BSC Young Boys – Zagreb Tipp, Wetten & Quoten | CL Quali 2018

Mittwoch, 22. August 2018 um 21:00 Uhr in Bern – Champions League Qualifikation Hinspiel, Play-off 2018 – Vorschau, Prognose und Wett Tipp

In der Super League hatte Bern kürzlich den zuvor acht Mal in Folge erfolgreichen FC Basel entthront: Nach dem historischen Erfolg nimmt das Team in den nächsten Tagen nun das ultimative Sahnehäubchen in den Blick.

Ihren ersten Meistertitel seit 32 Jahren möchte die nunmehrige Mannschaft von Gerardo Seoane schließlich mit dem Sprung in die Champions League veredeln – die sich für YB bislang als eine geschlossene Gesellschaft erwies.

 

Die besten Wettquoten zu YB Bern – Zagreb im Überblick:

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Tipico Sportwetten Logo Betsafe Logo Bet3000 Logo Bwin Logo Betfair Logo Betway Logo Bet90 Logo
icon arrow right + 110 € Bonus
zum Anbieter
+ Wettbonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
BSC Young Boys 1,80 1,72 1,75 1,80 1,75 1,75 1,66 1,75 1,71
Unentschieden 3,60 3,80 3,70 3,90 3,80 3,70 3,70 3,60 3,65
Dinamo Zagreb 4,60 4,50 4,50 4,30 4,50 4,40 4,50 4,33 4,45

* Quoten Stand vom 16.08.2018, 15:01 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. Hinweis: Die Bonushöhe richtet sich nach dem Einzahlungsbetrag. 18+ | Nur Neukunden | AGB beachten!
 

Während bereits sechs eidgenössische Klubs ihren Wimpel in der Königsklasse tauschen durften, steht die erste diesbezügliche Nennung der Young Boys nach wie vor aus.

Dabei mangelte es wahrlich nicht an Versuchen, es den nationalen Konkurrenten endlich gleich zu tun: Schon insgesamt fünf Mal hat sich Bern erfolglos durch die Qualifikation gequält.

 

Wettfreunde Tipp

Young Boys – Zagreb: Unentschieden

zur besten Quote 3,90 bei Betsafe

 

Da in den letzten beiden Jahren stets die Play-offs das Aus bedeuteten, scheint nun zunächst auch mit der Meisterschaft noch nicht viel gewonnen zu sein – pikanterweise muss sich derzeit auch der Schweizer Champion den zwei Endspielen um den Einzug in die Gruppenphase stellen.

Auf dem etwas leichteren Meister-Weg bleibt Bern allerdings doch vor den ganz großen Zumutungen verschont: Im Vergleich zu den sich als zu stark erweisenden Teams aus Gladbach und Moskau (ZSKA) mutet das am Donnerstag im Stade de Suisse gastierende Zagreb gleich ein Eckchen machbarer an.

Mit bereits sieben CL-Teilnahmen kann Dinamo zwar auf einen beeindruckenden Erfahrungsschatz verweisen, allzu viele Punkte für die Länderwertung der UEFA kamen dabei aber meist nicht herum.

Folgerichtig hat sich der kroatische Meister schon in zwei Qualifikationsrunden bewähren müssen, um nun überhaupt erst einmal in den alles entscheidenden Play-offs mitmischen zu dürfen.

 

Wer kommt weiter?
YB Bern1,66
Zagreb2,10

Bei Bet365

* Quoten Stand: 16.08.2018, 15:09 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Den ärgerlich langen Anlauf wusste Dinamo aber zum entschlossenen Schwungholen zu nutzen. Die potentiell tückischen Gegner aus Be’er Sheva und Astana schaltete das Aushängeschild aus dem Land des Vize-Weltmeisters ohne nennenswerte Mühe aus.

Dabei wurde in beiden Vergleich schon im Hinspiel der Grundstein zum Weiterkommen gelegt: Nach einem glatten 5:0-Triumph in Israel, kehrte Zagreb auch aus Kasachstan mit einem beruhigenden 2:0-Polster zurück.

Insofern könnte es den eigenen Zwecken durchaus dienlich sein, dass nun auch das erste Match der Play-offs in der Fremde steigt – bevor es dann sechs Tage später vor heimischer Kulisse endgültig um die königlichen Millionen geht.

 
Tipico Wettbonus

jetzt 100 Euro Bonus bei Tipico sichern

 

Den Young Boys dürfte derweil nicht ganz so wohl bei dem Gedanken an das Hinspiel sein: Jeweilige Heim-Pleiten ließen schließlich bereits gegen Gladbach und ZSKA die Champions-League-Premiere in unerreichbare Ferne rücken.

Schon allein aufgrund der hier gesammelten Erfahrungen sollte Bern für den neuerlichen Anlauf aber um einiges besser gerüstet sein. Zumal sich die Mannschaft in den vergangenen Monaten als überaus stabil erwies.

Nach der erstaunlich souverän gewonnenen Meisterschaft haben sich die Youngs Boys ihre Konstanz zudem auch über die Sommerpause bewahrt – weshalb der Titelverteidiger in der Super League schon wieder mit einem beachtlichen Vorsprung voranmarschiert.

Mit der perfekten Bilanz von vier Siegen aus vier Spielen wurde der härteste Widersacher aus Basel gewissermaßen aus dem Stand um fünf Zähler distanziert: Über die Form seiner Schützlinge muss sich Coach Seoane entsprechend wenig Sorgen machen.

Icon ErgebnisseDie Ergebnisse der letzten 5 Spiele:

 

Dies gilt vor allem auch deshalb, weil sich die bisherigen Arbeitsnachweise zur Kampfansage an die nationale Konkurrenz entwickelten. Mit einem starken Torverhältnis von 11:2 hat Bern bis dato nicht allzu viel falsch gemacht.

In besonderer Weise wusste das Team dabei mit seiner Heimstärke zu punkten. Nach den als Rekordmeister firmierenden Grasshoppers wurde in Wankdorf mit dem FC Zürich auch der amtierende Pokalsieger abgeräumt.

Dem nachvollziehbarem Optimismus wird vor dem Hinspiel gegen Zagreb somit nur von Roger Assale ein Wermutstropfen beigemengt. Der zuletzt schon in der Liga zwangspausierende Top-Stürmer ist im ungünstigsten Falle auch am Mittwoch noch nicht wieder am Start.

Der Gast aus Zagreb hat in personeller Hinsicht hingegen ganz andere Schwierigkeiten zu beklagen. Traditionell werden die besten kroatischen Kicker schließlich in jeder Transferperiode in sämtliche Winde zerstreut.

 

Über/Unter-Wetten zu Young Boys – Zagreb:

Quote Über Quote Unter Anbieter
Über/Unter 1,5 Tore 1,20 4,00 Betfair Logo
Über/Unter 2,5 Tore 1,66 2,10
Über/Unter 3,5 Tore 2,87 1,36

* Quoten Stand: 16.08.2018, 16:08 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

In Gestalt von Benkovic, Coric und Sosa wurde auch in diesem Sommer wieder hochtalentiertes Personal nach England, Deutschland und Italien verschickt – weshalb Zagreb in diesen Tagen insbesondere in der Defensive einen kleinen Neuaufbau zu schultern hat.

Dass das Team in den sieben bereits bestrittenen Pflichtspielen trotzdem ausnahmslos in die Punkte kam, muss gleichwohl zu der Vermutung führen, dass prinzipiell auch Dinamo die erforderliche Champions-League-Reife vorzuweisen hat.

Wenngleich sich die Wettanbieter bei den Aufstiegswetten auf die Seite der Young Boys schlagen, wagen wir deshalb die Prognose, dass den Kroaten nunmehr auch im Stade de Suisse ein überaus vorzeigbares Hinspiel gelingt.

 

die besten Wettanbieter zur Champions League im Überblick

 

Wettfreunde TippDabei könnten die Gäste nicht zuletzt davon profitieren, dass Bern mittlerweile ein kleiner Play-off-Komplex zu schaffen macht – und die Erfahrungen von RB Salzburg lehren, dass eine derartige mentale Blockade auch machbare Gegner gern einmal als übermächtig erscheinen lässt.

Unter dem Strich sollte Zagreb am Mittwoch somit in jedem Falle ein Unentschieden zuzutrauen sein, welches für die dann insgesamt achte Teilnahme an der Königsklasse schon fast die halbe Miete ist.

Die Wettfreunde tippen auf ein Unentschieden!


Das könnte Dich auch interessieren:

Champions League Wetten
Champions League Quoten
Champions League Tipps
 

Über den Autor

Oliver
Oliver wurde schon frühzeitig als Co-Moderator einer TV-Sportsendung auf seine spätere Passion vorbereitet. Nach einer rasch gescheiterten Karriere als Fußballer und einem Abstecher in die Welt der Literaturwissenschaft hat er sich seit dem Jahr 2010 als Texter und Journalist sowohl dem Sport als auch den Sportwetten verschrieben.
Top

Pin It on Pinterest