Leverkusen – RB Leipzig | Bundesliga Wettquoten & Tipp 2017/18

Samstag, 18. November 2017 um 15:30 Uhr – Bundesliga Vorschau, Prognose und Wett Tipp

Nach einem Fehlstart in die Saison hatte sich die Leverkusener Werkself zuletzt auf einem hohen Niveau stabilisiert. Erst das Heimspiel gegen RB Leipzig wird nun aber offenbaren, ob sich die neue „Herrlichkeit“ auch gegen eine Spitzenmannschaft als nachhaltig erweist.

Trotz einer nunmehr schon seit sieben ungeschlagenen Pflichtspielen währenden Serie sind diesbezüglich durchaus noch immer leise Zweifel angebracht – schließlich wurde der starke Lauf vornehmlich gegen minderbemittelte Kontrahenten auf die Beine gestellt.

 

Die besten Wettquoten zu Leverkusen – RB Leipzig:

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Tipico Sportwetten Logo Betsafe Logo Betfair Logo William Hill Logo Betway Logo Bet3000 Logo
icon arrow right + 110 € Bonus
zum Anbieter
+ Wettbonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
Leverkusen 2,40 2,30 2,25 2,23 2,30 2,15 2,25 2,30
Unentschieden 3,40 3,50 3,70 3,65 3,70 3,80 3,75 3,80
RB Leipzig 2,90 3,00 3,00 3,05 3,00 3,00 3,10 3,00

* Quoten Stand vom 17.11.2017, 09:42 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

So bekam es Bayer im benannten Zeitraum mit Schalke und dem FC Augsburg lediglich mit zwei in der oberen Tabellenhälfte gelisteten Mannschaften zu tun, gegen die dann jeweils auch nur bestenfalls als leistungsgerecht zu bezeichnende Punktgewinne in die Wertung gingen.

Von den vier siegreich bestrittenen Partien ragt derweil nur das dafür umso spektakulärere 5:1 im Borussia-Park aus dem grauen Einerlei heraus. Bei den sichtlich verblüfften Gladbacher Fohlen hatte das Team vor allem in der zweiten Halbzeit eine heldenhafte Leistung abgeliefert.


Wettfreunde Tipp

RB Leipzig gewinnt gegen Leverkusen

zur besten Quote 3,10 bei Betway

 

Dabei wäre es aber sicherlich ein Fehler, den am Niederrhein herausgeschossenen Kantersieg nur als eine glückliche Ausnahmeerscheinung abzutun; immerhin zeichneten sich auch bei etlichen anderen Vorstellungen deutliche spielerische Fortschritte ab.

Wird von den reinen Ergebnissen einmal abgesehen, vermochte selbst der erwähnte Fehlstart bereits von der klaren Handschrift Heiko Herrlichs zu profitieren; lediglich bei den Gastspielen in Mainz und Berlin fiel die Mannschaft nochmals in die schädlichen Muster aus dem Vorjahr zurück.

 

jetzt 100 Euro Bundesliga Bonus bei Betsafe sichern

 

Betsafe Wettbonus Dafür konnten die Duelle gegen München (1:3) und Hoffenheim (2:2) schon den Beweis der eingangs noch in Frage gestellten Spitzenspiel-Tauglichkeit erbringen. Nach der an der Isar tapfer geleisteten Gegenwehr, wurden die Kraichgauer in der heimischen BayArena regelrecht dominiert.

Nach einer vor Spielfreude strotzenden Vorstellung galt es lediglich den Umstand zu bemängeln, dass dem Chancen-Festival nur ein Punktgewinn entsprang; gegen die mit nur Effizienz dagegenhaltende TSG wurde selbst eine zweimalige Führung nicht für den ersten Saison-Dreier genutzt.

Kommen nun die Erfolgsaussichten gegen die Roten Bullen zur Sprache, darf sich die Werkself dennoch getrost auf das bei der Heim-Premiere Angebotene berufen – zumal sich das eigene Stadion auch in der Folge immer als ein sicherer Hafen erwies.

 

Icon ErgebnisseDie Ergebnisse der letzten 5 Spiele:

 

 

Zwar ließen die Rheinländer beim 2:2 gegen den VfL Wolfsburg nochmals einen sich bereits abzeichnenden Sieg aus den Fingern gleiten; gegen Freiburg, Hamburg, Köln und Union Berlin (DFB-Pokal) wurde hingegen das Beste aus der offensichtlichen Überlegenheit gemacht.

Somit blickt die BayArena auf ein erstes Saison-Drittel zurück, in dem sich der Gastgeber stets als unangefochtener Herr in den heimischen vier Wänden erwies. Gute Voraussetzungen sollten also gegeben sein, um sich nun auch für die im Vorjahr gegen RB kassierte 2:3-Schlappe zu revanchieren.

 

Über/Unter Wetten zu Leverkusen – RB Leipzig von Betfair:

Quote Über Quote Unter Anbieter
Über/Unter 2,5 Tore 1,53 2,50 Betfair Logo
Über/Unter 3,5 Tore 2,25 1,61
Über/Unter 4,5 Tore 3,80 1,24

 

Schon allein der erneut im Gepäck befindliche zweite Tabellenplatz lässt jedoch wissen, dass die Roten Bullen am Samstag ähnlich gefährlich wie vor zwölf Monaten zu erwarten sind. Dank der BVB-Krise schwangen sich die Sachsen mittlerweile wieder zum ersten Bayern-Jäger auf.

Folgerichtig musste es deshalb auch dem Rekordmeister vorbehalten bleiben, den Ostdeutschen die letzten Wochen etwas zu verderben: Die verlorenen Spitzenspiele im Pokal und der Meisterschaft hatten die Elf von Ralph Hasenhüttl über das unveränderte Kräfteverhältnis an der Spitze informiert.

Wohl noch unter dem Eindruck dieser beider Kraftakte stehend, wurde von den Leipzigern prompt auch noch das königliche Gastspiel in Porto verbockt; erst die Leistungssteigerung gegen Hannover (2:1-Sieg) stand dafür gerade, dass es nicht mit einer Pleiten-Serie in die bundesligafreie Woche ging.

 


 

Icon Sprechblase“Wir sind wieder erster Verfolger der Bayern und haben in der Champions League noch alle Chancen. Es ist besser gelaufen, als uns viele zugetraut haben.”

– Ralph Hasenhüttl durfte nach dem Sieg gegen Hannover ein überaus erfreuliches Zwischenfazit ziehen.

 

Der spät erzwungene Dreier gegen den Niedersachsen machte dabei aber bereits zum wiederholten Male deutlich, dass RB ein Gespür für gelungene Abgänge hat: Schon vor den ersten beiden Länderspielpausen des Jahres hatte das Team nach vorherigen Niederlagen noch die Kurve gekriegt.

Für das anstehende Auswärtsspiel dürfte nun aber vielmehr von Interesse sein, dass sich der Wert dieser stimmungsaufhellenden Maßnahmen auch nach den jeweiligen Atempausen erwies – sowohl in Hamburg als auch in Dortmund meldeten sich die Leipziger siegreich im Bundesliga-Alltag zurück.

Vor allem der BVB weiß zu berichten, zu welchen Leistungen die im Vollbesitz ihrer Kräfte befindlichen Sachsen in der Lage sind; gegen endlich einmal halbwegs ausgeruhte Bullen hatten die Westfalen die erst Heim-Niederlage seit über zwei Jahren auf dem nationalen Parkett kassiert.

 


Bet3000 Info


 

Nach dieser Erfahrung ist es Ralph Hasenhüttl sicherlich auch dieses Mal zuzutrauen, sein Team in der spielfreien Woche auf ein extrem hohes Level zu bringen; zumal die zuletzt nur als Joker tätigen Keita und Forsberg in Leverkusen wieder in der Startelf zu erwarten sind.

Die zu neuen Kräften gekommene Offensivabteilung sollte überdies davon profitieren, dass Timo Werner seine physischen Probleme mittlerweile offenkundig überwunden hat: In Porto und gegen 96 wurde der Stürmer unlängst wieder ordnungsgemäß als Torschütze aktiv.

 

die besten Wettanbieter zur Bundesliga im Überblick

 

Diese positiven Vorzeichen lassen uns vermuten, dass es am Samstag selbst gegen eine überaus formstarke Werks-Elf wieder zu einer glorreichen Rückkehr auf die Bundesliga-Bühne reicht: Eine Prognose, für die nicht zuletzt die etwas stabilere Abwehr der Gäste ausschlaggebend ist.

In einer Partie, in der mutmaßlich beide Teams nicht mit offensiven Reizen geizen, dürften die Bullen das gegnerische Netz ganz einfach häufiger zum Zappeln bringen – eine Torwette auf ein Duell mit vielen Treffern scheint mit entsprechend wenigen Risiken behaftet zu sein.

Die Wettfreunde tippen auf einen knappen Auswärtssieg von RB Leipzig!

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Bundesliga Wetten
Bundesliga Quoten
Bundesliga Tipps
Bundesliga Spielplan
 

Über den Autor

Oliver
Oliver wurde schon frühzeitig als Co-Moderator einer TV-Sportsendung auf seine spätere Passion vorbereitet. Nach einer rasch gescheiterten Karriere als Fußballer und einem Abstecher in die Welt der Literaturwissenschaft hat er sich seit dem Jahr 2010 als Texter und Journalist sowohl dem Sport als auch den Sportwetten verschrieben.
Top

Pin It on Pinterest