BetVictor Einzahlung – Wettkonto Einzahlungen bei BetVictor

Aktualisiert Apr 19

Matthias Niederkorn

Von Matthias Niederkorn

Sportwetten-Experte

Übersicht der verschiedenen Zahlungsvarianten und Einzahlungsmöglichkeiten, mit denen man ein online Wettkonto beim Wettanbieter BetVictor aufladen kann.

 
Info: Aktuell bietet der Buchmacher Betvictor keine Sportwetten im deutschsprachigen Raum an. Ab 1.12. 2020 können Kunden aus Deutschland bei BildBet weiter wetten. Usern aus Österreich empfehlen wir einen anderen Buchmacher zu wählen.

Alle Infos zu BildBet haben wir hier im Überblick .

 

Die Testredaktion von Wettfreunde.net hat die verschiedenen Einzahlungsvarianten, die von BetVictor angeboten werden, einzeln einer Überprüfung unterzogen.

 

BetVictor Einzahlung mit Kreditkarte

Ohne eine Kreditkarte geht heute in vielen Fällen fast gar nichts mehr. Deshalb gibt es auch kaum noch jemanden, der keine hat.

Die Vorteile sprechen auch für sich: Das Geld wird prompt auf das Wettkonto angewiesen und ist sofort verfügbar.

Der Einzahlungsrahmen wird durch ein Minimum von 10 Euro und ein Maximum von 120.000 Euro definiert.

Ein Limit nach oben für Banküberweisungen bei BetVictor gibt es erfreulicherweise nicht.

Besonders erfreulich: Die BetVictor Einzahlungen auf das Wettkonto mit Kreditkarte sind – anders als bei manchen Konkurrenten – absolut gebührenfrei.

 

 

BetVictor Einzahlung mit e-Wallets

Eine weitere beliebte Variante sind elektronische Geldbörsen.

Deutschen BetVictor Kunden steht auch der Dienst von PayPal zur Verfügung. Spieler aus Österreich müssen zur Zeit leider auf PayPal bei BetVictor verzichten, doch BetVictor bietet genügend starke Alternativen.

Bei einer Zahlung mit BetVictor Paypal erscheint der Geldbetrag sofort im Wettkonto.

Das Einzahlungsminimum liegt bei 10 Euro, das Maximum bei 7.000 Euro.

Das Angebot der Inanspruchnahme von Skrill und Neteller wurde mit Jahresbeginn 2020 eingestellt.

 

BetVictor Einzahlung mit Banküberweisung

Der Nachteil einer Einzahlung vom Bankkonto liegt darin, dass der Geldbetrag nicht vor Ablauf eines Zeitraumes von 3-5 Banktagen im Wettkonto aufscheint.

Auch das Einzahlungsminimum ist mit 20 Euro etwas höher angesetzt, als bei anderen Methoden des Zahlungsverkehrs.

Ein Limit nach oben könnte da vermutlich schon etwas mehr stören, ein solches gibt es aber erfreulicherweise für Banküberweisungen bei den BetVictor Einzahlungen nicht.

 

Weitere Einzahlungsmöglichkeiten

Weiters stehen bei den BetVictor Einzahlungen die Dienste von Western Union und der Sofort AG (Sofortüberweisung) zur Verfügung.

Wer also die Methode der Banküberweisung nutzen, aber nicht warten möchte, der kann prüfen, ob seine Hausbank mit dem Dienstleister für Sofortbanking kooperiert und diesen Dienst für sein Netbanking Konto einrichten.

 
 
Weitere Details und Informationen zu den Einzahlungsmodalitäten sind auf der BetVictor Webseite angeführt!

 

zu BetVictor
*AGB gelten | 18+ | Nur Neukunden


Aufgrund gesetzlicher Änderungen zieht sich Betvictor ab 1. 7. 2019 vom Schweizer Wettmarkt zurück und ist somit für Kunden aus der Schweiz nicht mehr verfügbar.


Das könnte Dich auch interessieren:

BetVictor Testbericht
BetVictor Bonus

BetVictor Wettangebot
BetVictor Wettquoten
BetVictor Livewetten
BetVictor Kundenservice
BetVictor Auszahlung
BetVictor Webseite
BetVictor App
BetVictor Info

BetVictor Bewertung – wie gut und sicher ist BetVictor?
BetVictor Erfahrungsbericht – wie seriös ist BetVictor?
Die 7 größten Vorteile von BetVictor

alle Wettanbieter im Vergleich

 

Die BetVictor Einzahlungen wurden getestet von: Daniela

Daniela

Daniela ist eine Spätberufene. Nach dem Studium arbeitete sie zunächst für eine Full-Service-Medienagentur, bevor sie im Jahr 2012 den Sport und die Sportwette durch Zufall für sich entdeckte. Ihre besondere Vorliebe gilt der Auseinandersetzung mit neuen Themen, weshalb sie sich bevorzugt mit Strategien, sonstigem Sportwetten Know-How und neuen Wettanbietern befasst.