Sportwetten News

Das ist Darts-Weltmeister Snakebite Peter Wright – Irokesen-Geheimnis, Vermögen & Frau Joanne

Aktualisiert Apr 7

Thomas Haider

Von Thomas Haider

Sportwetten-Experte

peter wright haare vermögen
Bild: Snakebite privat – seine Frau Joanne, sein Vermögen und seine fast abgebrochene Karriere. (© IMAGO / Pro Sports Images)

 

Das verrückte Leben von Darts-Weltmeister Peter Snakebite Wright

 

Wenn Peter Wright auf der Darts-Bühne steht, dann ist sein Kopf sditlich glatt rasiert und in der Mitte steht seine bunte Irokesen-Frisur.

Bei der Darts WM 2022 hat er auch seine Gegner rasiert – und sich zum zweiten Mal nach 2020 zum Weltmeister gekürt.

Wer ist der schrillste Dart-Spieler im Pfeile-Zirkus und woher kommt der Peter Wright Irokese eigentlich? Das Geheimnis der bunten Peter Wright Haare, seine Familie und sein Vermögen.

 

Peter Wright: Haare, Irokesen Frisur und Outfits

Ihn kennen nicht nur die eingefleischten Dart-Fans, weil er einer der erfolgreichsten Spieler der Gegenwart ist, den 51-jährigen Schotten kennen auch jene, die mit dem Pfeilewettwerfen nichts zu tun haben – schließlich fällt er optisch einfach auf.

„Peter Wright Haare“ und „Peter Wright Outfit“ sind wohl die zwei meist getippten Suchbegriffe, in Bezug auf den Paradiesvogel. Bei der Darts WM 2022 kam er einmal mit einem grauen Irokesen, im Halbfinale spielte er in blau und im Finale in knallrot.

Unabhängig vom aktuellen Look prangt auf seiner linken Kopfseite ein grüner Schlangenkopf mit gefletschten Zähnen und roter Zunge – eine Hommage an den furchteinflössend klingenden Peter Wright Spitznamen „Snakebite“, zu deutsch Schlangenbiss.

Woher kommt die Peter Wright Frisur aber wirklich – und wer macht ihm diese?

Der Grund für die exzentrischen Peter Wright Haare sind psychologischer Natur. Mit dieser Aufmachung schlüpft der ansonen ruhige und sogar schüchterne Schotte in eine Rolle. Aus dem zurückhaltnden Peter Wright, der privat zurückgezogen auf einem Bauernhof lebt, wird die schillernde Kunstfigur „Snakebite“.

Das gibt der 51-Jährige auch offen zu: „Die Haare und die Outfits stimmen mich auf mein Match ein. Du kannst es als eine Art Kriegsbemalung sehen.“

 

Outfit und Haare von Snakebite

peter wright haare frisur
Bild: Je schriller und bunter umso besser – die bunten Haare passen auch immer zum Outfit. (© IMAGO / Pro Sports Images)
 

Für die auffällige Peter Wright Irokesen Frisur ist seit jeher seine Ehefrau Joanne Wright zuständig.

Sie ist gelernte Friseurin (sie hat einen eigenen Saloon „Medusa Hair“ in Lowestoft, Suffolk) und bringt die bunten Irokesen Haare ihres Mannes – bei einem Turnier auch täglich – durch neue Kreationen zum Strahlen. Die Farben sucht seine Tochter aus.

Die Verwandlung des Darts-Chamäleon dauert im Schnitt zwei Stunden. Am längsten hat die Peter Wright Frisur einmal 4 Stunden gebraucht. Das macht ihm aber nichts. In der Zeit in der er gestylt wird, findet er die nötige Ruhe, um sich auf sein Match zu fokussieren.

Dazu kommen auch noch die bunten Outfits. Sie sind ein weiteres Markenzeichen und passen zu seiner Rolle „Snakebite“.

 

peter wright frisur haare

Peter Wright Snakebite – woher kommt der Spitzname?

Warum heißt Peter Wright Snakebite – das ist leicht erklärt.

Der Spitzname Snakebite hat nichts mit seiner Vorliebe für Schlangen zu tun, Wright wurde auch noch nie von einer gebissen, sondern Snakebite bezieht sich einfach auf sein Lieblingsgetränk.

Snakebite ist ein England ein Getränk – eine Mischung aus Bier und Cider. Und offenbar sein Lieblingsgetränk.


 

Peter Wright Frau Joanne – große Liebe und Managerin

Hinter dem exentrischen und erfolgreichen Snakebite auf der Darts-Bühne steckt eine Frau, die sich um alles kümmert.

Joanne (51) ist nicht nur seine große Liebe, sondern sie ist im Hintergrund auch für seine Darts-Karriere verantwortlich.

Peter Wright Frau Joanne kümmert sich nicht nur um seine ausgefallen Haarpracht, sondern auch um sämtlich Management-Aktivitäten. Egal, ob Interview-Anfragen oder Einladungen zu Exhibitions – nichts geht ohne die Zustimmung von Joanne. „Sie ist der Boss“. Sagt er.

 


 

Joanne ist bei jedem Turnier an der Seite ihres Mannes, drückt die Daumen und sorgt hinter den Kulissen dafür, dass er sich bei einem Turnier komplett auf die Spiele konzentrieren kann.

Sie war es auch, die ihm letztlich die Darts-Karriere gerettet und ermöglicht hat.

Ein erster Anlauf in der Profiszene Mitte der 90er Jahre scheiterte. Bis 2007 war er nur ein besserer Hobbyspieler, der nicht an eine Profikarriere geglaubt hatte. Bis ihm Joanne dazu ermunterte, seinem Traum noch eine letzte Chance zu geben.

„Er hatte nie jemanden, der an ihn geglaubt hat. Jeder hat ihn kleingemacht. Er war zu schüchtern, um dagegenzuhalten.“

Das weiß der Doppel-Weltmeister auch. „Ich habe ihr soviel zu verdanken.“ Abseits des Dartssport verbringen die zwei viel Zeit auf ihrem Bauernhof.

Platz braucht die Familie Snakebite auch. Denn Peter, der sein Privtleben aus der Öffentlichkeit raus hält, gab einmal an, sechs Kinder zu haben – darunter die Töchter Mimi und Jessie sowie Sohn Tristan.

 

Peter Wright Stekbrief: Familie, Pfeile, Vermögen

Name:Peter Wright
Geburtstag: 10. März 1970
Geburtsort:Livingston (SCO)
Wohnort:Mendham (ENG)
Familienstand:verheiratet mit Joanne, sechs Kinder
Profi seit:1995
Spitzname:Snakebite
Wurfhand:rechts
Darts:Red Dragon Darts (20–26 g)
Einlaufmusik:Don’t Stop The Party von Pitbull
Vermögen:ca. 6 Millionen Euro

 

So begann die Karriere von Snakebite

Peter Wright stammt aus schwierigen familiären Verhältnissen. Seinen Vater kennt er nur von Fotos, mit seiner Mutter zog er als Fünfjähriger aus der Nähe von Edinburgh nach London. dort wohnten sie in einer der ärmsten Gegenden.

Sein Leben war immer schon geprägt von Selbstzweifel. Auch weil das Geld immer knapp war. Mit 13 bekam er zwar Dartpfeile geschenkt, weil sich die Familie aber keine Darts-Scheibe leisten konnte, warf er Pfeile auf eine Zielscheibe, die er zuvor auf einen Baum gemalt hat.

Talent zum Pfeilewerfen hatte Klein-Peter allerdings. Als 17-Jähriger war er bereits einer der besten lokalen Dartspieler in London.

1995 nahm er an der BDO Weltmeisterschaft teil, doch er schied bereits Runde 1 gegen den späteren Gewinner Richie Burnett aus. Danach spielte Wright fast zehn Jahre ausschließlich in lokalen englischen Ligen.

Weil der Aufstieg in die Profi-Szene nicht oder nur sehr beschwerlich klappen wollte, überlegte er sogar, seine Darts-Karriere zu beenden. Doch seine Frau Joanne hielt ihn davon ab.

Geschafft hat er den Durcbruch letztlich auch mit einem Hypnotiseur, der ihm geholfen hat, seine Nervosität zu bekämpfen.

Somit wurde er einer der erfolgreichsten Dartsspieler der Gegenwart – unter anderem mit zwei Weltmeister-Titeln.

 

PDC Kalender 2022 – die nächsten Darts Turniere

Peter Wright Vermögen – so reicht ist Snakebite

Geld war in seinem immer DAS große Thema. Weil keines da war. Der Schotte stammt aus armen Verhältnissen, er selbst ist gelernter Bauarbeiter.

Und auch mit dem Darts wollte das Peter Wright Einkommen lange Zeit nicht wirklich wachsen. Zu langsam kam seine Pfeile-Karriere auf Touren. Mittlerweile ist das aber ganz anders.

Das Peter Wright Vermögen wird auch etwa sechs Millionen Euro geschätzt. Allein das Preisgeld für den WM-Titel 2022 hat über 500.000 Euro betragen.

Damit ist Snakebite schonn jetzt einer der bestverdienenden Dartprofis aller Zeiten.

 

Das Peter Wright Vermögen – er liegt im Spitzenfeld

michael van gerwen vermögen
Bild: Die Grafik zeigt das gewonnene Preisgeld der erfolgreichsten Darts-Spieler von 1990 bis Januar 2021. Das meiste Darts Preisgeld kassierte bislang Michael van Gerwen. (© Statista)


Wie setzt sich das Peter Wright Vermögen zusammen?

Die Haupteinnahme-Quelle und der Grundstock beim Peter Wright Gehalt ist das Preisgeld, dass es bei den PDC-Turnieren zu gewinnen gibt. So etwa bei der Weltmeisterschaft, wo dem Siegerpokal noch einem Scheck in Höhe von 500.000 Pfund (ca. 600.000 Euro) überreicht bekommen hat.

Aber auch bei anderen Dartsturnieren ist das Preisgeld üppig. Und da Snakebite erfolgreich zubeißt, kassiert er im Regelfall auch ein sattes Preisgeld. So gewann er beispielsweise zwei PDC-Turniere in 2021 – damit stieg auch das Wright Vermögen ordentlich an.

Ein zweiter Peter Wright Verdienst kommt aus Show-Turnieren und Exhibitions.

 

Gagen & Preisgelder: Das verdienen Dart-Stars

 

Der Schotte ist nicht nur einer der beliebtesten und bekanntesten Spieler der Welt, sondern als zweifacher Weltmeister auch sehr erfolgreich – ist damit auch sehr gefragt: Somit beläuft sich sein Verdienst pro Antritt auf über 10.000 Euro.

Teil 3 des Peter Wright Vermögen kommt aus dem Sponsoring und dem Merchandising-Bereich. Seine Shirts sind unter Dartshopper.de ebenso der Verkaufsschlager wie die speziellen Peter Wright Pfeile.

Und seit der WM 2022 sind die Peter Wright Pfeile überhaupt DAS große Thema, weil er diese immer wieder gewechselt hat – was für einen Profi eher ungewöhnlich ist.

Der Darts-Paradievogel spielt grundsätzlich mit Red Dragon Darts (20–26 g). Bei seinen WM-Spielen wechselte er aber immer wieder auf leichtere Pfeile mit einer schmäleren Spitze, um mehr Platz im kleinen Triple-Feld zu haben, wenn schon zwei Pfeile drinnen stecken sollten.

 

5 Fun Facts zu Snakebite

⇨ Er war früher Bauarbeiter.

⇨ Er lebt auf einem Baunerhof und liebt das Handwerken.

⇨ Seit dem 21. Oktober 2021 hat er seinen eigenen Spielautomaten, der von Play’n GO herausgegeben wird und nach seinem Nickname „Snakebite“ benannt ist

⇨ Höchster Average vor Kameras: 123,5 gegen Krzysztof Ratajski bei einem Players Championship Event im Jahr 2019.

⇨ Der World Cup of Darts ist damit das erste Major-Turnier, das er doppelt gewinnen konnte.

 

Die größten PDC-Erfolge von Peter Wright:

  • PDC-Weltmeister 2020 und 2022
  • The Masters 2020
  • UK Opfen 2017
  • World Cup of Darts 2019 und 2021
  • World Matchplay 2021
  • European Darts Championship 2020
  • Players Championship Finals 2021
  • Stand: 4. Januar 2022

     

    Aktuelle Sportwetten News

     

    Das könnte dich ebenfalls interessieren: