Bet3000
84/100
Unser Testurteil: Gut !

Bet3000 Einzahlung – Wettkonto Einzahlungen bei Bet3000

Aktualisiert Sep 21

Markus Sonderegger

Von Markus Sonderegger

Sportwetten-Experte

Info: Beim traditionsreichen und seriösen Wettanbieter Bet3000 gibt es momentan leider aufgrund von internen Updates Schwierigkeiten (bspw. verspätete Auszahlungen, keine Neuanmeldungen möglich, kein Support). An einer schnellen Behebung der Probleme wird bereits gearbeitet. Wir raten trotzdem sich vorübergehend – bis zur erfolgreichen Problemlösung – bei Bet3000 nicht zu registrieren bzw. vom Wettangebot Abstand zu nehmen.

Da es sich um einen vertrauenswürdigen und über viele Jahre auf dem Markt bestehenden Anbieter handelt, brauchen sich Kunden um Auszahlungen keine Sorgen machen. Diese werden aktuell mit erheblichen Verzögerungen bearbeitet und brauchen deutlich länger als sonst üblich.

Alternativ empfehlen wir sich bei einem anderen Buchmacher aus unserem Wettanbieter Vergleich anzumelden.

Übersicht der verschiedenen Zahlungsvarianten und Einzahlungsmöglichkeiten, mit denen man ein Bet3000 Wettkonto aufladen kann.

 

Die Testredaktion von Wettfreunde.net hat die verschiedenen Einzahlungsvarianten, die von Bet3000 angeboten werden, einzeln einer Überprüfung unterzogen.

 

Alle Einzahlungsmethoden bei Bet3000

  • PayPal
  • Kreditkarte
  • paysafecard
  • Trustly
  • Skrill
  • Überweisung
  • Muchbetter

 

Icon Pfeil rechts Alle Einzahlungen bei Bet3000 sind ab 10 € möglich und generell gebührenfrei.

 

Bet3000
84/100
Unser Testurteil: Gut !

 

Bet3000 Einzahlung mit Kreditkarte

Der Wettanbieter Bet3000 bietet einige verschiedene Formen der Einzahlung auf ein Wettkonto an.

Die schnellste und beliebteste Variante, ein Wettkonto mit Geld aufzuladen, ist die Zahlung mit Kreditkarten. Hier akzeptiert Bet3000 VISA und Master Card.

 
Kreditkarten Visa und Mastercard

 

Bet3000 Einzahlung mit PayPal

Bet3000 konnte auch den wohl populärsten Bezahldienst, nämlich PayPal, gewinnen. PayPal im Zahlungsportfolio ist definitiv ein Qualitätsmerkmal und für viele Spieler sicher ein bedeutender Vorteil.

 
mit PayPal einzahlen
 

Schließlich weiß jeder um die Sicherheit und Zuverlässigkeit von PayPal. Deswegen wickelt man auch gerne Transferaufträge auf das Wettkonto mit PayPal ab.

PayPal ist also ganz klar eine erfreuliche Erweiterung der Palette an Einzahlungsoptionen bei Bet3000.

 
alle PayPal Wettanbieter im Überblick
 

 

Bet3000 Einzahlung mit Banküberweisung

Etwas länger dauert die Einzahlung per Banküberweisung. Es kann bis zu drei Werktage dauern, bis das Wettkonto mit dem gewünschten Betrag aufgeladen wird.

Außerdem beträgt die Mindesteinzahlung 10 Euro.

Bei der Banküberweisung fallen zwar bei Bet3000 keine Spesen an, jedoch gehört diese Art der Einzahlung durch den Mindestbetrag und die längere Bearbeitung zu den unbeliebteren.

Auch wenn keine Spesen durch Bet3000 anfallen, ist die Einzahlung mit Banküberweisung nicht so beliebt wie andere Zahlungsmethoden.

Das liegt vor allem an der „Wartezeit“, die man einrechnen muss, bis das transferierte Geld zum Wetten verfügbar ist.

 

Bet3000 Einzahlung mit Prepaidkarte

Eine weitere beliebte Einzahlungsmöglichkeit sind Prepaid Karten, wie etwa die Paysafecard.

Die Mindesteinzahlung liegt bei zehn Euro, der Betrag wird dem Wettkonto sofort gutgeschrieben und es werden keine Bearbeitungsgebühren eingehoben.

 
My Paysafecard Zahlung

 

ZahlungsmethodeTransferdauerMindesteinzahlung
sofort10 €
sofort10 €
sofort10 €
sofort10 €
sofort10 €
sofort10 €
sofort10 €

 

 

Bet3000 Einzahlung mit Skrill

Als weitere Zahlungsmethode kann man bei Bet3000 auch die elektronische Geldbörse Skrill wählen. Diese Variante ist, wie alle anderen, im Augenblick gebührenfrei.

Auch hier landet die Einzahlung innerhalb kürzester Zeit auf das Wettkonto, was Skrill so beliebt macht.

Allerdings gehört Skrill mittlerweile auch fast schon zum Standard bei den Buchmachern. Deshalb beschert das Angebot Bet3000 in unserer Bewertung auch keinen extra Pluspunkt, weil man Skrill fast schon erwarten darf.

 

Bet3000 Einzahlung mit Muchbetter

Mit Muchbetter gewährt Bet3000 noch eine weitere Option per e-Wallet einzuzahlen.

Auch hier fallen keinerlei Gebühren für die Einzahlung an und es gilt die gleiche Mindesteinzahlung von 10 Euro.

 
Muchbetter App Info
 

Muchbetter zählt noch nicht die gleiche Nutzerzahlen wie andere Zahungsdienste, doch handelt es sich auch bei Muchbetter um einen sicheren und zuverlässigen Zahlungsdienst.

 

Bet3000 Einzahlung mit Trustly

Bei Trustly handelt es sich um eine weitere e-Wallet. Der Zahlungsprozess funktioniert also nach dem gleichen Prinzip wie auch bei PayPal oder Skrill.

Während Trustly in der DACH Region noch nicht breitflächig bekannt ist, sieht es in Skandinavien anders aus. Gegründet im Jahr 2008 in Schweden, erfreut sich Trustly heute in Skandinavien bereits einer großen Nutzerschaft und ist auch in DACH am wachsen.

Mit den gleichen Bedingungen wie bei anderen Zahlungsdiensten – 10 Euro Mindesteinzahlung und keine Gebühren – ist Trustly damit durchaus eine plausible Option.

 

Einzahlen bei Bet3000

Die Einzahlungsmöglichkeiten sind üppig, die Zahlungsmodalitäten sind mehr als fair und mithilfe der Bet3000 App auch für alle Geräte vollumfänglich verfügbar.
Damit sprechen die Konditionen bei den Bet3000 Einzahlungen ganz klar für den Wettanbieter Bet3000.

 

zu Bet3000


Das könnte Dich auch interessieren:

Bet3000 Testbericht
Bet3000 Bonus

Bet3000 Wettangebot
Bet3000 Kundenservice
Bet3000 Auszahlung
Bet3000 mobil wetten
Bet3000 App
Bet3000 Info

Wie funktioniert Bet3000?
Bet3000 Erfahrungsbericht – wie seriös ist Bet3000?

alle Wettanbieter im Vergleich

 

Die Bet3000 Einzahlungen wurden getestet von: Markus

MarkusSeit der Jahrtausendwende befasst sich Markus mit dem nationalen und internationalen Sportgeschehen und kann auf eine umfassende Erfahrung in der Berichterstattung speziell über Fußball zurückblicken. Nachdem er bei zahlreichen Top-Ereignissen wie WM und Euro vor Ort war, hat er sich dem Thema der Sportwetten zugewandt und klopft sie regelmäßig aus Sicht des Fußballexperten auf ihre Stärken und Schwächen ab.