Sportwetten News

FIFA 22 TOTW 9 Predictions, Kader & Aufstellung: Mit Mbappe & Lewandowski?

Aktualisiert Nov 18

Dennis Kösters

Von Dennis Kösters

Sportwetten-Experte

fifa 22 totw 9 predictions
Bild: Vier Tore und eine Vorlage: Kylian Mbappé zählt zu den Top-Kandidaten unserer FIFA 22 TOTW 9 Predictions. (© FRANCK FIFE / AFP / picturedesk.com)

 

FIFA 22 TOTW 9 Predictions: Vorhersage & Chancen zum 9. Team of the Week

 

Nach einem sehenswerten achten Team der Woche blicken FIFA-Spieler gespannt auf den kommenden Mittwoch (17.11) – schließlich veröffentlicht EA Sports dann das neunte Aufgebot in FIFA 22.

Inmitten der Länderspielpause gibt es unseren TOTW 9 Predictions nach berechtigte Chancen, dass erneut einige Weltklasse-Spielern einen Inform erhalten.

Gerade aus der Premier League und Bundesliga könnten eine Vielzahl an Spielern im Aufgebot stehen. Dazu haben sich einige Spieler aus der La Liga oder Ligue 1 für eine neue Spezialkarte beworben.

Wettfreunde.net analysiert innerhalb FIFA 22 TOTW 9 Predictions das potenzielle Aufgebot – inkl. Wahrscheinlichkeit, den besten Akteuren und den Chancen der Bundesliga-Anwärter.

 

fifa 22 totw 9 predictions
Mit 7 von 11 Spielern ist die vergangene Vorhersage besonders erfolgreich ausgefallen – zumal Neymar, Goretzka oder Cancelo allesamt einen Inform erhalten haben.

Entsprechend optimistisch blicken wir auf die TOTW 9 Predictions, in der erneut einige klangvolle Namen mit guten Werten stehen könnten.

Speziell Robert Lewandowski, Kylian Mbappé und Harry Kane haben mit reichlich Scorerpunkten aufgetrumpft und sind heiße Kandidaten für einen Inform.

Dazu haben sich Thomas Müller, Marco Reus und Leroy Sane beim Kantersieg der DFB-Elf mit Spielwitz und mehreren Toren oder Vorlagen für einen Platz beworben.

Aber: Welche dieser Namen erhalten letztlich eine Spezialkarte und welche weiteren Aspiranten dürfen noch hoffen? Das analysieren wir innerhalb dieser Prognose genauer.

 

Alle Infos zum TOTW

 

TOTW 9 Predictions: Bringt EA das bislang stärkste Aufgebot?

Die Länderspielpause hat einige überaus spannende Ergebnisse, sehenswerte Tore und Kantersiege hervorgebracht. Das gilt speziell für die Siege von Deutschland, Frankreich oder Polen.

Entsprechend hochklassig sieht unsere TOTW 9 Predictions aus – zumal eine Reihe großartiger Akteure im Aufgebot stehen.

Die wertvollste Karte dürfte Kylian Mbappé erhalten. Der Franzose traf viermal selbst und bereitete einen Treffer vor. Nach Neymar in der Vorwoche wird Mbappé zu 85% der nächste PSG-Akteur mit Spezialkarte sein.

Neben der grandiosen Leistung des PSG-Angreifers trumpften einige weitere Akteure der Equipe Tricolore auf – etwa Karim Benzema, Theo Hernandez oder Kingsley Coman.

Inwieweit EA mehr als nur einen Spieler einer Nationalmannschaft bringt, das bleibt bis zum Mittwoch natürlich abzuwarten.

Gute Chancen auf die erste Spezialkarte hat in jedem Fall Robert Lewandowski. Der Angreifer des FC Bayern traf beim hohen Erfolg der Polen zweifach und bereitete einen Treffer vor.

 

fifa 22 totw 9 predictions Anbieter: Betano | 18+ | AGB gelten

 

Ebenfalls hoch gewonnen hat Deutschland. Beim 9:0 der Flick-Elf haben gleich vier Spieler mit einer starken Leistung aufhorchen lassen und sich für einen Inform beworben.

Speziell die Leistung von Marco Reus war sehenswert. Der Dortmunder traf einmal selbst und legte drei (!) Treffer auf.

Dazu haben Leroy Sane (2 Treffer), Leon Goretzka (2 Vorlagen) und Thomas Müller (2 Tore) aufgetrumpft.

Was für Reus spricht: Sollte „Lewy“ den Inform erhalten, steigen die Chancen des BVB-Angreifers. Hier könnte aber auch jeder der drei anderen Spieler im Aufgebot stehen.

Mit Ilkay Gündogan gibt es einen weiteren deutscher Kandidaten. Der Mittelfeldspieler von Manchester City erzielte gegen Armenien zwei Tore, könnte damit den Sprung ins Aufgebot schaffen.

Ebenso gute Chancen auf einen Platz im neunten Aufgebot hat Harry Kane. Der Angreifer der Spurs traf beim klaren Sieg der Three Lions dreifach und legte einen Treffer auf.

 

TOTW 9 Predictions – Die besten Akteure der vergangenen Woche:

Spieler & VereinPositionTore, Vorlagen & Highlights
Gerson Rodrigues (ESTAC Troyes)ST2 Tore 1 Vorlage
Khvicha Kvaratskhelia (Rubin Kasan)LF2 Tore
Aleksandr Erokhin (Zenit)ZM2 Tore, 1 Vorlage
Enis Bardhi (UD Levante)OM3 Tore
Andrej Kramaric (TSG Hoffenheim)ST1 Tor, 2 Vorlagen
Leon Goretzka (FC Bayern) ZM2 Vorlagen
Leroy Sane (Bayern München)LM2 Tore
Marco Reus (Dortmund)ZOM1 Tor, 3 Vorlagen
Thomas Müller (FC Bayern)ST2 Tore
Jakub Pesek (Sparta Prag) LM2 Tore
Jan Sykora (Viktoria Pilsen)ST2 Tore
Dominik Szoboszlai (RB Leipzig) ZOM2 Tore
Louis Schaub (FC Köln)RM2 Tore
Robert Lewandowski (FC Bayern)ST2 Tore, 1 Vorlage
Harry Kane (Tottenham)ST3 Tore, 1 Vorlage
Burak Yilmaz (OSC Lille) ST3 Vorlagen
Kylian Mbappe (PSG)ST4 Tore, 1 Vorlage
Karim Benzema (Real Madrid)ST2 Tore
Theo Hernandez (AC Mailand)LM2 Vorlagen
Kingsley Coman (FC Bayern)RM2 Vorlagen
Aaron Ramsey (Juventus)OM2 Tore
Memphis Depay (FC Barcelona)ST2 Tore
Ondrej Duda (FC Köln)OM3 Tore & 1 Vorlage
Ilkay Gündogan (Man City) ZM2 Tore
Ismaila Sarr (FC Watford)RM2 Tore

 

Den zweiten Platz im zentralen Mittelfeld könnte Weston McKennie einnehmen. Der ehemalige Schalker hat beim 2:0-Erfolg über Mexiko ein Tor erzielt und stark performt.

Auf den Außenpositionen dürfte es auf einen Zweikampf zwischen Yannick Carrasco (1 Tor & 1 Vorlage) und Ismaila Sarr hinauslaufen. Hier dürfte es auf den senegalischen Akteur hinauslaufen, der zwei Treffer erzielte.

Mit Piero Hincapié steht ein weiterer Bundesliga-Spieler im Aufgebot. Der Innenverteidiger von Bayer Leverkusen traf einmal und hat damit gute Chancen auf den ersten Inform.

Die beiden verbleibenden Positionen dürften Jose Gaya und Giovanni Di Lorenzo bekleiden. Speziell der Italiener hat mit einem eigens erzielten Treffer und ansprechenden Werten gute Chancen.

Im Tor gibt es mehrere Kandidaten, doch die besten Chancen besitzt Emiliano Martinez. Sollte er einen Inform erhalten, würde seine neue Spezialkarte mit 86 eine lohnende Alternative für Premier League Teams darstellen.

Happybet
Wettbonus
100 €

Featured TOTW 9: Wer erhält den neunten Boost-Inform?

Nach dem Jonathan Clauss mit einer starken Leistung den verdienten achten Boost-Inform erhalten hat, gibt es für die kommende Ausgabe erneut einige spannende Kandidaten.

Weston McKennie haben wir bereits oben für die Startelf erwähnt. Der US-Amerikaner ist zugleich ein Kandidat für den neunten Featured TOTW und könnte den begehrten verbesserten Inform erhalten.

Fakt ist: Nach einer spannenden Woche gibt es mehrere Kandidaten, die im Rennen sind. So etwa Jonas Hofmann, der im Spiel gegen Armenien ein Tor erzielte und einen Treffer vorbereitete.

Merih Demiral ist ein weiterer Kandidat, der seinem Team mit einer großartigen Leistung zum Sieg verholf und für den FTOTW in Frage kommt.

Kandidat Nummer vier ist Christian Benteke, der beim Spiel der belgischen Nationalmannschaft einmal selbst traf und einen Treffer vorbereitete.

Für die FIFA 22 TOTW 9 Predictions deutet einiges auf Hofmann hin, zumal der Gladbacher zum Man of the Match gewählt wurde.

 

TOTW 9 Predictions FIFA 22: Mit vielen Spielern aus der Bundesliga?

Neben den bereits erwähnten Spielern aus der Bundesliga könnten einige weitere Akteure im Aufgebot stehen.

Ein sicherer Anwärter ist Ondrej Duda. Der Spieler des FC Köln erzielte für die Slowakei im Spiel gegen Malta drei Tore und bereitete ein weiteres vor.

Starke Leistung auch von Louis Schaub, der für Österreich zweimal traf und damit ein heißer Aspirant ist.

Dazu gesellen sich mit Dominik Szoboszlai (2 Tore) und Andrej Kramaric (1 Tor & 2 Vorlagen) zwei weitere Namen aus dem deutschen Oberhaus hinzu.

Auf Basis unserer FIFA 22 TOTW 9 Predictions könnte es am Mittwoch also eine Flut an Informs aus der Bundesliga geben.

 

Vorhersage zum Team in Woche 9

● Emilio Martinez (Aston Villa) / Wahrscheinlichkeit: 70 %
● Giovanni Di Lorenzo (SSC Neapel) / Wahrscheinlichkeit: 70 %
● Piero Hincapié (Bayer Leverkusen) / Wahrscheinlichkeit: 65 %
● Jose Gaya (FC Valencia) / Wahrscheinlichkeit: 60 %
● Weston McKennie (Juventus Turin) / Wahrscheinlichkeit: 65 %
● Jonas Hofmann (Borussia Mönchengladbach) / Wahrscheinlichkeit: 60 %
● Ismaila Sarr (FC Watford) / Wahrscheinlichkeit: 70 %
● Marco Reus (Borussia Dortmund) / Wahrscheinlichkeit: 75 %
● Kylian Mbappé (Paris Saint-Germain) / Wahrscheinlichkeit: 85 %
● Harry Kane (Tottenham Hotspurs) / Wahrscheinlichkeit: 80 %
● Robert Lewandowski (Bayern München) / Wahrscheinlichkeit: 70 %

 

EA bringt in Kooperation mit Adidas neue Promo heraus

Am vergangenen Freitag hat EA Sports in Kooperation mit Adidas eine neue Promo gelauncht: NumbersUp!

Bei dem Event handelt es sich um Spieler mit Adidas-Schuhen, die verschiedene Boost erhalten.

Abhängig von dem Schuh – Predator, Copa oder X – erhalten die Akteure einen letztlichen Wert von 99 im Tempo, Passen oder Dribbling.

Was zunächst spannend klingt, hat sich aufgrund der zeitlichen Abstände schnell als Flop entpuppt. Die Spieler erhalten das maximale Upgrade nämlich erst im April.

Somit lohnt sich der Blick nur auf drei Spieler, die mit dem ersten Boost deutlich spannender aussehen – die Rede ist von Joao Felix, Giovanni Reyna und Eder Militao.

Abseits dieser Namen sind noch diverse Aufgaben zu erledigen und die Season 2 hat begonnen. Für Spieler gibt es dieser Tage also eine Vielzahl an Zielen zu erledigen.

 

Aktuelle Sportwetten News

 

Das könnte Dich auch interessieren: