Sportwetten News

7 gute Gründe: Darum knackt Simon Terodde den 2. Liga Torrekord

Aktualisiert Okt 3

Steffen Peters

Von Steffen Peters

Sportwetten-Experte

Simon Terodde Torrekord Bild: Simon Terodde will in Diensten des FC Schalke 04 den 2. Liga Torrekord brechen. (© IMAGO / Team 2)

 

Terodde bald „ewiger Rekordtorschütze“ der 2. Liga?

Vor dem 8. Spieltag der Zweitligasaison 2021/22 steht ein Name besonders im Fokus: Simon Terodde, der kurz davor steht, den ewigen Torrekord der 2. Liga brechen.

Im Trikot des FC Schalke 04 fehlt dem Mittelstürmer nur noch 1 Tor, um mit Hannover-Legende Dieter Schatzschneider gleichzuziehen. Mit 2 Treffern würde Simon Terodde einen komplett neuen Rekord aufstellen.

Wir haben einen genauen Blick in die Daten und Statistiken geworfen und stellten dabei fest: Lange kann es bis zum Terodde Rekord nicht mehr dauern!

 

Fällt am Sonntag der Torrekord bei Schalke vs Ingolstadt?

Trifft Simon Terodde gegen den FCI?
Bet365
3.25
Erstes Tor Terodde
Bet365 besuchen
Bet365
3.25
Letztes Tor Terodde
Bet365 besuchen
Bet365
1.57
Terodde Tor zum beliebigen Zeitpunkt
Bet365 besuchen

* Wettquoten Stand vom 01.10.2021, 14:37 Uhr | 18+ | AGB gelten

 

Die erfolgreichsten 2. Bundesliga Torjäger aller Zeiten

NameToreVereine
Dieter Schatzschneider153Hannover, Fortuna Köln
Karl-Heinz Mödrath150Fortuna Köln, Aachen
Simon Terodde146Union, Bochum, Köln, Stuttgart, HSV
Theo Gries122Hertha, Aachen, Hannover
Sven Demandt121Mainz, Düsseldorf, Hertha
Walter Krause119Offenbach, Wattenscheid, Oberhausen
Daniel Jurgeleit117Solingen, Homburg, Lübeck
Gerd-Volker Schock116Osnabrück, Bielefeld
Franz Gerber115St. Pauli, ESV Ingolstadt, 1860
Paul Linz115Osnabrück, Freiburger FC, Mannheim

 

Stürmerstar Terodde privat

 

Wann gibt es in der Saison 2021/22 den Simon Terodde Torrekord?

Lange ist es her, dass es an der Spitze der ewigen Torjägerliste in der 2. Bundesliga Veränderungen gab. 1983 war Dieter Schatzschneider das letzte Mal in Liga zwei erfolgreich und erzielte sämtliche Tore in den vorangegangenen sechs Jahren.

Nun fehlt nur noch ein Tor, um den heute 63-jährigen einzuholen. Schatzschneider selbst ist sich sicher, dass Terodde ihn ein- und überholen wird: „Mein Rekord ist in dieser Saison fällig, zu 100 Prozent.“

„Aber es trifft den Richtigen“, so Dieter Schatzschneider im kicker. „Simon Terodde ist charakterlich einwandfrei, ein Teamplayer, ein Type, eine Tormaschine.“

Gleich in den ersten acht Spielen traf der Stürmer wieder 10 Mal. Damit hat er zugleich vier Tore mehr auf dem Konto als seine ärgsten Verfolger Burgstaller, Michel und Tietz.

Stets erzielte Terodde in der Vergangenheit ohnehin früh in der Saison viele Tore. 17 seiner 24 Ligatore im Dress des HSV gab es 2020/21 in der Hinrunde. Fortsetzung gelungen, wenn man in Gelsenkirchen nachfragt.

 

Zu den 2. Liga Tipps & Prognosen

 

7 Gründe, die für den Terodde Rekord gegen sprechen

Für den Terodde Torrekord am Sonntagmittag gegen Ingolstadt sprechen gleich sieben Statistiken. Obwohl er leicht angeschlagen durch die Trainingswoche ging, ist Trainer Dimitrios Grammozis zuversichtlich, dass es für einen Einsatz und den 2. Bundesliga Torrekord reichen wird.

Hierbei handelt es sich um die folgenden Gründe:

 

  1. Dreimal in den letzten sechs Jahren war Simon Terodde Torschützenkönig der 2. Liga – also fast immer, denn die zwei weitere Saisons verbrachte er in der 1. Bundesliga.
  2. Die Torausbeute von Teroddes letzten fünf Zweitliga-Jahren spricht für den Torrekord: 16, 25, 25, 29 und 24 Treffer erzielte der Stürmer für Bochum, Stuttgart, Köln und Hamburg.
  3. In seinen letzten 2 Zweitligajahren füllte Terodde sein Torkonto besonders schnell auf. In Köln hatte er nach der Hinrunde 21 von 29 Toren, beim HSV 17 von 24.
  4. Auch die Gesamtausbeute seiner 2. Liga Karriere spricht für den Terodde Rekord im Trikot von S04. 152 Tore in 261 Spielen bedeuten im Schnitt einen Treffer alle 1,71 Spiele.
  5. Großartige Verletzungen erlitt Simon Terodde zudem nie. In vier seiner letzten fünf Zweitligajahre stand er 33 Mal auf dem Feld, in einer Saison „nur“ 32 Mal.
  6. Simon Terodde fühlt sich in spielerisch dominanten Zweitligateams besonders wohl. Dies betonte er in Interviews mehrfach als Grund für seinen Erfolg im deutschen Unterhaus.
  7. Heim- und Auswärtstore sind für Simon Terodde einerlei. Im eigenen Stadion traf er bislang ganze 93 Mal, auswärts aber ebenfalls starke 70 Mal.

 

 

Das könnte Dich auch interessieren: