Mainz 05 – Schalke 04 Tipp & Wettquoten | Bundesliga 19.03.17

Sonntag, 19. März 2017 um 15:30 Uhr – Bundesliga Vorschau, Prognose und Wett Tipp

Schalke hat den freien Fall Richtung Abstiegszone nach drei sieglosen Bundesliga-Spielen in Folge gestoppt.

Der 3:0-Heimerfolg gegen den FC Augsburg verschaffte den „Königsblauen“ wieder etwas Luft. Derzeit beträgt der Vorsprung auf den Relegationsplatz vier Punkte.

Allerdings muss sich Schalke nicht nur vor dem Fall in den Fall in den Tabellenkeller fürchten, sondern kann trotz der äußerst durchwachsenen Saison noch immer von einem Europapokal-Startplatz träumen: Rang 6 liegt derzeit auch nur fünf Zähler entfernt.

 

Die besten Wettquoten zu Mainz – Schalke im Überblick:

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Tipico Sportwetten Logo Betsafe Logo Bwin Logo William Hill Logo Betway Logo Bet3000 Logo
icon arrow right +110 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+50 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+150 € Bonus
zum Anbieter
+150 € Bonus
zum Anbieter
Mainz 05 2,65 2,62 2,65 2,70 2,65 2,62 2,62 2,80
Unentschieden 3,30 3,50 3,30 3,35 3,40 3,40 3,25 3,40
Schalke 04 2,65 2,62 2,65 2,65 2,65 2,70 2,75 2,80

 

Doch für die „Knappen“ war es vorrangig erstmal wichtig, wieder einen Sieg einzufahren – dieser ist gegen Augsburg überzeugend gelungen.

Schalke-Trainer Markus Weinzierl freute sich nach dem Schlusspfiff: “Wir haben die ersten 45 Minuten sehr stark gespielt. In der zweiten Hälfte haben wir gemerkt, dass wir einige Spiele in den Knochen haben. Aber ich bin dennoch sehr zufrieden.“

Vor allem kann Weinzierl das auch mit seinem Ösi-Stürmer Guido Burgstaller sein. Gegen den FCA erzielte er seinen fünften und sechsten Treffer im zwölften Pflichtspiel für Schalke – und legte damit das Fundament für den wichtigen Sieg.


Wettfreunde Tipp

Mainz – Schalke: Unentschieden

zur besten Quote 3,50 bei Bet365

“Ich mache nicht so viel anders als in der 2. Liga”, sagte der Schalker Matchwinner nach seinem ersten Bundesliga-Doppelpack. “Aber die Mitspieler haben jetzt andere Qualitäten. Du kriegst den Ball genau in den Lauf, genau vor die Füße.”

 
Icon Ball FootballDer Treffer zum 1:0 war Schalkes erster Treffer nach einer Ecke – der 102. Eckstoß 2016/17 führte zum ersten Tor-Erfolg. Das 2:0 war Burgstallers vierter Bundesliga-Treffer. Mit den ersten drei hatte er jeweils zum 1:0 getroffen.
 

Daniel Caligiuri, der zweite königsblaue Wintereinkauf, traf in Minute 35 zum 3:0. Drei Tore in einer ersten Halbzeit gelangen Schalke in der Bundesliga zuletzt am 6. Dezember 2014 in Stuttgart (Endstand 4:0).

Zwischenzeitlich hatten die in dieser Saison oft gehemmt wirkenden Schalker angefangen, wieder Spaß an Arbeit, Sport und Spiel zu haben. In Halbzeit zwei ging es nur noch um die Höhe des Schalker Sieges, der letztlich souverän verwaltet wurde.

 


Video: Die Schalker Ösis Guido Burgstaller und Alessandro Schöpf bei einem Fan-Treffen. (Quelle: YouTube/FC Schalke 04)

 

Dass Schalke wieder in die Erfolgsspiur zurückfand ist auch auf die Systemumstellung zurückzuführen. Weinzierl setzte wie zuletzt beim Europa-Legue-Hinspiel gegen die Gladbacher Borussia in der Defensive auf eine Viererkette.

“Ich glaube, dass es richtig war, das System zu wechseln, weil wir aktuell die Spieler dazu haben und weil wir jetzt auch gut funktionieren. Man sieht auch, dass das Selbstvertrauen gibt”, stellte Weinzierl zufrieden fest. Und der Erfolg zurückkehrte.

Erstmals seit dem 3:1 gegen Darmstadt am 27. November 2016 konnte der FC Schalke wieder drei Tore in einem Bundesligaspiel erzielen.

 

jetzt 150 Euro Bundesliga Bonus bei Betway sichern

 

Betway WettbonusEin Erfolg, der für die kommenden Aufgaben wieder Auftrieb geben sollte – sowohl für das Achtelfinal-Rückspiel in der Europa League gegen Borussia Mönchengladbach, als auch für das Auswärtsspiel beim FSV Mainz am 25. Spieltag.

Die Mainzer liegen in der Tabelle einen Platz und einen Punkt hinter den Schalkern. Genauer gesagt: Mit 29 Zählern auf Rang 12.

 
Icon Pfeil runterAm vergangenen Spieltag setzte es in Darmstadt eine 1:2-Pleite. Damit müssen die Nullfünfer auch weiter um den Liga-Verbleib bangen, denn der Vorsprung auf Platz 16, den Relegationsplatz, beträgt nur 3 Punkte.
 

Mainz-Sportchef Rouven Schröder weiß um die Gefährlichkeit der Situation: „Wir sind wach und können die Tabelle lesen. Unser Trainer-Team wird zusammen mit der Mannschaft die richtigen Schlüsse ziehen. Der Fokus liegt jetzt voll auf Schalke.“

Icon ErgebnisseDie Ergebnisse der letzten 5 Liga-Spiele:

 

 
icon infoIn Darmstadt war die Mannschaft wieder einmal nicht wach genug. Mainz kassierte nun bereits sieben Gegentreffer in der Anfangsviertelstunde, kein Team ist in den ersten 15 Minuten noch anfälliger.
 

In Darmstadt waren es gleich zwei – nach 12 Minuten lagen die Rheinhessen beim Tabellen-Schlusslicht bereits mit 0:2 zurück. Der Anfang vom Ende. Sehr zum Ärger von Trainer Martin Schmidt.

Er habe die ganze Woche vor der Darmstädter Stärke gewarnt. „Entweder habe ich undeutlich geredet oder das Team war irgendwie so taub, dass es dachte: Das ist doch nur der 18. der Tabelle“, klagte er und ergänzte: „Alle zwei, drei Wochen bringen wir eine Leistung, in der wir wieder zurückfallen.“

 


Video: Mainz-Coach Martin Schmidt auf der Pressekonferenz nach der 1:2-Niederlage in Darmstadt. (Quelle: YouTube/1. FSV Mainz 05)

 

Dazu kommt noch die Unachtsamkeit bei Standard-Situationen. Die letzten fünf Gegentore kassierten die Mainzer allesamt nach einem ruhenden Ball. Sportdirektor Rouven Schröder fordert deshalb von den Profis, mental frischer und wacher zu sein. „Es reicht manchmal eine Sekunde, in der du ein bisschen zögerst und der Gegenspieler springt dann einen Tick früher ab.“

 
Statistik Kuchen ChartAndererseits ist Mainz bei Standards auch Liga-Spitze: Die Nullfünfer trafen bereits zum achten Mal in dieser Saison nach einem Eckball – so oft wie keine andere Mannschaft.
 

Eine „Waffe“, die auch am Sonntag gegen Schalke funktionieren soll, um nicht noch richtig in die Abstiegs-Bredouille zu kommen.

In den letzten beiden Saison haben die Mainzer ihr Heimspiel gegen die „Königsblauen“ jeweils gewonnen. In der Vorsaison gab es ein 2:1, davor ein 2:0.



Zudem ist Schalke auswärts die zweitschlechteste Mannschaft in der laufenden Spielzeit. Erst sieben Punkte (ein Sieg, vier Remis) holten die „Knappen“ aus den bisherigen elf Gastspielen. Mainz hat dagegen neun der bisherigen 12 Heimspiele nicht verloren (fünf Siege, vier Remis).

Deshalb erwarten auch die Wettanbieter für dieses Duell der Tabellen-Nachbarn eine ganz enge Kiste wie die Wettquoten zeigen. Die Online-Bookies konnten sich auf keinen Favoriten festlegen.

 

die besten Wettanbieter zur Bundesliga im Überblick

 

Die Wettfreunde erwarten ebenfalls einen engen und harten Fight, denn für beide steht viel auf dem Spiel: Einerseits haben beide noch immer Chancen auf das internationale Geschäft, andererseits droht auch noch immer die Abstiegsgefahr.

Wir tippen auf ein Unentschieden zwischen Mainz und Schalke!

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Bundesliga Wetten
Bundesliga Quoten
Bundesliga Tipps
Bundesliga Spielplan
 

Über den Autor

thomas
Seit über 10 Jahren ist Thomas journalistisch im Sportbereich tätig, zunächst als Praktikant bei einem Online-Portal, danach bei einem großen österreichischen Sportverlag als fixer Redakteur. Er kann somit auf eine große Erfahrung zurückgreifen. Neben seinen absoluten Fachgebieten Tennis, Rad und Ski Alpin verfügt er – aufgrund seiner Begeisterung für die Sportart - über ein fundiertes Wissen zum Thema Fußball. Abgerundet wird das Ganze durch sein bereits lange vorhandenes Interesse an Sportwetten – kurz: die Kombination passt perfekt!
Top

Pin It on Pinterest