehen.

Sollte das passieren, wäre die Tür zu den Königlichen auch geschlossen – aber jene zu PSG wäre offen…

 

harry kane transfer prognose
Anbieter: Unibet | 18+ | AGB gelten

 

Kane Wechsel: Hat PSG eine Chance?

Wenn Harry Kane unbedingt Titel gewinnen will, dann ist PSG die sicherste Option, um die hauseigene Vitrine mit Trophäen zu füllen.

Aktuell ist die Offensive der Franzosen mit Neymar, Mbappe, Icardi und di Maria hervorragend besetzt. Sollte aber Mbappe tatsächlich noch in diesem Sommer zu Real wechseln, werden die Scheichs aber Handlungsbedarf sehen – sowohl auf sportlicher Ebene als auch hinsichtlich Star-Faktor.

Dann könnte vielleicht auch ein Kane Wechsel nach Paris zum Thema werden.

Eine Frage des Geldes sollte dies nicht sein, die katarischen PSG-Eigentümer haben genug am Konto, um die Ablöseforderungen von Tottenham und Boss Daniel Levy zu erfüllen. Und auch das üppige Gehalt des Stürmerstars von etwa 450.000 Euro pro Woche sollte machbar sein.

Nur: Will Kane in der französischen Ligue 1 spielen?

Eine zweite offene Frage ist: Es gibt immer wieder Gerüchte über einen Wechsel von Cristiano Ronaldo zu PSG, zumal Juventus seinen Superstar in diesem Transfersommer 2021 gerne abgeben würde.

Sollte PSG die Chance auf CR7 haben, dürfte Kane wohl nur die zweite Wahl sein…

 

kane wechsel prognose

Kein Kane Transfer – bleibt er bei Tottenham?

Eine Option, obwohl Kane auf seinen Abscheid von Tottenham drängt ist: Er bleibt bei den Spurs. Er sagte einmal: „Ich bin 15 Minuten vom Stadion entfernt aufgewachsen, also werde ich immer ein Spurs-Fan sein.“ Hier spielt er seit 2013, hier hat er noch Vertrag bis 2024.

Der neue Tottenham-Coach Nuno Espirito Santo gibt sich zuversichtlich, dass sein Topstürmer bei den Spurs bleibt. „Harry ist unser Spieler, Punkt! Ich freue mich darauf, wenn er zurück zur Mannschaft kommt.“

Die Tottenham-Verantwortlichen um Klubchef Levy, der für seine harten Verhandlungen bekannt ist, seien vom Trainingsstreik des Torjägers nur bedingt beeindruckt und wollen die eigene Position nicht davon beeinflussen lassen.

Das zeigt auch ein Blick in die Vergangenheit.

Bereits bei Gareth Bale (ging 2013/14 für 101 Mio. zu Real Madrid) und Luka Modric (2012/13 für 35 Mio. zu Real) hatten die „Spurs“ einem Wechsel innerhalb Englands einen Riegel vorgeschoben.

Da auch Christian Eriksen (2019/20 für 27 Mio. zu Inter Mailand) und Kieran Trippier (2019/20 für 22 Mio. zu Atlético Madrid) nicht an einen Premier-League-Klub verkauft wurden, gingen die vier wertvollsten Tottenham-Abgänge allesamt ins Ausland.

 

Die 7 besten Wettanbieter für Fussball Wetten

Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB gelten

 

Das könnte Dich auch interessieren: