XTip-Adventskalender: Technik, die begeistert…

All jene, die des täglichen Schoko-Kicks aus dem Adventskalender bereits nach den ersten Tagen überdrüssig geworden sind, finden einmal mehr im Internet kalorienarmen Trost – schließlich wird auch von vielen Wettanbietern aufgeregt der Countdown zum Heiligen Abend heruntergezählt.

Für eine besonders lukrative Variante des Adventskalenders hat sich dabei der Online-Buchmacher XTip entschieden, der die tägliche Überraschung nicht bloß zum naheliegenden „Verramschen“ der hauseigenen Angebote nutzt.

 

zum XTip Adventskalender

 

Anstatt mit Einzahlungsboni und Freebets werden registrierte Kunden hier mit heißbegehrtem technischen Schnickschnack umgarnt; angesichts der zur Verlosung gebrachten iPhones, iPads, PlayStations & Co. findet die Bescherung bestenfalls schon vor dem 24. Dezember statt.

Von so manchem anderen Präsent wird hingegen bereits das Highlight des kommenden Sportjahrs in den Fokus gerückt; dank der etwa am Nikolaustag zur Verfügung gestellten Trikots diverser Nationalmannschaften dürften zumindest die 25 glücklichen Gewinner bestens für die Weltmeisterschaft gerüstet sein.

Dabei ist es natürlich besonders erfreulich, dass jedes Türchen ohne vorherigen monetären Einsatz geöffnet werden kann; die Teilnahme an den täglichen Verlosungen ist auf den ersten Blick an keine weiteren Bedingungen geknüpft.

 

zum XTip Adventskalender


 

Präsente (fast) ohne Wenn und Aber

Die Formulierung „auf den ersten Blick“ lässt jedoch bereits erahnen, dass es auch beim Adventskalender von XTip von einem kleinen Haken zu berichten gibt: Um für die aufgerufenen Gewinne in Frage zu kommen, macht sich schließlich die Einwilligung erforderlich, die eigenen Daten zu „Informations- und Werbezwecken“ zur Verfügung zu stellen.

Kritische Tipper-Geister wird es jedoch beruhigen, dass diese Einwilligung natürlich jederzeit schriftlich widerrufen werden kann – während manch anderer Kunde die demnächst eintrudelnden Werbe-Mails von XTip vielleicht sogar mit gesteigertem Interesse zur Kenntnis nimmt.

Sollte auch das tagesaktuell im Adventskalender offerierte Angebot auf Interesse stoßen, macht sich lediglich eine entsprechende Information an den Wettanbieter erforderlich; auf der der Anmeldung zu Grunde liegenden Maske werden von XTip dann auch die persönlichen Kontaktdaten abgefragt.

Wurde diese kleine Pflicht erfüllt, müssen sich Aktions-Teilnehmer fortan nur noch in der Kunst des Daumendrückens üben. Die Gewinner sämtlicher Sachpreise werden nach den täglich stattfindenden Verlosungen umgehend vom Bookie informiert.

 

Über den Autor

Oliver

Oliver wurde schon frühzeitig als Co-Moderator einer TV-Sportsendung auf seine spätere Passion vorbereitet. Nach einer rasch gescheiterten Karriere als Fußballer und einem Abstecher in die Welt der Literaturwissenschaft hat er sich seit dem Jahr 2010 als Texter und Journalist sowohl dem Sport als auch den Sportwetten verschrieben.

Top

Pin It on Pinterest