Sportwetten

Für Rückkampf gegen Joshua: Andy Ruiz reduziert Gewicht trotz Snickers-Spleen!

Updated Dez 7 159 views

Thomas Haider

By Thomas

Sportwetten-Experte

Andy Ruiz
Foto: Vom „Little fat Kid“ zum Box-Weltmeister – Andy Ruiz sorgte im Juni für DIE Box-Sensation schlechthin. Kann er 7.12. seine WM-Titel verteidigen? (© Frank Franklin II / AP / picturedesk.com)

 

Trotz Snickers: Andy Ruiz Jr. verliert für WM-Titelverteidigung gegen Joshua viel Gewicht!

 

Um ihn für Siege im Boxring zu motivieren, bekam er schon als Kind nach dem Training immer einen Snickers-Riegel.

Heute isst Andy Ruiz jr. seinen obligatorischen Schoko-Riegel bereits vor seinen Kämpfen – vielleicht, weil er geahnt hat, dass irgendwann eine viel süßere Belohnung auf ihn warten würde.

Wie etwa am 1. Juni dieses Jahres.

Zur Überraschung aller prügelte das Moppelchen mit den wabernden Hüftringen den haushohen Favoriten und amtierenden Box-Weltmeister Anthony Joshua vier Mal auf die Bretter und kürte zum ersten mexikanischen Weltmeister der Box-Geschichte!

Er hat nun die WM-Gürtel der großen Verbände IBF, WBO und WBA sowie der weniger bedeutsamen IBO.

 

Joshua vs. Ruiz: Highlights aus dem ersten Kampf

Video: Die Highlights von Anthony Joshua vs. Andy Ruiz am 6. Juni 2019. Was gibt es sechs Monate später – Revanche oder Wiederholung? (Quelle: YouTube/Mobbin)


 

Am 7. Dezember wird er wohl wieder zum Snickers greifen. Denn an diesem Abend kommt es zum Rückkampf gegen Anthony Joshua.

In diesem ultimativen Showdown – ausgetragen im saudi-arabischen Diriyah unter dem Motto „Clash of the Dunes“ – muss Ruiz seine vier WM-Titel (WBA, WBO, IBO und IBF) verteidigen.

 

Ruiz vor Rematch: „Ich werde erneut Geschichte schreiben!“

Unterschätzen wird man Ruiz jetzt wohl nicht mehr.

Dennoch ist er laut Meinung der Sportwetten Anbieter neuerlich nur krasser Außenseiter.

Obwohl Joshua im ersten Fight vom korpulenten Mexikaner eine Tracht Prügel kassierte und vier Mal zu Boden ging, wird dieser als haushoher Favorit in den Ring geschickt – und nicht Ruiz.


Joshua vs Ruiz Quoten | Wer gewinnt den Rückkampf?

 

Wer gewinnt den Box-Kampf?
A. Joshua1.45
A. Ruiz2.90

Jetzt wetten

* Quoten Stand vom 7.12.2019, 10:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.


Wie schon vor einem halben Jahr.

Damals war Ruiz als „Dickerchen“ und Fallobst verhöhnt und verspottet worden.

Seine unförmige, nicht alles andere als austrainiert wirkende Figur ließ keinen Gedanken an einen möglichen Sieg über den zehn Zentimeter größeren Modellathleten Joshua aufkommen.

Ruiz hatte aber alle gewarnt. „Unterschätzt diesen kleinen dicken Jungen nicht“, sagte er immer wieder.

Er sollte Recht behalten.

Vier Mal schickte er Joshua zu Boden und siegte in der 7. Runde durch technisches K.o. – eine der größten Sensationen der Box-Historie war perfekt!

 

Datum: Wann steigt der Kampf Ruiz vs. Joshua?

Tag: 7. Dezember 2019, 21 Uhr MEZ
Ort: Diriyah (Saudi-Arabien)

 

Ruiz vs. Joshua 2 live bei DAZN

Die Übertragung des Ruiz Joshua Rückkampfes wird im Livestream bei DAZN (live ab 17 Uhr) zu sehen sein.

„Ruiz Joshua 2“ beginnt ab ca. 21 Uhr.

Um welche Weltmeister-Titel geht es?
Insgesamt geht es im Ruiz Joshua-Retourkampf um vier WM-Gürtel (WBA, WBO, IBO und IBF).

 

Nun fragt sich die Box-Welt: Kann Ruiz dieses Kunststück wiederholen?

Laut Meinung der Sportwettenanbieter nicht, wie Siegquoten mit weit über 3,00 zeigen.

Im Umkehrschluss heißt das: Anthony Joshua ist wieder Favorit, obwohl er den ersten Kampf verloren hat.

Andy Ruiz sagt vor dem Rematch gegen Anthony Joshua: „Ich bin immer noch derselbe Andy Ruiz. Ich bin immer noch das gleiche mollige kleine dicke Kind mit dem großen Traum.“

Er strotzt aber auch vor Selbstvertrauen: „I’ll make History again“, kündigte er schon einmal großmundig an.

 

Ruiz vs. Joshua | live bei DAZN

anthony joshua

 

Andy Ruiz Gewicht: Minus 15 Kilo?

Neben der Tatsache, dass er Joshua vor sechs Monaten schon einmal besiegt hat, dürfte Ruiz auch deshalb von sich überzeugt sein, da er sich so gewissenhaft wie noch nie auf einen Kampf vorbereitet hat.

Das einstige „Moppelchen“ mit über 120 Kilogramm hat die Pfunde ordentlich purzeln lassen – an die 15 Kilogramm hat Ruiz abgespeckt und sieht jetzt deutlich sportlicher aus als im Juni.

Der Grund für diese Verwandlung: Er will schneller und beweglicher sein – und fitter.

Ruiz-Trainer Manny Robles: „In diesem Kampf wird Andy bestätigen, dass es kein Zufall oder Glück war, dass er AJ im ersten Kampf ausgeknockt hat.“

 

Prognose & Quoten: Joshua vs. Ruiz

 

Ein Blick in die Box-Karriere von des 30-jährigen in Kalifornien geborenen Mexikaners zeigt, dass er im Ring immer ein Siegertyp war.

Als Amateur bestritt er 100 seiner 105 Kämpfe erfolgreich, im März 2009 wurde er Profi.

Seinen ersten Profi-Kampf gewann er gegen seinen Landsmann Miguel Ramirez durch K.o. in der 1. Runde.

Insgesam hält Ruiz nun bei einer Bilanz von 33 Siegen aus 34 Profi-Kämpfen.

Nur eine Profi-Niederlage musste er bislang einstecken: 2016 gegen den früheren Weltmeister Joseph Parker aus Neuseeland, dem wiederum Joshua im Frühjahr 2018 den WM-Titel des Weltverbandes WBO abgenommen hatte.

 

Wer ist Andy Ruiz Jr.? Statistik & Zahlen

Voller Name:Andrés „Andy“ Ponce Ruiz
Nationalität:USA / Mexiko
Alter:30 (1. September 1989)
Kampfname:The Destroyer
Größe:1,88m
Reichweite:1,88m
Stil:Linksausleger
Profi-Kämpfe:34
Siege:33 (22 durch K.o.)
Niederlage1
Größte Erfolge:WBA-Weltmeister (Superchampion) seit 2019 / IBF-Weltmeister seit 2019 / WBO-Weltmeister seit 2019 / IBO-Weltmeister seit 2019

Andy Ruiz: Seine letzten 5 Kämpfe

  • Jun. 2019: Anthony Joshua – TK.o.-Sieg/7. Rd.
  • Apr. 2019: Alexander Dimitrenko – Punkte-Sieg/12. Rd.
  • Jul. 2018: Kevin Johnson – Punkte-Sieg/10. Rd.
  • Mär. 2018: Devin Vargas – TK.o.-Sieg/8. Rd.
  • Dez. 2016: Joseph Parker – Niederlage
  •  

    Kann Andy Ruiz seine vier WM-Titel verteidigen?

    Laut den Einschätzungen der Box-Experten und den Buchmacher Prognosen wird am 7. Dezember eine zweite Niederlage hinzukommen. → siehe auch: Die 7 besten Wetten zu Joshua vs. Ruiz II

    Zum einen sehen viele den Gewichtsverlust nicht gerade als Vorteil für Ruiz – wie etwa die lebende Box-Legende Mike Tyson.

    Er glaubt, dass Ruiz mit wengier Kilo nun auch seine große Stärke verloren hat. Tyson findet, Ruiz habe mit seinem Gewicht sehr gut gekämpft.

    In der Tat hat sich Joshua gegen den 122 Kilo-Koloss sehr schwer getan.

    Eine zweite Komponente wird sein, dass Joshua seinen Widersacher nicht noch einmal unterschätzen wird. Gedanklich war Joshua schon bei seinem Titelkampf gegen Deontay Wilder, in dem es um den fünften WM-Gürtel gegangen wäre.

    Das Ruiz-Lager ist aber vorbereitet: „Wir wissen, dass Anthony Joshua alles mitbringen wird, um zu versuchen, das wiederherzustellen, was er verloren hat.“

    Ruiz wird dies verhindern und am Samstagabend neuerlich Historisches vollbringen wollen. „Ich werde am 7. Dezember darum kämpfen, dass ich diesen Traum weiter leben kann.“

    Dafür wird er sich vor seinem Kampf wie immer ein Snickers gönnen.

     

    Die besten Wettanbieter im Wettfreunde-Test


     
    Neue Wettanbieter 2019

     

    Das könnte Dich auch interessieren:


    Joshua vs. Ruiz: Wetten, Quoten & Prognose
    Ruiz vs. Joshua Wettquoten – Revanche oder Titelverteidigung?
    Ruiz vs. Joshua II: Preview, Quoten, Head-to-Head
    Ruiz vs. Joshua: Die 7 besten Wetten
    Anthony Joshua – trotz Niederlage wieder Favorit
    Joshua Ruiz Rückkampf: Wetten & Quoten

    Neuwahlen in Großbritannien: Wetten & Quoten
    Brexit: Wetten auf Großbritanniens EU-Austritt
    Wetten & Quoten zum Trump Impeachment
    Wetten & Quoten: Wer wird neuer Bundeskanzler?

    Wer wird neuer James Bond – wetten auf 007

    Lustige Wetten im Überblick

    Beste Wettanbieter im Test
    Wettbonus Vergleich
    Wettanbieter im Wettquoten Vergleich

    Englische Buchmacher